Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sex als Mittel zum Zweck?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von only-me, 7 April 2006.

  1. only-me
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich saß gestern abend mit meiner geschiedenen Nachbarin zusammen und sprachen so über ihren Ex-Mann, Sex und die Welt. Unter anderem erzählte sie, dass Sie lange Zeit vergeblich versucht hatte ihren Mann von einer neuen Küche zu überzeugen. Es hat sich immer dagegen gesträubt. Eines Tages, als ihr Mann mal wieder während des Sex Anal wollte (hatte sie bisher immer abgelehnt) hatte sie eine Idee: "Aber nur, wenn ich dafür meine neue Küche bekomme, dann darfst du!" Er erklärte sich einverstanden. Für sie war es überhaupt nicht schön (kein Wunder bei der Voraussetzung) und sogar ziemlich schmerzhaft. Aber sie biß die Zähne zusammen, denn es ging ja um die neue Küche (hat sie übrigens nicht mehr bekommen weil die Ehe kurz danach den Bach runterging)!

    Da ich über dieses Art und Weise der Prostitution (Sex gegen Entschädigung) etwas erstaunt war meinte sie, dass sie in - in dieser oder ähnlicher Form - nicht die einzige sei, sie kenne einige Freundinnen die zumindest ansatzweise so handeln. Sei es bestimmte Sexpraktiken selten einzusetzten und nur dann, wenn man einen Vorteil daraus ziehen kann. Oder überhaupt nur dann Sex zu haben, wenn es etwas bringt. Als Beispiel brachte sie ein befreundetes Paar, welches abends den nächsten Urlaub plante und unterschiedlicher Ansicht war. Als er später im Bett ran wollte hatte sie ihn nur gelassen, wenn ihr Urlaubsziel durchgesetzt würde (das Ganze zwar nicht so direkt gesagt, aber nett umschrieben) Sie haben in der Woche auch "ihren" Urlaub gebucht.

    Sind Frauen alle so berechnend?
    Habt ihr das in der Art (oder ähnlich) auch schon gemacht?
    Sex eingesetzt, um etwas zu bekommen (Materiell oder nur um den eigenen Willen durchzusetzten)?
    Oder sogar unliebsame Sexpraktiken eingesetzt (für etwas ganz besonderes wie eine Küche)?
     
    #1
    only-me, 7 April 2006
  2. Miss Emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also das speziell mit deiner Nachbarin finde ich ganz schön heftig. Das kann ich, als Frau, auch nicht nachvollziehen. Wie kann man denn sowas "mitmachen", wofür man eigentlich gar nicht ist, nur um halt, in diesem Fall, eine neue Küche zu bekommen!??
    Für mich ist das auch, wie du schon erwähnt hast, eine Art von Prostitution.

    Also bei mir kommt das nur manchmal vor, das ich aus Spaß zu meinem Freund sage "Wenn du mir das und das holst bzw. das und das, dann blas ich dir auch heute abend einen". :grin: Das ist aber immer nur aus Spaß gemeint und ich würde soetwas auch nie ernst nehmen.
     
    #2
    Miss Emotion, 7 April 2006
  3. Dreamerin
    Gast
    0
    Ich war noch nie so berechnend...
     
    #3
    Dreamerin, 7 April 2006
  4. Jou
    Jou (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.039
    123
    2
    vergeben und glücklich
    ne, also ich bin nicht so. Schliesslich hab ich gern Sex und wenn der Mann etwas will und ich nicht, dann müssen wir halt darüber reden.
     
    #4
    Jou, 7 April 2006
  5. RebelBiker
    RebelBiker (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.045
    123
    3
    nicht angegeben
    Frauen, zumindest einige Nutzen ihre Reize selbstverständlich um Ihre Unsicherheiten zu überwinden. Wenn sie von Männern begehrt werden stärkt das Ihre Persönlichkeit. Dieses Run nach Bestätigung ist für viele Frauen oft der Grund warum sie mit Männern schlafen.

    Ich hab ne Bekannte, ein "Sexy Teil". Sie muss nur an einer Bar stehen und schon sind genug Männer da die sie Freihalten...

    Warum sollten Frauen Sex wenn sie "leiden" müssen auch für Ihre Belange ausnutzen? Ich würde es genauso machen wenn ich eine Frau wäre.

    Frauen haben halt die Begabung zu denken und Ihr Gehirn optimal zu nutzen.

    Persönlich finde ich das es unter alles Sau ist von den Frauen die sowas praktizieren. Das kann man wohl als Prostitution bezeichnen. Dann könnt Ihr Euch gleich an die Strasse stellen...

    Aber es gibt ja zum Glück auch die liebe nette Seite :smile:


    Ja, das sind sie und das in Dimensionen !!! Hab ich echt nie gedacht ... Diese kleinen Wesen,die nur in den Arm genommen werden wollen :zwinker:
     
    #5
    RebelBiker, 7 April 2006
  6. alex-b-roxx
    0
    Frauen haben zu jeder Zeit ihr Kapital zu nutzen gewusst. Das ist doch nichts neues.

    Insofern steckt in jedem eine Hure.
     
    #6
    alex-b-roxx, 7 April 2006
  7. GodOfSex
    GodOfSex (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    136
    101
    0
    vergeben und glücklich
    stimme dir zwar zu aber als hure würde ich sie deswegen nicht bezeichnen. Es ist für mich etwas ganz normales da die frauen etwas haben was wir männer wollen und wir lassen es uns durch aus was kosten.

    Wenn eine frau zu dir kommt und sagt, hilf mir ein paar tütten zu tragen und du sagst ok aber nur wenn du mich dafür küsst, bist du dann eine hure?
     
    #7
    GodOfSex, 7 April 2006
  8. RebelBiker
    RebelBiker (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.045
    123
    3
    nicht angegeben
    Frauen !!!

    Frauen habt ihr noch nie Eure Weiblichkeit benutzt um Vorteile zu haben?

    Würd mich echt mal interessieren ob das hier jemand zugibt?
     
    #8
    RebelBiker, 7 April 2006
  9. Schwester S
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    Verheiratet
    Ich gebe es zu und finde es auch vollkommen ok.
    Aber bei mir sind es eher Kleinigkeiten.

    So ist es z.B. so, wenn ich keine Lust auf Sex habe, lasse ich mich mit meinem Mann auf den Deal ein: Er massiert mich, dafür blase ich ihm einen. Finde ich vollkommen ok.
     
    #9
    Schwester S, 7 April 2006
  10. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Dann oute ich mich mal! *g*
    Natürlich benütze ich meine Weiblichkeit, um Vorteile zu ergattern. Sei es in einem Geschäft, um einen Nachlass herauszuschlagen oder bei einem Polizisten, der nicht so begeistert war, als ich bei Rot über 'ne Ampel fuhr und unglücklicherweise das Polizeiauto neben mir stand.
    Aber ich würde niemals einem Schöntun, damit er mir z. B. ein Getränk spendiert (kann ich selbst bezahlen) oder weiß der Kuckuck was.

    Und noch mehr daneben finde ich, wenn frau versucht, mit Sex irgendwelche Wünsche erfüllt zu bekommen. Ich habe gerne Sex, gebe mich gerne hin und denke dabei bestimmt an andere Dinge, als eine neue Küche zu bekommen. :kopfschue
     
    #10
    munich-lion, 7 April 2006
  11. only-me
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    nicht angegeben
    Es ging bei meiner Frage nicht um den Kuss für das Tragen der Einkaufstüten oder das Spiel mit den Reizen um einen Drink an der Theke. Die Frage ist, ob man sich für einen materiellen Vorteil zu Sexpraktiken hingibt, die man eigentlich überhaupt nicht ab kann, oder ob man sich ohne Lust zu haben auf Sex einlässt um einen Vorteil (nicht nur eine Massage) daraus zu ziehen.

    Mir ging es auch nicht darum jemanden als Hure abzutun. Eine Hure prostituiert sich mit Sicherheit in Form eines „Berufs“ aber nicht in der Art wie ich es hier hinterfrage. Und Einigkeit besteht doch mit Sicherheit, wenn es um eine Küche als Gegenleistung zum Analsex geht, dass es sich hier um eine Prostitution handelt. Es geht aber hier um Sex mit dem Ehemann / Partner und somit für mich keine Hurerei.
     
    #11
    only-me, 7 April 2006
  12. RebelBiker
    RebelBiker (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.045
    123
    3
    nicht angegeben
    Mann kann auch Vorteile aus seinen Reizen ziehnm mmhh

    Wer definiert den Wert einer Gegenleistung? Das kann man nicht so allgeime sagen...

    Ich denke wenn ein Mann so "blöd" ist und für einen Analsex eine Küche opfert dann kann ich nur sagen weiter so !

    Ne, im Ernst, da muss dem Mann schon was fehlen...

    Da ich aber viel mit MEnschen zu tun hab muss ich immer wieder feststellen das es bei beiden Geschlechtern solche "Tiefflieger" gibt... Also, es ist alles möglich

    Wer weiß, vieleicht solltest Du Deiner Nachbarin noch paar Kochtöpfe besorgen :grin: :grin: :grin: :grin: (War n Spaß), deswegen hat sie Dir es erzählt ...
     
    #12
    RebelBiker, 7 April 2006
  13. User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.870
    168
    278
    vergeben und glücklich
    Ja, hab ich schon gemacht...aber nicht für etwas materielles.
     
    #13
    User 30735, 7 April 2006
  14. Kedar
    Gast
    0
    Jede Frau setzt ihre Reize ein um was zu bekommen, sei es der Drink an der Bar oder der Pudding aus der Küche. Ich mein irgendnen Vorteil muss es doch haben eine Frau zu sein :zwinker:

    Habe es aber auch noch nie so krass gemacht: Also auf dem Niveau Analsex/Küche. Mehr so Drink/Kuss, Drink/Tanz, etc.. :engel:
     
    #14
    Kedar, 7 April 2006
  15. Hmm. wenn ich solch Sachen lese mach ich mir direkt Sorgen :smile2:
    Ich denke es gibt Leute die berechnend sind, Aber sicherlich nicht nur die Frauen :zwinker:
     
    #15
    Nocturnal_Pulse, 7 April 2006
  16. rockabella
    rockabella (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    Single
    also ich muss ganz ehrlich sagen sowas würd mir nie in den sinn kommen.
    für sowas fühl ich mich viel zu unattraktiv.

    kann mir schon vorstellen das es frauen gibt die sowas machen, aber wenns nur kleine sachen sind wie z.B. ein drink in einer bar oder zum essen einladen lassen is das doch auch vollkommen ok.

    männer wollen uns doch auch mit geschenken etc. beeinflussen.
    manche frauen haben da halt andere mittel. :tongue:

    lg, rockabella.
     
    #16
    rockabella, 10 April 2006
  17. RebelBiker
    RebelBiker (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.045
    123
    3
    nicht angegeben
    Na ja, wenn die Männer so blöd sind, es als Voraussetzung zu empfinden die Frau freizuhalten und die Frauen es bewusst machen und sich keiner ausgenutz vorkommt ist das doch Ok.

    Ich finde es nur "Pervers" wenn Frau eine Gegenleistung verlangt. Ich glaub ich würde dann nachdem ich den Laden betreten habe ohne zu zahlen gehen und nie wieder einen Fuß hineinsetzen.:grin:

    Frauen wollt Ihr das Männer so mit Euch umgehen? Dann lasst sie es wenigstens net merken...
     
    #17
    RebelBiker, 10 April 2006
  18. alex83
    Gast
    0
    mindestens 50% der frauen schätz ich mal haben öfters sex um an andere sachen zu kommen .. -> kuscheln wär da mal das harmloseste, ego .. Beziehung aufrecht erhalten und dann noch materielle sachen..

    mit soclhen frauen möcht ich mich dann aber ganich einlassen, sex der dem partner nicht spaß macht kann doch nicht befriedigend sein .. also lasst es die männer auf keinen fall merken ..

    aber ich weiß schon vielen männern is sowas egal .. dehslab gibt es ja überhaupt prostitution ..jeder wie er meint..

    deshlab gebe ich auch sleten drinks aus an frauen die ich nicht kenne.. wobei die ausnutzung, sich da ja in grenzen hält und ichs noch verschmerzen kann ..is mir auch noch nicht wirklich passiert
     
    #18
    alex83, 10 April 2006
  19. tanra_27
    tanra_27 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    283
    101
    0
    Single
    Na ja, ich sag mal so:wenn er Sex will und ich nich, dann gebe ich ihm dehn weil ich weiß nachehr kuscheln wir(weil er so fertig is:wuerg:smile:!!!!!!!
    Als wirklich berechned empfinde ich das jetzt nich, ich denke wenn ich ihn wirklich erpressen würde dann schon, aber das würde mich auch nich einfallen, denn wenn ich was nich mag mag ich es nich.........:ratlos:
     
    #19
    tanra_27, 10 April 2006
  20. hot icecream
    0
    :cool1: hehe ich bin extrem berechnend... ich verführ meinen freund immer wenn mir das fernsehprogramm nicht passt... nur leider kriegt dann keiner von uns beiden mehr was mit. :schuechte
     
    #20
    hot icecream, 10 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sex Mittel Zweck
Edelweiss
Liebe & Sex Umfragen Forum
11 Dezember 2016 um 00:41
62 Antworten
BenErfurt
Liebe & Sex Umfragen Forum
6 Dezember 2016 um 17:55
17 Antworten
luke.duke
Liebe & Sex Umfragen Forum
20 Februar 2009
71 Antworten