Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sex ab 21 ?!?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von MooonLight, 5 März 2003.

  1. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Ich habe gerade in einem anderen Forum eine Meinung gelesen, die ich persönlich - sofern sie denn ernst gemeint ist, wovon ich ausgehe - sehr übertrieben finde. Wollte mal fragen, was ihr davon haltet.

    Edit: Ich erwähne noch mal, falls das nicht ganz klar war (bin mir anhand sum's Antwort nicht ganz sicher). Der Text ist nicht von mir, der Verfasser hat auch keinen Namen genannt!
     
    #1
    MooonLight, 5 März 2003
  2. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    Bessere Aufklärung, zugänglichkeit von Verhütungsmittel auch für sehr Junge.

    Aber toll - willst jetzt allen verbieten erst ab 21 sex zu haben? Wirst du nicht machen können. Wird eben nichts bringen. Ungewollte SChwangerschaften wirds immer geben. Aber man kann sicher was an der Zahl durch bessere Verhütungsmittel machen. z.b. durch diesen Vaginalring, wie im anderen Thread zu lesen...
     
    #2
    sum.sum.sum, 5 März 2003
  3. FreAki4u
    Verbringt hier viel Zeit
    259
    103
    1
    nicht angegeben
    ich sag nur

    Das ist eine die ihr erstes Mal noch nicht hinter sich hatte :blablabla

    naja, wenn sie das ganze leben so negativ sieht dann mahlzeit.

    Ich hatte das erste mal mit 16 sex....
     
    #3
    FreAki4u, 5 März 2003
  4. *BlackLady*
    0
    Schwachsinnig! Aber total!
    Ich bin auch 21 und fühle mich noch lange nicht reif für ein Kind und sollte ich jetzt die nächste Zeit schwanger werden, treibe ich auf jeden Fall ab!
    Man kann sich die Jugend genauso zerstören, wenn man 21 ist und das Kind ungewollt ist. Mal abgesehen davon, dass heute ein Großteil der 21 noch nicht fertig ist mit der Ausbildung.
    Nur weil man reif genug ist um Sex zu haben, ist man noch lange nicht reif genug, um ein Kind groß zu ziehen! Das sind zwei paar Schuhe! Wer der Meinung ist, ist meiner Meinung nach einfach noch selbst ziemlich naiv!
     
    #4
    *BlackLady*, 5 März 2003
  5. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Also dagegen hätte ich nicht verstoßen *g*

    Das stimmt schon und das kapieren sicherlich auch einige 14 jährige die Sex haben nicht so. Aber eigentlich ist es ja bei jedem unterschiedlich wie Reif er ist.

    Hä? wo hat der das denn her? Da wäre ich ja glaub schon Vater.

    Ne schlagen tut sie wirklich nicht *g* Also die beiden sind bissel übertrieben. So kann man Leuten schon Angst machen.

    Also tendenziell hat er schon recht aber 21 ist nun bissel zu übertrieben. Über 14 läßt sich streiten. Aber da man es nun nicht verallgemeinern und kontrollieren kann ist es ja egal was wir darüber denken weil es eben jeder für sich selbst entscheiden muß.
     
    #5
    mhel, 5 März 2003
  6. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    BL: Nehms mir nich übel, aber abtreiben empfinde ich als Kindesmord, und sojemand kann ich garnich leiden... es besteht halt immer das Risiko. Entweder "Karriere" oder "Mutti", und wenn man ungewollt Schwanger wird, wird das mit dem geringsten Teil an schlecht verarbeiteten Verhütungsmitteln liegen! ggf. garkeine...

    Ich würd nie n Kind abtreiben lassen, selbst wenn ich jetzt mit 16 Vater werden würde.

    Wer den Braten inne Röhre schiebt mussn irgendwann auch rausholen und aufessen :smile:
     
    #6
    sum.sum.sum, 5 März 2003
  7. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Hm soll das jetzt also heißen das du solange auf Sex verzichtest bis du dich dafür bereit fühlst ein Kind groß zuziehen oder du dein ganzes Leben "versaust"?
    Also ich fühle mich jetzt noch nicht bereit für ein Kind (aufziehen, der ganze Streß usw) und will jetzt halt auch noch keins. Aber ich will halt tortzdem nicht auf Sex verzichten. Was da?

    Gibt ja vor ner Abtreibung noch andere Möglichkeiten (Pille danach) aber sonst würd ich wahrscheinlich auch ne Abtreibung befürworten.
     
    #7
    mhel, 5 März 2003
  8. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    Hm, auf sex verzichten? :grin: Nä aber ich würd sicherlich auf Nummer sicher gehen (Haja, Diaphragma, Pille, Gummi, usw *lool*). Natürlich liegt das mit den ungewollten schwangerschaften nichnur an qualitativ schlechten Verhütungsmitteln, sondern auch an der Leichtsinnigkeit. So nach dem motto "Huch in der gummiverpackung is ja garkeine Luft mehr drinnen, naja egal, is sicher noch gut".
    Und es gibt ja noch was anderes als GV *grins*

    Haja also nochmal *gg*. Leichtsinn würdsch sicher nich machen. Aber sollts trotzdem passiern würd ich mich strickt weigern das Abtreiben zu lassen.

    Und was heist Zukunft versauen? Wenn du wüsstest wies grad bei mir aussieht... zum einen is hier die Berufliche Lage total scheisse, gibt hunderte bewerber aber die wenigstens davon werden überhaupt genommen. Zudem soll ich die 9. RS fertig machen, und nebenbei (neben der Schulzeit) den Quali auf der hautpschule. Dann noch nen 125ccm lappen, und dann kommt natürlich noch der Normale stress (mit Frauen +grins*) mit den Eltern, Bekannten, Freunde, usw. hinzu.

    Bin doch kein Mörder, würd mich sogar freuen so nen kleinen Fraz zu kriegen. Aber über Traum und Wirklichkeit lässt sich streiten...
     
    #8
    sum.sum.sum, 5 März 2003
  9. *BlackLady*
    0
    Ich habe keine Probleme damit, dass du mich deshalb nicht leiden kannst! Es ist meine Meinung und dazu stehe ich auch! Bin ich deswegen in den Augen anderer eine Mörderin, bin ich es eben, ich kann damit sehr gut leben.
     
    #9
    *BlackLady*, 5 März 2003
  10. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Naja ich meint ja wenn man nix dafür kann und schon drauf geachtet hat das alles sicher ist aber trotzdem kann ja was passieren.

    Und mit "versauen" meinte ich das du eben ein Kind hast, keine Ausbildung fertig hast, geschweige denn die Schule und dann eben ein Kind. Du hast kein Geld, keine Plan wie man ein Kind erzieht, willst feiern gehen usw. Es fehlen halt die gewissen Grundlagen die fehlen drum will ich eben zum jetzigen Zeitpunkt kein Kind.

    Und klar sind Kinder niedlich und schön aber doch nur wenn du es Abends wieder abgeben kannst *g* Mir reicht jetzt vollkommen meine Nichte die ich öfters mal hab.
     
    #10
    mhel, 5 März 2003
  11. *BlackLady*
    0
    Mal abgesehen davon, dass ich Kinder nicht mag und nichts mit denen anfangen kann. Deswegen verzichte ich doch nicht auf Sex! :grin:
     
    #11
    *BlackLady*, 5 März 2003
  12. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    *mit finger auf bl zeig und fuchtel*
    Wie kann man so kleine Frätze nich mögen? Die sind knuffig :grin:

    @ mehl: Na wart mal 5 jahre, so wies ausieht steh ich dann auch ohne ausbildung da *g*. Und ich denke das man sowas auch in jungen jahren geregelt bekommt, sofern man ne Beziehung aufrecht hält & eben gut plant..
     
    #12
    sum.sum.sum, 5 März 2003
  13. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Ich fuchtele dir auch gleich mit ner Tüte Mehl um die Ohren. Das heißt mHHHHHHHHHHHel!!!!!!!!!!!

    Aber wenn du grad ne Ausbildung hast und ein Kind bekommst ist eben alles hinüber. Aber mit 16 ist man echt noch viel zu jung. Da kannst sagen was du willst.

    Achja was meinst du mit regeln? "Mama, Oma, Tante kannst du mal auf mein Kind aufpassen ich will ausgehen, hab keine Lust, bin müde"???
     
    #13
    mhel, 5 März 2003
  14. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    Entschuldigung, war unbewusst *gg*

    Aber ich muss dir nochmal sagen: Alter is relativ...

    Ich fühl mich grad selbst nichma bereit ne beziehung zu führen, geschweigeden son Fratz großzuziehen.
    War auch nich auf mich bezogen, aber irgendwie geht das ja schon .)
     
    #14
    sum.sum.sum, 5 März 2003
  15. *BlackLady*
    0
    Ich finde sie einfach nur total nervig! :hman:
    Die wenigsten kriegen sowas alleine geregelt, mal abgesehen davon, dass die Beziehung bei den meisten nach der Beziehung vorbei ist, müssen dann meistens die Eltern bzw. Großeltern dran glauben.
     
    #15
    *BlackLady*, 6 März 2003
  16. succubi
    Gast
    0
    es gibt genauso 21jährige die noch nicht "reif" für sex sind bzw. es mit der verhütung nicht wirklich genau nehmen. :smile:

    ich möcht jetzt auch noch kein kind haben - aber wenn es passieren würde, dann würd ich nicht abtreiben lassen. und mein freund würd soweit ich weiß auch zu mir und dem baby stehn. kann mir nicht vorstellen, dass er von mir verlangen würd es abtreiben zu lassen.

    ob abtreibung nun mord is oder nicht, darüber fang ich gar nicht erst zu diskutieren an, sondern stell nur in den raum, dass ich es für mord halte. - was andre drüber denken is dann deren sache... so traurig es is.
     
    #16
    succubi, 6 März 2003
  17. werwolf
    werwolf (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    636
    101
    0
    Single
    ich mag kinder, könnte aber nie ein ganzes essen :smile:)
    also erst mal zum topic:
    BLAH! der/diejenige war wahrscheinlich jemand der sex nur von irgendwelchen aufklärungsbüchern her kennt die er/sie von seinen eltern gekriegt hat die sie wiederrum von ihren eltern gekriegt haben usw usw usw
    ich halte sex ab 21 für absolut schwachsinnig weil sichs eh net kontrollieren lässt geschweige denn was solls bringen? nur weil du erst ab 21 sex hast werden die angeblich löchrigen kondome auch net dichter!

    und jetz zum anderen topic :grin:
    also kind wär zur zeit höchstens finanziell etwas schwierig, aber ich denke in so nem fall kann ich mich auf meinen clan verlassen. (also mit unterstüzung rechnen, meine mom is auch relativ früh schwanger geworden (19))
    dass die ganze erziehungskiste kein zuckerschlecken is is mir klar, ich hab selber 4 geschwister, der jüngste is vor 2 wochen 2 jahre alt geworden und ich werd da des öfteren doch eingespannt.
    abtreibung kommt für mich persönlich nicht in frage weil der fötus/zellbatzen bereits für mich als menschliches wesen gilt und die selben rechte wie ich genießt.
    außerdem find ich kids auch knuffig :smile:


    greetz
    ~
     
    #17
    werwolf, 6 März 2003
  18. Mithrandir
    Mithrandir (32)
    Meistens hier zu finden
    1.345
    148
    203
    Verheiratet
    Dem würde und muss ich widersprechen. Es meine unumstößliche Meinung, dass man immer das Ungeborene Leben schützen muss. Es kann sich nicht wehren und kann nichts dafür, unerwünscht zu sein! Wer weiß, vielleicht ist gerade dieses Kind ja der-/diejenige, der als erster Mensch zum Mars fliegt, oder er würde Bundeskanzler, oder Friedensnobelpreisträger,...
    Beethoven wäre heutzutage vermutlich abgetrieben worden! Und ich stehe keinem das Recht zu, zu sagen
    . Ich halte das für eine skandalöse Aussage und sage das in aller Klarheit!!!:angryfire
    @BlackLady: Wenn du keine Kinder magst, hast du schonmal an Sterilisation gedacht?? (Kann auch rückgängig gemacht werden - ich bin der lebende Beweis - und du kannst nicht schwanger werden!)
    Ich sehe schon, dass es Härtefälle gibt. Z.B. wenn das Leben der Mutter gefährdet ist. Aber ansonsten... Die Erklärung der Menschenrechte garantiert jedem das Recht auf Leben!! Das gilt in meinen Augen auch für behinderte Kinder (ich habe einen schwerstbehinderten Cousin, der hat aber in seiner Welt ein schönes Leben!")
    Man kann ja, wenn man nicht damit klarkommt das Kind zur Adoption freigeben. Mein Cousin wurde von meiner Tante adoptiert.
    Und deshalb lebt er!!!
     
    #18
    Mithrandir, 6 März 2003
  19. Soni
    Gast
    0
    Die Idee Sex erst ab 21 zu haben ist totaler Schwachsinn, denn die Reife eines Menschen ist nicht bzw. nur sehr bedingt von seinem Alter abhängt.

    Es gibt genug junge Leute (unter 21-jährige) die reif für Kinder und Beziehung und Sex sind. Und dies auch abschätzen können, was Kinder bedeuten (finanziell, gesellschaftlich, für sie selbst, etc.)

    Es geht glaub ich nicht darum den Sex zu verbieten (den dies kann man nicht), sondern den jungen Leuten
    zu vermitteln, was es bedeutet, wenn sie Sex haben und dies eventl. noch ungeschützt betreiben. Das kein Verhütungsmittel 100%igen Schutz bietet, gehört genauso angesprochen, wie die Aufklärung als solche.
    Denn die Aufklärung ist noch immer (erschrenkenderweiße) schlecht. (bei Fragen wie: "Kann ich bei Oralsex schwanger zu werden?" o.ä.)

    Bzgl. früh schwanger:
    Das Argument, dass man seine Jugend/Ausbildung verliert find ich schwach. Denn ein Kind ist in jedem Alter eine Einschränkung. Verliere ich mit 16 meine Jugend, muß ich mit 23 meine Karrierepläne auf die Warteposition legen.
    Egal wie und wo, ich muss immer auf etwas verzichten. Und wie weit ich dies später nachhole, liegt an mir, meinem Parnter, hängt sehr stark vom finanziellen ab, etc.

    Bzgl. Abtreiben. Ich find es wirklich schlimm, wenn manche Leute so selbstverständlich sagen, ich treib ab, weil ich Kinder nicht mag, weil ich lieber auf Party gehe. etc. Das find ich echt Sch... Solche Leute sind egoistisch und total unverantwortlich. Wenn sie schon der Ansicht sind keine Kinder zu wollen (was im großen und ganzen okay ist) sollten sie soweit sein, dies auch wirklich zu verhindern (jedoch im vorhinein, sprich soweit zu verhüten oder sich auch sterilisieren zu lasse). Vorbeugen statt im nachhinein einfach zu Doktor zu rennen, und selbstverständlich abzutreiben...

    Denn die Abtreibung ist keine Sache die man so nebenbei macht. Ich denke viele Leute nehmen dies einfach zu selbstverständlich. Dass es die Möglichkeit gibt ist ja toll, jedoch sollte es etwas besonders sein (& auch der Grund warum ich dort hingehe) und nicht wie der tägl. Gang zum Supermarkt.

    Denn nur weil ich zu faul bin um zu verhüten oder weil ich nicht aufpasse, abzutreiben ist totaler schwachsinn. Obwohl es wahrscheinlich bei diesen Personen besser ist, da sie, wenn sie nicht mal mit sich selbst klar kommen, es vermutlich auch nicht mit einem Kind sein werden.


    LG
    S.
     
    #19
    Soni, 6 März 2003
  20. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Also manchmal denke ich, es wäre ne echt gute Idee, wenn ich einige Beiträge lese *g* Aber klar: Ich kenn auch Leute über 21 denen ich kein Kind aufs Auge drücken würde.. Dementsprechend ists wirklich sinnlos..

    Zur Abtreibungsdiskussion: Ich verteufel es nicht grundsätzlich, es gibt gute Gründe für eine Abtreibung, z.B. eine Vergewaltigung oder wenn das Kind in absolut untragbare Zustände hineingeboren würde.

    Ich könnte es glaube ich nicht mit meinem Gewissen vereinbaren, aber gut..

    Was ich allerdings richtig bedenklich finde ist der Leichtsinn, mit dem hier einige die Sache scheinbar sehen.. Der Grund "weil ich so gerne feiern geh" ist für mich schlicht und ergreifend keiner. Wenn es eine ungewollte Schwangerschaft gibt, hat einer mit der Verhütung Mist gebaut und hat ERGO auch die Konsequenzen zu tragen..
    Man stelle sich nur mal vor die eigene Mutter wäre damals lieber feiern gegangen..
     
    #20
    User 505, 6 März 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sex
Yakumi
Aufklärung & Verhütung Forum
10 November 2016
6 Antworten
wapo
Aufklärung & Verhütung Forum
7 September 2016
3 Antworten
Sonnentanz1999
Aufklärung & Verhütung Forum
4 Oktober 2016
81 Antworten