Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sex-Jetzt mal ehrlich, verlange ich wirklich zu viel?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Theo112, 7 Juli 2009.

  1. Theo112
    Theo112 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    Es ist kompliziert
    Ich wollte mal fragen:


    Ist es zuviel verlangt, das man in einer 1 1/2 Jahre langen Beziehung, ca 3-4 mal Sex in der Woche haben möchte?? Bin ich so ''Sexsüchtig? Bislang haben wir ca 0-2 mal die woche Sex und ich finde es ein bissl wenig?!:confused:


    Was meint ihr?
     
    #1
    Theo112, 7 Juli 2009
  2. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.407
    398
    2.997
    Verheiratet
    Ich sag mal so, nur weil du 3-4 mal die Woche Sex willst, heißt das nicht dsas deine Freundin das auch möchte :tongue: Auch wenn wir jetzt sagen dass es normal ist 3-4 mal die Woche, muss das nicht auf jeden zutreffen!

    Wenn sie nicht will, dann musst du das akzeptieren - verlangen kannst du schon mal gar nichts! Frag sie mal warum sie so wenig Lust hat
     
    #2
    User 66223, 7 Juli 2009
  3. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.902
    398
    4.243
    Verliebt
    Nun, das ist keine Sache des "Verlangens", verlangen kannst du gar keinen Sex.

    Es kann sein das dir subjektiv 0-2 mal zu wenig ist, wäre/ist es mir auch.
    Es kann sein das Du dir mehr Sex wünschst (das würde ich mir auch wünschen) .

    Aber das Leben ist leider kein Wunschkonzert, finde die Ursachen raus, rede mit ihr, finde dich damit ab oder ziehe andere Konsequenzen.

    Einfach so ändern, schon gar nicht zum Postiven, wird sich jedoch nichts, das ist mal Fakt.:zwinker:
     
    #3
    User 71335, 7 Juli 2009
  4. Theo112
    Theo112 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    45
    91
    0
    Es ist kompliziert
    Soweit ich mich erinnere sagte sie mal, das sie mit der jetzigen Sexsituation eigendlich ganz zufrieden ist.?! Nur ich bin ihr erster RICHTIGER Freund, habe sie auch Entjungfert. Das ist jetzt ca 1 1/2 Jahre her.Vorher hatten wir häufiger Sex. Warum nimmt das denn nach ca 1 1/2 Jahren wieder so extrem ab? Hat sie schon genug davon?
     
    #4
    Theo112, 7 Juli 2009
  5. Mir zum Beispiel reicht es auch vollkommen aus, "nur" 1-2 mal die Woche Sex zu haben. Mein Freund möchte am liebsten auch gerne mehr; wir hatten deswegen schon einige Probleme.
    Jeder ist da halt verschieden - und, wie Lollypop schon gesagt hat, verlangen kannst du da gar nichts. Wenn mein Freund mich zum Sex in gewisser Weise drängeln würde, schalte ich auf Durchzug - sowas geht gar nicht!
     
    #5
    Dingenskirchens, 7 Juli 2009
  6. Theo112
    Theo112 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    45
    91
    0
    Es ist kompliziert
    Drängen tu ich ja nicht. Nur mich regt es halt manchmal auf, das nach 5 Tagen Sexpause wieder abgewiesen werde. Ich meine Sex ist nicht alles, ok. Gehört aber zu einer Beziehung mit dazu. Ich sehe die Zkunft so, das wir nach 3 Jahren so leben, wie ein 30 Jahre verheiratetes Ehepaar, mit 3 mal sex im Jahr!
     
    #6
    Theo112, 7 Juli 2009
  7. User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.739
    168
    305
    Single
    tja wenn du net damit leben kannst musst du wohl die konsequenzen daraus ziehen!
     
    #7
    User 12216, 7 Juli 2009
  8. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.407
    398
    2.997
    Verheiratet
    Die Lust kann halt im Laufe der Jahre abnehmen, kann am Stress liegen oder an der Verhütungsmethode oder auch sonst was!

    Schon mal dran gedacht dass die Lust auch weniger wird weil du wahrscheinlich jammerst dass du wieder Sex willst?
     
    #8
    User 66223, 7 Juli 2009
  9. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Ja, Mann! Isees!
    Warum?
    Weil du ne "Pussy" bist. Du schiebst eine länger dauernde Beziehung als rationalen Grund vor, um mit deiner Freundin Sex zu haben. Das funktioniert so nicht.
    Du musst sie auf einer Emotionalen Ebene verführen. Wenn sie sich nicht zu dir hingezogen fühlt, wird sie auch nicht mit dir schlafen.

    Hattet ihr am Anfang eurer Beziehung häufiger sex?
    Wenn ja, lässt sich das "Problem" lösen, idem du den ursprünglichen Zustand eurer beziehung wieder herstellst. Du also dieses "gefühl des frisch verliebt seins" mit dem "anfänglichen Kribbeln" wieder in ihr auslöst.
    Qasi sozusagen die "Routine" aus euer beziehung rauskiregen, durch die euer Sexleben eingeschlafen ist.
    (is echt schwer sowas ohne englischsprachige Fachbegriffe zu beschreiben)


    Wenns von Anfang an so aussah, dass ihr nur selten miteinander geschlafen habt, hat sie wahrscheinlich einen nicht so ausgeprägten Sexualtrieb wie du. Ich würd einfach sagen "LD". In dem Fall wisrt du von ihr nicht mehr Sex bekommen, egal was du machst.

    Nein, du bist nicht sexsüchtig. Es ist völlig normal, dass du das verlangen hast, mit deiner Freundin zu schlafen.
    Wärst du sexsüchitg hättest, du dir schon längst eine andere gesucht. Aus deinem Post schließ ich aber,dass bei dir soweit alles in Ordnung ist.

    ThirdKing

    p.s. Wie immer: Ein paar mehr Informationen über deine Beziehung wären ganz nett gewesen. Je genauer du dein Problem beschreibst, desdo besser kann die hier geholfen werden.

    Edit:
    Na geht doch, nen paar infos mehr.
    So jezt mal noch ganz wichtiger Tipp:
    Lass dich nicht von ihr kontrollieren. Indem du emotional reagierst, Schwäche zeigst und deine Abhängigkeit von ihr offen zur Schau stellst, disqualifizierst du selbst, für jegliche Aktiviäten im Schlafzimmer.
     
    #9
    ThirdKing, 7 Juli 2009
  10. Du sprichst mir aus der Seele. Nach 4 Jahren Beziehung hapert es manchmal mit der Romantik, die ich wirklich brauche. Sonst habe ich auch wirklich oft keine Lust auf Sex. Wenn mich mein Freund mit irgendetwas überrascht, und wenn es "nur" total süße Worte sind, oder ein paar Kerzen, . . . dann fühle ich mich wieder mehr zu ihm hingezogen. Dann kriege ich wieder Bauchkribbeln und das mit dem Sex geht von ganz alleine.
     
    #10
    Dingenskirchens, 7 Juli 2009
  11. Theo112
    Theo112 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    45
    91
    0
    Es ist kompliziert
    Die ganze Sache ist sehr kompliziert.Wir haben meistens gar nicht die Zeit, was romantisches vorzubereiten. Und wenn ich mal die initiative ergreife, hilft es auch nichts. Sie macht sich den Tag über zu viel Stress. Ist von morgens bis Abends am Stall bei Ihren 2 Pferden, abends dann computer und dann spät abends ins bett, und früh wieder raus. WO BLEIBT DA BITTE DIE ZEIT FÜR ROMANTIK :'( Ich versuch wirklich ALLES um ihr eine Freude zu machen, schreibe ihr seit 2 wochen jeden Tag min. 3 sms wie sehr ich sie liebe, das ich sie vermisse. Mache ihr kleine Geschenke, überrasche sie hin und wieder. ALL DAS WAS MANN MACHT WENN MAN VERLIEBT IST,bzw. so wie oben beschrieben, wenn man mal romantisch sein will bzw. so die gefühle und das kribbeln wie am anfang der Beziehung bekommen will. Nur es liegt definitiv nicht zu 50 % an mir. Ich weiß nur nicht woran es liegt.
     
    #11
    Theo112, 7 Juli 2009
  12. User 66223
    User 66223 (31)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.407
    398
    2.997
    Verheiratet
    Ist sie auch im Stall wenn ihr euch trefft? Habt ihr dann überhaupt Zeit für euch oder wie? Sieht danach aus als würde sie sich zurückziehen... Antwortet sie dir auf die SMS? Schon mal dran gedacht dass sie von dir genervt ist, eben weil du ihr 3 mal am Tag sagst dass du sie liebst?
     
    #12
    User 66223, 7 Juli 2009
  13. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Du hast mich hier falsch verstanden. Es geht NICHT um Romantik. Es geht um Anziehung. Damit, dass du ihr jeden tag drei SMS schreibst, zeigst du ihr nicht, dass du sie liebst, sondern, dass du ohne sie nicht leben kannst. Und damit tust du genau das, was du eigendlich verhindern wolltest: Du sezt sie unter Druck.

    Wenn du glaubst, dass du all das tust, was ein MANN tut, wenn er verliebt ist, liegst du falsch. Du verhälst dich scheinbar eher, wie ein Freier, der seine Nutte bezahlt. Du schenkst ihr Aufmerksamkeit und Überaschst sie hin und wieder, damit sie dich mag. Funtioniert so nicht. Deine Freundin ist keine Prostituierte, die, sich für Sex bezahlen lässt.

    Zu 50% liegt es an dir= bewusster Teil.
    Die anderen 50% liegen auch an dir= unbewusster Teil.

    Ich geb dir jezt mal nen Tipp was du tun kannst:
    Höhr auf, sie mit deiner Liebe zu erdrücken. Sie wird nicht mit dir schluss machen, nur weil keine SMS mehr schreibst.
    Such dir andere Lebensinhalte als sie. Wenn sie den ganzen Tag etwas sinnvolles zu tun hat, such dir auch eine Sinnvolle beschäftigung. Wenn sie fragt. warum die keine SMS mehr schreibst, sagst du ihr "keine Zeit".

    (ich werd hier noch echt zur Pussy)
    Liebe heißt Sehnsucht, also gibt ihr Zeit dich zu vermissen.
    Wenn du Omnipresent bist, gehst du ihr damit zwangsweise irgendwann auf die Nerven. Gib ihr ihren Freiraum. Lass sie einmal zuerst anrufen.

    Es wird vielleicht etwas dauern, bis sie sich von sich aus meldet, hier is durchhalten angesagt. Weil, wenn sie dich an anruft, ruft sie an, weil sie dich vermisst. Und das heißt, in deinem Fall, einen Schritt richtung Sex.

    ThirdKing
     
    #13
    ThirdKing, 7 Juli 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  14. MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.393
    198
    813
    Single
    #14
    MrShelby, 7 Juli 2009
  15. ThirdKing
    ThirdKing (28)
    Benutzer gesperrt
    1.317
    88
    146
    offene Beziehung
    Ja, Mann! Der Joker! :cool:

    Normalerweise bin ich ein ziemlicher Fan seiner I-Tv Coachings, aber in dem fall halt ich das Viedeo für Kontraproduktiv.

    So jezt mal nen bisschen Fachjargon:
    Der Attractionverlust, den der TS zu verzeichnen hat, liegt kein bisschen am Hormonspiegel seiner Freundin, sondern einfach nur an seiner Needyness.
    Die vom Joker vorgeschlagene Lösung, sich den Sex woanders zu holen, steht für den TS wegen einer massiven One It Is nicht zur Diskussion. Und an seinem Hauptproblem, dass er sich wie ein AFC (Typ: Nice Guy) verhält, würde das nix ändern. Die Sexlosigkeit in seiner aktuellen beziehung ist nur eine Folge dessen.

    Das erste und einzige, was der TS tun muss, ist weniger needy zu wirken. Dann klappt das mit dem Sex von alleine.

    ThirdKing

    Edit: Wenn "Fremdgehen" hier etwas brächte, hätte ich es ihm schom angeraten.
     
    #15
    ThirdKing, 7 Juli 2009
  16. Theo112
    Theo112 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    45
    91
    0
    Es ist kompliziert
    Ich glaube es hat hier keinen Sinn mehr :-D Wenn ich alles aufschreiben würde, würde ich morgen abend hier noch sitzen ;-)


    Fakt ist, sie widmet vielleicht 5 % ihrer Zeit mir, was definitiv zu wenig ist. Eine Beziehung bedeutet auch, ein bisschen Zeit für seinen Partner aufzubringen. Was sie nicht tut. In Ihren augen kommen 80 % Stall, 10 % Bewerbungen schreiben, 5% Computer und 5 % ich. Ich weiß nicht ob man das nicht verstehen kann. Habe echt schon alles ausprobiert. Wirklich ALLES.Und Sex mäßig hat sich nichts groß geändert. Und trotzdem zieht sie sich immer mehr zurück. Wenn ich nicht anrufen, oder sms schreiben würde, würde sie sich vielleicht 1x die woche melden. Wenn ich nicht mal fragen würde, ob ich vorbei kommen kann, würde ich vielleicht 2 x im Monat dort hinkönnen. Ich gebe ihr den Freiraum, ansonsten würde ich bei 5 % Zuwendung schon längst schluss machen. Wir haben echt schon viel weniger Zeit, als in einer normalen Beziehung. Sie kommt zum Beispiel abends nicht mal mit zu Freunden weil sie nie Zeit hat, wegen Stall, Fahrschule usw. Und das Alles aktzeptiere ich. WAS SOLL ICH DENN NOCH ALLES MACHEN :'( Eine Beziehung muss auch gepflegt werden, und nicht nur jeden 3. Abend für 2 stunden hinfahren und dann schlafen.

    Und ich verbiete mir hier solche kommentare, wie ich würde meine Freundin wie eine Nutte behandeln. Ich bin nicht dumm, und weiß wie ich eine Beziehung zu führen habe. Nur ich bin mit meinem Latein einfach am Ende. Ich setzte sie ganz bestimmt nicht unter druck, weil ich in meiner vorigen Beziehung unter druck gesetzt worden bin und weiß wie schlimm das ist.

    Ich will doch nur das sie ein bisschen mehr zeit für mich investiert, und unser Sexleben wieder ein bisschen aufblüht.
     
    #16
    Theo112, 7 Juli 2009
  17. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    mir hat mal jmd gesagt "wenn die beziehung nicht passt, merkt man's als erster beim sex".
    damals hab ich noch abgewunken. aber tatsache.
    bei euch scheint ja auch mehr schief zu laufen, als nur der sex. du scheinst ihr nicht mehr wichtig genug zu sein usw usw. DAS ist das problem, wenn ihr das löst, dann gehts auch wieder mit dem sex.
     
    #17
    kickingass, 7 Juli 2009
  18. MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.393
    198
    813
    Single
    Es muss ja nicht gleich Fremdgehen sein. Aber es kann auch mal ratsam sein, sich Alternativen zu suchen. Wenn er zu einem Treffen mit Freunden eine "neue gute (hübsche) Freundin" mitbringt, kann das durchaus helfen, wenn das Mädel merkt, dass es Konkurrenz gibt - halt ´ne Form von preselection ;-)

    Jetzt mal ganz ehrlich gesagt: Ich habe nicht den Einruck, dass du ihr in irgendeiner Form wichtig bist, sonst würde sie sich um dich bemühen. Es kommt mir nicht so vor, dass sie an einer Beziehung im Allgemeinen oder einer mit dir im speziellen interessiert ist, wenn es immer 100 Dinge gibt, die vorgehen.
     
    #18
    MrShelby, 7 Juli 2009
  19. Theo112
    Theo112 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    45
    91
    0
    Es ist kompliziert
    Lösen ist so eine Sache. Ich aktzeptiere es ja, das die Pferde bei Ihr an erster Stelle stehen. Nur das ich allgemein so ein bisschen zu kurz komme, find ich echt traurig und könnte echt heulen. Der Sex geht auch dauernt von mir aus. Wenn ich sie mal nicht anpacken würde, hätten wir glaube ich 5 Jahre keinen Sex. Manchmal denke ich echt, sie findet mich nicht aktraktiv , oder gar ekelig, denn sonst würde sie sich doch auch mal den Spaß ''holen'' bzw. den Anfang machen. Ihr wisst schon wie ich das meine.
     
    #19
    Theo112, 7 Juli 2009
  20. kickingass
    Beiträge füllen Bücher
    2.099
    248
    1.051
    vergeben und glücklich
    du siehst das komplett falsch. ihr geht es nicht um den sex. da liegen ganz andere dinge im argen. für sie passt irgendwas in eurer beziehung nicht, darum hat sie keine lust. das sie keine lust hat, ist für dich das problem in der beziehung.

    mit meinem exfreund ist nach 1,5 jahren auch gar nix mehr im bett gelaufen, wilde spekulationen ob es an der Pille liegt, blabla. ich hab mich dann getrennt. mit meinem jetztigen freund bin ich 3 jahre zusamme und wir haben 4-9 mal die woche sex (je nach stress ^^), ich nehm auch noch immer dieselbe pille. beide männer haben auch immer meine sexuellen fantasien geteilt. warum ich bei dem einen jetzt noch viel lust habe u bei dem anderen keine mehr hatte? weil das rundherum jetzt passt. wenn die beziehung nicht passt sinkt mein sexwunsch auch auf null.
     
    #20
    kickingass, 7 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sex mal ehrlich
patti_oo1
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Juni 2016
6 Antworten
Aleyna_132465_herz_
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Januar 2016
8 Antworten
Bosn720
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Mai 2015
13 Antworten