Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • SweetyDeLuXe
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 Juni 2006
    #1

    seltsames sperma

    hoi hoi bissel komische frage was ich hier gleich stellen werd aba naja :tongue: also ne freundin hat erzählt dass des sperma von ihrm freund einma total fest war so ungefähr wie hart gekochtes eiweiß :eek: ööööh also bei meim freund is des imma ziemlich flüssig an was kann denn des gelegn habn dass des so hart war :smile:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. neues Gleitgel reagiert seltsam mit Sperma!
    2. Sperma
    3. spermaallergie
    4. Sperma
    5. Spermaspiele
  • TheRapie
    TheRapie (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    14 Juni 2006
    #2
    also hart gekochtes ei ist wohl ein bisschen übertrieben, aber wenn man länger inaktiv war dann kann das schon mal recht dickflüssig sein.
    je häufiger man aktiv ist, desto flüssiger ists idR
     
  • SweetyDeLuXe
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    191
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 Juni 2006
    #3
    mhh ok...:tongue: merkt ma dass mein freund aktiver is :grin:
     
  • willy_coyote
    Verbringt hier viel Zeit
    515
    103
    14
    Verliebt
    14 Juni 2006
    #4
    Liegt auch imho daran wie lang man stimuliert wird, also je länger man es rauszögert, desto flüssiger wirds. Im Gegensatz dazu wenn man es sehr schnell macht dann wirds eher so zäh.
     
  • 1887
    1887 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 Juni 2006
    #5
    vielleicht meint sie auch dass es naja "geschlagen" war, so wie halt Sahne :zwinker:
    Dann verändert es doch auch seine konsistenz
     
  • *Gelini*
    *Gelini* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    493
    101
    1
    nicht angegeben
    14 Juni 2006
    #6
    Ich glaube ein hartgekochtes Ei und Eiweiß sind auch ein Unterschied... :zwinker:
     
  • TheRapie
    TheRapie (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    101
    0
    nicht angegeben
    14 Juni 2006
    #7
    das bisschen kalk :tongue:
     
  • Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    14 Juni 2006
    #8
    das einzige mal, daß ich so was erlebt habe, war als ich ein spermizid als verhütungsmittel benutzt habe (so eine art zäpfchen, weiß nicht mehr wie das korrekt heißt). danach war das sperma in meiner scheide so krümelig wie gekochtes ei - total eklig. das mittel denaturiert das eiweiß. kochen ist mechanisches denaturieren von eiweiß, mit dem zäpfchen eben chemisches. habe das nie wieder verwendet.

    aber direkt aus den drüsen kommt das beim mann sicher nicht so flockig krümelig raus. :ratlos:
     
  • typ1980
    typ1980 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    235
    101
    0
    Single
    14 Juni 2006
    #9
    Na hoffentlich nicht, das würd ja horrormäßig wehtun!:flennen: :ratlos:
     
  • hiT mYselF!
    Verbringt hier viel Zeit
    1.386
    123
    1
    nicht angegeben
    14 Juni 2006
    #10
    das dickeflüssige sind die Spermien und das flüssige ist Drüsensekret ...

    Spermien + Drüsensekret = Sperma ...

    Viel Aktivität = höherer Anteil von Sekret
     
  • SweetyDeLuXe
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    191
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2006
    #11
    also flüssig is mia des ganze au lieba...die vorstellung beim blasn so was bröckeliges :wuerg: löööl
     
  • User 8944
    Verbringt hier viel Zeit
    1.187
    121
    0
    nicht angegeben
    15 Juni 2006
    #12
    I.d.R. hat Sperma eine weißlich-trübe, graue, milchige Farbe, erscheint teilweise aber auch gelblich durch Samenblasensekret.
    Zu Anfang ist das frische Ejakulat bereits klebrig und fädig, welches kurz nach der Ejakulation gerinnt. Soll heißen: Das Sperma wird sehr schnell zäh, wie gallertartig verfestigt. Das ist normal und hat weder mit Krankheit, noch mit Stimulation oder Abstinenz zu tun.
    Nach einiger Zeit verflüssigt sich das Sperma dann deutlich wieder.

    Was allerdings auf die Viskosität des Ejakulats Einfluss nimmt, ist der Wasserhaushalt, da Sperma zum Großteil aus Wasser besteht.
     
  • sarah2508
    Gast
    0
    15 Juni 2006
    #13
    also was ich bei meinen freund festgestellt habe ist, das wenn er mehrere tage nicht abgespritzt hat es mehr ist und auch dickflüssiger. aber jetzt nicht gerade wie hartgekochtes ei eher so wie joghurt. weiss auch nicht genau wie ich es beschreiben soll :smile: zum schlucken ist mir dünnflüssiges aber lieber :drool:
    lg sarah
     
  • Anti-Mensch
    0
    15 Juni 2006
    #14
    Also am besten du lässt deinen freund öfters ma ran *g*, ne aber is wirklich so wenn mann länger nicht hat wird das sperma dicker, ich denke aber es kommt auch drauf an ob man viel getrunken hat und so...
     
  • DerRabauke
    DerRabauke (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    103
    6
    Single
    15 Juni 2006
    #15
    Sehr schöne Beschreibung. Da hat jemand Ahnung von Nahrung :cool1:

    Vieleicht lag es ja wirklich daran das es warm war und das dann ebenfalls denaturiert.
    Denaturiertes Eiweiß ist übrigens für den Körper besser zu verwerten als rohes, hat also vieleicht auch seine Vorteile wenn die 5% Eiweiß im Sperma fest werden!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste