Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Selbstvertrauen

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Leben, 19 Januar 2009.

  1. Leben
    Leben (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    Single
    Hey leute
    aaalso ich habe ein nunja kleines problem mein eigentlich so dachte ich zumindest immer unerschütterliches selbstvertrauen hat sich leider so ziemlich in luft aufgelöst.

    Gut von anfang an:
    eigentlich bin ich ein relativ selbständiges kerlchen, ich trage was mir gefällt höre was mir gefällt, egal wer was sagt..das is zwar nich immer ganz einfach aber immer noch besser als mit dem strom zu schwimmen, meiner meinung nach.
    In bezug auf die damenwelt, war ich eigentlich auch immer relativ offen, also keine probleme mit ansprechen und flirten etcetc.

    Jez zu meinem problem:
    voriges jahr im gegen ende april hat meine letzte freundin mit mir schluss gemacht. Ich war zwar entäuscht, aber nunja die welt dreht sich weiter. Also eigentlich kein wirkliches problem. Da ich ein zeimlicher beziehungs mensch bin machte ich mich auch schon kurze zeit danach daran eine neue freundin zu finden, da ich schon nach einem monat spätetens anfange mich einsam zu fühlen und is ja nunmal keine allzu dolle sache, nich ; ) ?

    tjaa und da bin ich jetzt immer noch dran seid dem hat sich zu dem thema nichts mehr getan..also hab ich angefangen an mir zu zweifeln und mich infrage zu stellen. Das is ja ein einziger teufelskreis wie manche vllt wissen.
    Mittlerweile trau ich mich nichmehr ein mädchen anzusprechen oder auch nur blickkontakt herzustellen..naja iwie doof find ich das, denn mittlerweile bin ich echt verzweifelt vor lauter einsamkeit, klingt jez hart triffts dummerweise aber ziemlich genau ins schwarze..

    also meine frage jetzt an alle leute die sich für meinen fall interressieren:
    habt ihr vllt irgentwelche aufbautipps oder etwas in der richtung, damit ich aus diesem..sumpf (sry mir fällt nix andres ein im moment ^^) wieder rauskomm?

    Ich hoffe ich hab mein problem ausreichend detalliert und hilfreich dargestellt, denen leider bin ich erst am wochenende wieder in der lage online zu kommen, daher werde ich keine fragen beantworten können.


    Ps: wenn ihr ein mädchen kennt das in der nähe von aachen wohnt und im moment auf der suche nach einem feund ist, und nichts gegen metlar hat wäre das eventuell auch hilfreich xD
     
    #1
    Leben, 19 Januar 2009
  2. sweethoney123
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Schreib dir auf einen Zettel 10 Dinge die an dir toll, sind stell dich vor den Spiegel.. und schau dir ganz genau an. Was du hübsch an dir findest, und & was so toll an deinem Charakter ist. Wenn du das erledigt hast, klebste des an deinen Spiegel. So jeden morgen ließt du laut das druch vor dem spiegel. & sagt Alter ich seh heute verdammt geil aus. & wenn du wieder an dir zweifels nochmal.. am anfang ist es eigenartig, aber nach ner Zeit baut es dein Selbstvertrauen auf. :smile: bei mir hats was gebracht.

    Ich hab Leider keine Freundin die single ist, und ich bin auch vergeben. Aber such dir lieber Disko eine oder so:smile: glaub mir im nuh ist dein selbstvertrauen sein da
     
    #2
    sweethoney123, 19 Januar 2009
  3. Marine Schnecke
    Verbringt hier viel Zeit
    143
    103
    6
    vergeben und glücklich
    Nimms mir nicht krumm, aber werde erst mal erwachsen.

    Eine Freundin zu haben nur um nicht einsam zu sein, ist nicht der Sinn der Sache, auch wenn dir das mit 17 wahrscheinlich nicht klar sein wird.

    Lerne erst mal allein klar zu kommen und nicht von einem Mädchen (bzw.irgendwem) abhängig zu sein, das ist wesentlich besser fürs Selbstbewusstsein als irgendwelche Pseudo-Tricks alla Pick-Up und billige Ego-Pushs.

    Und falls du gar nicht hören willst, musst du dir halt selber in den Arsch treten und trotz Angst Eine ansprechen.

    (Alternativ kleistere dein Zimmer mit Ego-Botschaften zu wie "Ich bin der geilste Stecher der Welt" und "Ich krieg sie alle" :zwinker: )

    Nachtrag: Sollte kein Angriff auf deinen Beitrag sein @ Sweethoney123
    Denke nur, dass das Problem mit solchen Mitteln beim TS nicht zu lösen ist und wollte das so verdeutlichen :smile:
     
    #3
    Marine Schnecke, 19 Januar 2009
  4. Du machst einen folgeschweren Fehler: Dein Selbstvertrauen ist an andere Menschen gekoppelt.

    Das ist gefährlich für deine Person an sich, und klar lässt es sich nicht immer vermeiden, aber denoch sollte man in der Hinsicht genug Distanz bewahren, damit man nicht allzu angreifbar wird.

    Es ist aber auhc keinesfalls so, dass man durch diese Distanz gefühlskalt wird, oder nicht lieben kann.

    Es ist mehr eine Macht, die man jemandem gibt, über seine eigene Person.

    So wie du es beschrieben hast, ist das Problem wohl nicht allzutief.

    Früher konntest du es auch, es hat sich durch gewisse Vorfälle halt so entwickelt und bevor du es mit Egobotschaften übertreibst, solltest du das einfachste von allem machen, dadurch könntest voll automatisch und ohne "Mechanik" zurück zu deinem alten Selbstvertrauen kommen: Sprich einfach Frauen an.

    Auch wenns dir peinlich ist, zwing dich dazu, lächle sie an, mach Ihnen Komplimente, bemerke etwas, was an ihnen auffällt usw.

    Es muss nichtmal mit dem Hintergrund passieren, dass du die Frau direkt abschleppen willst und mit ihr eine Beziehung eingehen sollst, sondern einfach darum, dass du wieder erlernst, lockerer im Umgang mit Frauen zu sein, vorallem was den Bereich flirten angeht.

    Du darfst da auch sehr gerne grössere Hürden nehmen, durchaus ältere Frauen (20-30 Jährige), wie gesagt, hier geht es n erster Linie darum lockerer zu werden und darum sind auch solche Hürden durchaus hilfreich, denn bei älteren ist die Hemmschwelle ja normalerweise noch höher, da die Chance grösser ist, nen Korb zu kriegen, vorallem wenn du erst 17 bist.


    Und da ich grad das mit dem Korb angesprochen habe, fahre ich da mal direkt weiter.

    Du musst damit umgehen, dass Körbe absolut nichts schlechtes sind, natürlich, es ist eine verlorene Sache, weil es nichts wird mit der Dame, schon im voraus; aber diese Erfahrung mit der Reflexion deines Verhaltens und der Situation wo du sie angesprochen hast, wie und in welcher Situation sie war, hilft dir, dein weiteres Vorgehen zu verfeinern und du kannst dir selber bewusster werden, wie du auf Leute wirkst und wie du wirken sollst, bzw was du falsch machst.


    Körbe sind gut, denn aus denen kann man am besten lernen, aus Erfolgen lernt man selten was, da man da mit anderen Dingen beschäftigt ist, aber bei einem Korb, denkt man wohl sowieso drüber nach und wieso sollte man aus diesem positiven Ende, nur negative Gedanken fassen? Das ist doch totaler Irrsinn! Wieso verwendet man diese Erfahrung nicht um sein Vorgehen zu vebessern und weiterzukommen.

    Diesen Aspekt vergessen viele Leute, bzw lernen ihn nie kennen und darum werden sie nur durch das Alter langsam bisschen erfahrener.

    Zumal das ganze "Bewust Leben", "Selbstrefelxion" usw nicht nur in Sachen Frauen wichtig ist, sondern auch im täglichen Leben mit anderen Leuten.

    Du ziehst also auch Vorteile für andere, sehr wichtige Bereiche im Leben, draus.
     
    #4
    Chosylämmchen, 19 Januar 2009
  5. sweethoney123
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ja aber was ist so schlimm dran wenn er erstmal dafür sorgt das es ihm selber gut geht, ich finde trotzdem dass du dein selbstvertrauen aufpeppen solltest wenn du darunter leiden tust, wenn dus aber nur deswegen tust um an mädchen ranzukommen dann bringts eh nichts. Lerne erst dich zu lieben :smile:

    @Marine Schnecke Sehs nicht als angriff wurde nur leicht falsch verstanden
     
    #5
    sweethoney123, 19 Januar 2009
  6. Thrust_Avis
    Verbringt hier viel Zeit
    488
    103
    1
    Single
    Du bist 17! In dem Alter habe ich mir über solche Dinge noch keine Gedanken gemacht.
     
    #6
    Thrust_Avis, 19 Januar 2009
  7. Nichts ist schlimm daran, aber bei ihm liegts eindeutg nicht daran, dass er sich überhaupt nicht liebt, er war ja mal selbstbewusst, wurde aber durch die Schlappe mit der Ex so unsicher.

    Da der richtige Weg zum sich "lieben" ein sehr langer ist, ist der andere ein einfacherer Weg und bei ihm durchaus umsetzbar, da es eben wohl nicht allzutief liegt, dass er sich nicht ausstehen kann.

    Wer denkt, dass man sich innert paar Monaten wirklich lieben kann, der wird sich wohl selbst belügen, oder einfach eine Ausnahme ohne Ausnahme sein, denn sich lieben lernen, tut man das ganze Leben lang, da man jede Handlung, jede Aktion von sich reflektieren muss und mit sich ins reine bringen, die Liebe zu sich selbst, basiert nicht nur auf einer Oberflächlichkeit, schon gar nicht sich diese Liebe anzueignen.

    Um diese wahre Liebe zu sich selbst aufzubauen, braucht man Zeit und Ausdauer. Der Weg dahin beinhaltet mehrere Stufen und endet nicht darin, dass man sich im Spiegel anschauen kann und sein Zimmer mit Pappzetteln vollpflastert.

    Zumal es gar nicht das Ziel sein sollte isch zu lieben, solange man es nicht direkt will, man soll sich akzeptieren könnte und so wie der Threadstarter es geschrieben hat, habe ich reininterpretiert, dass es bei ihm durchaus so war und zufrieden mit seinem Leben war.

    Heisst das, dass man sich mit 17 noch wie ein Kind benehmen sollte, ohne Verantwortung usw, oder was willst du mit deinem Kommentar aussagen?
     
    #7
    Chosylämmchen, 19 Januar 2009
  8. Leben
    Leben (25)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    21
    86
    0
    Single
    hay leute,

    habs doch geschafft nochmal ans internet zu kommen, aber vorm WE wirds jez wohl nichst mehr werden -.-

    Soweit ich euch jez verstanden hab, hoffentlich, soll ichs einfach mal versuchen und aus den fehlern lernen, nebenbei meinen spiegel (ich hab keinen also nimm ich einfach die tür tuts hoffentlich auch ^^) mit zetteln über mich behängen?

    ersters klingt vernünftig und letzteres ein wenig.. schräg^^, ich glaub beides zusammen dürfte ne gute mischung sein :smile2:

    @chaoslämmchen:
    deine post sind wirklich hervoragend, hast du auch probleme auf dem gebiet gehabt? (sry wenn ich so direkt frage ; ) )

    naja ich werd das mal probieren, eventuell am wochende posten ob ich erfolg hatte (in welcher hinsicht auch immer)

    mfg,
    L3b3n
     
    #8
    Leben, 19 Januar 2009
  9. Du darfst nicht unterschätzen, es ist nicht einfach ein Ding, dass man an einem Tag macht, auch den Weg, den ich beschrieben habe, dauert durchaus seine Zeit.

    Du willst ja nicht nur sanieren, sondern von Grund auf, alles neu erarbeiten, damit auch eine solide Basis da ist.


    Und naja das Problem hatte ich nicht ,aber ich war so mit 13-15 sehr unsicher was solche Dinge anging und hab dann den Entschluss gefasst, mich in der Hinsicht zu verbessern und die Tipps die ich hier gebe, gehörten bzw gehören halt zu meinem Werdgegang.

    Sprich, ich rede hier aus jahrelanger (Sagt jemand mit 19 Jahre *g* ist aber so :zwinker: ) Erfahrung in dem Bereich und ich bin bei weitem noch nicht fertig.

    Es gibt jeden Tag, Dinge mit denen man sich wirklich anfreunden muss und sich erneut klar drüber werden, dass man sich liebt.

    Bei der Technik die ich hier vertrete, geht es eben nicht darum, oberflächlich zu lieben, sondern wirklich, von Grund auf zu lieben und da habe ich halt diesen Weg entwickelt, bzw erlebt, welchen ich heutzutage immer verfeinern kann und es anderen Leuten weitergeben kann, die vielleicht nicht die Ausdauer haben, jahrelang rumzudümpeln und igendwann mal drüber klar wird, was man denn genau gemacht hat usw.

    Ich sehe auch das Problem täglich, bei dem Grossteil der Menschen, sehr oft junge, aber auch durchaus ältere, denen einfach eine komplette Selbstsicherheit haben(Also auf allen Gebieten, bzw eine benötigte Vorsicherheit, weil alles kann man ja nicht kennen.) und ich find es sehr schade und sehr viele Probleme – vorallem im Bereich der Liebe, Sexualität und Beziehungen – könnten dadurch komplett vermieden werden, oder zumindest in ihrem Ausmasse, stark reduziert werden.


    Gefährlich an meiner Methode ist wirklich, dass man sehr schnell in die Arroganz abrutschen kann, ich weiss nicht, wie es nur mit diesem Teilbereich ist, da ich ja alles gehabt habe, aber mit der ganzen "Lehre" ist es schon so, dass man am Schluss immer auf der Gratwanderung zwischen Sicherheit und Arroganz, also starker Arroganz, damit habe ich heute zum Teil zu kämpfen und bin darum hauptsächlich dran, dieses Übel sogut wie möglich zu umgehen.

    Wie du siehst, ist dieses Gebiet nie fertig und neben dem Umgehen der Arroganz, bin ich auch immer daran beschäftigt, meine Liebe aufrechtzuerhalten, von grundauf.


    Jede Beziehung braucht auffrischung und Erneuerung, wenn man sowas einfach laufen lässt, wird es brüchig und irgendwann zusammenfallen.


    Off-Topic:
    Warum schreiben soviele "chaoslämmchen"? Naja, jetzt habe ich wenigstens nen Titel für mich, wenn es mal soweit ist. :>
     
    #9
    Chosylämmchen, 19 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Selbstvertrauen
Paddy007
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Mai 2012
20 Antworten
Sifu
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Mai 2009
9 Antworten
LittleGirl
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Oktober 2007
29 Antworten
Test