Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Seltsame Mail von Microsoft (?)

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Dirac, 3 Juni 2005.

  1. Dirac
    Dirac (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    793
    113
    33
    Single
    Ich hab heute eine merkwürdige Mail bekommen-Absender "MS Corporation Security Bulletin", Betreff "New Net Security Upgrade". Darin steht, dass die Datei im Anhang (Q141553.exe) neue Sicherheitspatches für IE und Outlook Express enthalte und dringend geraten wird, diese zu installieren. Ich kann mich nicht entsinnen, jemals früher so eine Mail bekommen zu haben-ist mir auch neu, dass Microsoft sowas per Mail verschickt. Ist die Mail echt oder versucht da jemand ganz schlau zu sein und mir einen Virus anzudrehen? :eek4: Ich mein, "professionell" sieht sie schon aus, scheint echt von Microsoft zu sein-aber das könnte eben auch eine gute Täuschung sein...
     
    #1
    Dirac, 3 Juni 2005
  2. Kenshin_01
    Kenshin_01 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.453
    123
    1
    Verliebt
    SOFORT löschen und nicht weiter beachten, ich hab erst sowas von der Deutschen Bank bekommen. Riecht nach Virus und noch eher Phishing.

    Weg damit und ruhig schlafen auch in zukunft :gluecklic
     
    #2
    Kenshin_01, 3 Juni 2005
  3. Emrys
    Verbringt hier viel Zeit
    346
    101
    0
    nicht angegeben
    Diagnose: Virus.
    Therapie: eMail löschen.

    1. Verschickt Microsoft keine Patches per eMail
    2. Haben sie höchstwahrscheinlich deine eMail Adresse nicht
    3. Kann man Layout und Absender ohne Probleme fälschen

    Tschö
    Der Emrys :bandit:
     
    #3
    Emrys, 3 Juni 2005
  4. User 11466
    Meistens hier zu finden
    685
    128
    205
    nicht angegeben
    Daß es immer noch jemand mit den alten Tricks probiert...

    Moin, Dirac!
    Guckst Du hier.
    Man versucht es halt immer wieder...

    Grüße

    Katjes
     
    #4
    User 11466, 3 Juni 2005
  5. Lt. Cmdr. Data
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    101
    0
    Single
    Was hatten wir denn kürzlich so alles ...

    Eine Aufforderung mich mal wieder bei der Postbank einzuloggen (ich hab da gar kein Kotoo), eine Mitteilung von eBay dass mein Account für Betrügereien genutzt wurde, deshalb ermittelt wird und wenn ich mich nicht binnen ein paar Tagen einlogge mein Account gelöscht (komisch dass die auf englisch waren), Online-Rechnungen der Telekom (die haben diese eMail-Adresse gar nicht) verpackt in RAR-Files, eine Bitte von PayPal doch meinen Account zu verifizieren (ist er schon seit etlichen Jahren), ... usw. :grin:

    Lange Rede kurzer Sinn: Solche Mails sind immer ein klarer Fall für /dev/null, ebenso wie Aufrufe zur Knochenmarkspende, Erricson-Handy-Verlose-Aktionen, usw.
     
    #5
    Lt. Cmdr. Data, 3 Juni 2005
  6. Dirac
    Dirac (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    793
    113
    33
    Single
    Dachte ich mir schon-aber bevor Microsoft plötzlich auf diese Methode gekommen ist (Mailadresse zu ermitteln ist ja auch kein Problem) und ich eine echte Mail lösche, wollte ich lieber auf Nummer Sicher gehen. Solange ich den Anhang nicht öffne, kann mir die gespeicherte Mail ja auch nicht schaden. Aber die wird gleich ins Daten-Nirvana befördert. :bandit:
     
    #6
    Dirac, 3 Juni 2005
  7. Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    2
    nicht angegeben
    4. Steht das seit 10 Jahren alle zwei Monate als Warnung in irgendeiner Zeitung (du weißt schon, analoges Internet) oder Zeitschrift, und so langsam sollte jeder Mensch mit Internetzugang wissen, DASS MAN KEINE E-MAIL-ANHÄNGE VON UNBEKANNTEN ABSENDERN ÖFFNET, EGAL WAS IN DER MAIL STEHT! *seufz*
     
    #7
    Bakunin, 5 Juni 2005
  8. Dirac
    Dirac (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    793
    113
    33
    Single
    Ich hab's doch auch gar nicht geöffnet...
     
    #8
    Dirac, 5 Juni 2005
  9. Lt. Cmdr. Data
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    101
    0
    Single
    Als ob der Absender ohne genaue Analyse der Mail-Header (Path, etc.) irgendeine Bedeutung hätte ...
     
    #9
    Lt. Cmdr. Data, 5 Juni 2005
  10. Ken Guru
    Gast
    0
    Eine höhere als Mails von Dr. Mabu mit Geschäftsangeboten allemal :grin:

    Im Grunde hast Du aber recht. Mußte nurmal einen Neunmalklugen Spruch los werden
     
    #10
    Ken Guru, 5 Juni 2005
  11. Lt. Cmdr. Data
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    101
    0
    Single
    Klar. Ich wollte damit auch nur zum Ausdruck bringen dass ein bekannter Absender noch gar nichts heißt.
    Was ich mir selbst (!) schon alles an Spam und Viren geschickt habe ... faszinierend :grin:
     
    #11
    Lt. Cmdr. Data, 5 Juni 2005
  12. Ken Guru
    Gast
    0
    Fast so gut, wie der Virenscanner, den ich laut einiger dieser Mails besitze.
    Denn der hat schliesslich die Post von mir an mich auch geprüft :grin:
     
    #12
    Ken Guru, 5 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Seltsame Mail Microsoft
Hens
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
30 August 2008
3 Antworten
Diorama
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
3 Mai 2005
22 Antworten