Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Seltsames Gefühl...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Moglotti, 20 November 2004.

  1. Moglotti
    Moglotti (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    340
    103
    0
    in einer Beziehung
    Hallo zusammen,

    momentan plagen mich seltsame Gefühle in der Bauchgegend, die ich nicht richtig deuten kann. Aber erstmal etwas dazu, warum überhaupt:

    Vor etwas mehr als zwei Monaten habe ich mich von meiner Freundin getrennt bzw. wir sind im Einvernehmen auseinandergegangen, weil wir gemerkt hatten, dass es einfach nicht mehr funktioniert hat. Wir waren etwas mehr als neun Monate zusammen und damit war sie auch meine erste "richtige" Freundin, vorher hatte ich nur ein paar "Bekanntschaften", die spätestens nach ein bis zwei Monaten wieder vorbei waren.

    Am Anfang war es mit ihr natürlich wunderschön, wir waren schleißlich frisch verliebt. Dann begann auf einer Geburtstagsfeier eines Freundes der Anfang vom Ende: Ich trank einen über den Durst, was ihr absolut nicht gefiel. Das hing auch damit zusammen, weil mein Vorgänger bei ihr das wohl öfter gemacht hatte. Normalerweise weiß ich ja auch, wann Schluss ist, aber an diesem Abend war die Stimmung einfach so gelöst und es hat alles gepasst. Naja, sie war halt tierisch sauer und beruhigte sich nie wieder.

    Von da an schaute sie mir dann auf jedes Glas, so dass ich am Ende gar keinen Spaß mehr daran hatte, mal gemütlich zwei, drei Bier zu trinken. In dieser Hinsicht konnte ich trotz täglicher Beteuerungen nie wieder ihr Vertrauen gewinnen, eben weil sie so schlechte Erfahrungen mit ihrem Ex-Freund gemacht hatte.

    Dann begannen wir uns auseinanderzuleben. Ich wollte mich den paar gemütlichen Bieren nicht entledigen und mich ihr auch nicht unterwerfen, indem ich garnichts mehr trinke. Ich ging nun öfters ohne sie nur mit den Kumpels auf Tour, die sie eh nie richtig leiden konnten, eben weil sie doch etwas "schwieriger" war und auch eine "Spaßbremse" war. Trotzdem liebte ich sie, weil ich sie halt genauer kannte.

    Auch im Bett lief bei uns nie wirklich viel, weil sie nur sehr selten Lust hatte. Wenn sie dann aber mal Lust hatte, dann bekam ich das auch zu spüren und war praktisch den ganzen Tag und die ganze Nacht im Einsatz. Vielleicht hat sich das bei ihr immer angestaut, keine Ahnung. Wenn wir dann mal Sex hatten, dann war es immer prickelnd und schön, aber leider viel zu selten. Dass ihr mich nicht falsch versteht: Mir ging es nicht nur um das eine, das spielte sogar eher eine Nebenrolle, aber trotzdem gehört es doch zu einer Beziehung dazu.

    Also wie gesagt, wir lebten uns immer weiter auseinander, so dass wir am Ende gemeinsam einen Schlusstrich zogen und erkannten, dass es für eine Beziehung nicht mehr reicht, wir aber doch Freunde bleiben könnten. Mit diesem Kompromiss konnte ich leben, denn ich hatte keine wirklichen Gefühle mehr für sie.

    Jetzt unternahmen wir auch wieder mehr miteinander und sie konnte nichts mehr sagen, wenn ich mal ein Bier trank. Letzten Montag rief sie mich dann nach der Schule an (wir besuchen die selbe Stufe und sehen uns deshalb jeden Tag) und fragte mich, und jetzt kommen wir zu meinem Problem, ihren Freund zum nächsten Fußballspiel mitbringen könne. (Wir gehen regelmäßig die Spiele des hiesigen Zweitligisten gucken). Das traf mich wie ein Schlag, weil sie vorher nie etwas davon erwähnt hatte.

    Seitdem habe ich dieses seltsame Gefühl im Bauch. Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass es kein Liebeskummer und auch keine Liebe ist, weil ich mir absolut nicht mehr vorstellen kann, nochmal etwas mit ihr anzufangen, zu groß sind halt unsere Meinungsunterschiede gewesen.

    Ich habe ihr gesagt, dass sie das Spiel dann bitte alleine mit ihrem neuen Freund gucken gehen soll und mir dabei möglichst aus dem Weg gehen soll. Irgendwie will ich sie nicht mit einem anderen sehen, auch wenn ich eindeutig nichts mehr von ihr will. Was kann man da machen?
     
    #1
    Moglotti, 20 November 2004
  2. Mr.G
    Mr.G (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    380
    101
    0
    Single
    Ich würde dir gerne was raten, aber mir fällt absolut nichts ein. ich meine du liebst sie nicht und sie ist dir in der hinsicht liebe "egal". Warum dann dieses gefuehl im bauch?! Ist klar dass du sie nicht mit einen anderen sehen willst, das kann man nachvolziehen aber der rest... hmm...
    Könnte es sein dass du im mom keine freundin hast und genau deswegen nicht willst dass sie "glüpcklich" ist und du nicht? aber echt keine ahnung, da blicke ich irgendwie nicht durch, sorry...
     
    #2
    Mr.G, 20 November 2004
  3. Moglotti
    Moglotti (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    340
    103
    0
    in einer Beziehung
    Kennt sonst jemand das Gefühl?
     
    #3
    Moglotti, 21 November 2004
  4. Lover18
    Lover18 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi also ich kenne dieses Gefühl sehr gut.. nur bei mir war es ein klein wenig anderes.. Nach meiner Trennung von meiner Ex hat sie sich mit ettlichen boys getroffen und war immer mit denen Unterwegs, für mich stand fest ich will nichts mehr von ihr, aber als sie mich mal fragte ob ich mit ihr und ihrem fast Freund zusammen auf nen Konzert gehen wollte, dann hatte ich ihr auch gesagt das ich lieber nicht mitkomme und die beiden nicht stören will.. auch nach eine Trennung die jetzt schon über ein Jahr her ist, ist es doch immer ein komisches gefühl, sie zusehen wie sie mit nem anderen rum knutscht und so.. ICh weis ich liebe sie nicht aber trotzdem ist immernoch wo ein gedanke, der mich dran stört.. Also es geht nicht nur dir so.. ich hätte an deiner stelle genauso gehandelt... Bye
     
    #4
    Lover18, 21 November 2004
  5. Seggl
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    101
    0
    Single
    jaaaaaaaappp kenn ich

    ich weiß auch nicht wie ichs beschreiben soll , ich wollte von ihr mal was , hab aber erkannt dass das viele negative an ihr überwiegt

    trotzdem kann ichs nicht wirklich mitansehen wenn sie mit anderen rummacht :-/

    mit der zeit und einem kleinen neuen verliebtsein ( :bier: ) wirds viiel leichter
     
    #5
    Seggl, 21 November 2004
  6. Jade
    Jade (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    139
    101
    0
    in einer Beziehung
    Ich denke ich habe dazu einen guten spruch : Jelousy does nt always die, when love dies. damit will ich nicht sagen, dass ich denke, dass die auf den anderen typ eifersüchtig bist, aber ich glaube es ist immer ein komisches gefühl da, wenn man mal sehr tief mit einer person verbunden war und das auf einmal vorbei ist. mir geht das bis heute noch so aber ich einer anderen Beziehung, nämlich hatte ich eine wirklich sehr gute freundin und sie war sozusagen meine erste beste freundin und wir haben wirklich alles miteinander geteilt und auf einmal war das vorbei denn sie hatte sich mit anderen angefreundet und es war einfach vorbei. und bis heute, wenn ich sie sehe (wir sind in einer klasse) bekomme ich ein komisches gefühl im bauch, auch deswegen, weil ich sie städnig mit der /den anderen sehe wegen denen es damals in die brüche gegangen ist. und das, obwohl ich wirklihc nicht eifersüchtig oder so bin und ich will jetzt auch nicht unbedingt wieder mit ihr enger befreundet sein, aber dieses komische gefühl ist trotzdem da und ich bin mir nicht sicher, ob das irgendwann wieder weggeht denn das alles ist schon 4 jahre her und es ist immer noch so. trotzdem glaube ich, dass es mich wahnsinnig machen würde, wenn ich etwas mit ihr zusammen und ihrer neuen freundin machen müsste, ich musste es sogar einmal und es hat mich fast verrückt gemacht aber wiegesagt nicht aus eifersucht sondern einfach so. deswegen würde ich dir nicht raten, dass du was mit ihnen zusammen machst, das würde dich nur verrückt machen auch wenn du genau weißt, dass du sie nicht mehr liebst.
     
    #6
    Jade, 21 November 2004
  7. Moglotti
    Moglotti (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    340
    103
    0
    in einer Beziehung
    Das Gefühl wird immer schlimmer, ich seh sie ja immer noch jeden Tag in der Schule. Das Dumme ist, dass ich auch noch ein Referat in Geschichte mit ihr machen muss, dazu treffen wir uns am Freitag. (Wir hatten uns dazu gemeldet, bevor sie mir von ihrem neuen Freund erzählt hat). Darauf habe ich jetzt absolut keine Lust mehr. Aber zum Tauschen des Referatpartners ist es zu spät. Ich kann mich nichtmal mehr auf das Wesentliche im Moment konzentrieren, immer wieder kommt dieses scheiß Gefühl und dann ist es vorbei.

    So wie oben von mehreren beschrieben trifft es auch auf mich zu. Genauso fühle ich mich. Es ist nicht direkt Eifersucht, aber wohl doch so etwas ähnliches. Vielleicht auch einfach ein bisschen Neid, dass sie jetzt wieder glücklich ist und ich eben nicht. :frown:

    Ich hoffe, das mit dem Gefühl geht vorbei. Vielleicht sogar schon nach dem Abitur, wenn wir endgültig getrennte Wege gehen und ich sie nicht mehr sehen muss...
     
    #7
    Moglotti, 22 November 2004
  8. Maria2012
    Maria2012 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    548
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Moglotti, das ist der verletzte Stolz!
     
    #8
    Maria2012, 24 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Seltsames Gefühl
Gubbelbearchen
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 April 2014
6 Antworten
Timo33
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Januar 2014
1 Antworten
Igor99
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Juni 2008
8 Antworten