Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Seltsame Periode

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von sunshine1988, 26 Februar 2010.

  1. sunshine1988
    0
    Hallo!

    Meine Periode ist diesmal so "anders" als sonst und das beunruhigt mich etwas. Vielleicht könnt ihr mich ja beruhigen :rolleyes:

    Also ich nehme die Midane und habe am Samstag die letzte Pille genommen und bin in Pause gegangen. Am Sonntag hatte ich "ungeschützten" Sex. Und am Mittwoch Morgen habe ich meine Periode bekommen.
    Normalerweise bekomme ich sie meistens am Freitag, frühestens jedoch am Donnerstag und normal habe ich schon Tage davor totale Bauchschmerzen und auch während der ersten paar Tage der Periode.

    Aber diesmal... GAR NIX!! Keine Bauchschmerzen, total schwache Periode. Heute ist Freitag, der 3. Tag und gestern Nacht war gar nix mehr!! Jetzt am Vormittag hatte ich sie wieder ganz leicht.

    Mir ist jetzt kein Einnahmefehler bekannt, hab die Pille jeden Tag genommen, hatte keinen Durchfall oder Erbrechen und hab auch sonst keine Medikamente genommen.
    Allerdings ging es mir die letzten paar Wochen psychisch total schlecht.
    Ich weiß, mein Körper ist keine Maschine und es muss nicht immer alles gleich sein, aber das beunruhigt mich einfach total!!!

    Ich hoffe ihr könnt mich ein bisschen beruhigen!! :smile:
     
    #1
    sunshine1988, 26 Februar 2010
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich sehe da nichts beunruhigendes. Dass die Blutung mal anders ausfällt, ist nicht unnormal. Und wenn du mit der Pille nichts falsch gemacht hast, dann musst du dir auch keine Sorgen machen. :zwinker:
     
    #2
    krava, 26 Februar 2010
  3. die_venus
    die_venus (35)
    Meistens hier zu finden
    3.180
    133
    57
    Verheiratet
    Wie du schon schreibst, ist dein Körper keine Maschine. Es ist normal, dass die Periode mal stärker mal schwächer sein kann.

    Ich hatte diesmal auch kaum Schmerzen während der Periode, sie war total schwach und sie kam irgendwie überraschend, normalerweise weiß ich immer, wann sie kommt und gehe dann auf die Toilette. Das letzte Mal war sie total stark und ich hatte starke Schmerzen.

    "Ungeschützten" Verkehr hattet ihr nicht, denn du bist ja auch in der Pillenbause geschützt.
     
    #3
    die_venus, 26 Februar 2010
  4. sunshine1988
    0
    ich weiß, dass das normal is und nicht immer gleich sein muss. ich finds aber trotzdem irgendwie beunruhigend... :frown:

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 14:21 -----------

    und normalerweise weiß bzw. spürs auch vorher, wann meine periode kommt..
     
    #4
    sunshine1988, 26 Februar 2010
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Und diesmal eben nicht.
    Worüber genau machst du dir eigentlich Sorgen?
    Denkst du, dass du schwanger bist?
     
    #5
    krava, 26 Februar 2010
  6. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Du weißt doch alles selber... wieso bist du dennoch beunruhigt?

    Und was können wir denn gutes sagen, dass du dich beruhigst?


    Wenn du keinen Einnahmefehler hattest, kein Erbrechen, Durchfall, Wechselwirkungen mit AB etc. dann hat deine Pille auch gewirkt und du hattest keinen "ungeschützten" Sex.
    Folglich kannst du auch nicht schwanger sein.

    Gerade wenn es dir die letzten Wochen nicht so gut ging... das kann deine Blutung schon beeinflussen.

    Also mach dir keine Sorgen :zwinker: und falls doch: kauf dir nen Test: vielleicht beruhigt dich das.
     
    #6
    User 48246, 26 Februar 2010
  7. sunshine1988
    0
    hilfe....... ich hab die totale panik.

    hab schon die ganze woche so komische bauchschmerzen und mir ist zeitweise total übel. ich weiß nicht ob das blähungen sind oder sonst irgendetwas, aber ich glaube, dass mein bauch immer größer wird.

    wie schon gesagt, mir sind keine einnahmefehler bekannt, war nur in den letzten wochen psychisch total fertig.
    können depressionen auch die wirkung der pille beeinträchtigen? ich nehme keine antidepressiva oder sonstige medikamente.

    ich kann an gar nix anderes mehr denken.... :frown:(
    ich hab mir ja schon oft eingebildet dass ich schwanger bin aber so schlimm wie diesmal wars noch nie. und diese komische periode beunruhigt mich jetzt umso mehr! ;(

    HILFE!!!
     
    #7
    sunshine1988, 12 März 2010
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Hast du keinen Test gemacht?

    Depressionen oder psychischer Stress beeinträchtigt die Pillenwirkung übrigens nicht!!
     
    #8
    krava, 12 März 2010
  9. sunshine1988
    0
    nein noch nicht. hab viel zu viel angst vor dem ergebnis.
    ich werd mir aber morgen einen kaufen, ich halt das nicht mehr aus!!!
     
    #9
    sunshine1988, 12 März 2010
  10. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Sorry aber wenn du es nicht schaffst, einen Test zu machen, dann kann dir keiner helfen.
    Was sollen wir dir hier denn noch schreiben, damit du weniger Panik hast?
    Und so ein Test ist ja nun wirklich kein Akt.
     
    #10
    krava, 12 März 2010
  11. sunshine1988
    0
    ich weiß es nicht. ich hab einfach angst.
    dadurch dass es mir momentan psychisch so schlecht geht, bilde ich mir wahrscheinlich noch mehr ein. :frown:
     
    #11
    sunshine1988, 12 März 2010
  12. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Aber dann wäre ein negativer Test und die damit verbundene Gewissheit doch umso wichtiger!!
    Die Ungewissheit macht dich ja auch schon kaputt, also kanns doch nach einem Test nur besser werden. Und dass du nicht schwanger sein kannst, das weißt du im Grunde ja auch selbst.
     
    #12
    krava, 12 März 2010
  13. Amalia
    Amalia (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    122
    43
    11
    in einer Beziehung
    Ich kenne das aber auch:

    In der letzten Woche habe ich das sogar erst erlebt.
    Normalerweise nehme ich immer nur einen Blister durch, mache dann eine siebentägige Pause und fange einen neuen Blister an.
    Immer wieder habe ich mal probiert, einen weiteren Blister an den Ersten daran zu hängen, aber das endete bei mir nach ein paar Tagen immer mit Zwischenblutungen.

    Bis vor zweieinhalb Monaten: Da nahm ich einen Blister durch, fing einen weiteren Blister an, nahm diesen auch GANZ durch, freute mich, fing dann nach dessen Ende einen weiteren Blister an - Dachte aber nicht wirklich, dass ich diesen ohne Zwischenblutungen anfangen könnte. Schließlich habe ich die letzten Jahre IMMER Zwischenblutungen bekommen.
    Doch was war? Kein Ziehen im Bauch, keine Blutungen - nichts!

    Plötzlich hatte ich auch totale Panik. Ich hatte defintiv keinen Einnahmefehler gemacht, konnte also eigentlich nicht schwanger sein, aber mich hatte es einfach so irritiert, dass ich plötzlich ohne Probleme mehrere Pillenblister hintereinander einnehmen konnte.
    Jetzt vor ein paar Tagen hielt ich die Ungewissheit und die Angst um eine doch eingetretene Schwangerschaft nicht aus: Ich hörte den angefangenen Blister auf und wartete auf meine Periode.

    Und siehe da: Jetzt sitze ich hier mit schmerzendem Bauch und blutender Vagina.
    Hui!
    Beruhigt bin ich auf jeden Fall.

    Also, lange Rede, kurzer Sinn:
    Man mag uns Küken Paranoidität (Was ist das Substantiv von "paranoid"?) und vorzeitige, unbegründete Panik um eine Schwangerschaft verzeihen. Wir lernen noch! :grin:
     
    #13
    Amalia, 13 März 2010
  14. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Das Substantiv heißt Paranoia! :zwinker:
    Und was heißt Küken? DIe TS ist 22, also eine lange erwachsene Frau und kein 15jähriger Teenager. Und dass nur ein Test einem sagt, ob man schwanger ist oder nicht, das sollte sie in ihrem Alter wissen, genau wie du mit deinen 18 Jahren. Nicht zu testen verändert das Ergebnis ja nicht. Es verändert nur den Zeitpunkt, zu dem man es erfährt.
    Und bei einem tatsächlichen Schwangerschaftsverdacht kann das fatal sein, weil man dann erst sehr spät zum Gyn geht, Folio verpasst, Vorsorgeuntersuchungen verpasst und auch hinsichtlich einer evtl. Abtreibung wertvolle Zeit verliert.

    Im Übrigen, nur mal am Rande: Zwischenblutungen, die man bei der Einnahme mehrerer Blister bekommt, sind kein Zeichen dafür, dass man nicht schwanger ist!!!
    Und wenn es wirklich einen Pillenfehler gab, dann ist selbst die Entzugsblutung während der regulären Pause kein 100%iges Zeichen für nicht schwanger!
     
    #14
    krava, 13 März 2010
  15. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    @TS
    Hast du getestet heute? Was kaum raus?
     
    #15
    krava, 13 März 2010
  16. Amalia
    Amalia (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    122
    43
    11
    in einer Beziehung
    Huhu,

    @krava: Also ich wollte mit meiner Antwort nicht sagen, dass ich dagegen wäre, einen Schwangerschaftstest zu machen. Natürlich wäre das in dem Fall der Threadstarterin die beste Idee.
    Und ja, du hast auch recht damit, dass die Entzugsblutung kein 100 % Zeichen dafür ist, dass keine Schwangerschaft vorliegt. In meinem Fall glaube ich aber trotzdem mal daran. Diese Anhäufung an Zufällen ist doch recht unwahrscheinlich.
     
    #16
    Amalia, 13 März 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Seltsame Periode
Gummistiefel
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Juli 2016
2 Antworten
Test