Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Seitensprung

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Fallout, 16 Juni 2004.

  1. Fallout
    Gast
    0
    Wenn euer/e Partner/in fremd geht und ihr ihm/ihr aber verzeihen könnt und er/sie Reuhe zeigt, würdet ihr ihm/ihr den Umgang mit der betreffenden "Seitensprungperson" verbieten (egal obs n gute/r Freund/in von euch oder eurem/r Partner/in ist)?

    Wäre es sinnvoll, dass sich die Beiden nicht mehr sehen dürfen?

    Oder könntet ihr sowas sowieso nicht verzeihen?
     
    #1
    Fallout, 16 Juni 2004
  2. madison
    madison (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.852
    123
    5
    Verheiratet
    klar und ich würde ihn jedesmal wenn ich das Haus verlasse im Keller an die Heizung anketten....

    neee, sorry, jemandem was zu verbieten funktioniert ja wohl nicht. Das geht vielleicht bei Hunden, aber auch die machen schlussendlich was sie wollen. Jeder Mensch hat einen eigenen Willen, da kannste noch so lange was verbieten, wenn er's machen will, dann macht er es....

    Beziehungen funktionieren nicht über Verbote!!!
     
    #2
    madison, 16 Juni 2004
  3. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Hm, erstens könnte ich das evtl. zwar verzeihen, aber bestimmt nicht vergessen. Problem Nr. 1

    Im Prinzip bin ich auch der Meinung, Verbieten funktioniert nicht.

    Aber in so einem Fall würd ich hoffen, dass mein Partner wenigstens das bisschen Respekt vor mir noch hat und von sich aus darauf kommt, die Person, mit der er mich betrogen hat, nicht mehr zu sehen. Eigentlich erwarte ich das sogar...

    Nuja, aber eine Beziehung, bei der fremdgegangen wurde, kann imho sowieso längerfristig nicht mehr funktionieren.
     
    #3
    Dawn13, 16 Juni 2004
  4. chriane
    Verbringt hier viel Zeit
    398
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Verbieten halte ich für Problematisch, man kann seine Bedenken äußern....wenn der Patner dann trotzdem den kontakt weiter hält muß man halt seine schlüsse daraus ziehen.

    Das Problematischte an Seitensprüngen ist meines erachtens nach der Vertrauensverlußt....man kann sich nicht mehr so fallen lassen und die Beziehung einfach nur genießen, weil der gedanke im hinterkopf bleibt daß es ja, wenn es einmal passiert ist immer wieder passieren könnte. Grade wenn man den Patner nicht um sich hat und man auch noch mitbekommt daß er kontakt zu den personen hält mt denen der Seitensprung stattgefunden hat.

    Grade wenn es mehr als einmal vorgekommen ist prägt das denke ich. Man muß wissen in wie weit man die sorgen im eigenen Hinterkopf mit sich vereinbaren aknn und wie wichtig einem der Patner ist. Der Betrogene hat in jedem Falle die schwierigere stellung.

    Das ist so meine Meinung zu dem Thema als betrogene. ich versuche zu vergessen, zu verzeihen werd ich das nicht können - verstehen auch nicht.
     
    #4
    chriane, 16 Juni 2004
  5. Lena-Engelchen
    Verbringt hier viel Zeit
    524
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich würde es eigentlich auch von meinem partner erwarten, dass er den kontakt abbricht...immerhin kann er sich doch wohl vorstellen, was ich mir jedesmal denken muss, wenn er sich wieder mit dem seitensprung treffen würde und wie soll sich da vertrauen langsam aufbauen, wenn das misstrauen wächst?!
     
    #5
    Lena-Engelchen, 16 Juni 2004
  6. Pure_Poison
    0
    Ich würds ihm nicht verzeihen, er kennt meine Meinung. Ok, gehen wir mal davon aus, ich würde doch, dann würd ich ihm sicher nicht den Umgang mit der entsprechenden Person verbieten, denn er wüsste ja, wenn das nochmal vorkommt kann er in der Hölle schmoren.

    strange_girl
     
    #6
    Pure_Poison, 16 Juni 2004
  7. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Tja, ich habe gestern erfahren, dass mein Exfreund mich ein Tag vor der Trennung mit seiner Exfreundin "betrogen" hat. Also sie haben sich wohl geküsst. Auch wenns vorbei ist tats weh.

    @Topic:

    1. Ich würde es niemals verzeihen KÖNNEN! Ich habe hohe Ansprüche, die ich natürlich selbst auch erfülle, ich könnte den Gedanken nicht ertragen... Nun gut, wenn ich mit meinem Partner schon 30 Jahre zusammen wäre und vielleicht durch Haus/Kinder verbunden wäre und er ehrlich ist, würde ich es wahrscheinlich hinnehmen.
    2. Kontakt abbrechen bringt ncihts... Verbote haben in einer Beziehung nichts zu suchen. Wenn er will, wird er...

    lg
    cel
     
    #7
    Celina83, 16 Juni 2004
  8. Stina
    Stina (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ob ich das verzeihen könnte weiss ich nicht. Es wäre schon sehr hart für mich, und es würde mir sicher sehr schwer fallen, obwohl ich meinen Schatz über alles liebe...
    Also, bissl schmoren müsste er auf jeden Fall, und es muss ein einmaliger Ausrutscher sein, sonst :angryfire

    Ich denke auchm, dass Verbote nichts bringen m, aber er sollte schon von selbst drauf kommen, den Umgang mit der Person zu unterlassen, weils biestimmt die Wunde immer wieder aufreisst, oder?!
     
    #8
    Stina, 16 Juni 2004
  9. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Als mein Ex mich betrogen hat, hab ich zu ihm gesagt : Ich verzeih dir nicht, aber ich vergesse es...sonst wär ich damit nie klar gekommen.
    Die Frau ist aber immer wieder "aufgetaucht", als wir kurz getrennt waren, hat er sie sofort bei sich "einquartiert". Dann ist sie als wir wieder zusammengekommen sind, wieder von der Bildfläche verschwunden, bis er mich eben das nächste Mal mit ihr betrogen hat und ich mich getrennt hab.

    Wie alle anderen bereits erwähnt haben : Verbote auszusprechen ist Blödsinn..ich meine man kann einem gleichberechtigten Partner nichts verbieten. Man kann aber seine Meinung dazu kundtun und sagen, dass es verletzen würde, wenn er/sie die Person weiterhin noch trifft (auch wenn nix laufen sollte).
    Aber gut würd ichs nicht finden. Allein wenn man schon den Namen des Seitensprungs hört, reißt das doch wieder Wunden auf.
     
    #9
    orbitohnezucker, 16 Juni 2004
  10. Virginia_K
    Virginia_K (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    82
    93
    1
    vergeben und glücklich
    Ich könnte es ihm nicht verzeihen. Auch wenn meine Liebe für ihn noch so groß ist. Ich könnte es nicht!

    Allerdings denke ich, das wenn jmd dem Partner das verzeihen kann, dass es wenig sinnvoll ist, ihm den Kontakt zum Seitensprung zu verbieten. Man kann sich ja immer noch heimlich treffen. Allgemein halte ich nichts von Verboten in einer Beziehung.
     
    #10
    Virginia_K, 16 Juni 2004
  11. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Allgemein glaube ich ich könnte es nicht verzeihen.. wobei mir mein Freund extrem wichtig ist.. vll. würde ich es mir überlegen.. e rmüsste sich allerdings hefitgst ins Zeug legen..

    - er müsste sofort beichten
    - diese Person nie wieder sehen (würde ich ihn erwischen wärs sowieso vorbei)
    - mir deutlich machen, dass es ein "Unfall" war...
    - sich ziemlich viel Mühe geben und nicht nachlassen, mich zurückzugewinnen

    ... denn erstmal würde ich mich abwenden und wenn er dann aufgeben würde wüsste ich dass es ihm wohl so wichtig nicht wahr.. wenn er sich total bemühen würde und ich merke wie leid es ihm tut.. und alles..vll würde ich ihm eine allerallerletze Chance geben.. versprechen kann ichs aber nich..
     
    #11
    User 12616, 16 Juni 2004
  12. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    würde ich es verzeihen können, müsste der kontakt zu der betreffenden person abgebrochen werden..

    da ich sowas aber nicht verzeihen könnte, stellt sich mir die frage eigentlich nicht...
     
    #12
    Speedy5530, 16 Juni 2004
  13. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    also verbieten wäre das falsche Wort.

    Erstmal würde ich einen richtigen Seitensprung mit Sex und allem drum und dran nicht verzeihen. Könnte ichgar nicht, ich müsste jedes Mal daran denken, wenn mein Partner mich berühren wollte.

    Natürlich würde es mich sehr stören, wenn er weiterhin mit dieser Person Kontakt hätte (wenn ich es verzeihen könnte). ICh würde wahrscheinlich dann auch die Duldung des Seitensprunges damit verknüpfen, dass er sie nicht mehr kontaktieren darf. Das hat aber nichts mit verbieten zutun.< das wäre für mich eine Bedingung!
     
    #13
    Hexe25, 16 Juni 2004
  14. Jeanny
    Gast
    0
    Ist ne schwierige Frage. Zum Glück war ich noch nie in so einer Situation, deswegen weiß ich auch nicht, wie ich reagieren würd. Aber ich denke mal, mit "verbieten" kommt man in keinem Fall weiter, denn letztendlich kann ja jeder tun was er will. Und wenn er die jenige dann heimlich trifft, wäre auch keinem geholfen. Naja aber wenn ich das verzeihen würde und ich den Eindruck hätte, dass es meinem Partner wirklich leid tut, würde ich auch nicht anfangen ihm den Umgang mit der Person zu verbieten. Letztendlich weiß ich nicht genau was ich machen würd, auf jeden Fall würd ich den Namen dieser Person nie mehr hören wollen und sie sollte mir wohl auch nicht nachts begegnen :smile:
     
    #14
    Jeanny, 16 Juni 2004
  15. tinchenmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.530
    123
    4
    nicht angegeben

    genau meine Meinung...
     
    #15
    tinchenmaus, 16 Juni 2004
  16. ALT-F4
    Verbringt hier viel Zeit
    246
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich hab es herausbekommen, sie hatte die Wahl, er oder ich... keine 10 sekunden später war sie immer noch bei mir... das ist beinahe ein jahr her... :zwinker:

    ist echt hart, ich hab ihr gesagt , verbote hin oder her, das ich nicht möchte das sie noch kontakt zu ihm hat. bis auf emailverkerh ist das jetzt reduziert, getroffen haben sie sich wohl nicht mehr... :cry:

    harte sache, aber das es tut auch verdammt weh... jeder ist seines eigenes glückes schmied, und manchmal gibt es kein grau, nur schwarz oder weiß... Und das ist eine entscheidung vor die man jemanden stellen kann, um selber wieder ein wenig seiner inneren ruhe wiederzufinden. das hat auch nicht wirklich was mit verboten zu tun. eher mit selbstschutz... und mit dem problem das der andere einem weh getan hat und man sich nach wie vor sicher ist das man ihn liebt,...

    Verzeihen ist einfacher als vergessen, die wichtigste basis einer beziehung ist beschädigt das vertrauen...

    wenn allerdings eine beziehung sowas überlebt, dann kann nicht mehr viel kommen was belastender wäre... :zwinker:

    und ich jeder der glaubt das es in jeder situation 100 % treue gibt... viel glück, ich glaub es nicht mehr...
     
    #16
    ALT-F4, 16 Juni 2004
  17. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ich glaube nicht, dass ich mit meinem Partner weiter zusammen bleiben könnte, wenn er mich betrogen hätte. Es würde wohl immer in meinen Gedanken rumschwirren. Allerdings käme es auch darauf an wie mein Freund sich mir gegenüber danach verhält. Naja, ich kann es nicht genau sagen, was ich machen würde und hoffe, dass ich nie in diese Situation komme.

    Dass mein Partner den Kontakt zum Seitensprung abbrechen würde, wäre für mich selbstverständlich. Wenn er das anders sieht, kann er bleiben, wo der Pfeffer wächst.
     
    #17
    User 7157, 16 Juni 2004
  18. Stina
    Stina (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Kann Sunbabe nur zustimmen!!!

    Allerdings finde ich, es ist ein UNterschied, ob mein Freund mir den Seitensprung beichtet oder ich es zufällig herausfinde! Ich will die Wahrheit wissen, sonst kann ich ihm nicht mehr vertrauen!! Und hätte immer bedenken, dass da was passiert, was ich nicht mitkriege oder nie rausfinde!

    Komischerweise sagt mein Schatz immer, wenn ich mal fremdgehen sollte, was ich nie tun würde, will er es lieber nicht wissen, weil er das nicht ertragen kann....

    Aber ich würd das eh nie tun. Dafür liebe ich ihn viel zu sehr!!!
     
    #18
    Stina, 16 Juni 2004
  19. Junge-Mami
    Gast
    0
    verzeihen, glaub ich könnt ich net.. würde zu starke wunden hinterlassen!
    ich sag ja immer mit den gefühlen und kaputten vertrauen ist es wie mit einer vase die runter fliegt und wieder zusammengeflickt wird, die risse sieht man immer!
    ich denk mir immer, wenn der partner schon einen anderen braucht um sexuelle befriedigung für den moment zu bekommen, hat die beziehung doch schon keinen sinn mehr! wenn jemand fremd geht muss einem doch was fehlen
    schlimm wirds dann erst wenn der partner einen betrügt und man die entsprechende person gut kennt!
    ich könnt glaub ich meinem partner nicht mehr ins gesicht schauen ohne zu denken "da war ne andere", dass würde mich glaub ich fertig machen! deshalb würd ich es wahrscheinlich gleich beenden weil das vertrauen könnt ich nie wieder so aufbauen
     
    #19
    Junge-Mami, 16 Juni 2004
  20. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Also, ich denke, nen Seitensprung könnte ich verzeihen. Kommt halt drauf an, unter welchen Umständen das passiert ist, also wenn er jetzt von mir weg gehen würde mit der Absicht, mich zu betrügen, und abends wieder käme, dann könnt ichs auch nicht verzeihen. Aber wenn er beruflich länger weg wäre und dann da eine käm, mit der er dann halt was hätte, täte das sehr weh, aber ich denke, ich könnt es schon verzeihen, für mich heißt das noch nicht gleich, dass die Liebe weg ist.

    Allerdings müsste er auch den Kontakt abbrechen. Ich würds ihm nicht verbieten, aber wenn er doch Kontakt hätte (also, sehen), wäre ich gleich weg, denn dann käme ich mir verarscht vor.

    Ich hoff aber sehr, dass ich nie in so ne Lage kommen werd... Naja, erfahr ich dann an der Silberhochzeit... :grin: (Insider)
     
    #20
    SottoVoce, 16 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Seitensprung
19Biene96
Liebe & Sex Umfragen Forum
7 September 2016
18 Antworten
lieblingsfee
Liebe & Sex Umfragen Forum
13 April 2015
77 Antworten
Ihr_Diener
Liebe & Sex Umfragen Forum
8 Mai 2014
28 Antworten