Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Selbstbefriedigung - Öfter Sex?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von satrox, 12 April 2010.

  1. satrox
    satrox (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    9
    26
    0
    Verliebt
    Also ich hab mal gehört, dass es als Mann zum Teil von der Selbstbefriedigung abhängt, wie oft man Sex haben kann bzw will.

    Ich hätte gerne mehr Sex mit meiner Freundin, was mich zu der Frage führt. Sie wird immer ziemlich schnell wieder geil, wenn ich noch nicht kann, allerdings will ich dann auch schon wieder :smile:

    Wie gehe ich also richtig vor? Wenn ichs mir täglich mehrmals selbst mache, gewöhnt sich mein Körper dann an die höhere Frequenz? Oder schöpf ich damit noch eher meine Ressourcen aus und das führt wiederum zu weniger Sex?

    Oder sind das zwei vollkommen unterschiedliche Sachen?

    Ich hab auch aufgeschnappt, dass man durch häufige SB eine härtere Erektion bekommt, weil das irgendwie die Blut-Zirkulation verbessert. Gerücht?

    GLG
     
    #1
    satrox, 12 April 2010
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Kannst du das nicht alles durch Selbstversuche testen ?
     
    #2
    xoxo, 12 April 2010
  3. LaLolita
    LaLolita (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    918
    103
    11
    nicht angegeben
    Würde mal behaupten dass das am ehesten zutrifft - wenn es rein biologisch betrachtet wird. :zwinker:

    Irgendwann wirst du gar keine Lust mehr auf Sex haben.

    Ansonsten: ausprobieren!
     
    #3
    LaLolita, 12 April 2010
  4. kinkyvanilla
    0
    Glaub auch dass es sich eher rentiert mal länger auf SB zu verzichten, was nicht unbedingt heißt dass man dann mehr Sex haben kann. Aber dadurch könnte der Orgasmus für dich und sie vielleicht intensiviert werden.
     
    #4
    kinkyvanilla, 12 April 2010
  5. satrox
    satrox (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    9
    26
    0
    Verliebt
    Ja mit Selbstversuchen bin ich vielleicht garnicht so schlecht beraten, das ist wohl wahr. Dachte mir nur vielleicht da gibts eine Art Bedienungsanleitung, die mir bisher enthalten wurde :zwinker:

    Ich starte jetzt mal eine (aufopferungsvolle ;-)) Versuchsreihe mit 2 mal SB/pro Tag ! Ich kann mir gut vorstellen dass man 'genügsamer' ist, wenn man nur selten zum Orgasmus kommt und deshalb vielleicht seltener die Lust verspürt? Wenn ich mir im Urlaub angewöhne zu frühstücken, bekomm ich auch nachher noch früh morgens Hunger; sonst nicht.

    Naja falls euch mein Resultat interessiert, kann ichs euch ja wissen lassen :smile:

    Ganz liebe Grüße und herzlichen Dank für die Antworten
     
    #5
    satrox, 12 April 2010
  6. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Experimentiere doch mal mit diesem tantrischen "trockenen Orgasmus", das könnte in die Richtung gehen, die du suchst. Dabei übt man, grob gesagt, kurz vorm Höhepunkt aufzuhörenj und so irgendwann zu lernen, einen "trockenen Orgasmus" ohne Samenerguss zu haben. Danach kann man angeblich recht schnell wieder weiter machen.

    Ich habe allerdings noch keinen Mann erlebt, der das wirklich konnte.
     
    #6
    Shiny Flame, 13 April 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Selbstbefriedigung Öfter Sex
kleines76
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
15 März 2014
83 Antworten