Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Servicewüste Deutschland

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von The_Player, 9 Dezember 2004.

  1. The_Player
    The_Player (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    95
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe mich am Wochenende wieder mal über dei Servicewüste Deutschaland aufgeregt... ICh war im GLOBUS und habe da Scheibenwicher gekauft, welche nach einem halbstündigen Versuch diese zu Montieren mir zum hals raushingen. Als dann der nette Herr aus der zuständigen Abteilung zur Information kam, sagt dieser: ER KÖNNE MIR NICHT HELFEN, auf die Frage ob er sich 10m vor die Türe bewegen könnte (ich war noch sher freundlich) sagte er dann er dürfe das nicht.

    SO EINEN HALSSSSSSSSS :angryfire
    ich habe dann eine Gutschrift erhalten.

    Ganz anders im HORNBACH :eckig:
    Super service und Beratung so wie es sein musss!!! A+++++


    ------------------------------------

    Was sagt ihr zus Servicewüste Deutschland:

    Den Läden geht es noch viel zu gut. Sonst würden sie nicht so handeln!
     
    #1
    The_Player, 9 Dezember 2004
  2. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    FAZIT: Gleich bei Hornbach einkaufen! :zwinker:

    Arbeite als Dienstleisterin, und manchmal muss ich sagen, es ist verdammt schwer, höflich und rücksichtsvoll zu sein / bleiben. Allerdings finde ich gewisse Dinge auch Selbstverständlichkeiten... Und ein bisschen Hilfe, wenn was nicht geht, ist auf jeden Fall eine Selbstverständlichkeit!!!

    Aber vermutlich hätte der Typ die Scheibenwischer selbst nicht hinmachen können. :tongue:
     
    #2
    SottoVoce, 9 Dezember 2004
  3. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    Warum bist Du zum Globus gegangen und nicht zum Beispiel zu ATU? Wenn man Service will, dann sollte man zu einem Fachhaendler gehen und nicht in ein allgemeines Kaufhaus. Wenn man nur billig ohne Beratung und allen moeglichen Schnickschnack will, dann ist ein allgemeines Kaufhaus (wie Globus z.B.) die richtige Wahl.
     
    #3
    daedalus, 9 Dezember 2004
  4. Tomcat25
    Gast
    0
    Kann mich daedalus nur anschließen. Wenn man bei Kaufhaus Billig und Co. Geld sparen will muss man halt abstriche machen. Geiz ist halt nicht immer Geil. Unter Servicewüste verstehe ich etwas ganz anderes.
     
    #4
    Tomcat25, 9 Dezember 2004
  5. The_Player
    The_Player (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    95
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ICh hatte hochwertige Scheibenwicher vonBosch die ich auch bei ATU bekommen hätte vielleicht dort sogar etwas billiger, jedoch war ich gerade beim einkaufen und mir viel ein, dass ich scheibenwicher brauchte.

    Wäre der Kerl nur mal mit gucken gekommen und hätte dann gesagt, weiß ich auch nicht wie das gehen soll.. Dann hätte ich mich verstanden gefühlt.

    Aber der GLOBUS war ja auch nur ein beispiel. Manchmal wünsche ich mir auch einfach nur ein etwas netter Gesichausdruck bei jemanden, wo ich mein geld lasse! Das ist doch nicht zuviel verlangt! Oder?
     
    #5
    The_Player, 9 Dezember 2004
  6. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    Ok, Du hast nicht am Geld gesparrt, aber Du hast es Dir bequem gemacht, da ist alles so schoen auf einen Haufen, wenn man schon da ist, kann man neben dem Abendessen noch den Computer, das Handy und den Scheibenwischer mitnehmen. Eben schoen bequem, so sind diese Laeden und da machen sie auch selber kein Geheimnis draus. Das ist fuer die doch gar nicht moeglich, dass die fuer jede Artikelkategorie einen einstellen, der sich gut auskennt.

    Tut mir leid, aber ich bleibe dabei, Du kannst nicht erwarten, dass bei Globus so auf Deine speziellen Kundenwuensche und Probleme eingegangen wird, wie beim Fahhaendler und wenn ich ehrlich bin finde ich das sogar gut, weil sonst muessten diese Geschaefte wesentlich teurer sein.
     
    #6
    daedalus, 9 Dezember 2004
  7. The_Player
    The_Player (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    95
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Dann zieh dich nicht am Globus hoch, und nimm das Chinarestaurant in dem wir am WE mit 10!!! personen essen waren.. Die waren auch total unfreundlich.... Und da habe ich es mir nicht bequem gemacht!

    ----------------

    Aber Hornbach ist der Spezialist für SCHEIBENWISCHER! NE
     
    #7
    The_Player, 9 Dezember 2004
  8. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    Ich hab mich nur an Deinem Post hochgezogen, nicht am Globus :zwinker: Bis eben wusste ich ja nichtmal was von Deinem Chinarestarant und wenn ich ehrlich bin weiss ich auch nicht ganz, was das mit dem Thema nun zu tun hat.

    P.S.: Mein gestriger Besuch im Chinarestaurant war uebrigens sehr angenehm und wir wurden ueberaus gut behandelt...

    Nein, aber da hattest Du Glueck mit dem Verkaeufer, ist natuerlich schoen, geb ich Dir ja Recht, aber ich finde es irgendwie komisch, wie man von so einem Laden fordern will, dass der sich mit allen Produkten, die er verkauft auskennt.
     
    #8
    daedalus, 9 Dezember 2004
  9. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Hm, also ich finde du solltest dich darüber nicht allzu sehr aufregen. Erst einmal kannst du von einem einfachen Globusmitarbeiter nicht erwarten, dass er seinen Arbeitsplatz (der nun mal IM Globus) verlässt. Solch einen Service bekommt man vielleicht bei ATU oder in der Vertragswerkstatt.
    Im übrigen habe ich selber mit Globus sehr sehr gute Erfahrungen gemacht. Ich war/bin (jetzt Kontaktlinsen) Brillenträgerin und hatte mir bei einem Optiker eine Brille ausgesucht die alle 3 Monate auseinander fiel. Für die Reperatur (meistens gingen auch noch Schräubchen verloren) musste ich teilweise bis zu 15 Euro bezahlen. Bis ich schließlich zum Globus kam, dort tauschte der Optiker die Schraube aus und richtete meine Brille so, dass ich seitdem nie wieder meine Brille reparieren lassen musste. Und ich habe keinen Cent dafür gezahlt. Das nenne ich Service.
    Aber wie schon gesagt, ich würde nie von einem Globusmitarbeiter verlangen mir bei der Montierung meines Scheibenwischers zu helfen. Ich wäre höchstens nochmal zurück in den Laden gegangen und hätte am Infostand genau nachgefragt wie ich es machen muss.


    LG Sara
     
    #9
    Sahneschnitte1985, 9 Dezember 2004
  10. The_Player
    The_Player (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    95
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Gut dann gehen wir mal vom Globus weg.

    Aber allgemein finde ich den Service in Deutschland eher mager! Viele geben sich mühe kann man nicht anders sagen, aber manche, und das sind nicht wenige, dennen geht es noch viel zu gut!
     
    #10
    The_Player, 9 Dezember 2004
  11. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    Stimmt, das zu aendern liegt aber an der Bevoelkerung... Ich gehe nicht wieder in Geschaefte, in denen ich mehrfach schlechte Erfahrungen gemacht hab (Ein Ausrutscher kann immer passieren) und umgekehrt gehe ich in Geschaefte, in denen ich gute Erfahrungen gemacht habe, beim naechsten Mal als erstes rein und bin auch bereit etwas mehr zu zahlen. Wenn das mehr machen wuerden, dann wuerden sich die "schlechten" Geschaefte ganz schnell verabschieden koennen. Machen aber nicht viele, also sind die Deutschen selber Schuld, dass sie servicetechnisch so behandelt werden.
    Wie Tomcat schon sagte: Geiz ist eben nicht immer geil
     
    #11
    daedalus, 9 Dezember 2004
  12. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Ka also ich ärger mich sehr wenig über unfreundliche Verkäufer. Vielleicht liegt es auch an der Art wie sich der Kunde selber benimmt. Ein Kunde der mit einem lächelnden und freundlichen Gesicht erscheint und höflich Guten Tag, Bitte, Danke, etc. sagt wird auf jeden Fall freundlicher behandelt, als Leute die sich nicht zu benehmen wissen und gleich schlecht gelaunt ankommen. Dafür kann der Verkäufer dann auch nichts und ich würde selber als Verkäufer auch nicht großen Wert darauf legen zuvorkommend zu sein. Höflich aber bestimmt, schließlich sollte man sich nichts zu Schulde kommen lassen.

    LG Sara
     
    #12
    Sahneschnitte1985, 9 Dezember 2004
  13. The_Player
    The_Player (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    95
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich muss sagen das ich von Grundauf positiv denke und so auch den meißten Leuten gegenübertrete, außer ich habe mal einen schlechten tag! dan dürfen natürlich auch mal andere haben, wenn sie iheren Fehler einsehen und sich auch noch entschuldigen wäre ich der letzte der nachtragend wäre!

    Aber das prinzip: DER KUNDE IST KÖNIG .. wird nur noch selten beherzigt!
     
    #13
    The_Player, 9 Dezember 2004
  14. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben

    Genau deswegen schreibst du auch extra einen Thread über schlechte Serviceleistungen oder?

    Sorry musste sein... :grin:

    LG Sara
     
    #14
    Sahneschnitte1985, 9 Dezember 2004
  15. The_Player
    The_Player (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    95
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Kein Prob.. nimm das nicht persönlich!

    Findet ihr denn das alles SUPer läuft auf diesem Sektor??
     
    #15
    The_Player, 9 Dezember 2004
  16. Sahneschnitte1985
    Verbringt hier viel Zeit
    702
    101
    0
    nicht angegeben
    Natürlich gibt es einige Bereiche wo der Service unzureichend ist und dies nicht nur einmal. Die erste Möglichkeit wäre sich über derartige Unhöflichkeit lustig zu machen und die 2. ist sich den gesamten Tag vermiesen zu lassen.
    Mich interessiert es nicht wenn ich unfreundlich behandelt werde, ich habe mit diesen Menschen nichts weiter zu tun, das einzige was ich will ist die Ware. Wenn sie nett sind bin ich freundlich und freue mich über die angenehme Art.
    Ich finde man sollte die Probleme nicht allzu hochbauschen. In Hinsicht auf die 400-Euro Jobs braucht man sich nicht wundern, wenn Mitarbeiter schlecht gelaunt sind. Kommt eben drauf an wie viel der Kunde zahlen will und kann.

    LG Sara
     
    #16
    Sahneschnitte1985, 9 Dezember 2004
  17. Tomcat25
    Gast
    0
    Mal ein positives Beispiel:
    Die Woche waren beide Scheinwerfer (Birnen) an meinem Focus hin. Jetzt hatte ich schon Ersatz, nur bin ich nicht zum Wechseln gekommen. Der Einbau ist etwas komplizierter und ich hatte auch keine Lust mich abends im Dunkeln damit herum zu schlagen. Da ich aber auch nicht ohne Fahren wollte bin ich kurzerhand zum Vertragshändler vor Ort. Das ganze hat mich nur 10 min meiner Mittagspause gekostet, ich habe einen Kaffee bekommen und der Einbau war Gratis. Die Birnen waren im Übrigen noch 50 Cent billiger als im Baumarkt.
    So gewinnt man zufriedene Kunden. :smile:
     
    #17
    Tomcat25, 9 Dezember 2004
  18. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich geh mal auf den ersten Beitrag ein:
    Der Mitarbeiter von GLOBUS wird fürs verkaufen, ggf. fürs Beraten bezahlt - aber nicht für das montieren.
    Mehr noch: Wenn er dir hilft und verunglückt dabei z.B. zahlt die Berufsgenossenschaft nicht.
    Wenn er dein Auto beschädigt zahlt er das ggf. aus eigener Tasche.

    So ist das zumindest bei mir - und ich arbeite an einer Tankstelle.
    Wenn ich einem Kunden behilflich bin (sei es Öl kontrollieren, Reifendruck, Scheibenwischer montieren, etc.) dann geht das voll und ganz auf mein Risiko.

    Ich hab da durchaus Verständnis für wenn andere dazu nicht bereit sind.
     
    #18
    Mr. Poldi, 9 Dezember 2004
  19. vanillagirl
    0
    Ich finde, das mit der "Servicewüste" muss man schon ein bißchen differenziert sehen.
    Einerseits wollen die Leute alles immer billig, andererseits erwartens ie aber für einen billigen Preis die beste Beratung die sie nur bekommen können.

    Beispiel: Wenn ich zu H & M gehe, dann weiß ich, dass die Klamotten im Vergleich sehr billig sind - ich kann aber gleichzeitig nicht erwarten, dass mir jeder, sobald ich den Laden betrete entgegenläuft und mich mit Handschlag begrüßt.
    Deswegen müssen viele glaube ich ihre Erwartungshaltung mal ein bißchen ändern.

    Generell denke ich aber auch, dass es in anderen Geschäften (z.B. Kaufhäuser, in denen es ja durchaus auch teure Marken-Produkte gibt) schon öfter mal an der Freundlichkeit hapert, und da regt es mich dann auch auf.
     
    #19
    vanillagirl, 9 Dezember 2004
  20. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Service kostet halt Geld, was hättest du denn gesagt, wenn der dir für die Mithilfe 10 € in Rechnung gestellt hätte???

    Ich kenn Globus jetzt nicht, aber wenn man Service will, dann muss man auch mehr dafür bezahlen. Wenn ich Klamotten einkaufen gehe, dann mehr in den kleineren Läden, da nimmt sich die Verkäuferin Zeit für mich, sagt mir ihre Meinung, dann bezahle ich auch gerne mehr dafür.

    Aber alle wollen immer nur Billig, dann bekommen sie auch Billig! Man kann eben nicht alles haben.

    PS: Bei den von Bosch ist (soweit ich weiß) doch ne Anleitung drauf, das habe selbst ich gerafft.........
     
    #20
    Henk2004, 9 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Servicewüste Deutschland
krava
Off-Topic-Location Forum
28 November 2016
7 Antworten
Das Ich-Viech
Off-Topic-Location Forum
26 Juli 2016
8 Antworten