Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Senseo Kaffeeautomaten

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Linguist, 28 Dezember 2007.

  1. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Hey,

    ich spiele mit dem Gedanken mir einen Senseo Kaffeeautomaten ins Zimmer zustellen. Nun hab ich mich ein wenig umgeguckt und die Preisspanne reicht ja von 60-150 Euro. Wo liegen da die Unterschiede? Welche Maschine könnt ihr empfehlen?

    Grüße :smile:
     
    #1
    Linguist, 28 Dezember 2007
  2. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Wir haben noch den Ur-Senseo.

    Das Hauptproblem war das der Wassertank viel zu klein war, dagegen hat dann ein größerer Ersatztank geholfen.

    Das Problem mit dem nicht höhenverstellbaren Auslauf hat Phillips ja bei den Nachfolgern gelöst.

    Wir sind recht zufrieden mit dem Gerät, allerdings ist die Renigung recht bescheiden, man kommt teilweise in die kleinen Ecken nicht richtig rein.
    Die Siebe der Padhalter verstopfen mit der Zeit, man bekommt die Ablagerungen da drinnen nur mit ätzenden Mitteln wieder weg.

    Auch mit Noname Kaffee-Pads ist so eine Padmaschine ein teures Vergnügen, zumindest wenn man recht viel Kaffee trinkt, dann wäre ein Vollautomat, in den man nur die Bohnen reinmachen muss schon wesentlich günstiger.

    Gruß Koyote
     
    #2
    Koyote, 28 Dezember 2007
  3. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Senseo erschien mir am sinnvollsten und am preiswertesten. Soviel Kaffee trinke ich nicht, in einer Woche vielleicht 10-15 Tassen. Andere Kaffeeautomaten kosten natürlich schon einiges mehr, können dann aber glaub ich auch Cappucino, Espresso, Late etc. machen. Cappucino wäre mir schon lieber als Kaffee, aber da gibts nur sehr sehr teure Geräte, teilweise 500 Euro...
     
    #3
    Linguist, 28 Dezember 2007
  4. sim70
    sim70 (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Single
    Ich hatte mich eher für die Cafissimo entschieden. Von Vorteil ist, dass man die Kapseln auch selbst wieder auffüllen kann. Und Milchschaum für Latte macht die auch gut. :zwinker:
     
    #4
    sim70, 28 Dezember 2007
  5. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Also die Cafissimo hat nicht so positive Rezensionen. Ich schau da ja ganz gerne auf amazon.
     
    #5
    Linguist, 28 Dezember 2007
  6. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Ich hab mir den Tassimo gekauft und bin sehr zufrieden damit, da er auch Kakao, Cappuchino und Tee machen kann. Der Kaffee dazu ist von Jacobs und schmeckt richtig gut. Die Maschine nicht teurer als der Senseo.
     
    #6
    Schmusekatze05, 28 Dezember 2007
  7. sim70
    sim70 (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Single
    Das war mir Latte. :grin: Bei mir werkelt die hervorragend. :tongue:
     
    #7
    sim70, 28 Dezember 2007
  8. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Kann man den da auch auf Aldi-Produkte zurückgreifen? Markenkaffee macht einen ja arm :zwinker:
     
    #8
    Linguist, 28 Dezember 2007
  9. cynthia_ann
    Verbringt hier viel Zeit
    238
    103
    12
    nicht angegeben
    Damit würde ich an deiner Stelle warten, bei deinem wenigen Konsum lohnt sich das aus meiner Sicht nicht. Überrede lieber deine Eltern, eine gute Maschine zu erwerben, die auch Cappuccino im Programm hat. Das bringt dir, denke ich, mehr, als wenn du dir ein tolles Gerät anschaffst, welches dein Lieblingsgetränk nicht herstellen kann.
     
    #9
    cynthia_ann, 28 Dezember 2007
  10. glashaus
    Gast
    0
    Wohnst du irgendwo in Grenznähe? In den Niederlanden sind die dinger spottbillig.

    Ansonsten gibts für'n Senseo auch Pads mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen, kostet dann aber auch ein wenig was.
     
    #10
    glashaus, 28 Dezember 2007
  11. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Willst du denn sicher ne Senseo oder nur so ne Maschine mit Pads oder Kapseln etc??

    Ich hab die Tassimo und die find ich persönlich deutlich besser als die Senseo. Die ist echt klasse und macht für mich den besten Kaffee.
     
    #11
    User 48246, 28 Dezember 2007
  12. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Dazu wirds nicht kommen, meine Eltern sind mit ihrer Standardkaffeemaschine zufrieden. Da bleibt mir wohl nichts anderes übrig als mir selber eine zukaufen. So langsam vergeht mir nämlich die Lust dauernd Instant Cappucino zuschlürfen.

    Nicht so grenznah das es sich rentieren würde für Kaffeepads darüber zufahren :zwinker:

    Senseo war ja nur mein erster Gedanke, ich bin da flexibel. Allerdings kann der auch nur Kaffee machen, aber solange es Geräte gibt die was taugen und auch Cappucino machen können, würde ich mich da umentscheiden. Hauptsache Preis/Leistung stimmt und wenn die Qualität sollte auch in Ordnung sein. Dann geb ich lieber einmal etwas mehr aus und habe dann ein Gerät was die nächsten Jahre seinen Dienst tut.
     
    #12
    Linguist, 28 Dezember 2007
  13. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Dann schau dir wirklich mal die Tassimo an. Die ist preislich auch in dem Rahmen und kann dann zumindest das, was du wirklich willst.
     
    #13
    User 48246, 28 Dezember 2007
  14. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Weißt du ob es Garantie auf die Tassimo Maschinen gibt? Hab nämlich gelesen das die bei vielen Käufern schon nach einem halben Jahr defekt gewesen sein soll.
     
    #14
    Linguist, 28 Dezember 2007
  15. Schmusekatze05
    Meistens hier zu finden
    1.918
    133
    57
    Verheiratet
    Gesetzlich hast du immer ein halbes Jahr Garantie. Ich habe den Tassimo jetzt ungefähr ein Jahr im Gebrauch und er funktioniert bestens, obwohl ich mir am Tag mehrere Tassen mache.
     
    #15
    Schmusekatze05, 28 Dezember 2007
  16. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Ja soweit ich weiß schon ja.
    Und generell hat Tassimo nen recht guten Sevice. Die schicken immer mal wieder Probe Discs wenn neue Sorten kommen. Oder wenn du die Reinigungsdisc verloren hast gibts recht geschwind Ersatz.

    Also ich bin super zufrieden und hab meine jetzt auch ziemlich genau ein Jahr.
     
    #16
    User 48246, 28 Dezember 2007
  17. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Puh, also eigentlich bin ich ja schon überzeugt. Wie stehts denn mit den Kosten? Die Discs sind ja richtig teuer und eine große Tasse Kaffe braucht auch zwei.
     
    #17
    Linguist, 28 Dezember 2007
  18. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Nicht zwangsläufig.

    Also der Latte Machiatto und der Cappuccino sind eigtl ausreichend groß.

    Für den Crema gibts jetzt auch so XXL Discs.

    Und ansonsten kann man auch manuell noch mehr brühen, als er automatisch macht. Das machts dann etwas dünner... aber jeder wie ers mag.

    Und ja die Discs sind etwas teurer, als so Pads, aber wie gesagt ich bin damit viel zufriedener als mit irgendeinem Senseo Kaffee.
     
    #18
    User 48246, 28 Dezember 2007
  19. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Also ich hab auch eine Tassimo (seit einem Jahr) und bin mehr als zufrieden. Es gibt super viele verschiedene Getränke (verschiedene Kaffeesorten, Cappuchino, Espresso, Latte, Kakao, verschiedene Teesorten). Die Pads liegen im Durchschnitt so bei vier Euro, mit reicht eine Packung für 1-2 Wochen, je nachdem was es ist und ich trinke täglich 1-2 Tassen.
    Und aus eigener ERfahrung kann ich auch sagen, dass der Kaffe noch deutlich besser schmeckt als von der Senseo (die meine Schwiegerelten in Spe haben). Kann ich also nur empfehlen...
     
    #19
    NikeGirl, 28 Dezember 2007
  20. Roam
    Verbringt hier viel Zeit
    46
    91
    0
    Single
    Wir ham nen Saeco Vollautomat :smile: Bohnen sind ehereblich billiger als die Pads (Stück ca 15 Cent oder?). Eine Tasse sind bei uns 8g Kaffee und ein Kilo kostet durch Großhandel 7€. Sind also pro Tasse 5,6 Cent, und in der ist mehr drin als in soner Tasse mit Pad. Also alles eine Frage der Nutzung, wenn man ab und an Kaffee trinkt ist man mit den Pads sicherlich gut bedient, sinds aber mehr lohnt sich der größere Anschaffungspreis von 500-700€ auf die Dauer schon :zwinker:

    Bei uns werden aber am Tag auch locker 10-15 Tassen getrunken :smile:
     
    #20
    Roam, 28 Dezember 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Senseo Kaffeeautomaten
Riot
Lifestyle & Sport Forum
7 Dezember 2009
7 Antworten
Malin
Lifestyle & Sport Forum
27 Dezember 2008
11 Antworten
krava
Lifestyle & Sport Forum
21 November 2008
44 Antworten