Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Selbstbefriedigung während der Beziehung ???

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von midwed, 17 März 2005.

  1. midwed
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo zusammen :smile:

    Habe folgende Frage: ich bin grad zuhause, war vorher bei meinem Schatz zuhause und wir hatten sex :zwinker: War alles total schön und nun bin ich zuhause, sie war müde vo, Tag und muss morgn wieder früh in die schule - ich hab morgn erst spät Dienstbeginn (zivi), muss ned so früh aufstehen :smile:

    Nun sitze ich da und denke an den Sex, den wir vor ein paar Stunden hatten - auch an Sex den wir vor Tagen hatten, als sie mir einen geblasen hat etc.

    Irgendwie finde ich das nun komisch aber es ist so: ich habe jetzt immer noch lust auf Sex, allerdings geht das ja nun nicht mehr :frown: Mir selbst einen runterzuholen fände ich jetzt irgendwie "verletzend" meiner Freundin gegenüber - warum weiß ich nicht so recht, es hat für mich irgendwie das gefühl von "betrügen" :frown:

    Wichtig: Wir sid seit knapp 10 Monaten zusammen ! Ich war noch nie so glücklich wie mit ihr ! Hatte auch mein erstes Mal mit ihr, das nur so am rande erwähnt :zwinker: Also: eine Beziehung, wie ich sie mir immer gewünscht habe :smile:

    ICh habe ihr das auch schon gesagt dass ich mir mal einen runtergeholt habe und sie meinte, das ist ok - aber ich weiß nciht so recht ob das stimmt :/

    Was denkt ihr da drüber ? Wie ist das bei euch, macht ihr das auch mal ab und zu oder denkt ihr so wie ich ? Über antworten freu ich mich sehr :smile:
     
    #1
    midwed, 17 März 2005
  2. Chefbienchen
    0
    Mein Gott, es tut doch jeder

    Falls es dich tröstet, ich tu'S auch trotz glücklicher Beziehung und befriedigendem Sex.
    Wenn man mal den anderen nicht hat ??? Ist doch nicht schlimm.
    Kannst ja dabi an sie denken.
     
    #2
    Chefbienchen, 17 März 2005
  3. midwed
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    39
    91
    0
    nicht angegeben
    natürlich denke ich an sie - und den sex den wir hatten *g*

    Aber ich komme damit immer noch nicht ganz klar, hab gewisse probleme damit - trotz allem :frown:
     
    #3
    midwed, 17 März 2005
  4. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Hey.. Chefbienchen nimmt mir heut viel schreibarbeit ab.. :grin:

    also midwed.. wenn sie sich mal beschweren sollte oder es Dir regelrecht vorwirft, dann sagst Du das Du einfach nicht anders konntest, weil Du an sie gedacht hast... (in der Phantasie bist Du der bestimmende Part.. klar fühlt man sich dann mal ein wenig schmutzig, aber das solltest Du mal ganz schnell bei seite schieben..)

    PS: Ich würde mir mein SB verhalten niemals vorschreiben lassen.. es ist Dein Leben und das lebst Du nur einmal.. :zwinker:
     
    #4
    Baerchen82, 17 März 2005
  5. Chefbienchen
    0
    An Baerchen82

    Sorry an den Threadstarter folgender Beitrag hat nix mit dir zu tun.
    Tja, ich hab den PL relativ neu entdeckt und er fesselt mich zur Zeit sehr.
    Macht Spaß mal den klugen Ratgeber zu spielen und unauffällig was dazu zulernen. :zwinker:
     
    #5
    Chefbienchen, 17 März 2005
  6. midwed
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    39
    91
    0
    nicht angegeben
    Vorgeworfen hat sie mir es noch nie - ich bin auch "so ehrlich" und sage es ihr IMMER, wenn ich mich selbst befriedigt habe, ich finde einfach dass sie ein recht hat, das zu erfahren !

    Ich bin da einfach sehr ehrlich und wie schon gesagt: es hat ja bei mir so ein wenig was von "betrügen" bzw. so kommt es mir halt ein wenig vor, da ich ja "meinen spaß habe" und sie nicht :frown: Klar könnte sie es sich auch machen, macht sie aber ned :grin:

    Wegen dem vorschreiben: habe einfach so ne bestimmte vorstellung von einer Beziehung, ich bin da sehr ehrlich ! :smile:
     
    #6
    midwed, 17 März 2005
  7. Chefbienchen
    0
    Na wissen müsst ich's nich

    Also eigentlich interessiert es mich nicht die Bohne, ob er es sich zusätzlich selbst macht oder nicht. Naja, wir sehen uns nicht jede Nacht also möglich wäre es auf jeden Fall. Vielleicht frage ich demnächst mal nach.
    Andrerseits erzähle ich ihm ja auch nix von meinen Spielereien.
    Stell ich mir auch komisch vor. "Du Schatz, ich hatte gestern irrsinnig guten Sex mit mir selbst, da habe ich heute echt keine Lust auf dich"
    Oder wie sagt man sowas ???
     
    #7
    Chefbienchen, 17 März 2005
  8. midwed
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    39
    91
    0
    nicht angegeben
    Die Lust am nächsten Tag ist immer noch da - also dass ich dann danach am folgenden Tag keine Lust mehr habe ist eher unwahrscheinlich :grin:
     
    #8
    midwed, 17 März 2005
  9. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    wie oft denn noch? :geknickt:

    Suchfunktion - SB während Beziehung ist ok..

    solang es net als Sexersatz gelten soll ^^

    vana
     
    #9
    [sAtAnIc]vana, 17 März 2005
  10. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Schatzie.. liebst Du mich nimmer oder wieso macht Dich meine Hand nich eifersüchtig?? :grin:

    midwed.. man kann es mit der offenheit und ehrlichkeit auch übertreiben.. (so kann man Beziehungen auch kaputt machen..) Ich würde es meiner Partnerin nur dann erzählen wenn sie mich danach fragt, jedoch nicht als beichte betrachten.. Dein eigener Körper incl. deiner Bedürfnisse ist das einzige was Du wirklich besitzt.. ergo kannst Du auch voll drüber bestimmen.. mit deinem SB verhalten hat nichtmal die Freundin was zu schaffen, solange Du sie sexuell befriedigst..
     
    #10
    Baerchen82, 17 März 2005
  11. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Im Grunde is SB ja nur ein Training, damit du sie besser verwöhnen kannst. Das ist ja nun alles andere als verwerflich oder gar Betrug.
     
    #11
    Touchdown, 18 März 2005
  12. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    ich komm gar nicht drauf, meinem freund von solosex nur mit mir selbst zu erzählen. oder ihn danach zu fragen, ob er sich manchmal einen runterholt. ich fänds völlig normal und "erwarte" es quasi, aber es ist für mich nicht von belang, ob er es tut und wie oft und auf welche art.


    neulich fiel mir bei ihm im schlafzimmer auf, dass das kleine schwarze gleitmittelfläschchen nicht an seinem platz ist, und eher zu mir selbst murmelte ich "wo ist denn das schwarze fläschchen?" - er stieg aus dem bett, sagte "muss nochmal ins bad" - und kam zurück, schlüpfte ins bett und plazierte nebenbei das fläschchen an seinen stammplatz ;-). er war da kurz süß verlegen, ich grinste deswegen, dann befummelten wir uns hingebungsvoll wie üblich ;-).

    er weiß, dass ich einen vibrator in meinem besitz habe und auch, wo der liegt. und dass ich seit der beziehung zu ihm echt dauerlüstern bin, weiß er auch.
    rest wird er sich ggf zusammenreimen, aber letztlich denkt er darüber eher nicht nach.

    er hat mich noch nie gefragt, was ich in nächten tue, in denen wir nicht nebeneinander einschlafen.

    und außer einem "anheizen" in form von "hey, gestern nacht habe ich an dich gedacht und mir was heißes vorgestellt, das war so geil, lass uns das heute tun wie in meiner gestrigen phantasie, du mein wilder hengst" ;-) gibts keinen grund, ihm meine sexualität zu protokollieren.
     
    #12
    User 20976, 18 März 2005
  13. (ma)donna
    (ma)donna (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.830
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Wo kämen wir denn da hin, wenn man seinen Partner fragen müsste, ob man es sich selber machen darf?? :ratlos:
     
    #13
    (ma)donna, 18 März 2005
  14. dingens
    dingens (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    nicht angegeben
    Also für meine Freundin und mich ist das absolut kein Problem. Wir sehen uns nicht sooo oft und da fehlt einem schon manchmal was. Sie macht es deutich seltener als ich. Ich hätte auch kein Problem damit, wenn sie öfter tun würde... Sie stört es auch nicht, wenn ich mir mal einen runterhole und sie dabei ist oder in der Wohnung irgendwas anderes macht. *g* Naja, wir sind eh beide sehr tolerant. :smile:
     
    #14
    dingens, 18 März 2005
  15. Dreamerin
    Gast
    0
    Hey, wenn ich ehrlich bin... hab ich das schon oft gemacht.

    Grad anfangs, als wir noch nicht miteinander geschlafen haben wegen Pille usw. und als wir den "Dreh" für meinen Orgi noch nicht raus hatten, war ich immer so "aufgegeilt", als er gefahren ist, dass ich es fast machen MUSSTE :zwinker:

    Und auch jetzt manchmal... ich mein man teilt alles, solange man zusammen Zeit verbringt. Aber in den Stunden, wo man allein ist, kann man nix teilen. Und wenn man Sex will, macht man es sich selbst. Wenn man Hunger hat, kocht man allein. Wenn man duschen will, duscht man allein.

    Deine Gefühle in Ehren, der eine hat Bock, der andere nicht. Aber quäl dich net :gluecklic
     
    #15
    Dreamerin, 18 März 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Selbstbefriedigung während Beziehung
SelinaG.
Liebe & Sex Umfragen Forum
4 Juli 2016
15 Antworten
MarioG
Liebe & Sex Umfragen Forum
11 Februar 2013
20 Antworten