Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sex entscheidet über Beziehung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Meekly, 26 Mai 2004.

  1. Meekly
    Gast
    0
    Man sagt ja dass der Sex zeigt wie gut es in der Beziehung läuft..
    Aber was wenn man sich in der Beziehung nicht so ausleben kann wie man mag,
    oder man zuvor schon besseren Sex hatte, und sich nach diesem Gefühl sehnt..
    Ist für euch der Sex so entscheidend, dass ihr davon auch eine Beziehung aus macht? Oder sagt ihr die Liebe geht vor?
    Wenn die Liebe nun vorgeht (was ich ja hoffe, sonst ist mein Weltbild zerstört :zwinker:), dann verliert ihr den Gedanken um das Sex Problem ja nicht..
    Und menschen haben auch verschiedene Vorlieben.
    Was macht ihr dann damit?
    Trübt es die Liebe immer mehr mit der Zeit?
    Geht ihr fremd? (Würde es der Beziehung dadurch besser gehn?)
    Oder findet ihr euch damit ab?

    Auch würd mich interessieren wie es ist, wenn euer Partner vorlieben habt, die ihr nich teilen könnt. Darf er es sich dann woanders holen?

    Dann lasst mal hören wie entscheidend für euch der Sex in der Liebe ist.
    Bzw was für euch Liebe bedeutet! (Andere nicht mehr zu wollen, oder alles für den Partner zu tun?, oder gar einen Mittelweg zu finden)

    Danke ^^
     
    #1
    Meekly, 26 Mai 2004
  2. Clooney
    Gast
    0
    Man sagt ja dass der Sex zeigt wie gut es in der Beziehung läuft..

    Meiner Ansicht nach: Quatsch.

    Und menschen haben auch verschiedene Vorlieben.

    Klardoch. :zwinker:

    Was macht ihr dann damit? Trübt es die Liebe immer mehr mit der Zeit?

    Njet. Aber vielleicht reden wir auch aneinander vorbei: Natürlich ist eine sexuelle Grundlage wichtig. Aber ob jetzt die eine oder andere spezielle Technik zum Einsatz kommt oder nicht, macht das Band der Beziehung nicht automatisch zu einem seidenen Faden, nein.

    Geht ihr fremd? (Würde es der Beziehung dadurch besser gehn?)

    Nein. Nein. :smile:

    Auch würd mich interessieren wie es ist, wenn euer Partner vorlieben habt, die ihr nich teilen könnt. Darf er es sich dann woanders holen?

    Fände ich nicht besonders gut. Steht aber glücklicherweise nicht zur Debatte. Genauso wenig wie ich selbst verletzt werden möchte, würde ich sie nicht verletzen wollen. Das schließt solche Dinge daher schlicht aus.

    Wo die Grenze ist, d.h. wann man eine sexuelle Übereinstimmung als ausreichend betrachtet bzw. wann etwaige Differenzen eine zu große Belastung sind, ist eine Frage, die man sich natürlich möglichst früh stellen sollte. :link:

    Grüße
     
    #2
    Clooney, 26 Mai 2004
  3. Kaneda
    Gast
    0
    Yep sehe ich auch so.
    Sex ist wichtig, aber Teil der Beziehung. Und eine Beziehung wird durch die Liebe aufrechterhalten also geht Liebe über Sex.
    Man sollte nichts tun was man selbst nicht wirklich möchte, da sonst nur Frust bei herauskommt, wirklich Spaß macht, was beide mögen.
    Klar haben Menschen verschiedene Vorlieben, aber da gilt es geeignete Mittelwege zur Zufriedenheit beider zu finden, auf keinen Fall fremdgehen!
     
    #3
    Kaneda, 26 Mai 2004
  4. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich sag ma soo...
    sex is mir so wichtig, dass ich die beziehung beenden würde, wenn es überhaupt nich klappt und wir gar nich auf einer wellenlänge sind.. also noch nich ma so ein kleines bischen...

    alles andere lässt sich beibringen :zwinker:
     
    #4
    Beastie, 26 Mai 2004
  5. das_kleine
    Gast
    0
    Hallo!

    Man sagt, dass Sex zeigt wie gut eine Beziehung läuft? Schwachsinn! Man sagt, dass eine Beziehung ohne Sex auf Dauer nicht funktioniert, und das stimmt auch!
    Fremdgehen würde ich niemals und ich könnte es glaube auch nie verzeihen. Oder wenn, dann nur unter bestimmten Umständen. Genauso wenn mir mein Partner sagen würde, dass er bei mir nicht das bekommt was er braucht und dann fragt, ob er es sich wo anders holen dürfte!! :angryfire
    Jetzt sag du doch mal...würdest du das denn toll finden wenn dein Freund so ankommen würde? :rolleyes:

    Bei uns läuft sexmäßig auch nicht ständig, was ich gerne hätte. Aber deswegen liebe ich meinen Freund nicht weniger oder "hole" es mir wo anders.

    Also wirklich.
     
    #5
    das_kleine, 26 Mai 2004
  6. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Ich hoffe Männer dürfen auch Antworten.
    Wer so denkt, liebt wohl nicht genug ?!
    Natürlich sollte auf beiden Seiten was dafür getan werden.
    Wenn gar nix geht, ist es sicher schwer erträglich.
    Aber ich bin der Meinung, es geht durchaus mit Kompromissen so einiges.
    Wichtig für mich ist die Zeit mit ihr, das aneinanderkuscheln, das rumturteln.
    Wenn man frisch verliebt ist, kann man/frau ja auch mal nen halbes Jahr (oder länger) auf Sex warten.
    Und dann, wenns endlich soweit ist, muß es ja auch nicht gleich perfekt harmonieren oder wild hergehen.
    Nur eine Erkundungsbereitschaft, die Bereitschaft, den anderen zum Zuge (Orgasmus) kommen zu lassen, sollte auf irgendeine Art und Weise schon zu erkennen sein.
    Aber wer wirklich liebt, der möchte doch einfach nur jede Minute voll und ganz bei der Geliebten sein.
    Und offen miteinander kommunizieren können (seelisch und körperlich), also Wünsche äußern dürfen, und auch das Bestmögliche tun, ihre Wünsche zu erfüllen.
    Für mich müßte schon ne ganze Menge nicht klappen, ehe ich unzufrieden wäre.
     
    #6
    emotion, 26 Mai 2004
  7. Meekly
    Gast
    0
    OK, ich nehm auch mal stellung.
    Also erstens bin ich in einer Beziehung und hatte auch mein erstes Mal mit ihr!
    Daher, hatte und hab ich nur sie :smile:

    Wie ich zu dem Thema komme.. Nun ja, Filme (Hollywood.. ähem ja ^^)
    und auch Umfragen..

    Es gehen heut zu Tage mehr Fremd als sie treu sind..
    Ok, vielleicht nicht in der "wahren" Beziehung, aber das weiß man ja nicht..
    Kanns mir jedenfalls nicht vorstellen und die Zahlen erschrecken mich..

    Und es wird oft gesagt, dass wenn der Sex nicht gut ist, irgendwas in der Beziehung nicht stimmt. Und das kann ich mir auch irgendwie gut vorstellen, denn auch für mich ist der Sex am besten wenn drum herum auch alles super läuft. Was ich mich aber frage wie es ist wenn man Vorlieben hat, die dem anderen Partner nich liegen. Irgendwie wird man sich ja immer danach sehnen sie auszuleben, man träumt von.. Nich unbedingt mit der ner anderen Frau/ anderem Mann! Aber verdrängen kann man es nicht..

    Und ich frage mich nun, in wie weit man sich dann unter kontrolle haben kann, bzw in wie weit es die Liebe und das Glücksgefühl beeinflusst.
     
    #7
    Meekly, 26 Mai 2004
  8. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Wenn man jeder Gefühlsregung folgt, hat man wohl selten ne längere Beziehung ?!
    Muß man denn jede Fantasie ausleben ?
    Ich möchte auch manchmal jemanden richtig in die Fresse hauen, aber das wäre für meine Beziehung zum Staat nicht gut *g*
     
    #8
    emotion, 26 Mai 2004
  9. Hallo!

    Ich wünschte mir, ich könnte sagen "Ja, Liebe ist mir so wichtig, dass ich auch an einer Beziehung festhalten würde, wenn der Sex scheiße ist", aber so handeln kann ich nicht. Wenn der Sex richtig daneben wäre, würde ich wahrscheinlcih die Beziehung beenden, oder mit ihr sprechen, ob es eine offene Beziehung geben kann. Das natürlich nur, um sich den Sex zu holen, den man nicht bekommt. Andersrum würde ich es ihr natürlich auch gestatten. Aber einfach fremdgehen kommt für mich nicht in Frage!
     
    #9
    Perfect Gentleman, 26 Mai 2004
  10. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Also. Sex ist mir wichtig. Und es gehört auch zu einer Beziehung. Wenn der Sex scheiße is, würde ich eben versuchen ihn so gut zu machen wie möglich. Mann kann auch dazulernen.

    Ich würde, in Ausnahmefällen auch komplett auf Sex verzichten. Aber nur aus bestimmten Gründen:

    Hätte mein Partner ein negatives Erlebnis gehabt, weshalb er momentan nicht bereit ist, Sex zu haben, würde ich ihm solange Zeit geben, wie er braucht.

    Und sollte es wegen körperlichen Schäden nicht möglich sein, Sex zu haben, würde ich verzichten. Für immer. Ich würde vll wollen, dass ich ab und zu verwöhnt werde und ihn so gut es geht verwöhnen. Aber damit könnte ich leben.

    WENN mir mein Partner wirklich viel bedeutet. Denn eine Beziehung heißt nicht sofort Sex, sondern vorallem Liebe, Gemeinschaft, Vertrauen, und Zusammensein. Das wäre mir im entscheidenen Falle wichtiger.

    Glücklicherweise ist dies mit meinem Süßen nicht so :gluecklic
     
    #10
    User 12616, 26 Mai 2004
  11. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    beim Sex läuft es bei uns auch nicht so wie ich es gerne hätte. Ich werden mich aber trotzdem deshalb nicht trennen, obwohl schon viele das meinten.
    Ich habe gelernt meine Bedürfnisse zurückzustellen und Sex als nicht so wichtig zu sehen......
     
    #11
    Hexe25, 26 Mai 2004
  12. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Also, ich denke, man kann am Sex und noch viel mehr am Küssen erkennen, wie es um eine Beziehung steht.
    Aber nur etwas erkennen.
    Die feinsten Verönderungen im Kussverhalten oder im sexuellen Verhalten zeigen einem, wie stark die Gefühle sind.

    Dabei geht es nicht um irgendwelche speziellen Techniken sondern eher wirklich umd as Verhalten dem Partner gegenüber, sich auf ihn einstellen Können, da sim Gleichgewicht zur Eigeninitiative stehen soll.

    Wenn der Sex richtig schlecht ist und BEIDEN keinen Spaß mehr macht, dann kann es natürlich sein, dass man eher wie Bruder und Schwester wird, was aber nicht heißt, dass dadurch die Beziehung auseinandergehen muss, sondern nur, dass man weniger scharf aufeinander ist.
     
    #12
    ogelique, 26 Mai 2004
  13. Meekly
    Gast
    0
    @ Emotion: genialer Beitrag! :grin: *g*

    Aber ich muss sagen.. die Frage hier hat auch noch einen weiteren Grund.
    Da ich in einer Fernbeziehung bin, und ich habe diese gerne!
    Hat man natürlich nich ganz so oft Sex wie manch andere ^^
    Jedenfalls lief es in letzter Zeit nicht so prickelnd, was einen eh
    etwas nach hinten warf.. Aber irgendwie versuchte ich mir auch den Sex näher zu holen, und da das durch die Probs nimmer so ganz klappte, ging es dann mehr in die Richtung sex aus Spaß. Schaute halt nach Spielzeuge und stellte mir abgefahrenen Sex mit meiner Kleinen vor. Also dass man uns gar dabei zu schaut und ähnliches.. Das wollte ich aber auch nur in den momenten wo ich geil war.. Sonst absolut nicht! Ganz im Gegenteil!
    Naja und auch das Aussehen anderer Girls machte mich mehr heiß als sonst..
    Aber wie gesagt, wollen tue ich nur mein Liebling!
    Und wenn nich ein Bild von ihr seh, hui! :zwinker: Da kann für mich dann keine mehr mithalten *g* Naja, jedenfalls hat mich das alles stutzig gemacht, weswegen ich mich fragte warum und so weiter man überhaupt sex hat.
    Trieb, Liebe, oder wie? Und da hab ich mich dann so drin verrannt, dass ich den spaß und die Lust am Sex verlor..
    Aber so mehr ich hier nun darüber schreib, umso mehr begreif ich.
    kA ob Sex nun ein Muss ist!
    Aber man kann ihn wohl aus Liebe und Spaß/Trieb haben..
    Und wohl auch verbinden..
    Und man sollte nich so viel nachdenken sondern einfach fühlen, dann ist es nich so kompliziert! Danke fürs zuhören ^^ :grin:
    Und mir ist jedenfalls eindeutig nach Liebe (man darfs nur nich vor lauter probs übersehn:zwinker:)
     
    #13
    Meekly, 26 Mai 2004
  14. Virgin Sanna 78
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    101
    0
    Verheiratet
    Also Sex sollte in einer Beziehung nicht im Vordergrund stehen, allerdings kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass sich beides schon gut ergänzen sollte...man kann es aber nicht pauschalisieren, ich hatte Beziehungen die sind zerbrochen und der SEx war auch nix, aber ich hatte auch eine Beziehung da war der Sex spitze und trotzdem ist die Beziehung gescheitert..

    ...zum Thema Vorlieben..also wenn die Beziehung stimmt und man den Partner wirklich liebt, dann respektiert man auch dass er gewisse Dinge nicht mag..ich steh zum Beispiel absolut nicht auf OV und AV, sollte mein Partner mich zwingen würde ich mich trennen, weil das mit Liebe nix mehr zu tun hat...ich verlange ja auch nicht dass mich mein Freund mit dem Mund befriedigt, nur weil ich drauf steh und es hat auch niemand das Recht fremd zu gehen, nur weil die Vorlieben nicht befriedigt werden, das ist sehr verletzend und würde bedeuten dass Dein Partner nicht in der Lage ist Dich zu befriedigen..ich würde sofort Schluss machen.
     
    #14
    Virgin Sanna 78, 27 Mai 2004
  15. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung

    Das ist auch meine Meinung. Mit Ausnahme von OV. :zwinker:
    Wahrscheinlich würden mich die Meisten wieder prüde und zurückhaltend bezeichnen. Aber warum soll ich mich verbiegen, wenn ich bestimmte Dinge nicht mag?
     
    #15
    Hexe25, 27 Mai 2004
  16. Misoe
    Misoe (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.433
    123
    5
    vergeben und glücklich
    Also uns ist Sex nicht mehr das Wichtigste in der Beziehung. sicher ist es schön ihn zu haben und man ärgert sich auch, wenn es mal nicht klappt oder der Versuch etwas neues auszuprobieren geht daneben, aber, nur weil meine Freundin meine Fantasien nicht gleich über sich ergehen lässt und ich lange Zeit brauche um sie heiß auf etwas Neues z.b. Stellung machen zu können, würde ich mich auch wenn es sexuell nicht immer das optimum ist, deswegen nicht von Ihr trennen. Sicherlich sind für sexuell total gegensetzlich aufgeschlossen, doch das hat 3 Fernbeziehung bsiher gut überlebt und es zählen andere Werte für mich derweil mehr, als nur der Sex. Mein Schatz ist so vieles für mich und ich möchte nur einiges aufzählen: Partnerin, Mutter, der perfekte Ausgleich zu mir, beste Freundin. Sie ist der Gegenpol zu mir. Ich bin ein reiner emotional denkender und handelner Mensch, die tut beides rational und mit setzt den Verstand ein. So ergänzen wir uns prächtig, auch wenn es beim Sex mal nicht perfekt läuft.


    LG misoe
     
    #16
    Misoe, 27 Mai 2004
  17. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Hi,

    hast du denn schonmal mit ihr darüber gesprochen? Hatte auch schon besseren Sex als mit meinem jetzigen "Partner". Muss aber meine Prioritäten setzen. Wenn alles andere stimmt und die Sexprobleme nicht soooo gravierend sind kann ch damit leben, wenn nicht, muss ich die beziehung beenden oder evtl. eine "offene" Beziehung führen... was ich auch nicht könnte...

    Vielleicht denkt sie ja ähnlich und ist einfach zu schüchtern um es zu sagen, man kann alles lernen...

    lg
    cel
     
    #17
    Celina83, 27 Mai 2004
  18. Ostsee-MV
    Ostsee-MV (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    598
    101
    0
    Single
    Diese Aussage "Sex entscheidet über Beziehung" als solche ist blödsinn!
    Sex ist ein Kriterium (natürliches ein wichtiges) in ner Beziehung, es gibt aber noch andere wichtige.
     
    #18
    Ostsee-MV, 27 Mai 2004
  19. Clooney
    Gast
    0
    :confused: Verstehe ich das richtig?

    Nicht in der Lage zu sein, den anderen zu befriedigen, kann doch mal vorkommen. Selbst wenn es häufiger passieren sollte, ist das eine Sache, an der ich erst arbeiten würde, bevor ich Schluss mache.

    Grüße
     
    #19
    Clooney, 27 Mai 2004
  20. Drago
    Gast
    0
    Sex ist sicherlich wichtig für eine Beziehung.
    Wenn ich nur schlechten Sex mit meiner Freundin hätte würde ich versuchen mit ihr drüber zur reden und dann mal schauen ob es besser wird.
    Wenn es dann nicht besser wird ist es auch nen Trennungsgrund.

    Ich würde aber nicht sagen das guter Sex gleich gute Beziehung bedeutet.
    Denn ich kann auch guten Sex haben obwohl es in der Beziehung kriselt.
     
    #20
    Drago, 27 Mai 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sex entscheidet Beziehung
Gletschi
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 November 2016
18 Antworten
theAsking1
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 November 2016
34 Antworten
Anne Maus
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 August 2013
16 Antworten