Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Bestimmender
    Sorgt für Gesprächsstoff
    5
    26
    0
    Single
    21 Mai 2010
    #1

    Sex im Büro // mit Vorgesetztem

    Hallo beisammen :smile:,

    da ich grade hier bei der Arbeit sitze, ist mir ein schönes Thema eingefallen.

    Wer von Euch hatte denn schon eine Affaire / ONS am Arbeitsplatz? War es der Chef? Für wen wäre es reizvoll?

    Im Folgenden ein paar Fragen:

    1) Wie hat es sich angebahnt? Wer hat wen angeflirtet?

    2) War es ein Vorgesetzter?

    3) Wo kams zum Sex?

    4) Was hat er alles bekommen? :smile:

    5) Was hätte er sich Deiner Meinung nach noch holen können?

    6) Hat er seine "Vormachtstellung" ausgenutzt, wenn es ein Vorgesetzter war? Wenn ja, wie hat sich dies gezeigt?

    7) Provozierst Du ihn seitdem damit?

    8) War es geil?

    Lieben Gruß aus der Arbeit:winkwink:
     
  • Stonic
    Stonic (42)
    Grillkünstler
    7.747
    298
    1.829
    Verheiratet
    21 Mai 2010
    #2
    Never fuck the COmpany und wenn ich mir meine Angestellten so anschaue will ich das auch gar nicht
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • User 67627
    User 67627 (47)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    21 Mai 2010
    #3
    also damals war er nur ein praktikant kurz vor beendigung seines studiums.... jetzt wäre es mein chef, wenn ich noch dort arbeiten würde :zwinker:

    war aber ein netter betriebsausflug mit guter weinprobe :grin:
     
  • SchwarzeFee
    0
    21 Mai 2010
    #5
    Derzeit jibbet bei mir keine "Kollegen" oder "Vorgesetzten"....
    Aber wenn ich an meine Ausbildungszeit denke.... pfui pfui... weder mit einen der Chefs, noch mit Referendar.... die waren alle äußerst unansprechend....
     
  • MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.524
    198
    871
    Single
    21 Mai 2010
    #6
    Sex im Büro ist doch eher so ein Porno-Klischee, oder nicht? Ich nehme nicht an, dass es so viele blonde Sekretärinnen gibt, die in Minirock und Halterlosen durchs Büro laufen, und nur darauf warten, im Kopierraum vernascht zu werden...
    Sicherlich ist es eine nicht seltene Sex-Phantasie...aber in der Realität düfte sowas wohl eher selten vorkommen.
     
  • User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    21 Mai 2010
    #7
    Off-Topic:
    Kennst Du Stonics Angestellte? :zwinker:


    "Never fuck the company" - so würde ich es auch halten, selbst wenn mein Chef nicht mein Onkel wäre.

    Meine Freundin war mal in einem Unternehmen beschäftigt, in dem es allerdings so eine gab: Sie Prokuristin (warum wohl?), er verheirateter Chef. Sagen wir mal so: Respektspersonen waren sie beide nicht, wenn man so den Flurfunk hörte...
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.057
    248
    1.376
    Verheiratet
    21 Mai 2010
    #9
    Ich selber verzichte auf solche Späße, denn: mein Arbeitsplatz ist die Uni, und abschließbare Büros sind hier nicht erfunden. Es ist aber allgemein bekannt, dass praktisch zu jeder gegebenen Zeit in mindestens einem Büro meines Gebäudes Sex stattfindet. Von 2 meiner Kollegen weiß ich, dass sie es mal miteinander im Büro getrieben haben, allerdings während einer gemeinsamen Nachtrecherche, also wohl alleine im Gebäude. Und unser quasi-Chef (geschäftsführender Assi) hat seine heutige Frau auch als WHK im Institut kennen gelernt, und "kennen gelernt" hat er sie hier auch, die Geschichte ist quasi Lehrstuhllegende :zwinker:
    Darüber hinaus gibt es in unserem Fachbereich meines Wissens nach 3 Professoren, die mit (ehemaligen) Mitarbeiterinnen zusammen sind, einer davon mit einer ehemaligen studentischen Hilfskraft, für die er seine Frau verlassen hat, und dazu steht er ziemlich offen. Da hat es wohl angeblich auch schon verfängliche Büroszenen gegeben (jaja, niemand verbreitet mehr Geschichten und Gerüchte als Mitarbeiter des akademischen Mittelbaus...).

    Schon ein toller Arbeitsplatz, so eine Uni.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    21 Mai 2010
    #10
    nein, hatte ich nie und das würd ich auch eher lassen...
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    21 Mai 2010
    #11
    Dafür sehen die Menschen an meinem Arbeitsplatz nicht gut genug aus. Und bei Dozenten und Professoren erhofft man sich doch bloß, dass das Nachspiel eine überaus intellektuelle Unterhaltung wird, die einen geistig befriedigt. ;-)
     
  • Arzt
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    103
    22
    vergeben und glücklich
    21 Mai 2010
    #12
    Man soll den Fueller nicht in Firmentinte tunken!
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.365
    598
    8.350
    in einer Beziehung
    21 Mai 2010
    #13
    nenene.. keine kollegen, keine chefs. das is tabu.
     
  • User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.466
    348
    2.476
    in einer Beziehung
    21 Mai 2010
    #14
    Ja, zwar nicht direkt in meinem Büro, aber sowas kann ganz nett sein.
     
  • Sit|it|ojo
    Gast
    0
    21 Mai 2010
    #15
    Wenn der reine Sex ansich im Büro zählt dann ja. Aber nicht mit Kolleginnen, Chefin etc.
     
  • kessy88
    kessy88 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.123
    148
    152
    vergeben und glücklich
    21 Mai 2010
    #16
    nein... in der pharmazeutischen produktion würde das auch sicherlich eine fristlose kündigung nach sich ziehen (hygienebereich). und bei sowas würde ich auch kein puplikum haben wollen... haben nämlich halb verglaste türen... und 3... mit wem??? nein-nein-nein!
     
  • User 78363
    User 78363 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    474
    113
    70
    Verlobt
    21 Mai 2010
    #17
    Nein,hatte ich noch nie und will ich auch nie!

    Grade solche Geschichten wie die von many-- das dann jeder davon weiß- nein danke :grin:!

    Ich trenne Beruf und Privates gern, ich seh das schon jetzt in meinem Nebenjob, da arbeiten hauptsächlich Studenten neben dem Studium, die auch gerne mal gemeinsam feiern gehen nach der Arbeit, wo auch schonmal was läuft, das da dann gleich immer viel zu viel Gerede und Getratsche läuft und auf das hab ich keine Lust!

    Lieber bin ich die Langweilige, die nach der Arbeit heim zum Freund fährt als diejenige die sich vollbetrunken mit XY eingelassen hat :zwinker:!
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    21 Mai 2010
    #18
    Mit einer Arbeitskollegin war ich 14 Jahre verheiratet. Am Arbeitsplatz kennengelernt, aber nie Sex oder sowas AM Arbeitsplatz oder im Büro.......

    HEute unvorstellbar. Frauen sind mittlerweile so Karrieregeil und / oder schon Vorgesetzte....das wäre unter meiner Würde.

    :zwinker:
     
  • Wundertüte
    Sehr bekannt hier
    1.469
    198
    683
    nicht angegeben
    21 Mai 2010
    #19
    1) Wie hat es sich angebahnt? Wer hat wen angeflirtet?
    Beide haben geflirtet

    2) War es ein Vorgesetzter?
    Nein

    3) Wo kams zum Sex?
    Im Büro vom Chef

    4) Was hat er alles bekommen?
    genug um glücklich zu sein

    5) Was hätte er sich Deiner Meinung nach noch holen können?
    alles was er gewollt hätte

    6) Hat er seine "Vormachtstellung" ausgenutzt, wenn es ein Vorgesetzter war? Wenn ja, wie hat sich dies gezeigt?
    War kein Vorgesetzter

    7) Provozierst Du ihn seitdem damit?
    Hab ich gemacht

    8) War es geil?
    ja war es
     
  • hennahlein
    hennahlein (36)
    Öfters im Forum
    730
    68
    122
    nicht angegeben
    22 Mai 2010
    #20
    in meiner firma ist eine personalerin mit einem azubi verbändelt. das hat bei ihr dazu geführt, dass sie niemand mehr respektiert und sie kurz davor ist die firma zu verlassen.
    allein deswegen ist firma tabu. außerdem stehen bürotüren immer offen und wir sitzen zu dritt drin, danke, ich verzichte
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste