Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • 313
    313 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    31
    31
    0
    Verliebt
    15 Mai 2010
    #1

    Sex gegen Liebeskummer?

    Ich bin halt schon länger Unglücklich Verliebt da sie einen anderen hat schaff ich es nicht zu verdrängen oder sie zu vergessen. Heut Nacht kommt ein Mädchen zu mir das ich schon länger kenne noch vor ein Jahr hatten wir dauernd belanglosen Sex bis ich mich in dieses Mädchen Verliebt habe. Wie gesagt kommt sie heute und schläft bei mir weshalb ich davon ausgehe das wir Sex haben werden. Ich weiß nicht genau ob ich das will den seit ca. ein Jahr bin ich in dieses Mädchen so Verliebt das ich auch kein Sex mit anderen Mädchen hatte. Denkt ihr Sex hilft gegen Liebeskummer? Ich mein Verletzten tu ich damit ja auch niemanden den das Mädchen weiß das wir nur Sex haben.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    15 Mai 2010
    #2
    Ich gehe nicht davon aus, dass Sex mit der Person in die du unglücklich verliebt bist, dazu führt, dass dein Liebeskummer verschwindet.
     
  • 313
    313 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    31
    31
    0
    Verliebt
    15 Mai 2010
    #3
    Des ist ja auch ein anderes Mädchen.
     
  • Ninou
    Sorgt für Gesprächsstoff
    54
    33
    2
    nicht angegeben
    15 Mai 2010
    #4
    Solange die Fronten geklärt sind und das Mädchen, das bei dir übernachtet weiss, dass du nur Sex willst, ist doch alles in Ordnung? Das andere Mädchen steckt in einer (glücklichen?) Beziehung und sollte meiner Meinung nach daher keine Rolle spielen.
     
  • 313
    313 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    31
    31
    0
    Verliebt
    15 Mai 2010
    #5
    Ja ich denk schon das sie Glücklich ist, sie sagt auch oft wie schön die Beziehung ist. Ich hatte da eigentlich nie eine Chance doch irgendwie hab ich das alles ausgeblendet.
     
  • Codiy
    Verbringt hier viel Zeit
    104
    103
    3
    nicht angegeben
    15 Mai 2010
    #6
    Natürlich hast du deinen Spaß mit dem Mädchen, das vorbeikommt, das dürfte ja wohl klar sein?!

    Es kann sehr gut sein, dass du NIE was mit dem Mädl haben wirst, in das du "verliebt" (lol) bist. Definieren wir mal "verliebt". Du kannst nur verliebt sein, wenn du an jemanden denkst. Denkst du nicht an diese Person, hast du zu diesem Zeitpunkt keine Gefühle für die Person, außer wiederum die Person ist anwesend. Die Person muss also in deinen Gedanken präsent werden, damit du in sie verliebt sein kannst. Soweit sollte das logisch sein.

    Und was passiert jetzt, wenn du an diese Person nicht denkst, weil du mit deinen Gedanken bei einer anderen Frau bist?! Richtig, du hast kein Liebeskummer.


    Schlussfolgerung: Habe Spaß mit dem Mädl, das bei dir übernachtet. Dass sie Sex mit dir will, ist wohl anzunehmen, wenn sie bei dir übernachtet.
     
  • LiLaLotta
    LiLaLotta (32)
    Sehr bekannt hier
    3.722
    168
    335
    vergeben und glücklich
    15 Mai 2010
    #7
    Probier es doch einfach aus! Sowas kann schon helfen. Natürlich verschwindet der Kummer nicht sofort, aber man merkt vielleicht, dass es noch andere gibt, die einen attraktiv finden. Zumindest hast du mal etwas Abwechselung und egal wie du dich danach fühlst, hast du etwas Neues, worüber du nachdenken kannst und bist in Gedanken vielleicht nicht immer nur bei der anderen und deinem Kummer.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    16 Mai 2010
    #8
    Eine von vielen Pick Up Theorien besagt, dass man bei einer Oneitis 10 andere Frauen vögeln soll um über sie hinweg zu kommen. Bei mir reicht allerdings meist schon ein einziger Mann.
     
  • 313
    313 (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    31
    31
    0
    Verliebt
    16 Mai 2010
    #9
    Ich habs einfach durchgezogen und ganz ehrlich ich fühl mich gar nicht gut. Ich glaub sogar der Liebeskummer ist jetzt noch Intensiver als vorher denn jetzt weiß ich was mir fehlt. Es ist nicht der Sex mit jemanden oder das gemocht werden von jemanden sondern ich will nur von dem Mädchen gemocht werden das ich so mag.
     
  • kinkyvanilla
    0
    16 Mai 2010
    #10
    Ja das hättest du eigentlich auch vorher wissen können, wenn du ein wenig überlegt hättest, ist das ziemlich logisch. :rolleyes:
     
  • Lenii
    Lenii (34)
    Öfters im Forum
    898
    53
    61
    vergeben und glücklich
    16 Mai 2010
    #11
    dito :smile: es is irgendwie ziemlich unlogisch und unreif, zu glauben, dass es einem besser geht bzw. man besser mit liebeskummer zurecht kommt, wenn man mit jemand anders ins bett steigt.. was hast du dir denn davon erwartet? meienr meinung nach, muss man liebeskummer jeglicher art selbst verarbeiten, und zwar kognitiv-emotional und nicht durch irgendwelche recht wenig überdachten sexuellen spontanhandlungen mit anderen.

    würd dir eher vorschlagen, viel zu unternehmen.. rausgehen.. hobies.. sport.. veranstaltungen besuchen.. mit freunden zusammensein, neue leute kennenlernen.. irgendwann bist du über das mädel hinweg, in das du dich unglücklich verliebt hattest, und irgendwann macht es dann vielelich "klick" und du verliebst dich neu.
     
  • Codiy
    Verbringt hier viel Zeit
    104
    103
    3
    nicht angegeben
    16 Mai 2010
    #12
    Und warum würde da ("bedeutungsloser") Sex keinen Platz finden?
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.488
    398
    4.220
    Verheiratet
    16 Mai 2010
    #13
    Weil es eine Typsache ist. Und der Threadersteller ist anscheinend nicht der Typ, dem sowas bei Liebeskummer hilft. Sieht man ja jetzt :rolleyes:

    Ich käme nie auf die Idee, Sex zu haben, um Liebeskummer zu verdrängen. Das wäre bei mir völlig kontraproduktiv und ich würde mir dann schlecht vorkommen.

    Wenn man aber weiß, welcher Typ man ist, dann weiß man auch, wie man sich verhalten sollte - und ich würde Gleiches mit Gleichem bekämpfen, sprich, Liebeskummer nicht mit Sex, sondern eben mit Liebe. Würde bedeuten, sich mit Leuten zu umgeben, die einem guttun, sich Hobbys zu suchen, mal die Oma besuchen oder sowas eben. Oder eben auch jemanden daten, bei dem das Herz höher schlägt, es aber primär eben NICHT um Sex geht.

    Liebe mit Sex zu bekämpfen geht eben nur, wenn die Liebe nicht so stark ist und man Liebe und Sex trennen kann - und zwar auch so, dass man einen Menschen liebt, und mit einem Sex hat. Wer das nicht kann, sollte die Finger davon lassen, sonst tut man sich nur weh.
     
  • Lenii
    Lenii (34)
    Öfters im Forum
    898
    53
    61
    vergeben und glücklich
    16 Mai 2010
    #14
    Und die Erfahrung hat der TS ja jetz halt gemacht, dass es nichts für ihn is.. ( ich wollte oben in meinem posting nicht sagen, dass "bedeutungsloser sex" keine möglichkeit is bzw. nicht dazugehören kann zum umgang mit liebeskummer.. hab mich auf den TS und sein Posting NACH seiner erfahrung bezogen & meinen standpunkt zu dem thema einfließen lassen) *g*
     
  • diskuswerfer85
    Sehr bekannt hier
    3.202
    198
    838
    in einer Beziehung
    16 Mai 2010
    #15
    da fehlen ja auch noch 9:grin:. du bist ja nicht xoxo:zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste