Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Selbstverletzendes Verhalten in der Bez.

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Erdbeerlolli, 4 April 2005.

  1. Erdbeerlolli
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo,
    Ich habe ein Problem, und zwar verletze ich mich seit sechs Jahren selbst. Ich mache seit zwei Jahren Thearpie, es hat sich einiges gebessert seitdem, zumindest ist es weniger geworden, doch ich denke dass ich niemals ganz davon loskomme. Nun habe ich einen Freund, er ist an sich mein erster richtiger, alles vorige waren nur so "eine woche sachen"...
    Als wir uns das erste mal am Telefon stritten hab ich mir danach extrem die Arme aufgeschnitten und hatte einen totalen Nervenzusammenbruch. Das erste mal seit langem wieder.
    Klar, dass er später die Narben später gesehen hat und mich drauf ansprach.
    Es fiel mir ohnehin schon alles andere als leicht mit ihm darüber zu reden, doch anstatt zu sagen dass er mir beisteht oder was, meinte er nu so Sachen wie "Böses Mädchen, wehe du machst das nochmal" Mir ist klar, dass er damit nicht leicht umgeht, aber so widerum auch nicht :mad: Auf jeden Fall meinte er, dass wenn ich ja so eine "Macke" habe, er ja guten Gewissens auch wieder mit dem Kiffen anfangen könne, was er wegen mir aufgehört hat, da ich das alles andere als gut finde. Ich meine hallo? Das ist doch gar kein Vergleich, oder?
    Nachdem das im Streit ausartete sagt, er dass es nur spaß war (natürlich)...
    Und das schlimmste ist, dass er meinte, wenn ich damit nicht aufhöre, wäre das ein Treunnungsgrund... Wir lieben uns und sind fast seit einem halben Jahr zusammen, aber das ist doch fast Erpressung oder? Ich kann da doch auch nix für und hätte es gerne anders mit mir.. Denkt Ihr es wäre angebracht, wenn ich da auf so große Unverständnis stoße, Schluss zu machen? Vielen Dank schon mal Liebe Grüße :zwinker:
     
    #1
    Erdbeerlolli, 4 April 2005
  2. Burzum
    Burzum (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    200
    103
    1
    Single
    Führ deinen Freund mal online und in diesen Thread!
    Falls es bei ihm ernst ist mit der Beziehung, muß er damit aufhören! Das ist Erpressung und da blöde ist, damit erreicht er das Gegenteil von dem, was er bewirken will.
    SVV kriegt man nciht mit Erpressung und/oder Verboten weg (eher verstärkt man es, weil die Person den Druck nicht aushalten könnte), SVV kriegt man weg, indem man für einen da ist, nicht anschnauzt, trotz der Schwere gedult zeigt.

    Im Ernst, erstens, zeige deinem Freund mal rotelinien.de, damit er da mal ein paar Informationen einholen kann.
    Zweitens, dein Freund soll sich hier registrieren und mit mir per PN oder hier im Thread eine Unterhaltung führen.

    Ich bin keine Weiser und kein Meister, habe jedoch Langzeiterfahrungen in einem ähnlichen Fall.
     
    #2
    Burzum, 4 April 2005
  3. SAMM
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    101
    0
    nicht angegeben
    hey meine ex freundin hatte das gleich problem, bevor sie mit mir zusammen gekommen ist. ich glaube es war nicht extrem das ritzen, weil sie sich nur leicht verletzt hat, und dies auch mehr oder weniger gut verheilt ist.

    sie hatte @ home probleme und mit ihrem zu diesem zeitpunkt noch aktuellen freund. hast du denn schon ne ahnung woran es liegen kann, dassu dir selber verletzungen zufügst?? also wenn dich schon ein streit aus der bahn wirft ist eine Beziehung ein risiko faktor. wobei ich sagen muss, dass dein freund ja auch scheinbar wenig rücksicht und einfühlung zeigt.

    ich weiß nicht ob ich meiner ex irgendwie geholfen habe. ich habe viel mit ihr geredet, zugehört geraten und tips für ihre beziehungsprobs gegeben.
    irgendwie hat sich die sache von alleine geklärt. als wir dann zusammen waren, gab es keine probleme in der hinsicht.

    ich kann es nicht wirklich beurteilen wie des bei euch ist, aber ich würde in der person deines freundes auch ein problem sehen. alleine dieses schwachsinnige argument dann fange ich wieder an zu kiffen.
    er tut sich doch den größten gefallen damit es nicht zu tun.
    und an statt dich zu erpressen sollte er die herausforderung annehmen, und dir helfen von deinem problem los zu kommen.
    ich kann das vielleicht einfach so sagen, weil es bei meiner ex ziemlich flott kein thema mehr war. aber ich hätte auf jeden fall gedult gezeigt.

    sein verhalten find ich was unreif, wenn er dich den wirklich lieben sollte

    bis dann

    SAMM
     
    #3
    SAMM, 4 April 2005
  4. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Mal weg von dem Thema und hin zu deinem Freund. Glaubst du denn das er der Richtige ist, wenn er dich bei so extremen Sachen schon nicht unterstützt. Dann bekommst du bei Kleinigkeiten ja erst recht keine Unterstützung.
     
    #4
    Doc Magoos, 4 April 2005
  5. Félin
    Félin (30)
    Meistens hier zu finden
    1.302
    133
    26
    offene Beziehung
    Weiß dein Freund, dass sich einiges gebessert hat? Du machst ja noch Therapie und dadurch kann und sollte es sich ja noch weiter bessern
    Und ich finde, sowas sollte kein Trennungsgrund sein. Es hilft SVVlern auch nichts, wenn sie unter Druck gesetzt werden, glaube eher, dass man dann noch größere Schuldgefühle hat, die man dann wieder durchs Schneiden zu kompensieren versucht. Außerdem ist es schon schrecklich genug, wenn man auf Erlebnisse nur noch mit SVV reagieren kann, da muss einem nicht unbedingt noch gedroht werden
    Und ich persönlich finde auch, dass sich so Sachen wie "böses Mädchen" leicht erzieherisch anhören und sowas find ich in ner Beziehung nicht so toll.
     
    #5
    Félin, 4 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Selbstverletzendes Verhalten Bez
Das Ich-Viech
Kummerkasten Forum
23 April 2010
12 Antworten
Weltenversteher
Kummerkasten Forum
11 August 2009
3 Antworten
webfighter
Kummerkasten Forum
3 Februar 2007
10 Antworten
Test