Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Selbst Porno drehen

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Honey86, 2 Dezember 2007.

  1. Honey86
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr Lieben!

    Vor einiger Zeit haben mein Freund und ich mal darüber geredet, selber einen Porno für uns zu machen.

    Gestern kam mein Freund dann wieder darauf zu sprechen und er meinte das würde er echt mal gerne machen. Ich auf jeden Fall auch.

    Hat damit jemand Erfahrung? Habt ihr schon mal einen Porno gedreht? Worauf muss man speziell achten?

    Dank für eire Tipps....freu mich wirklich schon darauf und möchte dass das Experiment gelingt...damit wir noch lange freude an unserem kunstwerk haben :drool:
     
    #1
    Honey86, 2 Dezember 2007
  2. func`
    func` (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    317
    101
    1
    nicht angegeben
    Naja, soviel kann man da nicht falsch machen.

    Die Frage ist jedoch, was ihr für einen Porno wollt, einen mit Story oder einfach nur die Aufnahme des Liebesaktes.

    Am besten wäre jedoch, wenn ihr eine 3. Person hättet, die die Kamera bedient. So kann man viel mehr ins Bild bekommen und auch die Kamerapositionen öfter wechseln.
     
    #2
    func`, 2 Dezember 2007
  3. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    Speziell drauf achten musst eigentlich nur, dass dein Freund den nicht isn Internet stellt, es sei denn du hättest nichts dagegen :zwinker:
     
    #3
    Prof_Tom, 2 Dezember 2007
  4. americangirl
    0

    Wollte ich auch schreiben, gewisse Kerle finden das geil.
     
    #4
    americangirl, 2 Dezember 2007
  5. Honey86
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    vergeben und glücklich
    also ins internet stellt das mein freund bestimmt nicht! das will weder er selbst noch ich....

    eine 3. person als "kameramann" kommt für uns nicht in frage. das ist für uns eine intime sache und wenn da eine andere person steht und filmt komm ich mir echt wie eine pornodarstellerin vor. und wir wollen das nur für uns machen, das soll niemand anderes zu gesicht bekommen.

    wir wollen schon eine kleine story drehen. also ein rollenspiel.

    naja, dachte vielleicht hat das schon mal jemand gemacht ohne weitere personen einzubeziehen. das ist etwas privates für uns, und sonst für niemanden....
     
    #5
    Honey86, 3 Dezember 2007
  6. Tokee
    Tokee (35)
    Benutzer gesperrt
    326
    43
    11
    Verheiratet
    Ich habe zwar keine Erfahrung damit, aber ich denke ihr solltet euch vorher auf jeden Fall eine Art Drehbuch machen. Damit meine ich nicht, dass ihr jedes Wort und jede stellung vorher festlegt und das dann auswendig lernt :tongue:

    Ihr solltet euch nur überlegen was ungefähr ihr machen wollt, damit es beim drehen nicht zu langen Lücken in der Improvisation kommt.

    Ein paar Kamerawechsel wären bestimmt nicht schlecht. Wenn die Cam die ganze Zeit unbewegt auf einem Stativ steht und nur den gleichen Blickwinkel zeigt könnte das schnell ziemlich langweilig werden.

    Ihr solltet natürlich auch die Möglichkeit haben den Film nachher am PC zu schneiden, sonst wird es ziemlich schwer den kompletten Film fehlerfrei in einem durch zu spielen. Die Software dafür ist heute aber eigentlich schon bei Windows dabei. Das sollte also kein größere Problem sein.
     
    #6
    Tokee, 3 Dezember 2007
  7. Honey86
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    vergeben und glücklich
    vielen dank für die Tipps!
    wir werden uns auf jeden fall vorher überlegen was wir genau tun wollen. die kamera position werden wir auch einige male ändern....natürlich müssen wir den film dann am pc schneiden, das ist kein problem.

    was ich mir überlegt habe, ist wie das mit dem licht aussieht. geht besser wenns draussen dunkel ist oder? und dann direktes oder indirektes licht? muss man die gleichen punkte beachten wie beim fotografieren? oder ist es da anders weil geblitzt wird??
     
    #7
    Honey86, 3 Dezember 2007
  8. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Ein Pornofilm unterscheidet sich von einem Erotikfilm dadurch, dass man alles sieht. Dazu ist es natürlich wichtig, die Szenen genau auszuleuchten. Wechselnde Kameraperspektiven, Großaufnahmen usw.. Ist recht schwierig, wenn man gleichzeitig Hauptdarsteller und Kameramann sein will. Außerdem verliert der Film nachher an Reiz, da man ja weiß, wie gekünztelt die Szenen entstanden sind.

    Aber das gegenseitige Filmen kann auch sehr aufregend sein.

    Was passiert eigentlich mit dem Film, oder den Kopien, wenn Ihr Euch trennt - sagen wir mal im bösen?

    Solche Filme bekommen dann meist einen anderen Titel. Z.B "Meine Ex beim Sex. :zwinker:
     
    #8
    Dandy77, 3 Dezember 2007
  9. Storch
    Storch (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    93
    0
    vergeben und glücklich
    Beim Filmen ist es wie beim Fotografieren, es geht nix über gescheites Licht. Was beim Fotografieren mit dem Blitz gemacht wird, dafür muss beim Filmen ein starker Scheinwerfer (mit der richtigen Farbtemperatur) her. Kameras filmen zwar auch noch bei miserablen Lichtbedingungen, aber die Filme sehen dann auch so aus, Grünstich oder grobe Pixel. Also ne helle Ecke in der Wohnung/Haus wählen. Natürliches Licht ist immer gut (Wintergarten?, Balkon etc.).
     
    #9
    Storch, 3 Dezember 2007
  10. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    Ein paar Tipps bez. Kameraführung.

    1) Gerade am Anfang kommt es gut, "mobile Kameraführung" zu betreiben. Dh Partner 1 nimmt die Kamera und filmt Partner 2 beim ausziehen, vielleicht bei diversen Vorbereitungsspielchen :zwinker: danach wechseln 1 und 2 die Position.
    2) Beim Akt habt ihr dann die Kamera ja dann idealerweise fest installiert (Stativ nehmen! sonst verwackelt`s!). Neben guter Beleuchtung solltet ihr drauf achten, dass ihr genau wisst, wie weit ihr noch im Bild seid, wenn ihr loslegt... also vorher die Kamera so einstellen, dass sie den Ort der Tat genau erfasst.
    Alternative: POV, dh Point of View: einer der Teilnehmer ist gleichzeitig auch Kameraperson und filmt aus der Ich-Perspektive. Ist vielleicht nicht so reizvoll.
    Möglichkeit: mehrere Camcorder benutzen, das Ganze aus verschiedenen Perspektiven filmen und hinterher zusammenschneiden.
    Ansonsten: vielleicht mehrmals unterbrechen, die Kamera aufnehmen und die Perspektive wechseln.
    3) Ton: Wenn ihr Tonspur wollt, solltet ihr vorher testen, wie gut eure Kamera das einfängt; da gibt es starke Unterschiede.

    Viel Spaß!
     
    #10
    many--, 3 Dezember 2007
  11. Wolf50
    nur 1-Satz Beiträge
    698
    103
    3
    vergeben und glücklich
    wie die Vorredner schon sagten: für einen guten Porno braucht man einpassendes Drehbuch, einen erfahrenen Kameramann, der vielleicht auch ein bisschen Regie führen kann und einen Beleuchter, der auch die dunklen Ecken aufhellt - viel Spaß dabei :zwinker:
     
    #11
    Wolf50, 3 Dezember 2007
  12. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    Also na dann mal ran an da und vor die Kamera. Bin schon gespannt auf den Film :smile: ( PS: die Mädels im Inet dachten auch, das würde nie öffentlich werden oder sie würden für immer mit ihren Freund zusammenbleiben :smile: )
     
    #12
    Prof_Tom, 3 Dezember 2007
  13. Anderu
    Verbringt hier viel Zeit
    331
    103
    15
    nicht angegeben
    Also ehrlich gesagt: Lass die Finger davon. Beim Porno kommt es darauf an, dass man alles sieht: deine Muschi, wie er in dich eindringt, wie du ihm einen bläst, wie er auf dich abspritzt usw. usf. Aber wozu sollte das gute sein? Dein Freund sieht hoffentlich eh' alles von dir und es macht ihn hoffentlich geil.

    Ich würde keinen Porno drehen. Da ist was faul.
     
    #13
    Anderu, 3 Dezember 2007
  14. Amian
    Amian (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    3
    Single
    ich würde mich/uns zu gern mal beim sex filmen lassen. mal gucken, was meine bessere hälfte dazu meint, wenns konkret wird:zwinker: dazu müsste ich dann noch ne cam organisieren...

    aber ich würde das auch mit stativ machen wollen. danke für die idee:cool1:
     
    #14
    Amian, 4 Dezember 2007
  15. Honey86
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    vergeben und glücklich
    danke, da waren wirklich einige tolle tipps dabei!!

    ich bin glücklich mit meinem freund und denke bestimmt nicht daran ihn mal zu verlassen. man hat nie eine garantie aber wenn ich jetzt schon daran denke dass ich meinen freund irgendwann mal verlasse dann hat die Beziehung keinen sinn. ich vertraue ihm. darum gehts nicht.

    es war nicht das ziel dass jetzt einige mein vorhaben kritisieren, vielleicht bin ich halt aufgeschlossener als andere. auf jeden fall wollte ich einfach einige tips bekommen....

    da waren auch einige gute dabei. vielen dank!! und wem noch was einfällt: her damit :zwinker: müssen jetzt ja nicht alle mein vorhaben toll finden....
     
    #15
    Honey86, 4 Dezember 2007
  16. Packers
    Packers (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    in einer Beziehung
    Sie könnten es ja so machen, dass der Film bei ihr bleibt und sie ihn nur gemeinsam ansehen - dann kann sie das Risiko sich mal auf einschlägigen Seiten zu finden, ausschliessen :smile:
     
    #16
    Packers, 4 Dezember 2007
  17. Honey86
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    vergeben und glücklich
    vertraut ihr alle euren partnern nicht? der film wird bestimmt nie im internet landen! ich vertraue meinem freund und ich will mein leben immer geniessen. und momentan haben wir halt lust einen film zu machen. für uns....nicht für jemanden anderen. zudem ist mein freund viel zu eiversüchtig als dass er jemals freiwillig zulassen würde dass andere mich so sehen.

    wieso weisen alle immer nur auf die gefahren hin?
     
    #17
    Honey86, 4 Dezember 2007
  18. many--
    many-- (32)
    Beiträge füllen Bücher
    3.052
    248
    1.358
    Verheiratet
    ...weil die Gefahr in diesem Fall nicht ganz gering ist.

    Sieh es mal so: du schaffst dauerhaftes Material, welches dich in einer despektierlichen Art zeigt... oder, sagen wir mal, welches dich in einer Art zeigt, in der du dich nicht jedem zeigen würdest.
    Wenn du dieses dauerhafte Material schaffst, riskierst du, dass jemand das zu Gesicht bekommt. Ok, das ist ja erst mal der Zweck des Ganzen - dein Freund soll es sehen.
    Aber es besteht eben das Risiko, dass weitere Menschen in den Genuss des entsprechenden Anblicks kommen könnten.

    ...gut, das ist erst mal ein ganz generelles Risiko, von dem man sich nicht unbedingt abschrecken lassen muss.
    Aber ich bitte folgende 2 Faktoren zu bedenken:
    1) Video heisst heutzutage digitales Video. Ist der Film erst mal als Datei im Computer, kann er beliebig vervielfältigt werden.
    2) Das Hochladen von Dateien ins Inet ist das Web 2.0 heutzutage nicht nur kinderleicht, sondern auch bekannt und beliebt. ... Das Hochladen von Sexfilmchen zur späten Rache an Exfreundinnen ist auch kein ganz unbekanntes Phänomen.

    Summa: du schaffst durch das Herstellen eines Erotikfilms generell das Risiko, das fremde Leute dich nackt sehen. Durch die moderne Technik und die heutige Einstellung zum Umgang mit solchen Filmchen wird das Risiko ungleich höher (und das ist der Punkt!), als es früher war.

    Bedenke, nicht jede Beziehung hält ewig, aus Liebe kann schonmal... etwas weniger freundliches werden. Wenn du deinem Freund also dieses Video gibtst, gibst du es ihm dauerhaft und riskierst, dass er es irgendwann mal gegen dich verwendet.

    Und hier kommt deiner Menschenkenntnis ganz zentrale Bedeutung zu: du musst jetzt selber abschätzen, ob du das Risiko mit ihm eingehst.

    Also: mach das nicht leichtfertig. Das o.g. Risiko besteht, und dass hier darauf hingewiesen wird, solltest du nicht abfällig bewerten, sondern zur Kenntnis nehmen. Was du draus machst, ist wie gesagt deinem Belieben anheimgestellt.
     
    #18
    many--, 4 Dezember 2007
  19. Packers
    Packers (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    in einer Beziehung
    many hat mir einiges an tipperei abgenommen und hat das sehr treffend zusammengefasst.

    leider hält liebe oftmals nicht ewig und leider können sich aus liebe und respekt voreinander auch extreme gegenteile entwickeln.
    wohl keine der frauen und mädls, von denen ohne ihr einverständnis ein sexvideo im internet gelandet ist, haben das ihrem (damaligen) partner zugetraut!

    weil es leider immer wieder passiert und eine gewisse vorsicht daher durchaus angebracht ist
     
    #19
    Packers, 4 Dezember 2007
  20. Honey86
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    vergeben und glücklich
    also ich weiss auch nicht....ist denn unsere welt nur noch hinterhältig und schlecht? klar gibt es risiken.

    aber wenn ich jetzt sage ich will das video doch nicht machen weil ich angst habe dass mich mein freund mal damit hintergeht und ich ihn sowieso bald verlasse dann belüge ich mich ja selber! so denke ich ja im moment nicht.

    naja, ich danke allen für ihre ideen und auch allen die ihre kritischen gedanken agebracht habt. thema beendet würd ich sagen, wie kommen hier eh nicht weiter.

    haltet mich für naiv, aber ich denke wir brauchen mal wieder etwas mehr vertrauen ineinander in unserer heutigen gesellschaft!
     
    #20
    Honey86, 4 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Selbst Porno drehen
Markus1993
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
12 Februar 2016
32 Antworten
Latenightlena
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
16 August 2015
43 Antworten
Dinky
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
10 April 2015
19 Antworten
Test