Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sex haufigkeit

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von tomtom, 1 September 2004.

  1. tomtom
    Gast
    0
    Hallo,

    ich und meine Freundin sind jetzt 1,5 Jahre zusammen. Vor meiner Zeit hatte sie einen Freund mit dem sie sehr oft Sex hatte, auch mehr mal hintereinander. Ich kann Ihr das nicht bieten. Zu anfang war sie auch noch sehr wild und wollte so oft Sex wie es eben ging, aber in letzter Zeit ist sie ganz ruhig geworden. Sie sagt das sie jetzt ruhiger sei und ihr guter Sex mit mir lieber währe wie zu oft. Meine Frage an euch: Kann man durch denn Partner ruhiger werden, auch wenn sie sonst immer sex wollte? Ist für mich ein komisches gefühl wenn ich will und sie nicht. Ist das normal?
     
    #1
    tomtom, 1 September 2004
  2. Darla89
    Verbringt hier viel Zeit
    261
    101
    0
    vergeben und glücklich
    - gelöscht -
     
    #2
    Darla89, 1 September 2004
  3. Laja
    Laja (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.171
    123
    3
    in einer Beziehung
    Ähm, sorry Darla, aber ich muss dir jetzt echt mal widersprechen!
    Ich bin zufällig auch eine Frau, und ich habe so gut wie immer Lust, auch wenn mein Freund in den letzten sechs 1/2 Monaten, die wir zusammen sind, wirklich viel und regelmäßig Sex haben.
    Zudem bin ich auch enorm leicht zu erregen.
    Wenn es nach mir ginge, könnten wir jeden Tag Sex haben.
    Ich verstehe nicht, wie du das so verallgemeinern kannst?
    Ich meine, dieses Alter Klischee, dass Männer immer wollen und Frauen fast nie, dass sollte doch langsam mal unten durch sein. Denn jeder weiß heutzutage, dass dem kaum noch so ist.
    Also ich weiß nicht, wo du diese Meinung her hast... aus der Bravo wahrscheinlich, die soche alten Klischees auch weiterhin noch tatkräftig unterstützt.
    Natürlich gibt es auch sehr viele Frauen, die nur selten Sex haben wollen, weil sie nur selten Lust haben. Aber genauso viele Männer gibt es da.
    Das Zeitalter der großen Geschlechterunterschiede ist vorbei, und das sollte langsam auch bei einer 15-Jährigen (oder gerade???) angekommen sein.

    Und zu der eigentlichen Frage: Ich denke schon, dass es möglich ist, dass sie sich dir anpasst, einfach aus dem Grund, weil es anstrengend ist, immer Lust zu haben und letztendlich leer auszugehen.
    Ich habe das auch erlebt, in einer Zeit (neulich :smile: ) in der ich permanent Lust hatte, mit meinem Freund zu schlafen.
    Das ging aber weder von ihm noch von mir aus, weil es zeitlich einfach nicht machbar war.
    Mittlerweile habe ich diese Bedürfnis besser im Griff und es tut gut.
    Es ist sehr anstrengend, ein ungestilltes Bedürfnis drei Tage mit sich rumzutragen.
    Da überlegt man sich lieber eine Alternative.
    Und ich finde, es ist auch keine schlechte Sache. Denn wenn der Sex keine Routine-Handlung ist, macht er auch viel mehr Spaß.
    Also lass dich nicht entmutigen, sondern genieß, dass ihr beide nicht unbefriedigt seid!

    Lieben Gruß, Luga

    PS: Darla, du könntest ja - so als Beispiel - mal hier gucken Ich will jeden Abend Sex - normal?
    Da äußert sich recht direkt, wie viele Frauen ständig Sex wollen.
     
    #3
    Laja, 1 September 2004
  4. Darla89
    Verbringt hier viel Zeit
    261
    101
    0
    vergeben und glücklich
    - gelöscht -
     
    #4
    Darla89, 1 September 2004
  5. kephamos
    kephamos (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    103
    1
    nicht angegeben
    Hallo Tomtom,


    ich bin mit meiner freundin jetzt auch schon 1,5 jahre zusammen und der sex ist viel weniger geworden am anfang und das problem das du hast habe ich auch, deswegen kenne ich auch dieses gefühl wenn ich will und sie nicht und wenn es dann mehr mals ist und sich über tage hinstreckt(nicht das ich es jetzt alle 5min versuche) ist es auch nen klein wenig verletztend und man zweifelt selber an sich. Ne lösung hab ich nicht, bei meiner Freundin halfen auch die 1000 gespräche nicht das in den griff zu bekommen. Sorry das ich dir nicht wirklich nen rat geben konnte aber jetzt weis du das du wenigstens nicht alleine damit bist :schuechte
     
    #5
    kephamos, 2 September 2004
  6. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    regelmäßig Sex bekommen ich schon lange nicht mehr, aber ich habe mich damit abgefunden. ICh bin mit meiner Freundin über 4 Jahre zusammen und es nahm immer weiter ab mit der Sex-Aktivität. Mittlerweise würde ich es als sporalisch bezeichnen, indem wir noch mal Sex haben. Geredet habe ich mit ihr darüber, aber es halt leider nix gebracht. Daher habe ich das Thema Sex so gut wie abgeharkt, sprich glücklicherweise bin ich in der Lage meine Gefühle zu kontrollieren (was sehr schwer fällt) aber Sex ist für mich unwichtig geworden (hat lange gedauert !). Nun frag bloß nicht nach "Glück in der Beziehung", denke so eine persönliche "Geistesänderung" fordert Tribute, das kann sich jeder denken. Zumindest war es in meiner Beziehung zwecklos, ein wenig mehr Liebe einzufordern, daher habe ich mich arangiert. Ich betrüge meine Freundin aus Prinzip nicht, obwohl das Verlangen wächst, aber in diesen dingen bin ich hart zu mir selbst.

    Ich hoffe das Du dein Problem lösen kannst, ansonsten muß ich ehrlich gestehen ist das keine richtige Beziehung mehr....und alleine bist Du mit diesem Problem sicherlich nicht!

    smithers
     
    #6
    smithers, 2 September 2004
  7. Laja
    Laja (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.171
    123
    3
    in einer Beziehung
    Ähm, ich finde schon, dass man wirklich sagen kann, dass du es verallgemeinert hast.
    Naja, und ich wollte dich nicht direkt abstempelt als Bravo-Leser, aber es hatte auch nichts damit zu tun, dass du 15 bist, sondern einfach wegen dem, was du geschrieben hast.
    Und Revolution sollte das nicht unbedingt sein, eher so, dass ich die intensive Erfahrung gemacht habe, dass richtig, richtig viele Frauen richtig, richtig oft Sex wollen und ich es darum sehr unpassend fand, dass du sagtest:

    Ich finde, das klang ziemlich verallgemeinernd...
    Nimms mir nicht übel, vielleicht liegts daran, dass ich zu den Mädchen/Frauen gehöre, die nunmal viel und gerne Sex haben, und die - mittlerweile - auch nicht mehr ohne können.
     
    #7
    Laja, 3 September 2004
  8. gipetto
    Gast
    0
    Guude,

    genau aus diesem grund will ich eigentlich gar nicht wissen was a alles vor meiner zeit gelaufen ist. Vielleicht solltest du deinen Kopf einfach mal auschalten und dich nicht schlechter machen als du bist. Gut das ist leicht sagen :rolleyes: egal. Mach dir einfach keinen kopf. Was das a´ndere betrifft ist es denke ich auch normal dass sie nicht mehr sooft will. Ist bei uns nicht anders. Ich finde es aber auch besser weil es dann etwas besonderes ist wenn wir sex miteinander haben und es muss ja nciht gleich heissen dass es ihr mit dir keinen spass macht
     
    #8
    gipetto, 4 September 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sex haufigkeit
KeineAhnung123
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
17 März 2016
13 Antworten
harlad27
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
24 Oktober 2011
7 Antworten
Julia10905
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
4 Januar 2007
31 Antworten