Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Service-Chaos: Ich könnt kotzen

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Hexchen, 8 August 2007.

  1. Hexchen
    Hexchen (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    101
    1
    Single
    Ich muss mal eine Geschichte erzählen, einfach weil ich mir grade so verarscht und von aller Welt missverstanden vorkomm...

    Ich möchte Ende des Monats ein Wochenende wegfahren zu einer Veranstaltung in Hessen, zu der ich schon seit einem Jahr Karten hab und mich schon mindestens genau so lange drauf freu. Eine Freundin von mir will mit mir da hin, die will auch mit mir zusammen im Hotel schlafen, die kommt aber aus dem Süden da hin (im Anschluss an ihren Urlaub) und ich eben aus dem Norden.

    Ich habe gesagt, ich kümmer mich um das Hotelzimmer für uns beide und um meine Bahnkarte.

    Also hab ich das Hotel angerufen, was ich empfohlen gekriegt hab, hab ein Doppelzimmer reseviert für 2 Nächte. Die Betten kann man auseinander schieben, hab ich gefragt. Kosten: 60 Euro pro Nacht.

    Die Bahnkarte hab ich im Internet gekauft, leider waren die Sparpreise 50 schon weg, also Sparpreis 25 das billigste für 111 Euro hin und zurück. Also gebucht und ausgedruckt. Weil ich Rollifahrerin bin, muss ich immer auch noch die Mobilitäts-Hotline anrufen und mich anmelden. 01805 ... 8 Minuten Musik bis jemand rangeht. Jetzt krieg ich von der eine Nummer. Mit der Nummer muss ich an einen Fahrkartenautomaten im Bahnhof und dort meine Reservierung ausdrucken, obwohl ich mein Ticket schon zu Hause aus dem Internet ausgedruckt hab. Macht ja nix, Bahnhof ist nicht weit.

    Ich guck auf die Reservierung: Falscher Tag. Ey wir sind die Züge einzeln durchgegangen. Also mich angestellt, am Schalter nachgefragt, nein da musst du (!) von zu Hause aus anrufen, das ist ein anderes Unternehmen, wir sind sowas wie ein Reisebüro und haben damit gar nichts zu tun. Häh? Draußen steht DB dran und drinnen laufen sie alle in dunkelblau-rot mit DB-Schildern rum?!

    Also zu Hause angerufen. Jetzt sechs Minuten gewartet, die Tante hat sich vertan. Die Reservierung kann ich wegschmeißen, die neue gibts wieder am Automaten. Also nochmal als Rollifahrerin zum Automaten, angestellt, rausgeholt. Diesmal richtig.

    Dann ruft das Hotel an, sie haben einen Fehler gemacht, sie müssen die Buchung stornieren und haben mich aber zum gleichen Preis in ein anderes Hotel umgebucht. Das ist eigentlich teurer und besser, die Differenz zahlt das erste Hotel weil die den Fehler gemacht haben. Ich frag extra: Ist das dann auch ein Rollstuhlzimmer? Na klar.

    Ich denk: Ruf da mal nochmal an. Sicher ist sicher. Rollstuhlzimmer? Nein unser Hotel ist nicht rollstuhlgerecht. Wir sind eine alte Mühle und haben überall im Haus Stufen. Ich hab gesagt ich meld mich wieder. Und erstmal geheult. Ich denk: Viell kann mich meine Begleitung, die nicht im Rolli sitzt, ja die paar Stufen hochziehen, also muss ich mit der mal reden.

    Ich erreich sie nicht, dafür ruft eine andere Freundin an, auch Rollifahrerin, 16 Jahre, sie würd so gerne mitfahren. Mama ist einverstanden. Ja ich guck mal, wir müssen erstmal ein Hotel finden. Nun ruft nochmal das neue Hotel an, der Chef höchstpersönlich, wir kriegen ein noch teureres Zimmer im Erdgeschoss zum alten Preis, das ist zwar nicht rollstuhlgerecht aber ohne Stufen erreichbar. Aber in die Dusche und ins Klo kommen wir nicht rein und in den Frühstücksraum kommen wir auch nicht, aber wir kriegen sonst ein paar Brötchen aufs Zimmer. Ich denk: Okay ... wir sind ja eh den ganzen Tag nicht da. Ob sie noch ein Zustellbett für die Freundin haben. Ja ist auch kein Problem, machen sie klar.

    So nun noch ne Fahrkarte. Ich guck im Internet, kostet doch die gleiche Fahrkarte nur 58 Euro. 2 Wochen nachdem ich die billigste für 111 Euro gekauft hab. Ich ruf bei der Bahn an und frag wie das angehn kann. Ja es sind Kontingente nachgeschoben worden weil der Zug nicht ausgelastet war. Ich glaub es hackt. Als Frühbucher ist mal also nicht automatisch günstig dran. Aber ich kann selbst keine Fahrkarte mehr nachkaufen, das kann ich nur am Schalter, über das Internet geht pro Person nur eine Fahrkarte pro Zug.

    Am Schalter (wieder 20 Minuten gewartet) sagt mir die Tante, ich soll doch 2 für 58 nehmen und die für 111 zurück geben, das kostet zwar 15 Euro Bearbeitung aber das ist doch immer noch günstiger als 111. Aber die kann ich bei ihr nicht zurückgeben weil sie aus dem Internet kommt. Die muss ich online stornieren. Ich kauf also gar nichts weil ich erstmal die Fahrkarte wieder loswerden will. Stornieren geht, aber danach ist hier die billigste Fahrkarte jetzt plötzlich 148 Euro, also noch teurer! Also ruf ich nochmal da an und frag wieso und was ich machen soll. Die Tante da stöhnt und legt auf.

    Mir platzt der Kragen ich ruf nochmal an und verlang den Chef. Der ruft nach 10 Minuten zurück und entschuldigt sich und erklärt es mir: Es gibt im Internet und am Schalter verschiedene Kontingente. Im Internet ist seit ner Stunde alles weg, am Schalter ist noch das billige Ticket zu kriegen. Also schnell zum Schalter! Für das Hin und Her schickt er mir für 15 Euro Verzehrgutscheine zu für den Zug, also genau so viel wie die Stornogebühr gekostet hat. Okay.

    Ich also zum 4. Mal zum Schalter, 20 Minuten angestellt, zwei Karten zu je 58 Euro gekauft. Nun nochmal die Hotline anrufen und den zweiten Rollifahrer nachlösen, damit der ne Reservierung bekommt. Dafür brauch ich ja die Fahrkarte. Mit der Reservierungsnummer nochmal zum Bahnhof, zum Automaten und die Reservierung ausdrucken.

    Tag drauf kommt ein Brief: Anliegend die Gutscheine. Guten Appetit! Ja soll ich die essen?! Und was für Gutscheine? Keine Gutscheine drin. Nochmal angerufen und gefragt ob sie mich verarschen wolln. Oh in der Tat sind keine Gutscheine reingepackt worden, das war ein Versehn. Ich krieg nochmal (?) welche. Heute nun kamen über 15 Euro die Gutscheine an, ich hab 2 Fahrkarten und alle Reservierungen und eine schriftliche Bestätigung vom Hotel über die zwei Nächte.

    Ich guck auf die Internetseite vom Hotel nur um mal so zu gucken: Das Hotel liegt am Ar... der Welt. Nix mit öffentlichen Bussen oder so wie beim ersten Hotel. Also nochmal angerufen und gefragt. Na ohne Auto können sie hier nur mit Taxi was werden. :rolleyes:

    Wird wohl ne teure Reise.

    So ausgekotzt. Sagt mal (falls noch jemand mitliest) - woran liegt sowas? Hören die alle nicht zu oder was? Oder sind die alle mit 20 Sachen gleichzeitig beschäftigt oder ... ich raff das alles nicht.
     
    #1
    Hexchen, 8 August 2007
  2. Chris84
    Chris84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    11
    vergeben und glücklich
    Hi du. Tust mir echt leid.

    Da ist echt alles super dumm gelaufen.

    Das mit den unterschiedlichen Kontigenten wusste ich auch noch nicht. Würde aber erklären, warum Schatzi zuhause keine Reservierung mehr hin bekommt, aber am Bahnhof noch Erfolg hat. Ansonsten muss ich sagen, dass das normale Reservierungssystem der Bahn zwar gewöhnungsbedürftig ist, aber wenn man es mal drauf hat, ganz ok ist.

    Die Probleme die du mit dem Rollstuhl hast, kann ich natürlich nicht einschätzen, da ich diese Probleme einfahc nicht habe. Kann mir aber vorstellen, dass der Service nicht gerade stimmt. Ich habe ja so mit dem Service der Bahn nix zu tun. Mache einen großen Bogen um den ServicePoint. Mache alles übers Onlinebuchen.

    Das mit dem Hotel ist meiner Meinung nach super unglücklich verlaufen. Das neue Hotel kann da noch wenig für, sie geben sich ja Mühe. Aber das andere Hotel hat völlig versagt. Dummerweise hilft dir das alles im Nachhinein nicht.

    Ich drück dir mal die Daumen, dass das noch irgendwie klappt.

    *knuddel*
     
    #2
    Chris84, 8 August 2007
  3. Loomis
    Loomis (29)
    Meistens hier zu finden
    1.095
    148
    187
    in einer Beziehung
    Donnerwetter! An einem Tag auf so viel Bürokratie, Inkompetenz und Pech zu stoßen - das muss man erst mal schaffen! :zwinker:

    Das tut mir echt superleid für dich und ich weiß, der nachfolgende Kommentar wird dir auch nicht helfen, aber - in einem Monat hast du eine fantastische Anekdote für alle möglichen Gelegenheiten. :tongue:

    Ich wünsche dir noch viel, viel Glück mit deiner Reise und hoffe, dass es nicht NOCH schlimmer (wär das überhaupt möglich??) wird.
     
    #3
    Loomis, 8 August 2007
  4. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Du meine Fresse! :eek:

    Da krieg ich ja vom Lesen schon 'nen Hals, und mir würden da abgesehen von den Nerven allerhöchstens die Füße weh tun. Ich wage gar nicht, mir vorzustellen, wie es Dir dabei geht.

    Altona, feuchter Schwede! Wenn die Veranstaltung vorbei ist, könntest Du die Story eigentlich geordnet aufschreiben (wenn Du nicht mehr ganz so sehr einen Hals hast) und dann an die Mopo schicken. "Mister X" würde sich garantiert über so einen Fall geballter Inkompetenz und fehlenden Services gerade gegenüber einer Hecktrieblerin freuen...

    Unfassbar! Wir haben so viele Arbeitslose, aber die, bei denen man verstehen könnte, wenn sie mangels Hirnmasse keinen Job fänden, haben einen bei DB und in Hotels... :mad: :kopf-wand
     
    #4
    User 76250, 9 August 2007
  5. gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    672
    103
    1
    Single
    Total unangebrachter comment sry...
    :kopfschue
     
    #5
    gert1, 9 August 2007
  6. Dunsti
    Dunsti (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Tja, Hexchen, ich könnte jetzt ein paar Lieder davon singen, aber ich verkneife es mir, sonst bekomme ich vor 6 Uhr morgen früh kein Auge mehr zu. Ich habe sogar schon mal einen Polizei-Einsatz ausgelöst (samt Strafanzeige gegen mich, die allerdings später mit einer schallenden Ohrfeige an die Bahn eingestellt wurde), weil ich am Ziel meiner Reise aus dem Zug aussteigen wollte.

    Was die Hotelreservierung angeht, so solltest Du sowas immer selbst machen und das persönlich klären. Du hattest da ja auch schon das richtige Gespür und hast nochmal hinterhertelefoniert.

    Es gibt Menschen, die sich einfach nicht in andere Menschen hineinversetzen können oder wollen (oder beides). Wenn Du trotzdem nicht untergehen willst, musst Du das kompensieren. Das gehört zur Bewältigung Deiner Behinderung.

    Letztlich ist wohl dem Hotelchef der Arsch auf Grundeis gegangen und nun habt ihr die Luxus-Suite im Erdgeschoss mit persönlichem Frühstücks-Bringdienst. :grin: Und wenn Du durch normale Zimmertüren durchkommst, wovon ich mal ausgehe, wirst Du auch in die Dusche kommen. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
     
    #6
    Dunsti, 9 August 2007
  7. ericstar
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    101
    0
    nicht angegeben
    hsorry wenn ich das sage aber das ist normalität in deutschland...
    edit: traurig aber wahr (die ganze technisierung und machinisierung hat allerdings auch vorteile, nur dadurch sind solche reisen überhaupt möglich muss man sagen)
    edit: ich geb dir recht, du hast wirklich ne scheiß erfahrung gemacht
     
    #7
    ericstar, 9 August 2007
  8. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Willkommen im Club der Pechvögel kann man da wohl sagen aber das ist wirklich leider die Normalität in Deutschland
     
    #8
    Stonic, 9 August 2007
  9. trust4fun
    trust4fun (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    78
    91
    0
    nicht angegeben
    Hey Hexchen,

    krasse Story. Und Kompliment an Dich, ich wäre schon ungefähr bei der Hälfte Deines Beitrags AMOK gelaufen und wäre auf der dringenden Suche nach jemand gewesen, dem ich was antun kann.
     
    #9
    trust4fun, 9 August 2007
  10. Hexchen
    Hexchen (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    123
    101
    1
    Single
    Off-Topic:
    Weil Du aussteigen wolltest?! :eek:

    Erzähl doch mal. Bidde. :engel:
     
    #10
    Hexchen, 9 August 2007
  11. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    he du nachthexchen!

    murphy's law, aber mal richtig...

    klasse, dass du dich durchgesetzt hast. glaub mir, gibt genug leute, die resignieren und nicht den mumm haben, da rumzupoltern.

    das ganze ist echt beschissen gelaufen, aber ich hoffe, ihr genießt das WE trotzdem und ihr könnt später über diese ganze sache lachen. ihr werdet jetzt aber schon zu dem hotel gebracht per auto, oder? hab am ende den überblick verloren...


    ich hab heut auch enorm gezweifelt, als mal eben 150 eur von meinem konto abgebucht wurden - für ein ZEIT-abonnement. ich hatte ein probeabo, aber das hatte ich fristgerecht gekündigt. nach ablauf bekam ich noch ne ausgabe. nanu? hotline angerufen, gefragt, warum ich noch weitere ausgabe bekommen habe - ich hab doch gekündigt. zustellerfehler, verwechslung wohl, im selben haus wohnt noch wer, der die zeit bezieht... na gut.

    heute dann das mit der abbuchung. ich rufe wieder an... und da heißt es dann: ein abo ist gekündigt. aber es existiert ein zweites. da haben Sie wohl zweimal bestellt. ich habe einen ausdruck der MAILbestellung per post geschickt, weil ich noch einen ermäßigungsnachweis fürs mögliche dauerhafte abo schicken musste. darauf habe ich vermerkt, dass ich die mail nur zwecks zuordnung mitschicke und natürlich die bestellung schon mittels mail erfolgt ist.
    es gab nur EINE kundennummer.
    aber jetzt plötzlich zwei abos... hirnrissig.

    naja, nach etwas gerede haben sie sich entschuldigt, ich bekomme das geld sofort zurück. wie es angeht, dass die datenbanken haben, in denen für eine person zwei abos gleichzeitig derselben zeitung an dieselbe adresse enthalten sind und bei rückfragen, ob das abo wirklich gekündigt ist, das malheur keinem auffällt...

    aber ich geb zu: deine geschichte ist wesentlich heftiger.
     
    #11
    User 20976, 10 August 2007
  12. gert1
    Verbringt hier viel Zeit
    672
    103
    1
    Single
    Ihr schimpft alle über den deutschen Service, klar ist der oft so schlecht das man sich richtig drüber aufregen kann!
    Aber im Vergleich mit anderen Ländern ist das in Deutschland ja noch sehr gut ...
     
    #12
    gert1, 10 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Service Chaos kotzen
386
Kummerkasten Forum
8 Dezember 2016 um 10:09
29 Antworten
VersatileGuy
Kummerkasten Forum
18 September 2016
6 Antworten
Mrs. Fox
Kummerkasten Forum
7 Dezember 2013
10 Antworten