Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Selbstständiges Wechseln zur alten Pille?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Pushy, 4 Februar 2007.

  1. Pushy
    Pushy (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    196
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Huhu!

    Ich habe vor 4 oder 5 Monaten von der Petitbelle zur Micrgynon gewechselt auf Grund fehlender Lust auf Sex.
    Na ja, es hat sich daran aber leider nicht viel geändert. Aber leider habe ich durch die Microgynon trockene Haut und mehr Pickel bekommen, was mich schon stört, da es immer noch mehr wird. Somit war ich vorher mit der Petitbelle eigentlich glücklicher.

    So, nun habe ich für März einen Termin bei einer neuen FÄ, da ich mit meinem jetzigen FA nicht wirklich zufrieden bin (fühle mich nicht wirklich verstanden von ihm).
    Da ich noch 2 Blister der Petitbelle habe, und ich mit ihr ja auch zufriedener bin/war, überlege ich nun, ob ich selbstständig wieder zu ihr wechseln könnte.
    1) gäbe es Risiken?
    2) könnte die neue FÄ dagegen irgendwas sagen?

    LG Pushy
     
    #1
    Pushy, 4 Februar 2007
  2. SunJoyce
    SunJoyce (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.197
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Also ich würde aus reiner sicherheit eine neue FÄ suchen und dann mich von ihr beraten lassen.

    Ansonsten würde ich die Pause weglassen und die andere Pille direkt dranhängen oder ich würde in die Pause gehen und am ersten Blutstag anfangen.
    :zwinker:
     
    #2
    SunJoyce, 4 Februar 2007
  3. Pushy
    Pushy (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    196
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja ich habe ja schon einen Termin bei einer neuen FÄ aber eben erst im März. Und bis dahin müsste ich mir eh ein neues Rezept für die Micrgynon holen. Und bevor ich dann Geld ausgebe für eine Pille, die ich in einem Monat vllt eh nicht mehr nehme..
     
    #3
    Pushy, 4 Februar 2007
  4. SunJoyce
    SunJoyce (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.197
    123
    2
    vergeben und glücklich
    du kannst sie doch auch anrufen und sie dann so fragen:zwinker:

    ich mein musst du ja nicht, aber ich würde es dann so machen.
     
    #4
    SunJoyce, 4 Februar 2007
  5. rainbowgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    347
    103
    2
    nicht angegeben
    Ich bin keine Ärztin, aber ich würde jetzt kein Problem dabei sehen, wenn du wieder zu deiner alten Pille zurück wechselst.
    Ich würde an deiner Stelle den Blister fertig nehmen und nach der Pause dann mit der Petibelle anfangen.
    Wenn man eine neue Pille verschrieben bekommt, macht man das ja auch so.
     
    #5
    rainbowgirl, 5 Februar 2007
  6. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Das ist mit Sicherheit kein Problem.
    Du hattest ja nicht wirklich ein "Problem" mit der alten Pille.
    Also einfach eine Pause machen und danach mit der alten Pille weitermachen (vorausgesetzt, Du hast den letzten Wechsel von P. auf M. auch so gemacht!?).
     
    #6
    Klinchen, 5 Februar 2007
  7. B*WitchedX
    B*WitchedX (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.089
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ich denke, ich würde eventuell eher mal den Besuch bei der FÄ abwarten. Denn wenn du ihr deine Nebenwirkungen schilderst, die du ja auch bei der Petibelle hattest (sonst hättest du ja wohl kaum gewechselt), kann es gut sein, dass sie dir eine ganz andere Pille verschreibt, um eben diese Nebenwirkungen zu umgehen. Und dann hättest du im März schon wieder einen Pillenwechsel und das wäre mir persönlich dann doch etwas zuviel des Guten... Aber das musst du selbst entscheiden...
     
    #7
    B*WitchedX, 5 Februar 2007
  8. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    also ich würde da anrufen und dein problem schildern!
     
    #8
    f.MaTu, 5 Februar 2007
  9. Pushy
    Pushy (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    196
    101
    0
    vergeben und glücklich
    :smile: Danke für eure Antworten. Ich denke, dass ich dann erstmal warten werde bis ich den Termin bei der neuen FÄ habe um mich dann nochmal richtig beraten zu lassen.
    Habe ja auch schon überlegt, ob ich bis dahin nicht erstmal mit der Pille ganz aufhöre, auch um zu gucken, wie sie meine Lust bis dahin vielleicht verändert. Allerdings hätte ich zu viel Angst, dass ich aus Gewohnheit vergesse ans Kondom zu denken beim Sex..
     
    #9
    Pushy, 5 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Selbstständiges Wechseln alten
Rabenprinzessin
Aufklärung & Verhütung Forum
5 Juni 2016
16 Antworten
Yakumi
Aufklärung & Verhütung Forum
10 März 2016
2 Antworten
Test