Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Garputiko
    Gast
    0
    16 Oktober 2004
    #1

    sex in träumen

    hatte heute nacht einen traum in dem ich sehr intimen kontakt mit einer frau hatte, die ich noch nie zuvor gesehen hatte und ich kann mich auch nicht erinnern ob ich in dem traum mit ihr geschlafen habe, kann aber gut sein. jedenfalls habe ich eine feste freundin und würde sie nie betrügen oder verletzen. wollte von euch mal wissen, ob es denn schlimm ist wenn man solche träume hat und ob man deswegen ein schlechtes gewissen gegenüber seiner freundin haben muss. es war ja nur eine imaginäre person in diesem traum und man kann ja auch nichts für seine träume. ich habe halt nur als ich dann aufgewacht bin, den traum so geil gefunden das ich mich erstmal daran erinnert habe und mich dabei befriedigt habe. macht das es vielleicht schlimmer? ich denke nicht. aber was meint ihr?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Traumpatner
    2. Traumpartner
    3. Traumdeutung
    4. Traumtyp
    5. Traumfrau.
  • mephistopheles
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    103
    1
    Single
    16 Oktober 2004
    #2
    Ich glaube nicht, dass du ein schlechtes Gewissen haben musst, Es war NUR ein Traum - wobei ein Traum ja immer der Spiegel des am Tag zuvor erlebten ist. Davon aber ein schlechtes Gewissen abzuleiten ist glaub ich trotzdem überflüssig ...
     
  • h0p3
    Gast
    0
    16 Oktober 2004
    #3
    Er hatte also Sex ohne das er es mitbekommen hat?

    :grin:
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    16 Oktober 2004
    #4
    Ich denke auch, dass du da kein schlechtes Gewissen haben musst.
    Schließlich war es nur ein Traum und Träume kann man nicht bewusst beeinflussen.
    Was anderes wäre es (meiner Meinung nach), wenn du während des Sex' mit deiner Freundin an ne andere denken würdest, denn da wärs ja was Bewusstes. Aber so, nö ... who cares? :zwinker:

    Juvia
     
  • Garputiko
    Gast
    0
    16 Oktober 2004
    #5
    also diesen zweiten beitrag finde ich ehrlich gesagt nicht so lustig. ich meine mich zu erinnern das ich in diesem traum keinen sex hatte. nur ich habe eigentlich nicht diesen thread eröffnet um so dumme beiträge lesen zu müssen. sorry. aber das musste gesagt sein, denn das hilft mir ja auch nicht weiter.
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    16 Oktober 2004
    #6
    Ich hatte selber schon Träume, in denen ich mit Ex-Freunden oder Bekannten, die ich nicht mal real kenne, Sex hatte.. Auch während einer Beziehung..
    Ich hab mir damals auch ein paar Gedanken gemacht - aber im Prinzip ist es ja wie Juvia sagt - man kann es nicht beeinflussen, deshalb sollte man sich da keine Gedanken machen brauchen..
     
  • The FedEx Pope
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    Verliebt
    16 Oktober 2004
    #7
    Das ist ganz natürlich. Das nennt man Pollution, also unwillkürliche Samenabgabe. Im Schlaf wird dem Körper mit Hilfe eines erotischen Traumes GV vorgetäuscht, dass es zu einen Samenerguss kommen kann. Das tritt in erster Linie auf, wenn man schon lange seit ein paar Tagen keinen Sex oder SB hatte. Das passiert jeden. Da hilft nur eines mind. aller 2 Tage SB oder ähnliches.
     
  • h0p3
    Gast
    0
    16 Oktober 2004
    #8
    Gut, dann sage ich dir jetzt mal was:

    Jeder Mensch macht sich so über Kleinigkeiten gedanken. Das ist ja auch okay usw.
    Du hast halt von einer nicht existenten Frau geträumt, es war ein erotischer bzw. schöner Traum und am Morgen, als du aufgewacht bist hast du dich, mit dem Gedanken daran befriedigt.

    Ich persönlich sehe keinen Anlass zu schlechtem Gewissen o.ä. Auch wenn du eine Freundin hast.
    Wäre es eine Person gewesen die du kennst, hätte das Ganze vielleicht ein bisschen anders ausgesehen, aber auch nicht sonderlich.

    Kommt halt mal vor, das man sowas träumt.

    Mein beitrag war auch nicht unbedingt super lustig gemeint, nur bisschen ironisch.
    Da ich dein Probelm sowieso nicht gaaanz so dramatisch gesehen habe, entstand dieser Post.

    Wenn dich das so sehr gestört hat, dann vergiss den bitte einfach und ich entschuldige mich hiermit!
     
  • [caelum_^_^]
    0
    16 Oktober 2004
    #9
    halli: )!

    ich hatte zwar noch nie sex in meinen träumen,aber ich finde dieses thema sehr interessant :grin: ..

    weiters bin ich auch davon überzeugt,dass man sowas erst träumt,wenn man sich wirklich danach sehnt,und diese sehnsucht schon am tag empfunden hat...ehrlich gesagt,würde ich dir als freundin NIE böse sein,wenn du davon träumst,solange du von deiner freundin träumst...l.g.nati
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    16 Oktober 2004
    #10
    Hm..

    schlimm ist es sicher nicht...

    Aber ich denke, dass du deine Träume mal berücksichtigen solltest- was deine Bedürfnisse in real an geht

    vana
     
  • Engelchen1985
    0
    16 Oktober 2004
    #11

    :jaa:, genau...

    Btw:
    Sexualität im Traum ist ein natürlicher Versuch, einen Ausgleich zum Wachzustand zu finden, der vielleicht zu stark verstandesmäßig geprägt ist oder zuviel Gewicht hat.
    Die Sexualität ist eines der Grundbedürfnisse des Menschen.
    Im Traum haben sexuelle Handlungen aber nicht unbedingt mit unterdrückten Trieben und Wunschvorstellungen zu tun, obwohl dies natürlich der Fall sein kann.
    Vielmehr wird durch die Sexualität im Traum auf eine psychische und schöpferische Funktion hingewiesen.
    Bei Träumen, die eine sexuelle Handlung haben, müssen für die Deutung die tatsächlichen Lebensumstände stark mit einbezogen werden.
    Wenn Sie ein sexuelles Erlebnis haben oder gehabt haben, zeigt das Glück und Zufriedenheit in der persönlichen Beziehung.
    Beobachten Sie andere beim Beischlaf, erleben Sie selbst keine erfreuliche und zufriedenstellende Beziehung unterhalten.
    Sehen Sie langweilige sexuelle Beziehungen, tragen Sie sich mit dem Gedanken, eine Unternehmung
    auszuführen, aus der Sie unehrenhaft und schuldbeladen hervorgehen werden. [...]

    Quelle
     
  • metalcradle
    Verbringt hier viel Zeit
    235
    101
    0
    nicht angegeben
    16 Oktober 2004
    #12
    ich hab mal viel drüber gelesen hatte auch in einer schwierigen phase meines lebens bestimmte träume, bei solch einem traum deutet es auf sexuelle "wünsche" oder "bedürfnisse" hin die man nicht hat aber wenn du sagst du bist treu dann liegst net an abwechslung mit einer andern frau sondern mach mal n bissel abwechslung indem du was neues mit deiner fetsen freundin ausprobierst! :smile: viel spass und dank deinen träumen für virtuelle anreize :zwinker:
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    16 Oktober 2004
    #13
    genau... seh ich auch so :jaa:

    ich hatte aber auch schon ab und zu solche träume
    :schuechte ...teilweise unbekannte typen aber auch welche die ich sehr gut kenne :eek:
     
  • Engelchen1985
    0
    16 Oktober 2004
    #14
    Genau das... naja - immernoch besser von Traeumen/Phantasien leben als von gar nix (hab ich mir nur gedacht). :grin: :engel: :tongue:
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    16 Oktober 2004
    #15
    jup *g*
    die träume hätten weitergehen können :grin:
     
  • Garputiko
    Gast
    0
    16 Oktober 2004
    #16
    also, was meine bedürfnisse in real angeht, da weiß ich ganz genau das meine freundin das einzige ist was ich will und brauche. aber es ist wie ich finde nichts schlimmes, wenn man auch andere Frauen erotisch findet und wenn man nu vielleicht grade den tag davor so eine frau gesehen hat, dann träumt man vielleicht von ihr obwohl man das gar nicht vor hat. war ja bei mir nicht der fall, dass ich ne frau gesehen habe, die ich erotisch fand und von ihr geträumt habe. und ich habe mir ja auch nicht ausgesucht von so einer frau zu träumen, sondern es ist einfach passiert und das kann man doch nicht steuern. und viele männer machen ja auch selbstbefriedigung und denken dabei nicht immer an ihre freundin, wie ich auch, obwohl ich am liebsten dabei an meine freundin denke. nur meine freundin hat damit kein problem, denn sie weiß dass ich dabei nichts empfinde sondern es nur für den sexuellen reiz in den jeweiligen einzelnen momenten tue. dieser kurze einschnitt war nur deswegen, weil einige hier ja meinen man träumt von dem was man am tag der vor erlebt hat nur in anderer form. das mag ja auch sein. nur das könnte ja auch bedeuten, dass wenn ein mann sich am tag an dem gedanken einer frau befriedigt hat, dass er dann in der nacht von dieser frau träumt auch wenn er das gar nicht will. das war bei mir übrigens nicht der fall. ich hatte vorher noch nie so einen traum und bin mir übrigens inzwischen auch relativ sicher das in diesem letzten traum kein sex sondern nur streicheln und so was war. auf jeden fall denke ich eher, dass man das echt nicht steuern kann. ich finde es jedoch normal, das Männer andere Frauen erotisch finden und ich kann mir vorstellen, dass dadurch eben auch solche Träume ungewollt entstehen und dinge mit einer frau wie man sie erotisch findet in solchen träumen entstehen. aber das ist doch kein grund dafür, dass man dieses Bedürfniss auch im realen Leben hat. ich denke auch das es dazu gehört auch andere erotisch zu finden als nur seinen partner, denn in meinem fall komme ich dabei immer wieder zu dem entschluss, dass meine freundin die süßesten und liebste und erotischste von allen ist und dadurch auch eine beziehung gefestigt wird. denn ich meine man kann das gehirn ja nicht so abstellen, dass man nie eine andere person wahrnimmt die man erotisch findet außer seiner freundin. das ist meine persönliche ansicht und die meisten von euch scheinen es ähnlich zu sehen, bis auf einige wenige. weitere meinungen wären trotzdem sehr interessant!!! danke.
     
  • liZArd
    Gast
    0
    16 Oktober 2004
    #17
    Hmm, also ich hatte letzte Nacht auch einen wunderschönen Traum, dass ich mit einer tollen Frau Sex hatte!
    Da is auch nix schlimmes dabei... (hab in letzter Zeit oft solche Träume?)
    Bedeutet das nicht, dass man zufrieden und glücklich ist im Leben?
    Oder sucht man mehr Nähe zum Partner?

    Weiß es nicht genau, hab das mal bei 'ner Traumdeutung gelesen... *g*
     
  • Engelchen1985
    0
    16 Oktober 2004
    #18
    @ sternenfängerin:
    Jap - genau das...
    Wobei einer viel zu real war und ich beim aufwachen erstmal getastet hab ob da noch wer in meinem Bett lag. Brauchte ertsmal etwas um zu realisieren, dass es NUR ewin Traum :rolleyes2 gewesen war... :eek: :link: :schuechte :grin:
     
  • Garputiko
    Gast
    0
    16 Oktober 2004
    #19
    wäre nett wenn noch ein paar beiträge zu meinem letzten post gemacht würden. wie steht ihr zu meiner ansicht. wollt nur noch ergänzen, dass es natürlich sein kann das man solche träume hat wenn einem in der beziehung etwas fehlt, nur so lange man für sich sicher ist, das man von seiner freundin alles bekommt was man braucht und das man sie über alles liebt, dann ist da auch nichts bedenkliches dran an solchen träumen. wenn man natürlich das dringende bdürfnis nach sexuellen erfahrungen mit anderen hat, dann stimmt etwas in der beziehung nicht, solange man aber nur andere erotisch findet und dann konsequenterweise auch mal daran denkt (bei SB) wie es wohl wäre es dieser person zu besorgen, dann ist das doch nichts wirklich schlimmes es sei denn man denkt an eine freundin oder bekannte. bin mir ziemlich sicher, das die meisten menschen schon mal erotische vorstellungen mit anderen personen auch wenn sie in einer beziehung waren, insbesondere vielleicht in längeren beziehungen gehabt haben. es ist dann eben wichtig zu sehen, ob man Phantasie, Gedanken, Träume und Realität trennen kann und ich weiß ganz genau, dass ich meine Freundin über alles Liebe und nie Dinge tun würde mit denen ich sie betrügen würde.
     
  • 18 Oktober 2004
    #20
    Es war doch nur ein Traum... also kein Grund für ein schlechtes Gewissen. Auch, dass du es dir danach selbst gemacht hast ist doch nichts schlimmes. Wäre mir wohl genauso gegangen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste