Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Selbstversuch PC-Muskel-Training: der multiple Orgasmus beim Mann

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von dreader, 20 November 2007.

  1. dreader
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    113
    39
    nicht angegeben
    So, hab gerade festgestellt, dass es dazu noch keinen wirklichen Thread gibt und da ich nach einigem Training vor ein paar Tagen meinen ersten multiplen Orgasmus (bei SB, noch nicht bei GV probiert) geschaft habe hier einfach mal mein Erfahungsbericht dazu.
    Selbst wenn ein multipler Orgasmus nicht schaffbar ist, das Training bringt auf jeden Fall eine bessere Kontrolle und man kann den Orgasmus besser steuern.



    Erst einmal wie ich dazu gekommen bin:

    Ich habe, bevor ich es hier im Forum gelesen habe, noch nie etwas von einem PC-Muskel oder sogar mehrere Orgasmen bei Männern gehört und war erst einmal neugierig und hab mich ein bisschen damit beschäftigt. Wen die Quellen interessieren, einfach mal Suchfunktion benutzen, bitte hier keine Diskussionen darüber, ob es möglich ist oder Beiträge wie "ich bin zufrieden und will es gar nicht können". Wenn euch das Thema nicht interessiert, dann überlest es einfach.

    Die Grundsachen waren schnell zu finden, der Orgasmus und die Ejakulation hängen nicht untrennbar zusammen und durch Training und Anspannung des PC-Muskels (das ist der, den wir benutzen um beim pinkeln den Strahl zu stoppen) ist es möglich einen Orgasmus zu haben, aber keine Ejakulation. Da das nachlassen der "Steifheit" von der Ejakulation ausgelöst wird, bleibt diese erhalten und man kann sofort weitermachen.

    Zuerst war ich misstrauisch, aber nachdem ich es nicht nur einmal gelesen habe, wollte ich es dann doch einmal ausprobieren. Zuerst nur mithilfe von geposteten Trainingsmethoden, dann habe ich mir die Bücher "Geheimwissen Männlicher Multi-Orgasmus" und "Liebe machen die ganze Nacht hindurch" besorgt, in denen aber im Prinzip das gleiche drinsteht. Darin stand eine Anleitung, die ich aber nur soweit befolgt habe, wie sie mir sinnvoll erschienen ist. Es geht bestimmt auch ohne.



    Das Training:

    Wichtig war erst einmal den Muskel zuerst zu finden. Also beim nächsten mal auf dem Klo versucht den Strahl anzuhalten, was auch für eine ganz kurze Zeit geklappt hat. Wenn man das geschafft hat weiß man schon, wo genau sich der Muskel überhaupt befindet. Nun habe ich einfach mal versucht den Muskel bewusst anzuspannen (nicht auf dem Klo) und diese Anspannung einige Sekunden zu halten (am Anfang wahrscheinlich nicht mal ne Sekunde :grin:).

    Man kann es sich so vorstellen, als versuche man etwas zwischen den Pobacken einzuklemmen. Wichtig dabei ist es aber, dass die Bauchmuskeln völlig entspannt sind. Sind sie angespannt, macht man es nicht richtig. Dann doch wieder auf dem Klo versuchen nur den PC-Muskel anzuspannen.

    Diese Anspannung sollte man nun so oft wie möglich machen, min. 60-mal am Tag. Hört sich jetzt vielleicht viel an, aber man kann es praktisch immer machen, während der Busfahrt (Auto nur, wenn man sich nicht zu stark darauf konzentrieren muss, sonst gibts noch einen Unfall :tongue: :tongue: ), in der Schule, beim Essen, vor dem Einschlafen, wenn man hier im Forum schreibt/liest :tongue: :tongue: und natürlich immer wenn man aufs Klo geht.

    Immer kurz Anspannen und die Spannung halten, so lange es geht. Innerhalt kurzer Zeit hatte ich den Muskel so stark, dass es kein Problem war, ihn länger als 10 sec anzuspannen, auf dem Klo ist es jetzt für mich kein Problem mehr aufzuhören und eine halbe Minute späterweiterzumachen (kann ja mal sein, man kommt einmal in die Situation, dass man es braucht :grin::grin:) oder ein Handtuch eine ganze Weile lang hochzuhalten (natürlich nicht mit der Hand :zwinker: )

    Es ist aber normal, dass man es am Anfang nicht schafft lange Anzuspannen (wobei es auch "Naturtalente" gibt, die es sich unbewusst selber beigebracht haben). Das Ziel ist es, den Muskel mindestens 10 sec stark anspannen zu können.

    Ich habe mit diesem Training vor ungefähr 2 Monaten angefangen und hatte wie gesagt vor ein paar Tagen meinen ersten multiplen Orgasmus. Aber bereits nach einigen Tagen sollte man Erfolge sehen können. Durch eine bessere Kontrolle lohnt es sich aber auf jeden Fall, das Training zu machen. Wenn man den PC-Muskel dann erst einmal richtig gestärkt hat reicht es auch, weiniger zu trainieren um die Leistung zu halten.


    Parallel zum Training sollte man versuchen während des Onanierens die Erregung durch das Drücken des Muskels zu verzögern und sich immer näher an den Point-of-no-Return (der Zeitpunkt, ab dem ein Orgasmus unausweichlich ist) anzunähern, damit man ein Gefühl bekommt, wann es soweit ist.
    Einfach vor diesem Punkt den Muskel anspannen und eine kurze Pause machen, bis die Erregung ein bisschen gesunken ist, dann wieder ein bisschen näher dran gehen, anspannen,...

    Es ist wichtig, genau zu wissen wann man diesen Punkt erreicht hat.


    Nachdem ich es geschafft hatte, den Muskel soweit zu stärken, dass ich ihn locker 10 sec anhalten konnte versuchte ich es mit dem Orgasmus.

    Wichtig dabei ist aber, dass man genau weiß, wann man den Muskel anspannen muss. Das kann man herausfinden, indem man onaniert und dann genau auf den Ablauf achtet (was man sonst vor Geilheit wahrscheinlich nicht macht): Zuerst kommt der Orgasmus und dann die Kontraktionen, die die Ejakulation hervorrufen. Und genau dazwischen muss man den Muskel anspannen.




    Der multiple Orgasmus:

    Kamen meine zahlreiche Versuche, bis ich es endlich geschafft hatte. Nach einigen habe ich bemerkt, dass es einfacher ist, wenn man schon vorher irgendwann "Druck abgelassen" hat. Dann ist dieser kleiner und einfacher zu kontrollieren.

    Zuerst also "ganz normale Selbstbefriedigung" bis man in die nähe des Point-of... kommt und dann den Muskel anspannen und wieder ein bisschen warten, locker lassen und weitermachen... Solange bis man es nicht mehr aushält. Dann direkt nach dem Orgasmus den PC-Muskel anspannen was das Zeug hält, bis die Kontraktionen vorbei sind (ich weiß, es klingt fast unschaffbar, das dachte ich bei den ersten Versuchen auch).
    Danach fällt die "Steifheit" zumindest bei mit leicht ab, es ist aber kein Problem weiter zumachen und er wird gleich wieder richtig hart, dann kann man weitermachen und zu einem 2. Orgasmus kommen (entweder entspannt mit abspritzen, oder wem es nicht genug ist, der kann versuchen noch einmal anzuspannen. Ich habe mich beim ersten geglückten Versuch so gefreut, dass ein zweites Mal unterdrücke nichtmöglich gewesen wäre!).


    Für diesen letzen Schritt habe ich etliche Versuche gebraucht und auch jetzt muss ich mich noch ziemlich konzentrieren und erlebe den 1. nicht ganz so stark, das soll sich aber noch ändern, wenn man mehr Routine im Unterdrücken hat und es fast wie von selber läuft.

    Ein paar Tipps von, wenn man es einfach nicht schafft:
    - vorher Druck abbauen
    - sich nicht zu stark verkrampfen, entweder es funktioniert, oder halt nicht, man hat ja Zeit und es gibt immer ein nächstes mal
    - gleichseitig zum PC-Muskel-Anspannen mit der Hand auf den Damm drücken um so mit der Hand zu unterstützen (manche schaffen es auch nur mit der Hand, wobei das nicht das Ziel sein soll, da das beim Sex meistens nicht geht). Die Hand aber immer weniger benutzen.
    - weiter trainieren
    - nicht aufgeben!



    Fazit:

    Es hat sich auf jeden Fall gelohnt ich habe habe eine viel bessere Kontrolle und kann bei der Selbstbefriedigung seeehr lange und es ist einfach ein unglaubliches Gefühl, mehrere Orgasmen zu haben. Leider konnte ich es beim GV noch nicht versuchen (da ich zurzeit Single bin und keinen Sex habe), aber ich bin überzeugt, dass es da auch möglich ist. Schade ist nur, dass ich mich im Moment noch ziemlich konzentrieren muss und deshalb nicht jeden Orgasmus voll mitkriege, sondern nur so halb.

    Das Erlernen hat zwar eine Weile gedauert, aber wirklich Zeit habe ich ja nicht verloren, da ich immer "trainiert" habe, solange ich z.B. im Bus sitze, oder in der Schule, oder beim Essen und gerade Leuten, die mit verfrühter Ejakulation zu kämpfen haben, oder auch den anderen rate ich es einmal auszuprobieren. Schaden tut es bestimmt nicht.


    Ach ja, noch kurz was zu den Büchern. Da steht viel noch genauer beschrieben, aber einiges habe ich komplett weggelassen, wie z.B. das Stufenmodel der Erregung, was eigentlich sehr wichtig ist für den Autor. Wer will, kann sich ein Buch kaufen, aber es geht definitiv auch ohne. Ist aber trotzdem interessant zu lesen.



    Ich bin mal auf Rückmeldungen gespannt und hoffe ich habe einigen weitergeholfen.
     
    #1
    dreader, 20 November 2007
    • Danke (import) Danke (import) x 7
  2. Darkmikey
    Darkmikey (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    Single
    Und ich dachte, ich hätte bereits ziemlich alles ausprobiert :tongue: Danke für den Erfahrungsbericht, mal sehen, ob ich mal wirklich Lust darauf habe, mir das anzutun.
     
    #2
    Darkmikey, 20 November 2007
  3. needyou89
    needyou89 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    Single
    Ka ob ich zu einem dieser "Naturtalente" zähle, aber ich habe es mir selbst beigebracht:tongue:
    Also total unbewusst... einmal wars plötzlich so und ich hab mich erstmal total gewundert^^
    Naja kann auch nur bestätigen, dass es sich lohnt. Bei mir ists fast haargenauso wie bei dir - nach dem Orgasmus "fällt" er leicht ein. Was sich hier meiner Erfahrung nach lohnt ist ganz kurz weiter zu machen, dann den Reiz zu stoppen (nen paar sek vll 10) und dann wird er wieder knüppelhart^^
    Habs auch schon beim Sex getestet... ist in jedem Fall schwieriger, aber es funktioniert. Und eigentlich kann man es auch genießen, beim ersten Mal muss man aber auf jeden aufpassen.
    Naja ich kanns nur empfehlen :zwinker:
     
    #3
    needyou89, 22 November 2007
  4. Jamiro
    Verbringt hier viel Zeit
    575
    103
    0
    nicht angegeben
    Das motivert. Lies auch gerade das Buch, bin aber erst seit einanhalb Wochen am Trainiern und kann jetzt schon Veränderungen spüren. Ich geb mir einen Monat ...:cool1:

    P.S.: Es heißt Multipler Orgasmus. Lies das Buch nochmal
     
    #4
    Jamiro, 22 November 2007
  5. dreader
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    418
    113
    39
    nicht angegeben
    Ich würd mich da nicht zeitlich begrenzwn und sagen einen Monat, mehr nicht...Vielleicht geht es nach 35 Tagen? Welches Buch liest du?

    Ach ja, das Training soll übrigens auch gegen Impotenz vorbeugen :tongue: :tongue:

    Upps, stimmt aber den Titel kann ich jetzt nicht mehr umbenennen, wenns ein Moderator machen könnte, wärs nett!
     
    #5
    dreader, 23 November 2007
  6. Ron15
    Verbringt hier viel Zeit
    459
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich kann ohne Muskeltraining die Ejakulation verhinder, allerdings fließt dann alles rückwärts rein und kommt beim nächsten Mal wasserlassen gemischt mit Harn wieder raus ,]
     
    #6
    Ron15, 25 November 2007
  7. minnicat
    minnicat (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    103
    2
    vergeben und glücklich
    *g Ja super und wir Frauen :flennen:
     
    #7
    minnicat, 25 November 2007
  8. dreader
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    418
    113
    39
    nicht angegeben
    Bleibt dein Schwanz dann steif? So bekommt ich das nämlich locker und ohne Probleme hin, aber das sollte ja nicht das Ziel sein.


    Ihr Armen :zwinker::zwinker: Wie es bei euch trainierbar ist, hab ich keine Ahnung. Dafür habt ihr länger Spass, wenn es der Mann kann!
     
    #8
    dreader, 25 November 2007
  9. jolle2907
    jolle2907 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    Single
    cool, danke, dass du das so ausführlichbeschrieben hast :schuechte

    vor mir zwar noch keine erfolgsberichte :grin: , aber das wird schon noch..
     
    #9
    jolle2907, 25 November 2007
  10. Martin2142
    Martin2142 (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    319
    101
    0
    vergeben und glücklich

    ihr könnt doch auch ohne training multiple orgasmen erleben :zwinker:

    also lieber wir armen männer^^
     
    #10
    Martin2142, 25 November 2007
  11. User 19508
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    nicht angegeben
    -----
     
    #11
    Zuletzt bearbeitet: 22 April 2015
    User 19508, 26 November 2007
  12. Caramel bon bon
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    103
    7
    Single
    mist und ich dachte ich kenne den Muskel :frown: aber nach "Wichtig dabei ist es aber, dass die Bauchmuskeln völlig entspannt sind." Ist es dann wohl doch ein anderer... ist das denn GANZ der falsche wenn man die Bauchmuskeln anspannen muss?
     
    #12
    Caramel bon bon, 28 November 2007
  13. dreader
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    418
    113
    39
    nicht angegeben
    Warscheinlich stimmt der Muskel schon, aber du spannst hn halt nicht allein an, sondern mit den Bauchmuskeln zusammen. Versuch mal Sit-Ups, bis deine Bauchmuskeln geschwächt sind und versuch nur diesen Muskel anzuspannen. Ich denke es müsste auch so gehen, aber viel schwerer, da man mehrere Muskeln gleichtseitig anspannen muss.
     
    #13
    dreader, 29 November 2007
  14. Caramel bon bon
    Verbringt hier viel Zeit
    156
    103
    7
    Single
    oki mach ich danke :smile:
     
    #14
    Caramel bon bon, 30 November 2007
  15. Serious Sven
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    Single
    Bin auch grade frisch ins Training gestartet.... Lese das Buch " Liebe machen die ganze Nacht hindurch". Geb dir recht mit den ganzen Errektionsstufen - nehm ich auch nich so ernst aber versuchs so gut wie möglich mitzumachen. Sonst hab ichs auch scho 2 ma versucht beim onanieren hinzukriegen aber ohne Erfolg aber ich denk das is normal und ich bin nich frustriert. Sehr hilfreich war von dir der Tip das man nich schon vor dem Orgasmus anspannen muss ( hab ich nämlich immer bisher gemacht) sondern den zwischenpunkt finden muss.... werd ich beim nächstem mal suchen. Na mal sehen wie lang es bei mir dauerd:drool:
     
    #15
    Serious Sven, 27 Dezember 2007
  16. uiui
    Verbringt hier viel Zeit
    83
    91
    0
    Single
    Ich habe es schon immer so ein wenig gehabt as ich diesen Muskel ca 2 sekunden anspannen konnte... ich weiß... nicht viel... aber ich kann wenn ich will mein ejakulat zwar nich ganz zurückhalten aber so das nur wenig herauskommt. Ich habe mir auch mal vorgenommen den Muskel mehr zu trainieren aber habe es nie wirklich gemacht...
     
    #16
    uiui, 27 Dezember 2007
  17. dreader
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    418
    113
    39
    nicht angegeben
    @ Serious Sven: Ich erwische auch nicht immer den richtigen Zeitpunkt, da heißt es üben, übe, üben :tongue: :tongue:

    Ich hab inzwischen die Erfahrung gemacht, dass man auch wenn ein bisschen Sperma rauskommt weitermachen kann. Allerdings nur noch einmal, aber es soll ja auch Leute geben, die wirklich bei jedem Mal abspritzen...
     
    #17
    dreader, 28 Dezember 2007
  18. Serious Sven
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    Single
    Hast du eigentlich ne bestimmt stellung wo es am Anfang am besten geht? Also im sitzen oder im liegen? Ich habs bisher immer im sitzen probiert...
     
    #18
    Serious Sven, 28 Dezember 2007
  19. dreader
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    418
    113
    39
    nicht angegeben
    Also ich habs immer im Sitzen versucht. Da kann man nämlich die Füße anwinkeln und kommt an den Damm, wo man das Abspritzen auch mit der Hand unterdrücken kann. So kann man am Anfang den PC-Muskel unterstützen indem man drauf drückt und bekommt auch ein besseres Gefühl für den Zeitpunkt, wann man drücken muss.
     
    #19
    dreader, 29 Dezember 2007
  20. _Fidi_
    _Fidi_ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    78
    91
    0
    nicht angegeben
    Wir Frauen haben den Muskel auch und der war bei mir scheinbar schon lange recht gut trainiert.
    Bei mir hängt mit dem auch zusammen ob ich einen vaginalen Orgasmus hab (und die berühmt berüchtigte weibl. Ejakulation erlebe) oder nicht. :zwinker:
     
    #20
    _Fidi_, 2 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Selbstversuch Muskel Training
Timo1993
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
12 Juli 2016
6 Antworten
Nigel
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
15 Januar 2005
16 Antworten