Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sensation - "Killer-Enzym frisst HIV-DNA"

Dieses Thema im Forum "News zu Liebe, Erotik und Sexualität" wurde erstellt von luke.duke, 30 Juni 2007.

  1. luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    Möglicherweise wurde vor einigen Tagen in Dresden eine endgültige Heilungsmethode für AIDS entdeckt.

    Deutsche Forscher haben ein Enzym entwickelt, welches gezielt das HIV angreift, indem das Virus mittels Enzym von der DNA der Wirtszellen getrennt wird.

    Dies stellt insofern eine Sensation dar, da es das erste Mittel wäre, welches das Virus wirklich bekämpft, gar eliminiert. Bisherige Medikamente zielten auf die Eindämmung der Krankheit AIDS und boten keine wirkliche Heilung im eigentlichen Sinne.

    Zwar gelang den Forschern dieser Durchbruch bisher nur im Labor, aber man ist optimistisch gestimmt. Es schließt sich jetzt eine Reihe mit Tierversuchen an. Bei erfolgreichen Abschluß der Versuche hoffen die Entdecker eine mögliche Therapie für Menschen innerhalb einer Dekade zu entwickeln.

    Die Behandlung wäre dann etwa wie folgt:



    Stern-Artikel:
    http://www.stern.de/wissenschaft/medizin/:Aids-Forschung-Forscher-Zellen-Aidsvirus/592039.html

    Abstract des Original-Artikels (für die Wissenschaftler unter uns):
    http://www.sciencemag.org/cgi/conte...&volume=316&firstpage=1912&resourcetype=HWCIT
     
    #1
    luke.duke, 30 Juni 2007
  2. laura19at
    laura19at (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Das ist mal echt eine gute Nachricht
     
    #2
    laura19at, 30 Juni 2007
  3. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    dito! kann man nur hoffen dass das medikament bald schnell und ausgereift auf dne markt kommt..sowas dauert ja meist leider immer recht lang.
     
    #3
    Decadence, 30 Juni 2007
  4. AndyM
    AndyM (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    431
    103
    2
    nicht angegeben
    genau! wie im bericht erwähnt wird, besteht die vorsichtige hoffung, innert 10 jahren (!) eine therapie für den menschen zu entwickeln. zuerst stehen aber dreijährige tierversuche an.

    es ist nicht das erste mal, dass solche meldungen über heilbare therapien verbreitet wurden. danach hat man aber nie mehr was davon gehört. deshalb gilt für die kommenden jahre weiterhin: safer sex :cool1:

    wahrscheinlich werden sie eine richtige therapie auf den markt bringen, wenn ich 80-ig bin und mir das nötige viagra nicht (mehr) leisten kann :tongue:
     
    #4
    AndyM, 30 Juni 2007
  5. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich finds ja aber schon gut, dass sie mal einen ANSATZPUNKT haben - und NATÜRLICH sollen die das erstmal ausführlich testen - nicht dass das Enzym noch viel mehr angreift, womöglich auch noch körpereigene Teile oder überlebenswichtige Enzyme irgendwie ausgeschaltet werden oder sowas... :ratlos:

    Also lieber noch 10 Jahre warten müssen und dafür ist das dann echt ausgereift, als dass sies in 5 Jahren bringen und dann macht man damit dem Körper total kaputt...
     
    #5
    SottoVoce, 30 Juni 2007
  6. AndyM
    AndyM (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    431
    103
    2
    nicht angegeben
    ja, da bin ich deiner meinung. nur meist vergehen mehrere jahre bis man wirklich alle nebenwirkungen kennt und die möglichen langzeitfolgen. aus 10 werden dann schnell 15-20 jahre. deshalb lieber nochmals ne gross-packung kondome kaufen :cool1:
     
    #6
    AndyM, 30 Juni 2007
  7. wildchild
    wildchild (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    865
    101
    0
    nicht angegeben
    GEIL ! Das freut mich richtig ! :smile:
     
    #7
    wildchild, 30 Juni 2007
  8. flobig
    flobig (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    811
    101
    0
    Single
    Find ich auch cool.
    Aber ob das von den Kassen übrnommen wird?
     
    #8
    flobig, 30 Juni 2007
  9. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    ***********
     
    #9
    User 24257, 30 Juni 2007
  10. whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Das Balkendiagramm (Anzahl der HIV Infizierten weltweit) aus dem Sternartikel ist schon ziemlich seltsam.

    Ich hoffe mal, der Rest ist besser recherchiert....
     
    #10
    whitewolf, 30 Juni 2007
  11. Knalltüte
    Knalltüte (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.601
    123
    0
    vergeben und glücklich
    Na, sicherlich! :ratlos:
     
    #11
    Knalltüte, 30 Juni 2007
  12. flobig
    flobig (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    811
    101
    0
    Single
    so sicher ist das nicht.

    es gibt viele dinge, die von der kasse nicht übernommen werden. vieles im bereich krebs zb.
     
    #12
    flobig, 30 Juni 2007
  13. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    ***********
     
    #13
    User 24257, 30 Juni 2007
  14. luke.duke
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    angeblich hat bill gates interesse bekundet! :ratlos:

    --

    natürlich dauert das noch lange, bis es wirklich ein reifes medikament gibt. aber der ansatz ist dennoch "revolutionär" und selbst wenn es noch nicht perfekt klappt, bietet er einen neuen ansatzpunkt für weitere forschung!
    das ist das tolle! und da es in science veröffentlicht wurde, denke ich mal nicht, dass es irgendein scheiß ist!

    ich perösnlich finde es auch schön, dass so ein spitzenergebnis mal wieder aus deutschland kommt! :smile:
     
    #14
    luke.duke, 30 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test