Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sunny2010
    Sunny2010 (32)
    Klein,aber fein!
    2.400
    121
    0
    Single
    28 Juli 2007
    #1

    Selber Kosename,wie der/die Ex?

    Hallo ihr Lieben :winkwink:

    Gebt ihr eurem aktuellen Partner eigentlich dieselben Kosenamen,wie eurer/m Ex?

    Was haltet ihr von Menschen,die das tun?
    Bin mal gespannt auf euer Feedback zu dem Thema! :smile:

    LG,
    Sunny
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Kosenamen
    2. Kosenamen
    3. der ex und kosenamen
    4. Schöne Kosenamen
    5. Kosenamen in der Partnerschaft?
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    28 Juli 2007
    #2
    Nein, niemals. Ich geb vor allem individuelle Kosenamen, die man nicht auf jeden übertragen kann oder aus einem besonderen Anlass heraus entstehen. So allgemeine Sachen wie "Liebling" oder "Schatz" sind nicht so mein Ding. Außerdem hat mich mal verletzt, dass mein Ex mir erklärte, er gebe jeder Frau den gleichen Kosenamen und damit müsse ich leben. :angryfire
     
  • Moonwitch
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    28 Juli 2007
    #3
    Würd ich nie tun:kopfschue Außer dem typischen "Schatz" das ab und zu mal fallt ...fände das schrecklich, wenn mich mein neuer Freund wie seine Ex nennt oder wenn er mich so nennt wie mich MEIN ex genannt hat.... oder ich ihn :grin:

    nööö alles sehr absurd.
     
  • Supermaus83
    Verbringt hier viel Zeit
    552
    101
    0
    Es ist kompliziert
    28 Juli 2007
    #4
    Ja das typische "Schatz" kommt ab und an mal durch aber ansonsten hatten meine Partner immer individuelle Kosenamen.
     
  • Kokosmuffin
    Verbringt hier viel Zeit
    383
    103
    1
    nicht angegeben
    28 Juli 2007
    #5
    Ich würde das auch nicht gerade sehr schön finden...ein Kosenamen soll ja individuell sein, und man doch nicht alle "süßer/süße" oder Hasi, Mausi nennen *g*

    Also ich wäre sauer und Menschen die soetwas tun (außer dem Wort "schatz" natürlich) find ich unkreativ...
     
  • Sunny2010
    Sunny2010 (32)
    Klein,aber fein! Themenstarter
    2.400
    121
    0
    Single
    28 Juli 2007
    #6
    Hab mal in eine reportage gesehen,dass fremdgehern empfohlen wurde ihre "Affaire" dieselben spitznamen zu geben,wie dem eigenen Partner,damit man sich nicht mal verrät :eek:
     
  • lost Romance
    Verbringt hier viel Zeit
    315
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 Juli 2007
    #7
    :kopfwand_alt:
    Mein Tipp: gar nicht erst fremdgehen, lohnt sich nicht.
     
  • Packset
    Gast
    0
    28 Juli 2007
    #8
    nein, ich achte schon drauf das ich selbst das übliche "schatz" vermeide.
    ich bin sehr kreativ was kosenamen berifft, sehr zu seinem leidwesen. :grin:
     
  • glashaus
    Gast
    0
    28 Juli 2007
    #9
    Außer dem obligatorischen "Schatz" hat eigentlich jeder seinen eigenen Kosenamen gehabt.
     
  • Sunny2010
    Sunny2010 (32)
    Klein,aber fein! Themenstarter
    2.400
    121
    0
    Single
    28 Juli 2007
    #10
    ich halt auch nix vom fremdgehen.:mad:
    Den Tipp fand ich nur schlimm :kopfschue
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.320
    298
    1.003
    Verheiratet
    28 Juli 2007
    #11
    stimmt-Schatz benutzt man immer....muss auch mal kreativer werden. Aber sonst find ich sowas blöd und benutze nicht den gleichen Kosenamen.
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    28 Juli 2007
    #12
    Ich sage eigentlich gar keine Kosenamen. :ratlos:
    Am schlimmsten ist Schatz. Ich kann's nicht mehr hören! *haare rauf*
    Das sagen sie ALLE! Durch die Bank weg. Ätzend! :wuerg:
     
  • User 67771
    Sehr bekannt hier
    1.927
    198
    651
    vergeben und glücklich
    28 Juli 2007
    #13
    Ich vergebe generell keine Kosenamen.:ratlos:
     
  • DocDebil
    DocDebil (43)
    im Ruhestand
    1.049
    248
    446
    nicht angegeben
    28 Juli 2007
    #14
    Der gleiche Spitzname wie die Ex... wäre dann wohl: "zukünftige Ex"
     
  • User 75688
    Verbringt hier viel Zeit
    270
    103
    12
    nicht angegeben
    28 Juli 2007
    #15

    Ist sicherlich ein nützlicher Ratschlag!
    Wenn man die "Spitznamenfrage" vereinheitlicht, hat man sowieso weniger Probleme, auch von Beziehung zu Beziehung!

    Und wenn keiner von beiden die Spitznamen der jeweiligen Ex-Partner kennt??

    Ich dachte, du würdest bei "Liebste(r)" schwach ... :zwinker:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    28 Juli 2007
    #16
    ich hatte das mit meinem ex nicht. wir hatten ja keine richtige beziehung, und waren nur 2 wochen zusammen. :tongue:
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.591
    298
    1.168
    nicht angegeben
    28 Juli 2007
    #17
    Ja, tu ich, weil ich z.B. Schatz oder Schatzi einfach schön finde. Mein Freund nennt mich auch Engel oder Hasi, das hat mein Ex ebenfalls getan. Finde es nicht schlimm.
     
  • User 16687
    Verbringt hier viel Zeit
    809
    103
    5
    nicht angegeben
    28 Juli 2007
    #18
    Immer einen eigenen Kosenamen...das würd ich sonst doof finden.

    sowas wie schatz habe ich z.b. vorher nie gesagt.

    ich würde es z.b. nicht wissen wollen, wenn eine partnerin den gleichen kosenamen auch schon für vorgänger benutzt hat.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    28 Juli 2007
    #19
    Ich gebe meinem Partner nicht nur einen Kosenamen. Er bekommt einen individuellen, den ich am meisten benutze, aber dann gibts auch solche, die mir haufig ueber die Lippen kommen, auch beim Ex. :ratlos:
     
  • *Luna*
    *Luna* (35)
    Meistens hier zu finden
    2.692
    133
    14
    in einer Beziehung
    28 Juli 2007
    #20
    Ich nenne meinen Partner eigentlich nur beim Vornamen oder eben Schatz.

    So total übertriebene Kosenamen finde ich teilweise ziemlich dämlich :ratlos:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste