Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    22 Juli 2005
    #1

    Selbstvorwürfe

    Hallo!

    Ich fühle mich gerade total schlecht und mache mir Vorwürfe.

    Zwei Forenmitglieder (männlich und weiblich) aus diesem Forum haben sich heute Nacht irre Sorgen um mich gemacht und sind 300 km zu mir nach Hause gefahren. Ich meinte zu ihnen, dass sie ein "Ding an der Klatsche" haben. Er meinte: "Nein!" und sie: "Klar haben wir das!". Ein Einreden meinerseits war zwecklos. Wie gesagt, sie kamen mich dann früh um 4 Uhr von mir zu Hause abholen, wir sind dann wieder 300 km zurück gefahren. Er hat und bei ihr abgesetzt und er wollte wieder zu sich. 5 Minuten später klingelte das Handy. Er hatte ein Autounfall, ihm geht es gut, aber sein Auto ist Schrott.

    Nun mache ich mir große Gedanken darüber, dass das nicht passiert wäre, wenn er mich nicht abgeholt hätte. Ich meine 600 km ist nix passiert, und dann auf den letzten Kilometern dann das. :frown: Ich mache mir soooolche Vorwürfe!!! :flennen:

    Wie soll ich ihm unter die Augen treten?

    Ich möchte dir an dieser Stelle sehr danken, dass du für mich da bist, falls du das liest.

    Ganz lieben Gruß
     
  • afferl
    Gast
    0
    22 Juli 2005
    #2
    es gibt den spruch: ein fallendes sandkorn auf der andren seite der erde ändert den verlauf der welt....
    trotzdem ist das sandkorn nicht schuld daran

    ebensogut hätte ein blitz im haus deiner freunde einschlagen können, während sie auf dem weg zu dir waren, und dann hättest du ihnen das leben gerettet...
     
  • Butterbrot
    Gast
    0
    22 Juli 2005
    #3
    solche sachen können zu jeder zeit passieren. mach dir keine vorwürfe, du kannst nichts dafür.

    sieh's positiv, es ist nur ein blechschaden und ihm gehts gut!
     
  • bjoern
    bjoern (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    22 Juli 2005
    #4
    Hey Du!

    Ich kann gut verstehen, dass Du Dir Vorwürfe machst, aber objektiv betrachtet konntest Du wirklich absolut nichts dafür. Was Deine Freunde für Dich getan haben, haben sie getan, weil sie es für richtig hielten und weil Du ihnen wichtig bist. Und so, wie ich ihn kenne, wird er froh sein, dass er heute Nacht etwas ändern konnte.

    Ich wünsch Euch trotz aller Probleme alles alles Gute!

    Ganz liebe Grüße! Björn
     
  • Celina
    Celina (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 Juli 2005
    #5
    Mach dir deshalb keinen Kopf, es ist nicht deine Schuld.
    Und solange ihm nichts passiert ist, ist es ja auch halb so wild. :zwinker:
     
  • Koyote
    Koyote (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    783
    113
    17
    Verheiratet
    24 Juli 2005
    #6
    Hi Björn!

    Danke, mir geht es gut, zum Glück, hätte anders ausgehen können. :rolleyes2

    Mittlerweile sind wir nicht mehr zu dritt, sondern nur noch zu zweit. Aber wir haben trotzdem Spaß. :gluecklic

    Viele liebe Grüße von B. an dich! :knuddel:
     
  • Kenshin_01
    Kenshin_01 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.458
    123
    1
    Verliebt
    24 Juli 2005
    #7
    Genau. Ein Auto kann repariert oder ersezt werden. Mit Menschen geht das leider nicht. :zwinker:
     
  • Koyote
    Koyote (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    783
    113
    17
    Verheiratet
    24 Juli 2005
    #8
    Hi,

    Ich wünsche Dir dass Deine Heimreise ohne Komplikationen verläuft...

    und dass man sich mal wieder hier sieht. :gluecklic

    LG Koyote
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    25 Juli 2005
    #9
    :gluecklic

    :knuddel:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste