Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Seltsamer Typ versucht, unserer Beziehung zu schaden....

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von tessa88, 22 November 2007.

  1. User 35148
    User 35148 (44)
    Beiträge füllen Bücher
    6.346
    218
    332
    vergeben und glücklich
    Blöde Frage, sorry :kopfschue :schuechte

    Tessa, da hast Du echt nochmal Glück gehabt am Donnerstag!
    Niels kann bestimmt das von damals bezeugen.
    Jetzt dürften sowohl er als auch Dein Freund erleichtert sein.

    Frohes Fest :smile:

    :engel_alt:
     
    #181
    User 35148, 22 Dezember 2007
  2. Verena'92
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    nicht angegeben
    Puh...wenn das nicht so ernst wäre,könnte man meinen das ist ein Samstagabendkrimi.

    Ich sehe allerdings ein Problem,welche Strafe wird der Typ erhalten,
    wenn er keine Vorstrafen hat glaube ich kaum das er in den Knast wandern wird....oder täusche ich mich??
    Wann der von damals so dermaßen abgedreht war,wie sauer wird er jetzt wohl auf sie sein :ratlos:

    Ich hoffe die Belästigungen sind für immer vorbei,so recht glauben kann ich es aber nicht...sorry :cry:
     
    #182
    Verena'92, 22 Dezember 2007
  3. Kiya_17
    Kiya_17 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Man kann ein Verbot verhängen sich einer Person auf so und so viele m/ km zu nähern.... glaub ich zumindest.
     
    #183
    Kiya_17, 22 Dezember 2007
  4. Nightwish80
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    Single
    Hey... ich lese schon seit Beginn dieses Threads mit... Und ich hätte eigentlich nie gedacht, dass es jemand ist, der dich nur ein Mal gesehen hat... Sei froh, dass es vorbei ist... Was ist da eigentlich die Höchststrafe? Also für Stalking...

    Ja, es gibt so etwas, dass man sich einer Person nicht bis auf x Meter nähern darf... aber wie soll so etwas kontrolliert werden?

    Jedenfalls hoffe ich, dass du dich jetzt schnell wieder beruhigen kannst und wünsche euch mal eben schöne Feiertage. :smile:

    Also dann...
     
    #184
    Nightwish80, 23 Dezember 2007
  5. Kaya3
    Kaya3 (34)
    Sehr bekannt hier
    1.229
    168
    292
    nicht angegeben

    Hallo,

    Stalking an sich ist mittlerweile strafbar und ich drücke der TS alle Daumen, dass der Kerl erstmal dafür sitzen muß.
    Wer weiß, ob da nicht sogar noch was dazu kommt bei den zwei Angriffen.

    TS: Ich finds auch super, dass der Stalker endlich gefasst wurde und du jetzt erstmal zur Ruhe kommen kannst. Ich find auch, dass du für die Angst und Panik, die der Stalker verursacht hat, echt gut reagiert hast. Nicht jeder würde dann den Mut haben, dass Pfefferspray zu benutzen :smile:
    Mich würde auch mal interessieren, welche Strafe der Stalker letzendlich bekommen hat, wenn es soweit ist. Vielleicht magst du das dann mal posten?


    Frohe Weihnachten,
    Kaya
     
    #185
    Kaya3, 23 Dezember 2007
  6. tessa88
    tessa88 (28)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    331
    101
    0
    nicht angegeben
    Danke :herz:
    Mein Vater hat sich schon beraten lassen, was in diesem Fall rechtlich möglich ist, aber es wird noch eine Weile dauern. Auf jeden Fall hat das Verhalten des Stalkers am Donnerstag Bände gesprochen, es wurde auch alles protokolliert. Zum Glück kann mein Ex-Freund ja auch die Ereignisse von vor drei Jahren bezeugen, da ist er mir eine große Hilfe. Es war ein sehr großer Fehler, dass ich das damals so leichtfertig abgetan habe. Ich habe es sogar bewußt so sehr verdrängt, dass ich erst zum Schluß den Zusammenhang mit dem Stalker erkannt habe. Wobei drei Jahre ja auch eine lange Zeit sind.
    Aber eines muß ich nochmal wirklich sagen: Die Polizei hat sehr gute Arbeit geleistet, damit kann ich wirklich zufrieden sein. Schnell, unbürokratisch und diskret. Sie waren auch sehr kompetent, was solche Fälle anbelangt, man merkt, dass Erfahrung im Beruf eben durch nichts zu ersetzen ist. :smile:
     
    #186
    tessa88, 23 Dezember 2007
  7. User 18780
    User 18780 (34)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    Weißt du schon, wie er an die informationen über dich und dein umfeld gekommen ist? Und wie er so viel zeit aufbringen konnte, ständig auf deinen fersen zu sein? das würde mich interessieren.

    ansonsten: freut mich für dich, dass er geschnappt wurde. schöne weihnachtstage!

    gruß,
    Mann im M :zwinker: nd
     
    #187
    User 18780, 23 Dezember 2007
  8. RobotChicken
    Verbringt hier viel Zeit
    414
    103
    1
    Verheiratet
    Cool, da bin ich aber erleichtert... ich hoff, der kommt erstmal in die Geschlossene mit Sicherheitsverwahrung :smile: Nu aber erstmal Frohe Weihnachten!
     
    #188
    RobotChicken, 23 Dezember 2007
  9. Mìa Culpa
    Gast
    0
    ....
     
    #189
    Mìa Culpa, 23 Dezember 2007
  10. RobotChicken
    Verbringt hier viel Zeit
    414
    103
    1
    Verheiratet
    Mal ne Frage an Leute hier, die sich da auskennen (vorzugsweise Juristen): Was für Sanktionen hat der Stalker zu erwarten, und wie werden diese durchgesetzt?
     
    #190
    RobotChicken, 24 Dezember 2007
  11. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.293
    173
    8
    Single
    Erfahrungsgemäß kann es sein, dass der Täter für schuldunfähig erklärt wird, weil er psychisch krank sei :rolleyes:
    Es kann aber auch sein, dass er eine Geldstrafe zahlen muss (dazu wäre ein psychologisches Gutachten über Tessa nötig, um zu begründen, dass ihre Lebensqualität deutlich eingeschränkt wurde) und er wird mit Sicherheit eine Auflage bekommen,sich ihr nicht näher als xy Meter zu nähern.
    Vielleicht wird ihm eine Psychotherapie auferlegt, aber das kann man im Vorfeld nicht sagen.

    Die Aktion auf der Autobahn kommt aber auc noch dazu und das ist schon kein Kinderspiel mehr. Das müsste Nötigung sein.

    Tessa ist aber insofern im Vorteil, weil sie etliche Zeugen hat. Ihr Vater, ihr Freund, ihr Exfreund, der auch den Vorfall von vor 3 Jahren bezeugen kann. Oft ist es so, dass Stalkingopfer mit ihren Vorwürfen recht allein und die einzigen Zeugen sind.
     
    #191
    SexySellerie, 24 Dezember 2007
  12. Burzum
    Burzum (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    200
    103
    1
    Single
    Es ist auf jeden Fall gut, daß es endlich vorbei ist!
     
    #192
    Burzum, 25 Dezember 2007
  13. Aurinia
    Aurinia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.188
    123
    2
    Single
    Wegen Niels: Ich dachte er wuchs bei seinen Großeltern auf? :ratlos_alt: Hab ich da was durcheinander gebracht?

    Und was ich mich noch frage: Es wundert mich dass der Typ dich dann "überfällt" wenn dein Vater dabei ist? Er wusste doch nicht dass du weglaufen wirst und er somit mit dir allein ist? Er hätte doch viele andere chancen gehabt, schliesslich hast du ihn ja schon ein paar mal vorher bemerkt, wo er dich auch verfolgt hat wo du allein warst??
    naja, wahrscheinlich denken wahnsinnige nicht rational, oder?

    jedenfalls ne gute geschichte
     
    #193
    Aurinia, 25 Dezember 2007
  14. Burzum
    Burzum (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    200
    103
    1
    Single
    Jein, Wahnsinnige haben eine völlig eigene Logik, wo all das logisch un rathional ist, wurüber ein "Normaler" sich nur den Kopf schütteln würde vor Unglauben.
     
    #194
    Burzum, 26 Dezember 2007
  15. manfred99
    Benutzer gesperrt
    42
    91
    0
    nicht angegeben
    Krasse Geschichte, wer hätte gedacht dass das so ausartet. Ich hoffe für dich, dass der Typ eine angemessene Strafe bekommt. Dieses Weihnachten dürfte für ihn zumindest alles andere als schön gewesen sein :grin:
     
    #195
    manfred99, 28 Dezember 2007
  16. tessa88
    tessa88 (28)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    331
    101
    0
    nicht angegeben
    Nein, er wurde adoptiert. Seine Adoptiveltern haben ihm auch lange Zeit den Kontakt zu seinen Großeltern erschwert, er durfte sie nur sehr selten sehen. Man muß sich fragen, warum sie ihn überhaupt erst adoptiert haben, denn eigentlich haben sie ihn völlig seiner Kindheit beraubt.

    Ich denke das trifft es :zwinker:
    Er hat ja recht lange die Fäden fest in der Hand gehabt, aber irgendwann dann doch die Kontrolle verloren. Ich denke, dass der Typ sich zu sehr in die ganze Sache reingesteigert hat. Wobei es mir bis heute unklar ist, wie er an die ganzen Informationen über mich gekommen ist, und wie er soviel Zeit aufbringen konnte, mir aufzulauern etc...:ratlos:
     
    #196
    tessa88, 28 Dezember 2007
  17. tessa88
    tessa88 (28)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    331
    101
    0
    nicht angegeben
    Also....letzte Woche war es soweit. Es war schon vorher abzusehen, dass der Stalker nicht gerade mit einem blauen Auge davonkommen wird. Denn Anfang Januar hatte er noch einmal kurz versucht, mich zu "kontaktieren". Es war zwar eigentlich ungefährlich, aber er hatte ja sofort, nachdem er Ende Dezember gestellt worden war, eine Auflage bekommen, dass ihm jeglicher Versuch der Kontaktaufnahme zu mir verboten ist. Noch dazu hatte er versucht, eine andere Frau sexuell zu belästigen. Das reichte für eine Haftstrafe aus, denn es kamen noch Nötigung (das betraf die Aktion auf der Autobahn), Sachbeschädigung und der Vorfall von Ende 2004 hinzu. Insbesondere für diese Sache war mein Ex-Freund eine wichtige Hilfe.
    Jedenfalls ist er erstmal für eine Weile hinter Schloss und Riegel. Nun habe ich endgültig die Gewißheit, diesen Typen los zu sein. Aber andererseits bin ich auch vorsichtiger geworden, es hat dann doch eine ganze Zeit gedauert, bis die Normalität wieder da war. Mittlerweile liegt die ganze Sache ja schon wieder 2 Monate zurück, und wenn ich mir den ganzen Thread jetzt nochmal durchlese, kann ich es manchmal selbst kaum glauben, dass ich das alles erlebt habe. Zum Glück ist das nun alles vorbei. Mit meinem Freund habe ich mich inzwischen längst wieder ausgesöhnt. Ja, ich würde sogar sagen, dass es unserer Beziehung gut getan hat, so seltsam das vielleicht auch erscheinen mag.
    Ich bin irgendwie stolz darauf, dass unsere Beziehung dadurch nicht beeinflußt wurde, dass mein Freund trotz meines Fehlers zu mir gehalten hat. Das wird es gemeinsam durchgestanden haben. Und natürlich bin ich auch sehr stolz auf meine Eltern, die mir jede nur erdenkliche Hilfe angeboten haben. Und auch auf meinen Ex-Freund, um den ich eine Weile wirklich Angst hatte, weil er sich schon selbst völlig aufgegeben hatte. Und ein wenig stolz bin ich auch auf mich selbst :schuechte
     
    #197
    tessa88, 17 Februar 2008
  18. Koyote
    Koyote (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    780
    113
    17
    Verheiratet
    Es freut mich das ihr jetzt endlich Ruhe vor dem Kerl habt.

    Wie lange muss er denn in den Bau?

    Ich traue unserem Strafsystem ja manchmal nicht über den Weg, daher interessiert mich die Dauer der Strafe.

    Gruß
     
    #198
    Koyote, 17 Februar 2008
  19. tessa88
    tessa88 (28)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    331
    101
    0
    nicht angegeben
    Für ein Jahr und sechs Monate ist er jetzt erst mal weg :zwinker:
     
    #199
    tessa88, 17 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Seltsamer Typ versucht
LaHermosa
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Oktober 2016
7 Antworten
statrud
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 September 2016
2 Antworten