Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

SEX die ganze NACHT über...und noch länger!

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von munich-lion, 13 November 2006.

  1. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Anlass meiner Umfrage ist folgende Begebenheit:

    Habe heute einen Bekannten beim Einkaufen getroffen und während wir so ratschten, hielt er sich immer wieder die Hand vorm Mund. Ich fragte nach dem Grund seiner Müdigkeit und daraufhin grinste er nur. Natürlich ließ mir das keine Ruhe und ich bohrte mit meiner allseits bekannten Neugierde weiter. Da meinte er, er hätte ja schließlich die ganze Nacht gefickt und deshalb zu wenig Schlaf abbekommen. Na ja...ich vermute mal, dass er jetzt nicht die ganze Zeit GV hatte...aber er meinte wohl Intimitätenaustausch. Aber egal.

    ====================================================================================================

    DESHALB WÜRDE ICH GERNE VON EUCH EIN PAAR FRAGEN BEANTWORTET HABEN:


    - Würdet ihr für eine ganze Sexnacht am nächsten Morgen kleine Augen, Unkonzentriertheit im Job und/oder andere unangenehme Nebenwirkungen in Kauf nehmen?

    - Ist so eine "Marathonveranstaltung" in einer festen Beziehung überhaupt noch gefragt oder macht man das eher, wenn man frisch verliebt ist oder selten Sex hat?

    - Könnt ihr euch überhaupt noch erinnern, wann eure letzte ausgiebige Sexsession (über Stunden/Tage...muss auch nicht nur die Nacht über gewesen sein) hattet oder blieb euch dieses "Erlebnis" bisher erspart oder verwehrt? :zwinker:

    - Wenn ihr euch noch daran erinnern könnt, wie war dabei euer Gefühl: "Puh, bin ich geschafft" oder "Geil war's"? :grin:

    ====================================================================================================

    Ich werde mich später -wie bei jeder von mir erstellten Umfrage- natürlich auch outen! :grin:


    Wie immer freue ich mich auf rege Beteiligung und bin gespannt, was ihr so berichten könnt.
     
    #1
    munich-lion, 13 November 2006
  2. Mecki
    Mecki (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    211
    101
    0
    nicht angegeben
    es ist zwar schon ein bisschen her, aber es war sehr geil :drool: und naja geschafft waren wir beide auch.
    Waren auch beide froh, dass es Wochenende war und wir somit am nächsten Tag die ganze Zeit nutzen konnten um neue Kräfte für die Nacht zu sammeln^^
     
    #2
    Mecki, 13 November 2006
  3. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    ich nehme müdigkeit am nächsten tag in kauf, wenn allerdings ein wichtiger termin ansteht, könnte es vorkommen, dass ich vernünftig bin und nach einmal ausgiebig ficken doch eher schlafen will. und wenn ich weiß, dass er früh rausmuss, bin ich auch eher vernünftig...nicht, dass er sich noch in die hand sägt oder so. :grin:.

    die ganze nacht hindurch knutschen und fummeln und streicheln und mehr ist seltener als ein entsprechender tag am wochenende... zu beginn der Beziehung kam sowas aber öfter die ganze nacht hindurch vor, ja.

    allerdings sind mein freund und ich für unsere "hohe kussfrequenz" berüchtigt :engel:, auch nach drei jahren noch, ein kollege meines freundes beim mittagessen: "ihr fasst euch ja echt ständig nebenbei an! nie lasst ihr die finger voneinander..." :eek: - da gings aber nicht um _sexuell-intime berührungen_. (wir sind ziemlich "haptische" menschen und berühren uns eh viel, wenn wir zeit miteinander verbringen.)

    - Würdet ihr für eine ganze Sexnacht am nächsten Morgen kleine Augen, Unkonzentriertheit im Job und/oder andere unangenehme Nebenwirkungen in Kauf nehmen?

    ja, kommt aber auf die genauen gegebenheiten an...ab und an muss man unvernünftig sein.

    - Ist so eine "Dauerveranstaltung" in einer festen Beziehung überhaupt noch gefragt oder macht man das eher, wenn man frisch verliebt ist oder selten Sex hat?

    frisch verliebt kam es eher vor, dass wir die ganze nacht recht...aktiv verbracht haben.

    - Könnt ihr euch überhaupt noch erinnern, wann eure letzte ausgiebige Sexsession (über Stunden/Tage...muss auch nicht nur die Nacht über gewesen sein) hattet oder blieb euch dieses "Erlebnis" bisher erspart oder verwehrt? [​IMG]

    ja, ich kann mich lebhaft erinnern :engel:.

    - Wenn ihr euch noch daran erinnern könnt, wie war dabei euer Gefühl: "Puh, bin ich geschafft" oder "Geil war's"? [​IMG]

    "puh, war das geil, ich bin erledigt" :cool1:
     
    #3
    User 20976, 13 November 2006
  4. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    - Würdet ihr für eine ganze Sexnacht am nächsten Morgen kleine Augen, Unkonzentriertheit im Job und/oder andere unangenehme Nebenwirkungen in Kauf nehmen?
    Klar, das wär ja noch das kleinste Problem...:smile:

    - Ist so eine "Marathonveranstaltung" in einer festen Beziehung überhaupt noch gefragt oder macht man das eher, wenn man frisch verliebt ist oder selten Sex hat?
    Hab das mal mit meiner Ex gemacht, allerdings waren wir da noch nicht so lange zusammen

    - Könnt ihr euch überhaupt noch erinnern, wann eure letzte ausgiebige Sexsession (über Stunden/Tage...muss auch nicht nur die Nacht über gewesen sein) hattet oder blieb euch dieses "Erlebnis" bisher erspart oder verwehrt?
    Ist jetzt schon ne Weile her, aber wir ham das auf Tagsüber verlegt- daher hat sich auch der Schlafmangel in Grenzen gehalten

    - Wenn ihr euch noch daran erinnern könnt, wie war dabei euer Gefühl: "Puh, bin ich geschafft" oder "Geil war's"?
    Geil war´s!!!:grin:
     
    #4
    User 56700, 13 November 2006
  5. - Würdet ihr für eine ganze Sexnacht am nächsten Morgen kleine Augen, Unkonzentriertheit im Job und/oder andere unangenehme Nebenwirkungen in Kauf nehmen?

    aufjedenfal :zwinker:

    - Ist so eine "Marathonveranstaltung" in einer festen Beziehung überhaupt noch gefragt oder macht man das eher, wenn man frisch verliebt ist oder selten Sex hat?

    ich denke schon, da langer sex einfach toll ist.

    - Könnt ihr euch überhaupt noch erinnern, wann eure letzte ausgiebige Sexsession (über Stunden/Tage...muss auch nicht nur die Nacht über gewesen sein) hattet oder blieb euch dieses "Erlebnis" bisher erspart oder verwehrt?

    bis jetzt hatte ich noch nicht die möglichkeit dazu, aber die eigene wohnung meiner freundin wird das dann sicher mehrmals erleben müssen :zwinker:

    - Wenn ihr euch noch daran erinnern könnt, wie war dabei euer Gefühl: "Puh, bin ich geschafft" oder "Geil war's"?

    leider noch ned, aber ich den 'geil war's, wann nochmal? :zwinker:' :grin:
     
    #5
    Chosylämmchen, 13 November 2006
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    - Würdet ihr für eine ganze Sexnacht am nächsten Morgen kleine Augen, Unkonzentriertheit im Job und/oder andere unangenehme Nebenwirkungen in Kauf nehmen?
    Ja würde ich und hab ich auch schon. Mehrmals hintereinander aber nicht, zwischendurch muss ich dann doch auch mal schlafen.

    - Ist so eine "Marathonveranstaltung" in einer festen Beziehung überhaupt noch gefragt oder macht man das eher, wenn man frisch verliebt ist oder selten Sex hat?
    Also wenn ich so an unsere "Marathonveranstaltungen" denke, dann waren die eigentlich nicht am Anfang unserer Beziehung. Das hat sich eher so ergeben, einfach weil aus irgendeinem Grund besonders viel Lust da war. :smile:

    - Könnt ihr euch überhaupt noch erinnern, wann eure letzte ausgiebige Sexsession (über Stunden/Tage...muss auch nicht nur die Nacht über gewesen sein) hattet oder blieb euch dieses "Erlebnis" bisher erspart oder verwehrt?
    Ich erinnere mich schon. Über Tage gings da nicht, außer man rechnet die Zeit vom eine Abend bis zum nächsten Mittag als 2 Tage. Ansonsten eine Nacht durch, mit kleinen Pausen dazwischen. :smile: Ich erinnere mich da besonders an eine Nikolausnacht, die aber schon länger her ist. Oder an eine Karfreitag mit viel Sex etc. So was vergisst man nicht. :zwinker:

    - Wenn ihr euch noch daran erinnern könnt, wie war dabei euer Gefühl: "Puh, bin ich geschafft" oder "Geil war's"?
    Also wenn ich am nächsten Tag ausschlafen kann, überwiegt der zweite Gedanke. Wenn ich dann aber auf der Arbeit oder früher in der Schule fast eingeschlafen bin, dann hab ich mir schon auch gedacht: "Mann bin ich k.o. und wie soll ich den Tag bloß überstehen?"
     
    #6
    krava, 13 November 2006
  7. luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    - Würdet ihr für eine ganze Sexnacht am nächsten Morgen kleine Augen, Unkonzentriertheit im Job und/oder andere unangenehme Nebenwirkungen in Kauf nehmen?
    --> definitely yes!!!!!! :grin:

    - Ist so eine "Marathonveranstaltung" in einer festen Beziehung überhaupt noch gefragt oder macht man das eher, wenn man frisch verliebt ist oder selten Sex hat?
    --> wohl nicht so häufig, wie bei frischverliebten, aber dennoch immer wieder möglich! :tongue:

    - Könnt ihr euch überhaupt noch erinnern, wann eure letzte ausgiebige Sexsession (über Stunden/Tage...muss auch nicht nur die Nacht über gewesen sein) hattet oder blieb euch dieses "Erlebnis" bisher erspart oder verwehrt? :zwinker:
    --> jo, klar kann ich mich erinnern. gestern nacht wars zwar net ganz so krass, aber immerhin 2-3 stunden. schmeckt auch gut! :drool:

    - Wenn ihr euch noch daran erinnern könnt, wie war dabei euer Gefühl: "Puh, bin ich geschafft" oder "Geil war's"? :grin:
    --> da arbeitet das hirn kaum noch - sprichwörtlich kaputtgefickt! :zwinker: ich denk dann: "wowi-wow-wow! oooobergeil!" :cool1:
     
    #7
    luke.duke, 13 November 2006
  8. Schildkaempfer
    Verbringt hier viel Zeit
    511
    101
    0
    nicht angegeben
    - Würdet ihr für eine ganze Sexnacht am nächsten Morgen kleine Augen, Unkonzentriertheit im Job und/oder andere unangenehme Nebenwirkungen in Kauf nehmen? Mit 100%iger Sicherheit: JA.

    - Ist so eine "Marathonveranstaltung" in einer festen Beziehung überhaupt noch gefragt oder macht man das eher, wenn man frisch verliebt ist oder selten Sex hat? Nach meiner Erfahrung (leider) eher, wenn man noch frisch verliebt ist.

    - Könnt ihr euch überhaupt noch erinnern, wann eure letzte ausgiebige Sexsession (über Stunden/Tage...muss auch nicht nur die Nacht über gewesen sein) hattet oder blieb euch dieses "Erlebnis" bisher erspart oder verwehrt? Ich kann mich noch an eine halbe Nacht erinnern.

    - Wenn ihr euch noch daran erinnern könnt, wie war dabei euer Gefühl: "Puh, bin ich geschafft" oder "Geil war's"? Definitiv: Geil war's!
     
    #8
    Schildkaempfer, 13 November 2006
  9. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    - Würdet ihr für eine ganze Sexnacht am nächsten Morgen kleine Augen, Unkonzentriertheit im Job und/oder andere unangenehme Nebenwirkungen in Kauf nehmen?
    nein.
    - Ist so eine "Marathonveranstaltung" in einer festen Beziehung überhaupt noch gefragt oder macht man das eher, wenn man frisch verliebt ist oder selten Sex hat?
    ich mach das gar nicht. andere dürfen das aber ruhig tun.
    - Könnt ihr euch überhaupt noch erinnern, wann eure letzte ausgiebige Sexsession (über Stunden/Tage...muss auch nicht nur die Nacht über gewesen sein) hattet oder blieb euch dieses "Erlebnis" bisher erspart oder verwehrt? :zwinker:
    blieb mir zum glück erspart. ich fühl mich schon nach ner halben stunde wund. und spaß machts auch nicht, wenns zu lang wird.
     
    #9
    CCFly, 13 November 2006
  10. glashaus
    Gast
    0
    - Würdet ihr für eine ganze Sexnacht am nächsten Morgen kleine Augen, Unkonzentriertheit im Job und/oder andere unangenehme Nebenwirkungen in Kauf nehmen?
    Auf jeden Fall!

    - Ist so eine "Marathonveranstaltung" in einer festen Beziehung überhaupt noch gefragt oder macht man das eher, wenn man frisch verliebt ist oder selten Sex hat?
    Ich finde nicht, dass es ein Muss für ein gutes Sexleben ist, aber wenns vorkommt, ist das doch auch otll :zwinker:

    - Könnt ihr euch überhaupt noch erinnern, wann eure letzte ausgiebige Sexsession (über Stunden/Tage...muss auch nicht nur die Nacht über gewesen sein) hattet oder blieb euch dieses "Erlebnis" bisher erspart oder verwehrt?

    Schon länger her.

    - Wenn ihr euch noch daran erinnern könnt, wie war dabei euer Gefühl: "Puh, bin ich geschafft" oder "Geil war's"?

    Ehrlich gesagt hab ich irgendwann gedacht: Ok, jetzt reicht's dann auch mal...
     
    #10
    glashaus, 13 November 2006
  11. User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.870
    168
    263
    vergeben und glücklich
    - Würdet ihr für eine ganze Sexnacht am nächsten Morgen kleine Augen, Unkonzentriertheit im Job und/oder andere unangenehme Nebenwirkungen in Kauf nehmen?
    Kommt drauf an, wenn ich zur Arbeit/Schule müsste, dann nicht, ansonsten schon...

    - Ist so eine "Marathonveranstaltung" in einer festen Beziehung überhaupt noch gefragt oder macht man das eher, wenn man frisch verliebt ist oder selten Sex hat?
    Ich denke, dass man so ausgiebig nur in einer Affäre/frischen Beziehung/Fernbeziehung rumvö... in einer festen Beziehung kann man sich den Spaß ja auf jeden Tag verteilen..:engel:

    - Könnt ihr euch überhaupt noch erinnern, wann eure letzte ausgiebige Sexsession (über Stunden/Tage...muss auch nicht nur die Nacht über gewesen sein) hattet oder blieb euch dieses "Erlebnis" bisher erspart oder verwehrt?
    War vor ca. 18 Monaten... war bis über beide Ohren verliebt, meiner Ex ging es ähnlich und es waren Ferien, da hatte man natürlich Zeit und Lust sowieso...:engel:
    Ging dann zwar keine Nacht durch, aber vorm Aufstehen, nachm Mittag, Nachmittags und vorm Schlafengehen... und das ne knappe Woche :S


    - Wenn ihr euch noch daran erinnern könnt, wie war dabei euer Gefühl: "Puh, bin ich geschafft" oder "Geil war's"?
    Geil war's!
     
    #11
    User 66279, 13 November 2006
  12. Packset
    Gast
    0
    ....
     
    #12
    Packset, 13 November 2006
  13. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    - Würdet ihr für eine ganze Sexnacht am nächsten Morgen kleine Augen, Unkonzentriertheit im Job und/oder andere unangenehme Nebenwirkungen in Kauf nehmen?
    na klar :grin:

    - Ist so eine "Marathonveranstaltung" in einer festen Beziehung überhaupt noch gefragt oder macht man das eher, wenn man frisch verliebt ist oder selten Sex hat?
    na ja was heißt gefragt... hin und wieder schon sehr nett :grin: aber am anfang bestimmt deutlich häufiger...


    - Könnt ihr euch überhaupt noch erinnern, wann eure letzte ausgiebige Sexsession (über Stunden/Tage...muss auch nicht nur die Nacht über gewesen sein) hattet oder blieb euch dieses "Erlebnis" bisher erspart oder verwehrt?

    is schon etwas her....


    - Wenn ihr euch noch daran erinnern könnt, wie war dabei euer Gefühl: "Puh, bin ich geschafft" oder "Geil war's"?

    geil wars.... aber geschafft bin ich auch :smile:
     
    #13
    User 48246, 13 November 2006
  14. Dunsti
    Dunsti (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Würdet ihr für eine ganze Sexnacht am nächsten Morgen kleine Augen, Unkonzentriertheit im Job und/oder andere unangenehme Nebenwirkungen in Kauf nehmen?

    Ja!

    Ist so eine "Marathonveranstaltung" in einer festen Beziehung überhaupt noch gefragt oder macht man das eher, wenn man frisch verliebt ist oder selten Sex hat?

    Das kommt wohl auf die Beziehung an. In der letzten hatte ich das nicht, in der davor aber immer mal wieder ohne besonderen Anlass und nich nur am Anfang.

    Könnt ihr euch überhaupt noch erinnern, wann eure letzte ausgiebige Sexsession (über Stunden/Tage...muss auch nicht nur die Nacht über gewesen sein) hattet oder blieb euch dieses "Erlebnis" bisher erspart oder verwehrt?

    Ich kann mich sehr gut dran erinnern!

    Wenn ihr euch noch daran erinnern könnt, wie war dabei euer Gefühl: "Puh, bin ich geschafft" oder "Geil war's"?

    Geil war's.
     
    #14
    Dunsti, 13 November 2006
  15. *Cara*
    *Cara* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    699
    103
    2
    Verliebt
    - Würdet ihr für eine ganze Sexnacht am nächsten Morgen kleine Augen, Unkonzentriertheit im Job und/oder andere unangenehme Nebenwirkungen in Kauf nehmen?
    Das kommt immer auf den nächsten Tag an. Wenn es dadurch gefährlich werden könnte sicherlich nicht.

    - Ist so eine "Marathonveranstaltung" in einer festen Beziehung überhaupt noch gefragt oder macht man das eher, wenn man frisch verliebt ist oder selten Sex hat?
    Naja, ich hätte das schon gerne. Nur leider schlafen wir immer nach dem ersten Mal schon ein :tongue:

    - Könnt ihr euch überhaupt noch erinnern, wann eure letzte ausgiebige Sexsession (über Stunden/Tage...muss auch nicht nur die Nacht über gewesen sein) hattet oder blieb euch dieses "Erlebnis" bisher erspart oder verwehrt? :zwinker:
    So richtig hatte ich das wohl noch nie, sonst könnte ich mich noch erinnern :zwinker: Ich hoffe aber, ich komme in den nächsten Ferien einmal in den Genuss.

    - Wenn ihr euch noch daran erinnern könnt, wie war dabei euer Gefühl: "Puh, bin ich geschafft" oder "Geil war's"? :grin:
    Ich hoffe, ich werde danach sagen können "Geil war's"!
     
    #15
    *Cara*, 13 November 2006
  16. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    - Würdet ihr für eine ganze Sexnacht am nächsten Morgen kleine Augen, Unkonzentriertheit im Job und/oder andere unangenehme Nebenwirkungen in Kauf nehmen?
    JA,schon mehrmals vorgekommen:smile:


    - Ist so eine "Marathonveranstaltung" in einer festen Beziehung überhaupt noch gefragt oder macht man das eher, wenn man frisch verliebt ist oder selten Sex hat?
    kommt auf die bez an..ab und zukommts wohl vor...


    - Könnt ihr euch überhaupt noch erinnern, wann eure letzte ausgiebige Sexsession (über Stunden/Tage...muss auch nicht nur die Nacht über gewesen sein) hattet oder blieb euch dieses "Erlebnis" bisher erspart oder verwehrt?
    kam mehrmals vor--das letzte mal so 2mon her und hat nen hakben abend und die ganze nacht gedauert.:drool:


    - Wenn ihr euch noch daran erinnern könnt, wie war dabei euer Gefühl: "Puh, bin ich geschafft" oder "Geil war's"?
    GEIL
     
    #16
    User 46728, 13 November 2006
  17. fallout_boy
    Verbringt hier viel Zeit
    357
    103
    0
    nicht angegeben
    kch fand und find es nach solchen nächten dann doch immer wieder erstaunlich, dass ich am nächsten tag eigentlich immer relativ fit bin, obwohl kaum oder gar nicht geschlafen. muss wohl an endorphinen o.ä. liegen.
     
    #17
    fallout_boy, 14 November 2006
  18. alex-b-roxx
    0
    - Würdet ihr für eine ganze Sexnacht am nächsten Morgen kleine Augen, Unkonzentriertheit im Job und/oder andere unangenehme Nebenwirkungen in Kauf nehmen?

    Oh ja. Das auf jeden Fall. Guter Sex macht einen fertig und das ist auch gut so.

    - Ist so eine "Marathonveranstaltung" in einer festen Beziehung überhaupt noch gefragt oder macht man das eher, wenn man frisch verliebt ist oder selten Sex hat?

    Das kommt bei beiden vor.


    - Könnt ihr euch überhaupt noch erinnern, wann eure letzte ausgiebige Sexsession (über Stunden/Tage...muss auch nicht nur die Nacht über gewesen sein) hattet oder blieb euch dieses "Erlebnis" bisher erspart oder verwehrt?

    Jo. Gar nicht mal so lange her.

    - Wenn ihr euch noch daran erinnern könnt, wie war dabei euer Gefühl: "Puh, bin ich geschafft" oder "Geil war's"?

    Geil wars.
     
    #18
    alex-b-roxx, 14 November 2006
  19. freutsich
    freutsich (27)
    Benutzer gesperrt
    933
    0
    2
    vergeben und glücklich
    - Würdet ihr für eine ganze Sexnacht am nächsten Morgen kleine Augen, Unkonzentriertheit im Job und/oder andere unangenehme Nebenwirkungen in Kauf nehmen?
    Ist schon öfter vorgekommen


    - Ist so eine "Marathonveranstaltung" in einer festen Beziehung überhaupt noch gefragt oder macht man das eher, wenn man frisch verliebt ist oder selten Sex hat?
    Wir sind jetzt 21 Monate zusammen und die letzte Marathonveranstaltung war in der Nacht von Freitag auf Samstag, mit Fortsetzung kurz vor dem gemeinsamen Frühstück


    - Könnt ihr euch überhaupt noch erinnern, wann eure letzte ausgiebige Sexsession (über Stunden/Tage...muss auch nicht nur die Nacht über gewesen sein) hattet oder blieb euch dieses "Erlebnis" bisher erspart oder verwehrt?
    Ja, s.o.:drool:


    - Wenn ihr euch noch daran erinnern könnt, wie war dabei euer Gefühl: "Puh, bin ich geschafft" oder "Geil war's"?
    Geil wars, sonst wäre es zur Fortsetzung am Samstagmorgen nicht gekommen. Nur das Gefühl, dass man seine Beine gar nicht mehr zusammen kriegt, ist etwas störend.
     
    #19
    freutsich, 14 November 2006
  20. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite Themenstarter
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    So, dann antwortet die TS auch schön brav...dennoch möchte ich es nicht versäumen, euch für die bisherigen Antworten zu danken. WEITER SO! :grin:





    - Würdet ihr für eine ganze Sexnacht am nächsten Morgen kleine Augen, Unkonzentriertheit im Job und/oder andere unangenehme Nebenwirkungen in Kauf nehmen?

    Auf alle Fälle...ich habe so selten Sex, dass ich alles nehme, was ich kriege...mit allen unangenehmen Nebenwirkungen. Mir wäre sogar egal, wenn ich keine einzige Minute geschlafen hätte.



    - Ist so eine "Marathonveranstaltung" in einer festen Beziehung überhaupt noch gefragt oder macht man das eher, wenn man frisch verliebt ist oder selten Sex hat?

    Wie bereits oben geschrieben "passiert" das aufgrund der "Seltenheit" und Art der Beziehung öfter mal...



    - Könnt ihr euch überhaupt noch erinnern, wann eure letzte ausgiebige Sexsession (über Stunden/Tage...muss auch nicht nur die Nacht über gewesen sein) hattet oder blieb euch dieses "Erlebnis" bisher erspart oder verwehrt? :zwinker:

    Für mich gibt es nix Schöneres als wenn sich der Mann stundenlang mit mir und meinem Körper beschäftigt (keine Sorge, er kommt auch nicht zu kurz *g*)...ich kann einfach nicht genug bekommen...so kam es schon hin und wieder vor, dass von Freitag Nachmittag bis Sonntag Abend nur gesexelt wurde...sprich...das Zimmer/Wohnung/Bett wurde -wenn- nur zur Nahrungsaufnahme verlassen. Zwischendrin schläft man zwar irgendwann, aber sobald nur einer wach ist, dann geht's schon wieder weiter. Man kann echt süchtig danach werden!

    Nach so einem WE fühle ich mich dann aber echt komplett fertig...positiv fertig natürlich und da nehme ich dann alles in Kauf wie Müdigkeit, Muskelkater, wunde Pussy etc.
    Ich brauche dann auch mindestens 2 Tage keine SB, weil mein Körper total gesättigt ist...und das heißt schon was! :zwinker:

    Für mich kann es also nur ein FAZIT geben:
    Jedes Wochenende möchte ich jetzt nicht so verbringen...aber hin und wieder brauche ich das. Und dann finde ich es natürlich nur genial.
    Vom Herrn kommen aber dann schon manchmal so kleine Sätze wie: "Du hast mich total ausgesaugt", "so leer fühlte ich mich noch nie", "du bist unersättlich"...aber ihm wird's schon auch gefallen haben, sonst hätte er ja wohl nicht mitgemacht. :tongue:

    Das letzte Mal ist leider bereits ca. 6 Wochen her...es war wunderschön. So etwas bleibt einem für immer im Gedächtnis, wie auch die anderen ekzessiven Begegenheiten.
     
    #20
    munich-lion, 14 November 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - SEX ganze NACHT
MM137
Liebe & Sex Umfragen Forum
20 Oktober 2016
9 Antworten
Krieger
Liebe & Sex Umfragen Forum
20 November 2012
9 Antworten
Tidus6
Liebe & Sex Umfragen Forum
25 März 2011
35 Antworten
Test