Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sex, aber keinen Orgasmus?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Daphne, 8 Juni 2010.

  1. Daphne
    Daphne (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    174
    43
    13
    Single
    Hallo, ihr Lieben :smile:

    Ich bin seit einigen Monaten mit meinem Freund zusammen und bin wahnsinnig glücklich. Ich liebe auch die körperliche Seite der Beziehung. Wenn er mich oral oder mit den fingern befriedigt, dann komme ich und es ist auch kein Problem, mir selbst, wenn ich allein bin, einen Orgasmus zu verschaffen. Jedoch bin ich bisher noch nie beim Sex gekommen?

    Welche Gründe gibt es dafür und was kann ich machen? Ich würde es so gerne mal spüren, zu kommen, während ...
     
    #1
    Daphne, 8 Juni 2010
  2. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Ist er dein erster Freund oder hattest du schon andere Beziehungen, wo das geklappt hätte?

    Ansonsten kann ich dich beruhigen: Es ist nicht ungewöhnlich, rein vaginal nicht kommen zu können. Wenn er es sonst "hinbekommt", würde ich das auch einfach beim Sex "hinzufügen" - d.h. ein bisschen klitorale Stimulation währenddessen, das kann Wunder wirken :zwinker: Ich mach das eigentlich schon immer so, auch mit meiner eigenen Hand, das klappt prima.

    Man braucht vielleicht ein bisschen Selbstbewusstsein, um das zu machen bzw. auch um einzusehen, dass es nur vaginal eben nicht bei jedem klappt, aber ein Weltuntergang ist das nicht. Vielleicht kommt es ja irgendwann, wenn du gar nicht daran denkst. Du solltest dir da keinen Druck machen - bis dahin habt ihr ja Methoden mit denen es klappt.
     
    #2
    User 20579, 8 Juni 2010
  3. flocky_87
    flocky_87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Einfach ausprobieren, würde ich sagen! Stellungen bei denen er (oder du) dich zusätzlich befriedigen kannst (Reiter, Doggy), oder bestimmte Techniken, sodass dein G-Punkt (wenn du da sensibel bist^^) besonders stimuliert wird? Einsatz von einem Vibrator (zur klitoralen, analen, was auch immer dir gefällt - Stimulation? Was hast du denn schon ausprobiert? Kommt er "zu schnell", also bräuchtest du mehr Zeit?
    Viele Frauen kommen nicht beim Sex, da der Kitzler beim reinen GV eher nicht stimuliert wird, und anscheinend wenig(er) Frauen einen rein vaginalen Orgasmus haben können.
     
    #3
    flocky_87, 8 Juni 2010
  4. Daphne
    Daphne (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    174
    43
    13
    Single
    Er ist mein erster Freund und auch der erste, mit dem ich so etwas erlebt habe. Hat es denn damit etwas zu tun?
    Ich bin inzwischen kein bisschen mehr unsicher, was Sex betrifft, also das ist es nicht oder so. Und naja, das mit dem dabei selber ein bisschen rumfummeln würde kein Problem des Selbstbewusstseins sein, ich habe es mir vor ihm auch schon selbst gemacht. Aber ich stelle es mir eher unbequem als geil vor, wenn wir es Doggy-Style machen und ich mich dann lediglich mit einer Hand abstütze. Kann mir kaum vorstellen, dass ich so unentspannt kommen soll, aber ich werde es ausprobieren *g*
    Meinen G-Punkt (sollte es dieses Mysterium) denn geben, habe ich bisher noch nicht bemerkt *g*
    Und ein Virbrator (erst recht anal) kommt für mich auch erst einmal nicht in Frage.
    Und naja, er kommt in meinen Augen nicht zu schnell, weil ich das Gefühl habe, dass es eben sowieso nicht klappt und ich ihm dann schon immer zuflüster "Komm in mir."
    Manchmal habe ich auch einfach das Gefühl, er ist zu groß für mich, weil es sich dann so gewaltig anfühlt.
    Kommt ihr denn beim Sex ALLEIN?
     
    #4
    Daphne, 8 Juni 2010
  5. flocky_87
    flocky_87 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hört sich so an, als wenn du tendenziell noch etwas unerfahrener auf dem Gebiet wärst. Ich persönlich kann nur kommen (schließt auch einen Orgasmus durch fingern/lecken ein) wenn ich meinem Partner 100% vertraue und ihn selber auch gut kenne. Dabei sagt mir allerdings mein Körper etwas anderes als mein Verstand, denn selbst wenn ich meine mich ihm voll und ganz hingeben zu können, kann ich mich (unterbewusst) nicht ganz fallen lassen. Ich bau' mir da allerdings keinen künstlichen Druck auf, weil ich weiß, dass es sich irgendwann von selbst erledigt!
    Das solltest du auch tun... einfach entspannt an die Sache rangehen, und das Ganze noch mehr "genießen" lernen. Wenn du beim Sex schon zu Anfang so pessimistisch bist und denkst "wie soll es den klappen", wie soll es dann denn was werden? Komm' von deiner Erwartungshaltung runter, und freu dich an deinen anderen Orgasmen, es gibt genug Frauen die diese nicht erleben können :zwinker:
    Schonmal versucht, dass er dich fast bis zum Höhepunkt bringt, und ihr dann erst Sex habt? So hat es bei mir schon geklappt^^
    Außerdem ist (für mich) mein Orgasmus nicht das wichtigste... es ist eher die Nähe und Hingabe die mich anturnen. Auch wenn ein ONS oder eine "Romanze" ab und an schon auch was geiles sind! (Ja, auch ohne Orgasmus find ichs wahnsinnig geil^^!)
    Geh einfach relaxed und ohne zu hohe Erwartungen an die Sache hin, probier aus was dir gefällt, was dich am Sex besonders geil macht... und irgendwann wird es vielleicht passieren, oder auch nicht...
     
    #5
    flocky_87, 8 Juni 2010
  6. Daphne
    Daphne (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    174
    43
    13
    Single
    Ich würde ja auch nicht ständig mit ihm schlafen wollen, wenn ich den Sex ohne Orgasmus nicht geil finden würde *g* Um ehrlich zu sein, ich bin verrückt danach, mit ihm zu schlafen. Aber naja, ich würde eben auch mal gern einen Orgasmus erleben, während er in mir ist. Und er findet es ja auch traurig.
    Ich denke schon, dass es bei uns nichts mit Vertrauen zu tun hat, denn ich habe es mir schließlich schon mal von ihm gemacht und das ist denke ich auch schon krass. Und auch, wenn er mich leckt oder so, komme ich.
    Deinen Tipp werde ich allerdings demnächst mal ausprobieren und er wird garantiert mitmachen *g*
    Also beinahe kommen und es dann probieren :smile:
    Danke dafür!
     
    #6
    Daphne, 8 Juni 2010
  7. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Missionar oder Reiter dabei soll er deinen Kitzler stimulieren. Dann ist er in dir und du kommst, einen vaginalen Orgasmus kann man eben nicht erzwingen und es gibt Frauen die können gar keinen bekommen oder haben einfach nur lausige Partner die nicht in der Lage sind auf die Frau einzugehen. Es gibt alles mögliche, wenn du jedoch mit dem Sex zufrieden bist verstehe ich nicht warum du auf biegen und brechen einen vaginalen Orgasmus bekommen willst?
     
    #7
    Sit|it|ojo, 8 Juni 2010
  8. Daphne
    Daphne (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    174
    43
    13
    Single
    Warum nicht, frage ich zurück? Wenn es doch die Möglichkeit gibt, den Sex mit einem Orgasmus zu verbinden?
     
    #8
    Daphne, 8 Juni 2010
  9. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Jede Frau ist unterschiedlich. Wie jeder Sex mit einer Frau unterschiedlich ist. Man hat kein Patent erfunden, dass man auf dich anwenden könnte. Meine Freundin hat über 7 Jahre keinen Orgasmus bekommen, bis ich mit ihr zusammen gekommen bin. Sie hatte sich damals schon zufrieden gegeben, dass es so ist. Was ich damit sagen will ist, dass man auch klitorale Orgasmen in ihrer Art, Dauer und Intensivität verändern kann. Deshalb verstehe ich eben nicht, wieso man unbedingt vaginal kommen muss, wenn man generell einen Orgasmus bekommen kann. Sicherlich spielt deine Neugier eine Rolle, so denke ich zu mindestens.
     
    #9
    Sit|it|ojo, 8 Juni 2010
  10. Aily
    Benutzer gesperrt
    2.562
    108
    345
    Verliebt
    Ich behaupte jetzt einfach mal, dass Frau "überall" kommen kann, wenn Mann sie richtig verrückt macht und sie in der Lage ist, sich vollkommen fallen zu lassen. Da nun beide Punkte nicht immer erfüllt sein können, klappt das eben nicht unbedingt und in manchen Fällen garnicht.
     
    #10
    Aily, 8 Juni 2010
  11. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Dafür muss bei der Frau aber auch das nötige Kopfkino vorhanden sein, damit der Mann überhaupt eine Chance hat die Frau verrückt zu machen. Ansonsten stimme ich deiner These zu.
     
    #11
    Sit|it|ojo, 8 Juni 2010
  12. Aily
    Benutzer gesperrt
    2.562
    108
    345
    Verliebt
    Geht auch ohne Kopfkino :jaa: Wieso sollte man das auch brauchen, wenn Mann direkt vor einem ist?
    Außerdem ergeben sich nach einiger Zeit eh bestimmte Assoziationen, sodass Frau (und Mann) schon auf die kleinsten Reize entsprechend reagiert.
     
    #12
    Aily, 8 Juni 2010
  13. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Das Kopfkino war als Ergänzung zu deinem "fallen lassen" gemeint, Entschuldigung wenn ich mich unklar ausgedrückt hab. Mir ging es hier nicht um das direkte Stimulieren der erogenen Zonen, eher um das was davor und evtl. auch danach passiert. Das mit dem Assoziationen ist ein guter Punkt, bei Unerfahrenen passt das aber nicht so gut :grin:
     
    #13
    Sit|it|ojo, 8 Juni 2010
  14. Aily
    Benutzer gesperrt
    2.562
    108
    345
    Verliebt
    Direkte Stimulation ist ja schon die Steigerung von alledem. Ich meinte eigentlich auch schon kleine Gesten, Worte, Bewegungen etc. Reicht alles schon aus, wenn die Chemie stimmt (Und ich meine jetzt nicht den Orgasmus, sondern körperliche Reaktionen.)
     
    #14
    Aily, 8 Juni 2010
  15. Sit|it|ojo
    Gast
    0
    Off-Topic:
    So wollte ich das mit "Kopfkino" ausdrücken aber du weißt glaube ich eh, was ich meine :zwinker:
     
    #15
    Sit|it|ojo, 8 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sex keinen Orgasmus
YukihiraSoumas
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
27 November 2016
11 Antworten
annihunter
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
25 Oktober 2016
29 Antworten
Earl von H
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
27 Juli 2016
18 Antworten