Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • AndrePo
    Gast
    0
    1 Dezember 2002
    #1

    Sex der Frau

    hallo zusammen.

    nun bin ich mit meienr freundin was sex angeht völlig verzweifelt. wir tun es zwar, jedoch kommt sie nie zum orgasmus. sie hat auch nicht imemr lust, eigentlich nur selten. sind aber schon 1 jahr zusammen. nun hat sich herausgestellt das sie sich noch nie in ihrem leben selbstbefridigt hat. kann es damit villeicht zusammenhängen das sie nie "kommt" und selten lust hat? gibts das auch das ne frau sowas niemals tun würde? Die religiöseste ist sie nämlich gerade nicht. danke für eure hilfe

    andre

    ach ja sie ist schon 20 jahre
     
  • huhu
    Gast
    0
    1 Dezember 2002
    #2
    frage.... nur GV?? mal mit OV etc. probiert??
    kein SB läßt vermuten, das außer GV noch nix probiert wurde bzw. probiert werden "darf".
    Kann ich dir verraten, das haben wir auch noch nicht geschafft bzw. nicht ohne zusätzliche stimulation. Dabei ist egal, ob wir/ich uns da ne halbe oder ne stunde mit GV "abmühen".
     
  • AndrePo
    Gast
    0
    1 Dezember 2002
    #3
    wir machen alles, gv ov aber kein av. und das ich es richtig mach weiß ich, kenn mich ein wenig mit der anatomie der frau aus, und sie ist ja auch nicht meine erste
     
  • taidan
    Gast
    0
    2 Dezember 2002
    #4
    nimmt euch doch mehr zeit fürs vorspiel und frag sie was ihr gefällt da gibt es soooviele möglichkeiten versuch mal erstmal mehr für sie zu tun und stell deine bedürfnisse etwas beiseite!


    mfg taidan
     
  • BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    2 Dezember 2002
    #5
    sorry, aber wenn ich so was höre, noch nie SB, da krieg ich ne Krise. Und was heißt denn, er soll erst mal mehr für sie tun. Klingt durchaus so, als ob der liebe Andre sich Mühe gibt. Vielleicht sollte SIE mal was für sich tun.
    Wie kann man erwarten, von jemand anders zum O gebracht zu werden, wenn man es selbst nicht kann/tut? Wie kann sie wissen, was überhaupt gut für sie ist, was sich gut anfühlt und welche Art der Stimulation sie braucht, wenn sie es nicht mal selbst ausprobiert hat? Und wie soll es dann erst jemand anderes wissen?

    Und wenn sies bis jetzt noch nicht gemacht hat, dann braucht ja eine Beziehung auch kein Hindernis sein. Da kann man trotzdem SB machen. Nutzt letzten Endes dann beiden...
     
  • User 4590
    User 4590 (34)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.103
    598
    9.731
    nicht angegeben
    2 Dezember 2002
    #6

    Na, das hört sich ja an, als wäre Selbstbefriedigung sowas wie eine absolute Bürgerpflicht. *kopfschüttel* Es bleibt doch wirklich jedem selbst überlassen, ob er das macht oder nicht, und letzteres ist sicher keine Riesenkatastrophe! Sie kann doch genausogut gemeinsam mit ihrem Partner herausfinden, was ihr gefällt. Nur ist es dabei eben wichtig, dass sie auch von sich aus mal die Initiative ergreift, d.h. sich meldet, wenn ihr gefällt, was er gerade tut oder einfach mal selbst was vorschlägt, was die beiden probieren könnten. Wenn immer nur er sich alleine 'abmüht' und sie stumm wie ein Stockfisch dabei bleibt, werden die beiden kaum auf einen grünen Zweig kommen. Also AndrePo, bitte sie einfach mal um ein bisschen Rückmeldung während des OV, GV usw.!
     
  • succubi
    Gast
    0
    2 Dezember 2002
    #7
    ich bin in fast 2 jahren beziehung nie zum orgasmus gekommen - weder durch OV, noch per hand, noch bei GV. und auch später hat es keiner "geschafft" mich soweit zu bringen.

    erst mein jetziger freund hat mich mit der hand zum orgasmus gebracht. - das erste mal, dass es ein mann geschafft hat.

    und ich mache SB seit ich 12 oder 13 bin und weiß sehr wohl was mir gefällt und wie ich es machen muss, damit ich komme. aber ich hab mich nie so fallen lassen können, wenn es ein mann gemacht hat.
    das wollt ich mir früher nie eingestehn, aber es war wohl so... mein jetziger freund war der erste, bei dem ich mich soweit gehn lassen hab können, dass auch mal ein orgasmus drin war.

    es liegt denk ich also wirklich nicht nur an dir, andre... ich denk, dass deine freundin da schon ihre barrieren hat. das is nicht mal gegen dich oder sonst was - sie kann sich halt "einfach nur" net richtig fallen lassen. das is eine kopfsache.
    es gibt nämlich durchaus auch mädels, die SB selten oder gar nicht gemacht haben - und die sich aber dann bei nem mann soweit fallen lassen konnten, dass ein orgasmus trotzdem kein großes problem dargestellt hat.

    gib ihr zeit. sei nicht enttäuscht wenn sie nicht kommt... solang SIE kein problem damit hat, sollte es auch keines für dich sein.
    denn ich kann nur zum 1000sten mal seit ich hier im forum bin wiederholen: sex is auch OHNE orgasmus was ganz tolles.
     
  • mephisto
    Gast
    0
    5 Dezember 2002
    #8
    hatte sie ein strenges elternhaus????

    die mädchen bekommen oft gesagt wenn sie klein sind, da unten das ist sperbezirk da darfst du dich nicht anfassen.

    les dir diese seite mal durch.

    h**p://www.the-clitoris.com/german/html/g_cunnili.htm
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste