Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Selbstmord!!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Igor99, 3 Dezember 2007.

  1. Igor99
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    Single
    Hallo ihr.

    Ich hab ein verdammt großes miesen Problem!!

    Wie vielleicht ein paar von euch Wissen ist meine Freundin extrems Deprisiev (Bordlaiein (oder so)).
    Sie hat bereits eine Therapie besucht und abgeschlossen, hat anscheinend nichts gebracht.

    Also:
    Heute in der früh vor der Schule wachte ich eben auf, sah auf mein Handy und da waren 13 Ungelesene SMS von meiner Freundin.
    In denen war zu lesen dass sie vor meinem Haus steht.
    (normalersweise muss sie eine dreiviertel Stunde in die Schule fahren und deßwegen auch viel Früher aufstehen).
    Unter den SMS hat sie auch "verdammter scheiß Kerl" zu mir gesagt.
    Hab sie reingelassen. Sie hat geheult etc. Sie will nichtmehr auf diese Schule gehen weil da alles so scheiße ist. (finde ich nicht).

    Sind dann zusammen in die Schule gegangen, bzw ich, weil sie ist dann nach Hause gegangen.

    Gut.

    Nach der Schule hab ich dir dann geschrieben dass ich es schon hart von ihr fand mich so zu beschimpfen...

    Darauf hin kam:
    "Ich bin heute zwei Stunden lang in der kälte gestanden, hab einen halben Anfall bekommen, hab die ganze Zeit überlegt wie man sich am besten umbringt, was ich übrigens schon sehr lange tue. Mir eine blasenentzüdnung um schnupfen hole und du liegst im Bett und schläst?!"

    Hab sie dann gefragt wie lang sie das schon überlegt.
    Sie:
    "Ka lange, vier oder mehr Monate? Ich denk immer: ja wenn du dann weg bist dann mach ichs. Und dann bin ich zuviel Memme es durchzuziehen oder doch dann wieder halbwegs glücklich."

    Was soll ich bitte tun! :flennen: :flennen: :cry: :cry:

    Ich brauche dringend HILFE!!
     
    #1
    Igor99, 3 Dezember 2007
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Dass du mit dieser Situation überfordert bist, ist mehr als verständlich. Du bist kein Psychotherapeut und kein Normalo kann die offensichtlichen psychischen Probleme deiner Freundin lösen.
    Dass sie eine Therapie gemacht hat, hat anscheinend nicht gereicht. Weißt du denn sicher, dass sie sie auch gemacht hat? Und nicht vorher abgebrochen?

    Sie muss sich dringend (erneut) in psychologische Behandlung begeben!!

    Sie kann nicht von dir verlangen, dass du ihre Probleme löst und dass du nachts schläfst, ist ja irgendwie dein gutes Recht. Warum hat sie eigentlich nicht einfach geklingelt, wenns so dringend war?? Selbst wenn sie dich oder deine Eltern damit geweckt hätte, wäre das besser gewesen als draußen in der Kälte zu stehen.

    Ich kann das sicherlich nicht beurteilen, aber vielleicht will sie mit solchen Aktionen auch einfach deine Aufmerksamkeit haben. Dich irgendwie an sie binden, indem sie dir sagt: Du musst bei mir bleiben, sonst bring ich mich um! Das ist emotionale Erpressung.
     
    #2
    krava, 3 Dezember 2007
  3. Igor99
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    171
    101
    0
    Single
    Nein ich bin mir ganz sicher dass sie die Therapie durchgezogen hat.

    Sie hat mich 75 mal angerufen aber mein Handy war auf vibrieren :kopfschue .

    Und das mit der Aufmerksamkeit glaube ich nicht. Wie ich mich an sie "rangeschmissen" habe hat sie mir in der nacht geschrieben das sie krank ist etc.
    Das hatte sie schon vor mir...

    Omg.... (danke für die antwort)
     
    #3
    Igor99, 3 Dezember 2007
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Aber eine Klingelt hast du doch sicherlich auch oder nicht? Also warum hat sie nicht geklingelt, nachdem du nicht ans Handy gegangen bist?

    Versuch, sie dazuzubringen, sich noch mal in Behandlung zu begeben.
     
    #4
    krava, 3 Dezember 2007
  5. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    du wirst ihr wohl bei ihren Problemen kaum helfen können da du überfordert zu sein scheinst (was auch ganz normal ist!). Das soll also kein Vorwurf in deine Richtung sein!

    Wissen ihre Eltern von ihrem Verhalten? bzw. vielleicht solltest du dich an sie richten und ihr vom Verhalten ihrer Tochter berichten. Desweiteren denke ich das sie in psychologische Behandlung gehört v.a. wenn sie dort schonmal war.
    Das zeigt das das Problem ja bekannt ist... und kein "Getue".

    Die Krankheit heißt übrigens "Boarderline" (kannst ja mal googlen wenn du darüber nur ungenügend Bescheid weißt)
     
    #5
    brainforce, 3 Dezember 2007
  6. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Du solltest ihre Aussagen auf jeden Fall ernst nehmen. Wenn sie schon längere Zeit Suizidgedanken/Suizidpläne hat, dann sollte sie in Behandlung. Mit der Situation wirst Du allein nicht fertig werden und wirklich helfen kannst Du ihr auch nur bedingt.

    Was ist denn mit ihren Eltern? Besteht da ein gewisses Vertrauensverhältnis, so dass Du Dich an die wenden könntest?
     
    #6
    metamorphosen, 3 Dezember 2007
  7. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    Man sollte nicht versuchen so eine Handlung zu hinterfragen. Es wird wohl nichts bringen - seine Freundin ist einfach "krank" - sowas lässt sich kaum mit Diskussionen über ihr "unverständliches" Verhalten lösen...
     
    #7
    brainforce, 3 Dezember 2007
  8. Igor99
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    171
    101
    0
    Single
    ja ihre Eltern wissen es, aber ich persönlich finde dass die es nurnoch schlimmer machen... Zb wenn sie sagt Schule is scheisse und sie will nicht hin. Lassen ihre Eltern sich gleich zu Hause und geben ihr 100 Medikamente.

    :ratlos:
     
    #8
    Igor99, 3 Dezember 2007
  9. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    kann natürlich auch sein das ihre Eltern sie nicht immer richtig unterstützen - ich weiß nicht inwieweit du das beurteilen kannst.
    Jedenfalls scheinen sie ihre Probleme doch einigermaßen ernst zu nehmen denn von alleine hat sich deine Freundin wohl nicht in psychologische Behandlung begeben damals.

    Deshalb finde ich ist es ein Versuch wert mit ihren Eltern zu sprechen oder evtl. auch über einen gemeinsamen Vertrauensleher der euch beide kennt und die Situation evtl. beurteilen kann.

    Auf jeden Fall wirst du ihr nicht alleine helfen können - das wäre einfach zu viel verlangt.
     
    #9
    brainforce, 3 Dezember 2007
  10. Igor99
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    171
    101
    0
    Single
    Ich bin mir fast sicher dass ihre Eltern sie nicht richtig unterstützen... Ich kann ja wirklich mal versuchen mit ihnen zu reden, weiß aber nicht ob das gut geht...

    Ich sitz in so einer scheiße :flennen:
     
    #10
    Igor99, 3 Dezember 2007
  11. User 35148
    User 35148 (43)
    Beiträge füllen Bücher
    6.252
    218
    295
    nicht angegeben
    Zeig ihr das Forum hier, und schaut euch nach Beratungsstellen um... :schuechte

    Und sag ihr, dass Du sie doch nicht weniger liebst, nur weil Du schläfst... da tankst Du die Energie, die Du brauchst, um ihr zu helfen und sie zu unterstützen! :smile:

    :engel_alt:
     
    #11
    User 35148, 3 Dezember 2007
  12. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    #12
    User 20976, 3 Dezember 2007
  13. Igor99
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    171
    101
    0
    Single
    Im moment "scheint" es wieder ein bisschen in Ordnung zu sein.

    Danke an alle!!!

    Ihr bekommt alle ein "Bussi" :grin:
     
    #13
    Igor99, 4 Dezember 2007
  14. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    Off-Topic:
    oh danke - da wollt ich mal helfen und dann so ein peinlicher Fehler...:schuechte


    ohne dir die momentane Freude nehmen zu wollen... - du weißt aber schon das sie offenbar krank ist und ihre Stimmung auch jederzeit kippen kann..?:schuechte
     
    #14
    brainforce, 4 Dezember 2007
  15. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Es scheint nur so. Es ist mit Sicherheit nicht in Ordnung und in ein paar Tagen wird sicher wieder etwas extremes passieren. So eine Krankheit geht nicht plötzlich vom einen auf den anderen Tag weg und auch Suizidgedanken verschwinden nicht so schnell.
     
    #15
    metamorphosen, 4 Dezember 2007
  16. Igor99
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    171
    101
    0
    Single
    Ja wir hatten auch ein großes Gespräch über ihre ganzen Probleme, ihr Vater war auch dabei.
    Ihr ist es jez wirklich ein bisschen leichter weil sie alles los geworden ist.

    Und ja das mit den Krankheiten könnte ich eh jederzeit nachfragen, da meine Mutter Diplom Krankenschwester in ner Psychatrie ist...

    Sollte mit der auch mal länger reden...
     
    #16
    Igor99, 4 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Selbstmord
Mrs. Fox
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 Dezember 2014
30 Antworten
Magical
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Juni 2012
15 Antworten
Sympath
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Februar 2008
18 Antworten
Test