Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

selbstgemachtes Video auf CD brennen - Wie?

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von betty boo, 15 März 2007.

  1. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    moin moin :smile:


    ich hab mal ne kurze frage an euch:

    hab in den letzten tagen ein bisschen mit programmen rumexperimentiert und dabei ist dann ein video aus fotos und musik entstanden :smile: möchte das meinem freund gern auf CD brennen, aber jetzt bin ich am überlegen:

    soll ich es direkt als video-cd brennen oder nur als videodatei (iso) draufpacken?


    könnte er das video, wenn ich es als video-cd brenne, denn auch so einfach auf dem rechner abspeichern, wie, als wenn es als iso gebrannt wurde?



    würde mich über schnelle hilfe sehr freuen :smile:

    mfg betty boo



    //kann mir keiner dazu was sagen? :geknickt://
     
    #1
    betty boo, 15 März 2007
  2. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Eine ISO ist keine Videodatei, sondern in CD/DVD-Image. Du kannst die ISO also Image brennen oder auch die ISO als Daten-CD/DVD (was nicht viel Sinn macht)

    Es kommt drauf an, was dein Freund an Hardware hat. Wenn er einen DVD-Player für den Fernseher nutzen will, solltest du eine VCD, SVCD oder DVD draus machen. Die meitsen neuen Geräte können aber auch schon DivX, XVid (meist in einer AVI) oder andere Formate lesen.

    Ich weiss nicht, wie du eine ISO zustande bekommen hast, aber eine richtige Videodatei wäre sinnvoller.
     
    #2
    BenNation, 15 März 2007
  3. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    ich weiß, das iso keine videodatei ist, ich meinte eigentlich damit, dass ich das video als daten-cd brenne :tongue: hab mich vllt. etwas komisch ausgedrückt. naja, jedenfalls hab ich das so gemacht und es nicht als vcd oder ähnliches gebrannt, weil das eh nur für seinen pc gedacht ist (aufm fernseher würde es nicht mehr so schön aussehen, da zu groß).

    [zu iso: wenn ich mit meinem brenn-prog. ne daten-cd erstellen will, dann muss ich " cd (iso) " auswählen.]
     
    #3
    betty boo, 15 März 2007
  4. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    ISO-DVD/CD bedeutet in diesem Fall dann: Eine Genormte Daten-CD/DVD. Das hat nichts mit dem .ISO-Format zu tun, das für Images ist.

    Wenn er es für den Rechner will, dann sollte der Fall ja klar sein.
    Du kannst die File einfach draufziehen und er einfach wieder runter. Klar, wenn du eine S/VCD machst, kenn er auch einfach die .DAT/.MPG runterziehen, aber wozu solltest du Zeit fürs konvertieren verschwenden?
     
    #4
    BenNation, 16 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - selbstgemachtes Video brennen
Riot
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
18 September 2014
8 Antworten
~Sweety~
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
2 Februar 2013
6 Antworten
_Cinnamon_
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
10 Dezember 2012
10 Antworten
Test