Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

selbstkonsequenz?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von seringito, 12 November 2003.

  1. seringito
    Gast
    0
    Hallo,

    kennt ihr das?
    Irgendwie sich permanent unglücklich zu fühlen, weil man es einfach nicht schafft Dinge so anzugehen und anzupacken, wie mans eigentlich gern machen würd? Die ganze zeit zu denken man macht was falsch.
    SO gehts mir mittlerweile leider auch in meiner Beziehung. Ich würd gerne mal alles einfach so laufen lassen, aber ich hab permanent das Gefühl ich müsste irgendetwas anders machen. Ein paar Dinge sind leicht zu erklären. Zum einen offen über alles zu sprechen, irgendwo fehlt mir da scheinbar was, wenn ich irgendwo ein Problem sehe, kann ich es nicht einfach sagen, sondern denk erstmal drüber nach, ob es wirklich eines ist. Aber ich müsste mal damit anfangen einfach Dinge offen zu legen und sie nicht zu verdrängen. Irgendwie hab ich auch das Gefühl, dass wir beide nicht irgendwie glücklich sind im MOment. Wir sehn uns nicht oft, weil ich viel mim Abistress am Hut hab und sie mit ihrem Tischtennisverein.
    Aber das ist eher unabhängig davon dass ich denke, im moment stimmt was nicht.
    ICh würd ihr gern mal fragen, ob sie glücklich ist im moment und was sie sich unter unserer beziehung eigentlich vorstellt, oder sogar mir als feund. Dann wüsst ich wenigstens bescheid und könnte so vielleicht mal ein ganz offenes gespräch anfangen, über einfach mal ALLES sprechen. das ist was mir fehlt.

    Nur ich hab angst davor, mit der frage ob sie glücklich ist oder was sie sich unter der beziehung vorstellt, eine eigentlich unnötige frage zu stellen und bei ihr auf unverständnis zu stoßen. Ich weiß nicht, ist das seltsam sich solche fragen zu stellen?

    Aber trotzdem läuft generell alles ncit wirklich so, wie ich es sonst vorgehabt hätte zu machen, oder es simpel einfach machen würde, nur wo fang ich an mich in der hinsicht zu ändern und wie?
    ich hab mal versucht aufzuschreiben was mir im moment misfällt und was ich gern anders machen würde nur irgendwie denke ich, dass es alleine auch schwer möglich ist hinter alles zu blicken, was einen unglücklich macht.

    naja, was nu?
     
    #1
    seringito, 12 November 2003
  2. lifeislife
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    nicht angegeben

    hi, also da muss ich dir recht geben. alleine ist es manchmal schwer hinter alles zu blicken, wenn man mit jemandem anderen drüber spricht, fallen einem häuftig punkte auf die einem nie einfallen wären, wenn man nur alleine weite rhin drüber nachgedacht hat. hab ich das richtig verstanden? du hast angst, deiner freundin diese frage zu stellen, weil sie denken könnte, das so eine frage sinnlos ist?? hm also wenn du ihr sagst, das dir das wichtig ist und sie dich liebt dann wird sie auch mit dir drüber sprechen egal wie sinnvoll oder nicht sinnvoll die sache ist... oda?

    schöne grüsse
     
    #2
    lifeislife, 12 November 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten