Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Selbstmord nach Schwangerschaft

Dieses Thema im Forum "Stammkneipe" wurde erstellt von hillbilly, 24 April 2006.

  1. hillbilly
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Leute.
    Vorgestern erfuhren wir von unserern Nachbarn, dass sich in nächster Nähe bei uns im Wäldchen (ca. 30m von unserem Haus) am Ostersonntag ein 15 jährigens Mädchen erhängt hat.
    Heute hab ich erfahren, dass sie sich wohl aufgehängt hat, weil sie schwanger war! Ich kannte sie zwar nicht besonders gut sondern nur vom täglichen Busfahren in die Schule aber trotzdem!

    Also Kinners! Macht keine Scheiße. Sowas ist zwar nicht das tollste und grad in dem Alter aber das Leben geht weiter, ja?
    Es gibt immer Möglichkeiten!
    Wollt ich mir mal grad so von der Seele reden!

    Gruß,
    Fabian
     
    #1
    hillbilly, 24 April 2006
  2. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    das ist ja furchtbar... :kopfschue das arme mädchen...
     
    #2
    CCFly, 24 April 2006
  3. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Selbstmord? Stellungstipps? :ratlos: - Falsches Forum!
     
    #3
    Lysanne, 24 April 2006
  4. hillbilly
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    165
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wollte möglichst viele Leute erreichen. Und Stammkneipe fand ich erst net so passend. Naja ist ja auch net so schlimm. Musste bei sowas nur wieder an die vielen in Stellungstipps erscheinenden Posts wie "Mit meiner Freundin geschlafen und sie hatte die Pille vergessen. Wie groß ist wohl das Risiko"-Posts denken. Deswegen hab ichs da rein getan!

    gruß
    hillbilly
     
    #4
    hillbilly, 24 April 2006
  5. Wessi
    Wessi (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    nicht angegeben
    ein mädel aus meiner schule hat mir erzählt, das sie sich erst umbringen würde, wenn sie das kind bekommen hat. auf die frage warum sie das so machen würde, antwortete sie, das sie auf jeden fall studieren will und somit keine kinder gebrauchen kann. und wenn sie das nicht kann, dann bringt sie sich halt um. wenigstens würde sie das kind vorher zur welt bringen. aber alleine lassen :kopfschue
     
    #5
    Wessi, 6 Mai 2006
  6. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Als wenn man mit Kind nicht studieren könnte. *tze*

    Ich bin mit 17 schwanger geworden und studier jetzt auch. Bin sogar bald fertig. :zwinker:

    Aber mir tut das Mädel Leid. :frown: Wie einsam und verlassen muss es sich denn gefühlt haben, dann so einen Schritt zu wählen... :kopfschue
     
    #6
    SottoVoce, 6 Mai 2006
  7. Wessi
    Wessi (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    nicht angegeben
    Das liegt wohl daran, das sie mehr als ehrgeizig ist. Alles oder gar nichts...
     
    #7
    Wessi, 12 Mai 2006
  8. Pitti
    Pitti (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    502
    103
    1
    vergeben und glücklich
    vlt irre ich mich und ich bin vorurteilig aber wenn sowas passiert würd ich den eltern eine mitschuld geben. an deren stelle hätt ich mich gleich daneben gehängt. denn irgendwas ist da doch mal gewaltig schief gelaufen was die erziehung betrifft. nicht nur dass man den kindern klar machen sollte wie das mit dem schwanger werden aussieht etc. und zweitens: ich denke wenn ich zu meinen eltern eine richtige Beziehung hab würde ich bevor ich denke dass alles keinen sinn mehr hat mit meinen eltern darüber reden um evtl auf eine lösung zu finden...
     
    #8
    Pitti, 12 Mai 2006
  9. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Manchmal bilden sich die Kinder auch einfach steif und fest ein, dass ihre Eltern sie in so einem Fall sicher nicht verstehen und einen wahnsinnigen Aufstand machen würden, obwohl das gar nicht stimmt und die Beziehung ansonsten gut ist.

    Und selbst die beste Aufklärung kann Leichtsinn nicht verhindern; die Eltern können ihrem Kind durchaus gut erklärt haben, wie die Sache funktioniert, wenn das Kind sich dann aber nicht drum kümmert, kann man das kaum den Eltern anlasten, man kann ja seinem Sprößling kaum das Kondom ins Schlafzimmer nachtragen.
     
    #9
    User 4590, 12 Mai 2006
  10. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    @Pitti: Also, in Sachen Aufklärung haben meine Eltern sicher nicht versagt und trotzdem wurde ich schwanger. *g* Ich wusste genau, wie das funktioniert, aber naja... Man ist jung und leichtsinnig... :rolleyes:

    Ich find so ne Pauschalisierung schon etwas krass!
     
    #10
    SottoVoce, 12 Mai 2006
  11. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Ich glaube, die hat keine Sorgen mehr. Eher sind die Eltern und das Kind zu bemitleiden..
     
    #11
    BenNation, 15 Mai 2006
  12. D in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.111
    123
    2
    in einer Beziehung
    Oh Mann...Der Tod ist sicherlich nicht die richtige Lösung um dieses Problem zu lösen...:kopfschue

    Es gibt in der heutigen Zeit soviele Hilfsmöglichkeiten wenn man ungewollt schwanger ist...

    1.Die Babyklappe

    2.Eine Pflegefamilie

    3.Das Kind wird adoptiert

    4.Die Eltern/Verwandten kümmern sich um das Baby solange die Mutter das nicht selbst kann

    5.Abtreibung
     
    #12
    D in love, 19 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Selbstmord Schwangerschaft
bjoern
Stammkneipe Forum
11 November 2005
39 Antworten