Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

"Sex" im Garten

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von dq36, 8 September 2006.

  1. dq36
    Gast
    0
    Hallo,
    ich bin völlig durcheinander. Ich war heute mit meiner Freundin im Garten und wir sind dort etwas wilder geworden.
    (In unseren Garten kann man "eigentlich" nicht reinsehen.)

    Meine Freundin wurde dann mit der Hand sehr zärtlich. Vor lauter Geilheit war ich wie in einer Seifenblase. Nachdem sie mich entspannt hatte schaute ich das erste mal wirklich gründlich an die Grundstücksgrenze.
    An einer Stelle wäre doch die Möglichkeit gegeben, dass die Nachbar durchschauen könnten.

    Geht mir nicht um die Sache, ob da jemand was gesehen hat, denn das könnte man wenn nicht mehr ändern und in einem Forum schon gar nicht klären.
    Es geht mir vielmehr darum was der Nachbar machen könnte, wenn er gesehen hat wie meine Freundin bei mir in einer Ecke des Gartens zutraulich geworden ist....?

    Also wenn er das auf die Entfernung hätte genau sehen können was wir da machen, dann müsste er fast schon spannerhaft an der Hecke gewesen sein, denn da liegt noch einige Strecke dazwischen und dann ist da auch noch die ein oder andere "keinere" Sach dazwischen, d.h. es war nicht auf einer Rasenfläche direkt in der Nähe des Zauns...

    Ich will mich da in nichts reinsteigern von wegen ob er was gesehen hat usw, aber ich würde gerne wissen was er machen könnte...
     
    #1
    dq36, 8 September 2006
  2. Fünfte-Mal
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    101
    0
    Single
    Was soll er schon machen? Wart ihr so laut das es zur Lärmbelästigung gehört? :tongue: Also der hatte vllt seinen Spaß. Aber was soll er machne? Euch anzeigen? Ist doch Dein Garten.
     
    #2
    Fünfte-Mal, 8 September 2006
  3. cactus jack
    Verbringt hier viel Zeit
    188
    101
    0
    Single
    ist doch egal was der nachbar denk. im schlimmsten fall stand er an der hecke und hat gewichst.
    in kleinen dörfern wird auch gern getratscht gerade bei alten leuten und erst recht im schwäbischen.
     
    #3
    cactus jack, 8 September 2006
  4. dq36
    Gast
    0
    So dachte ich auch erst, denn den garten kann man sonst von außen (Nachbargrundstück) gar nicht einsehen.

    WIr waren nicht laut, denn die Freundin zog eine Handentspannung bei mir vor. :grin:

    Wollte eigentlich mehr darauf hinaus was er im schlimmsten Falle machen könnte, wenn er meinen Freund und die Aktivität meiner Freundin gesehen hat.
    Will dem Nachbar nichts untstellen oder mich verrückt machen, ob er was gesehen hat oder nicht, denn das ist mir eigentlich mehr als egal.

    Ist doch mehr oder weniger nichts verwerfliches dabei, da man wie gesagt außer durch diese etwas Lichte Heckenstelle gar nicht auf das Grundstück sehen kann... oder?
    (Berückt mich mal jemand! Scheiß' SÜD!!! :grin: Da macht man immer Sachen...)
     
    #4
    dq36, 8 September 2006
  5. Gargamel83
    Gargamel83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    Single
    ...man, jetzt mach dich mal nicht verrückt!!! wenn er was gesehen haben sollte, dann kann er trotzdem nichts machen, da ihr in ja nicht belästigt habt, so wie du was erzählst. wenn er reinspinkst ist es sein problem! wäre ja noch schöner: habe ich sex in meiner wohnung und werde noch vom einbrecher angezeigt, weil wer sich belästigt fühlt? :eek:
     
    #5
    Gargamel83, 8 September 2006
  6. dq36
    Gast
    0
    Ok, Ok! :grin:

    Man hat in die Ecke eh nicht unbedingt freie Sicht und dann könnte er auch nur was auf eine schon beachtliche Entfernung gesehen haben, wenn er zufällig die Blätter der Heckenpflanze zählen bzw. untersuchen wollte.... :grin:

    Belästig haben wir ihn auf keinen Fall. Vielmehr hat er uns wenn "ausspioniert"...
     
    #6
    dq36, 8 September 2006
  7. violett
    Verbringt hier viel Zeit
    308
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Und vorallem kannst du ja auch nackt auf deinem Grundstück rumlaufen, würde ich sagen, wenn es sehr blickdicht ist.
     
    #7
    violett, 9 September 2006
  8. Fünfte-Mal
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    101
    0
    Single
    Kannst du auch so machen. :grin: Ohne blickdicht.
     
    #8
    Fünfte-Mal, 9 September 2006
  9. Cheru
    Cheru (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    103
    1
    vergeben und glücklich
    also, machen kann er nix. dein garten, warst nicht laut/aufdringlich oder ähnliches.

    aber in der regel stehen nachbarn auch nicht 24/7 am zaun/hecke und gucken in der gegend rum.
    die haben meistens eigene frauen :zwinker:
     
    #9
    Cheru, 9 September 2006
  10. Fünfte-Mal
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    101
    0
    Single
    Solange keine kleinen Kinder ihre Höhlen in den Hecken gebaut haben und zufüllig dort waren, ist doch eh alles schnurz. :tongue:
     
    #10
    Fünfte-Mal, 9 September 2006
  11. OsTeRhAsE
    OsTeRhAsE (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    vergeben und glücklich
    DAS würde ich aber mal stark bezweifeln...


    und ein passant könnte sich schon belästigt fühlen durch sowas... also lasst euren lendenschurz umgebunden :zwinker:
     
    #11
    OsTeRhAsE, 10 September 2006
  12. HommeFatal
    Verbringt hier viel Zeit
    9
    86
    0
    Single

    ... ein Mann ... also kann sie ihn auslassen! :zwinker:

    (Mal davon abgesehen, dass hier dieser Tatbestand sowieso wohl eher nicht zutrifft)
     
    #12
    HommeFatal, 10 September 2006
  13. dq36
    Gast
    0
    ja es ging auch weniger um das, ob der/die nachbar/ion was gesehen hat, sondern eher darum was er wenn machen könnte.

    der garten ist so blickdicht, dass der nachbar schon den kopf gewollt in die hecke stecken müßte, damit er wirklich was gesehn haben könnte.

    wollte aber dennoch mal wissen was er machen könnte, wenn er was gesehen hätte. habe diesbezüglich schon gegoogelt und keinen fall gefunden der von so etwas handelt, da keinerlei "tatbestand" richtig erfüllt ist...
     
    #13
    dq36, 11 September 2006
  14. ~magic~
    Gast
    0
    Heißt das, eine Frau darf es?

    Hätte da jetzt nicht unbedingt was dagegeen...:zwinker:
     
    #14
    ~magic~, 11 September 2006
  15. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Oh mein Gott, warum steigerst du dich denn da so rein? Nix kann er machen oder meinst du vielleicht, er zeigt dich wegen so einen kleinen HJ an? Das sollte er sich aber gut überlegen, denn auch Voyeurismus ist strafbar! :tongue:

    Wenn ich jedesmal Panik schieben würde, wenn ich Sex außerhalb der vier Wände betreibe, dann hätte mir das schon längst den Spaß verdorben.
     
    #15
    munich-lion, 11 September 2006
  16. Agenor
    Agenor (36)
    Benutzer gesperrt
    239
    101
    0
    Verheiratet
    Mal keine Panik! Was soll denn passieren? Denkst du morgen sprengt die GSG9 eure Haustür und ihr kommt in Sittenhaft? So wie du das beschreibst hätte euer Nachbar einige Mühen auf sich nehmen müssen um euch sehen und beobachten zu können. Man kann also kaum davon reden, dass ihr etwas "in der Öffentlichkeit" getan habt. Und was man privat bleibt immer noch jedem selbst überlassen.
     
    #16
    Agenor, 11 September 2006
  17. alex-b-roxx
    0
    Ich find des gut. Aber leider....

    Hab ich keinen brauchbaren Garten.
     
    #17
    alex-b-roxx, 11 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sex Garten
theoneandonly87
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
7 Dezember 2016 um 15:17
25 Antworten
badner91
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
5 Dezember 2016 um 20:13
24 Antworten
alina19
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
9 Oktober 2014
30 Antworten