Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • desh2003
    Gast
    0
    13 August 2006
    #1

    seltene Masturbationstechnik? (@w)

    Also ich versuch eine (weibliche) Masturbationstechnik mal zu beschreiben ohne :schuechte zu werden und mir einen Zacken aus der Krone zu brechen:

    Kniend sitzten, die Handfläche zwischen den Beinen auf den Boden setzten, die Schamlippen und Klitoris auf den Unterarm setzten und so "reibend" hoch und runterfahren, ggf. Oberkörper nach vorne lehnen. Ersatzweise geht das auch an Gegenständen.

    Ich weiss, dass es ein weibliche Person gibt, die das so macht, wie oben beschrieben (ähm, empirisch überprüft) und nur auf diese Weise zum Orgasmus kommt. Vorher hab ich noch nie was davon gehört (und nacher auch nicht). Sie meinte, dass es ein paar ihrer Freundinnen auch so machen und es normal sei, aber das glaub ich immer noch nicht so ganz.

    Daher, kommt das jemanden bekannt vor?



    PS.: Tut mir leid wegen der "dummen" Frage, aber die Antwort darauf hat mir Jahre keine Ruhe gelassen :grin:
     
  • Darth Kitty
    Verbringt hier viel Zeit
    513
    101
    0
    Single
    13 August 2006
    #2
    Also, zwei Finger oder eine Decke oder ein Kissen genügt für mich um spass zu haben:drool:
     
  • Britt
    Britt (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.666
    123
    2
    nicht angegeben
    13 August 2006
    #3
    Dazu fällt mir ein: warum einfach, wenn es auch kompliziert geht. Aber wenns Spass macht :smile:
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    13 August 2006
    #4
    Könnte ich fast genauso beschrieben haben.. Hast du das irgendwo von mir geklaut?

    Aber ich komme nicht nur so.. hmm..
     
  • Vetealamierda
    Benutzer gesperrt
    48
    0
    0
    nicht angegeben
    13 August 2006
    #5
    ich bin immer wieder erstaunt wieviele Frauen SB mit dem Rücken nach oben oder in sitzender Position betreiben. Sitzend ist schon sehr gewöhnungsbedürftig, naja geht ja noch, aber bauchlängs ? Würd bei mir nie gehen ..... :tongue:
     
  • desh2003
    Gast
    0
    13 August 2006
    #6
    Anm.: Sie kam nur so zum Orgasmus*. "Normales" Fingern beim Petting war für sie ungewohnt. Es hat sie zwar erregt, aber dabei kam sie nie in die Nähe eines Orgasmus.

    * kompliziert? Man kann dabei angeblich gut weiter Buch lesen...
    @MooonLight : Juhuuu, die erste :zwinker: (im Moment eine Quote von 10%)
     
  • User 53338
    Meistens hier zu finden
    784
    128
    224
    offene Beziehung
    13 August 2006
    #7
    So wie Darth Kitty reicht mir eine Decke oder ein Kissen, allerdings ist das ein ganz anderer Orgasmus als der, den ich beim Sex habe.
     
  • Britt
    Britt (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.666
    123
    2
    nicht angegeben
    13 August 2006
    #8
    Wie überaus praktisch *lach*
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    14 August 2006
    #9
    ich kenns nur mit der ferse.
     
  • User 22358
    User 22358 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.651
    133
    51
    Single
    14 August 2006
    #10
    die erfahrung hab ich auch schon gemacht, allerdings nach ner zeit wirds sehr schwierig sich aufs buch zu konzentrieren... aber mit decke und einem eerotischen roman kann man spaß haben.
     
  • Krümel22
    Krümel22 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    Verheiratet
    14 August 2006
    #11
    Hört sich wirklich nicht einfach an aber durchaus interessant da ich aber im 9. Monat schwanger bin dürfte ausprobieren erstmal ausfallen.
     
  • Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.704
    123
    14
    nicht angegeben
    14 August 2006
    #12
    Auf dem Rücken liegend, dann entweder ganz faul mitm Vibrator oder mir dem Zeigefinger von der rechten Hand. Bin da sehr langweilig, mach das seit *rechnen* 5 Jahren so. :zwinker:
     
  • Starla
    Gast
    0
    14 August 2006
    #13
    Davon habe ich noch nichts gehört und ich bezweifle, dass mich das ausreichend stimulieren würde :zwinker:
     
  • nicole-chiara
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    Verheiratet
    15 August 2006
    #14
    aufm bauch stell ich mir schwierig vor,ich muss meine beine weit aufmachen,damit überhaupt an meine perle komme um sie zu massieren
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    15 August 2006
    #15
    beim nachstellen als zu unbequem befunden und daher für mich abgelehnt!
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    15 August 2006
    #16
    Also für mich klingt das ziemlich unbequem und ich glaube nicht, dass ich auf diese Weise kommen könnte. Ich denke es kommt ganz drauf an, wie man seine ersten Experimente hatte, dabei bleibt man meistens.
     
  • Maria2012
    Maria2012 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    548
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 August 2006
    #17

    das war auch MEIN erster Gedanke!!
     
  • gyurimo
    gyurimo (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 August 2006
    #18
    naund jeder machts halt anders....als ich anfing mich selbst zu befriedigen da hab ich mich auf den badewannenrand gesetzt ( ein bein in der wanne, das andere draussen) und hab mich so wie bei der reiterstellung bewegt. :zwinker:
     
  • *PennyLane*
    0
    15 August 2006
    #19
    Nein, das kenne ich nicht, und ich glaube mir würd das auch nichts bringen. Stell mir das ein bisschen unbequem vor.
     
  • Misaki
    Misaki (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    Single
    15 August 2006
    #20
    also damals mit 13, als ich angefangen habe, mich selbst zu befriedigen hab ich so ähnlich gemacht:smile:

    bin aber im bett gelegen und hab meinen unterarm langsam einfach zwischen den beinen hochgezogen. immer weider.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste