Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sex mit älterem Geschlecht, wie steht ihr dazu?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Stephan17, 2 August 2009.

  1. Stephan17
    Gast
    0
    So Leute irgendwie versteh ich mich zur Zeit überhaupt nicht mehr.

    Irgendwie steh ich auf ältere Frauen, der Gedanke mit denen Sex zu haben regt mich total an.

    Ich selbst bin 19 Jahre alt und rede von Frauen im Alter von über 30 Jahren.

    Eine Frage an die älteren Frauen unter uns, würdet ihr Sex mit solch einen Jungen Mann haben wollen???

    Welcher junge Mann findet den Gedanken auch schön mit einer älteren Frau Sex zu haben?
     
    #1
    Stephan17, 2 August 2009
  2. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Mit 21 Jahren hatte ich mit einem 34jährigen Sex.

    Es macht schon einen Unterschied, ob 15 und 25, oder 20 und 30 miteinander ficken.
     
    #2
    xoxo, 2 August 2009
  3. Stephan17
    Gast
    0
    Und hat es dir gefallen
     
    #3
    Stephan17, 3 August 2009
  4. Anonymous0815
    Verbringt hier viel Zeit
    933
    103
    19
    Single
    Off-Topic:
    Sex mit einem älteren Geschlecht? Wie wäre es mit den Habsburgern, da hab ich gehört, dass die abgehen sollen wie Schmidts Katze. Die Hohenzoller stehen eher auf Blümchensex.


    Mein größter Abstand war 23 und 30. Aber irgendwie scheinen mir auch fast nur ältere Frauen zu gefallen. Sind aber meistens nur 2-4 Jahre älter. Die 30 jährige war helölauf begeistert und ich dementsprechend auch. Wieso nicht.
     
    #4
    Anonymous0815, 3 August 2009
  5. Raser89
    Raser89 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    90
    33
    0
    Single
    Also mein Bisher größter abstand war, ich (19) sie (25)

    Und ich hab sofort gemerkt, das sie erfahrener ist als ich *schäm*
     
    #5
    Raser89, 3 August 2009
  6. donmartin
    Gast
    1.903
    Off-Topic:
    Welcher junge Mann findet den Gedanken auch schön mit einer älteren Frau Sex zu haben?


    Ich finde den Gedanken nicht nur schön...........

    Als "junger Mann in meinem Alter".......ich kann dir sagen...freu dich auf die Jahre jenseits der 30.....
    ..bin nie zufriedener gewesen als heute.....

    (..womit ich nicht die jungen Damen bis zu dem Alter diskreditieren möchte....war auch ne schöne Zeit...)

    ;-)
     
    #6
    donmartin, 3 August 2009
  7. 1000und1nacht
    0
    Es würde mich schon reizen, mit einer ca. 10 Jahre älteren Frau Sex zu haben :zwinker:
     
    #7
    1000und1nacht, 3 August 2009
  8. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Ich könnte mir Sex bzw eine Beziehung (denn ansonsten gibts eh keinen Sex) mit einem viel jüngeren Mann (-5 Jahre) nicht vorstellen.
    Genausowenig interessieren mich Männer über 40.
    Mein Freund wird 31 und passt von seinen Interessen, Einstellungen und auch sexuell sehr gut zu mir.
     
    #8
    User 75021, 3 August 2009
  9. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.906
    398
    4.247
    Verliebt
    Da ich auch schon desöfteren per PN oder auch auf dem Forentreffen angesprochen wurde zu dem Thema, will ich mal auch meinen Senf dazu geben.

    Tatsächlich halte ich es für beide Seiten, rein sexuell sehr reizvoll, wenn die Frau etwa 10-15 jahre älter ist.

    Liegt jetzt nicht an wirklich ausgeübter sexueller Praxis oder Übung, dass ist gar nicht immer so, Frauen sind ja teilweise mit 30 , 35 noch voll in ihrer eigenen Entdeckungsphase ihrer Sexualität und haben gar nicht so viel positive und umfangreiche Vorerfahrung.
    Eben weil sie in der Phase davor auch eine andere Erwartungshaltung/Maßstäbe bei Männern haben.:zwinker:

    Aber es liegt in ihrer inneren (nicht nur sexuellen) Entwicklung, sie haben einfach einen anderen Umgang mit dem Leben, ihrem Körper, sind selbstbewusster, offener und mutiger und auch egoistischer und geben sich nicht mehr mit Halbheiten zufrieden.
    100% geben und 100% nehmen, unbescheiden und voller grenzenloser Lebenslust.
    Das macht den wahren Unterschied.

    Wobei ich aber nie die Verantwortung ausser Acht lassen würde (das war ja auch Dikussionspunkt auf dem Forentreffen:grin:), man kann als ältere Frau einen jüngeren Liebhaber tatsächlich völlig versauen, nicht wirklich sexuell (das hättet ihr wohl gerne:grin:) sondern eben, das es eure Lebensplanung und Beziehungsfähigkeit (mit gleichaltrigen und das sehe ich letztlich schon als Optimum) schädigt.

    Es kann die Ansprüche und Erwartungshaltung an eine echte potentielle Partnerin unrealistisch hoch schrauben und das halte ich für nicht ungefährlich.:zwinker:

    Übrigens ist es natürlich nicht nur für den älteren part reizvoll, junge Mänenr bieten einer älteren Frau auch sehr viel, jugendlicher Charme und eine jungenhafte Unbekümmertheit die ganz hervorragend zu Ihrer Entdeckungslust passt.
    Dann sind heutzutage Männer einfach aufgeklärter, aufgeschlossener und experimentierfreudiger als Früher (wie sollte es auch anders sein im Internetalter) und eben auch noch nicht so extrem "Beziehungsgeschädigt" (damit meine ich jetzt keine Trennungen oder Enttäuschungen, sondern eher der Phlegmatismus älterer Herren:zwinker::grin:) und einfach frecher.

    Optisch sehe ich da weniger Unterschied, da finde ich zum Großteil ältere Männer reizvoller und kantiger und männlicher. männer werden ja unverschämterweise mit zunehmenden Alter schöner.:zwinker:
     
    #9
    User 71335, 3 August 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  10. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    mit 16-20 jahren hatte ich sicherlich auch so meine phantasien.
    an eine frau kann ich mich besonders gut erinnern und sie war derzeit anfang 40, hatte einen tollen body und war auch sonst im kopf recht jung geblieben.
    sie hatte bei mir und meinen kumpels sehr wohl etwas und hätte sie einen von uns gefragt, wäre sicher niemand auf die idee gekommen nein zu sagen. :grin:

    (sexuelle) attraktivität ist nicht vom geburtsdatum abhängig.

    heute allerdings würde ich lieber 10-20 jahre nach unten tendieren, als das ich mit einer 10 oder 20 jahre älteren frau was anstellen würde ... obwohl man nie nie sagen sollte und es auch sehr attraktive 50jährige gibt.

    mit 19 hat wohl jeder schon mal gedacht "boah ... das ist ne frau, mit der ich gern mal was hätte, auch wenn sie über 30 ist!"
     
    #10
    User 38494, 3 August 2009
  11. Goldmund_76
    Ist noch neu hier
    20
    0
    0
    nicht angegeben
    Mit 26 hatte ich eine monatelange Affaire mit einer 52jährigen. Und es war mit der aufregendste Sex, nicht nur wegen ihrer schönen Figur.
     
    #11
    Goldmund_76, 3 August 2009
  12. Meine Frau ist 12 Jahre "älter" und ich habe inzwischen den besten Sex, den ich mir überhaupt vorstellen kann...
     
    #12
    Hildesheimer112, 3 August 2009
  13. User 88899
    Verbringt hier viel Zeit
    1.810
    88
    204
    vergeben und glücklich
    Als ich meinen Freund kennenlernte war ich Anfang zwanzig und er Ende dreißig. Das war prima für mich und ich kann es mir bislang auch nicht anders vorstellen, zumindest keinen jüngeren Partner.
     
    #13
    User 88899, 3 August 2009
  14. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Lieber TS,

    ich denke, du stehst mit deiner (momentanen) Vorliebe für "ältere" Frauen nicht alleine da, deshalb finde ich deine Vorstellungen auch alles andere als "unnormal".

    Aber was macht den Reiz dieser Frauen aus?
    Wenn man Jahrzehnte zurückgeht, dann galten z. B. Frauen ab 40 als alt...alt in ihren Einstellungen, Gewohnheiten - aber auch oftmals vom Aussehen her.
    Das hat sich heutzutage grundlegend geändert...auch in anbetrachtdessen, dass die meisten Frauen selbstbewusst ihr Leben leben, genau wissen, was sie wollen und was nicht, vielseitige Interessen besitzen, gelernt haben, die schönen Dinge zu genießen, eigenständig sind und keinen Ernährer benötigen, den sie womöglich unglücklich bis an ihr Lebensende an ihrer Seite haben, weil sie schlichtweg hilflos und finanziell abhängig sind.
    Das hält sie auf Trab, stärkt die Persönlichkeit und letztendlich gewinnt sie dadurch auch an Attraktivität...
    Hinzu kommt, dass die Frauen verstärkt auf ihr Äußeres achten, sich pflegen, toll und geschmackvoll kleiden und ihren Körper fit halten...(manche vielleicht etwas zu verbissen, weil sie partout nicht altern wollen - aber gut)...es gibt wahnsinnig attraktive Frauen ab 30, die eine Superfigur, Ausstrahlung und eine Prise Erotik haben, was so manchen jungen Frauen ganz einfach fehlt.
    Aber ich will extra anmerken, dass es nicht eine perfekte äußere Hülle ist, die diese Frauen so reizvoll machen...die haben genauso ihre Problemzonen (und die verstärken sich auch oftmals im Alter - ganz egal, wie man da entgegensteuern will) wie alle anderen, aber sie gehen oftmals gelassener damit um und Gelassenheit macht sexy.
    Selbst wenn sich die ersten Falten im Gesicht zeigen...es ist ein Gesicht, das lebt und gelebt hat...es zeigt vielleicht auch stärker die Emotionen und das finden viele jüngere Männer ganz einfach aufregend.
    Aber auch die Tatsache, dass es möglich ist, einer Frau unglaublich viele intensive Orgasmen zu bescheren und das durchaus auch mehrfach hintereinander, was ihnen bis dato total unbekannt war. ;-)

    Ich gehöre ja mittlerweile auch zu den "reiferen" Damen und habe für mich seit ein paar Jahren entdeckt, dass jüngere Männer mir nicht nur sexuell richtig gut tun.
    Am Anfang war es ganz einfach Neugierde, aber -ich gebe es ehrlich zu- auch ein bisschen Marktwerttesten oder Ego-Pushen, ob man bei den jüngeren Männern überhaupt noch eine Chance hat und als "altes Eisen" wahrgenommen wird. (mittlerweile ziehe ich diese bevorzugten Herren regelrecht an, was mich immer noch hin und wieder in Erstaunen versetzt)
    Außerdem war ich sexuell ein totaler Spätzünder...bei mir ging es erst mit 30 so richtig los und ich hatte einfach genug von Blümchensex, Routine und Turnübungen, die ausschließlich im Bett stattfanden.
    Es fand ein totales Umdenken statt...ich wollte einfach etwas erleben und Dinge tun, von denen ich bisher nur gelesen hatte oder Berichterstattungen von anderen hörte.
    Da ich aber noch ziemlich unsicher war und wenig Erfahrung hatte, dachte ich mir, dass ich bei einem älteren Mann vielleicht nicht so gut aufgehoben bin (auch mit dem Aspekt, dass ich dies ja zuvor hatte, unzufrieden war und deshalb einen neuen Weg einschlagen wollte) und entschied mich zum ersten Mal in meinem Leben für einen jüngeren Mann und habe es bis heute nicht bereut.

    Mittlerweile ist es so, dass ich ausschließlich bereits einige Affären, Sexbeziehungen und auch einen ONS mit Männern hatte, die 5 - 15 Jahre jünger waren...
    Mich fasziniert ihre jugendliche Unbekümmertheit, das Spontane, ihre Lebenslust, der Elan und unbändige Neugierde, die teilweise verrückte Art, die mir sehr entgegenkommt, weil ich selber halt auch ein wenig "durchgeknallt" bin, ihre Begeisterungsfähigkeit, ihre oftmals unglaubliche Potenz...(wobei ich da den älteren Herren nichts unterstellen will)...aber auch manchmal ihre Dankbarkeit, der Respekt, eine wohldosierte Höflichkeit und das Bemühen, mich total zufriedenzustellen - ohne irgendwie oberlehrerhaft rüberzukommen oder mich umerziehen zu müssen...es ist auch ihr Mut, es mit einer Älteren "aufnehmen" zu wollen...auch im sexuellen Bereich.
    Aber es ist nicht so, dass nur sie von mir "lernen" - jeder jüngere Mann hat mich gesprägt und mir ganz viele Premieren auf sexueller Ebene beschert.

    Ich mag einfach ihre jugendlichen Gesichter, den teilweise verletzlichen und rührenden Gesichtsausdruck...die Art und Weise, wie sie einen anblicken, berühren und mit allen Sinnen genießen als ob es das letzte Mal in ihrem Leben wäre...
    Aber ich weiß auch, dass es niemals auf Dauer ist, denn mir ist klar, dass ich in ihrem weiteren Leben keine große Rolle spielen darf und deshalb niemals ein Hindernis bin, wenn sie sich ggf. eine Frau suchen, die ganz einfach in allen Bereichen zu ihnen "passt". (wobei ich auch gar nicht nicht an einer festen Beziehung interessiert bin)
    Nicht zu unterschätzen ist auch ein gewisser "Suchtfaktor" beim Mann, denn ich habe schon die Erfahrung gemacht, dass toller, aufregender und lustvoller Sex in Kombination mit Persönlichkeit, Selbstbewusstsein, Erfahrung, Hemmungslosigkeit, Auftreten, Aussehen, Charme, Sexapeal, Alltagserotik, gesunder Egoismus, Bildung, Geisteshaltung und Körperbewusstsein der Frau schon auch die Gefahr von emotionalen "Verwirrungen" birgt und sich auch ein gewisser Anspruch bildet, den andere Frauen vielleicht nicht so leicht erfüllen können.
    Hier müssen beide schauen, wie sie damit klar kommen bzw. entgegensteuern, so dass es immer das bleibt, was es sein soll: Unverbindlicher, unkomplizierter und tabuloser Sex in allen Facetten, der beide glücklich und zufrieden macht.
     
    #14
    munich-lion, 3 August 2009
  15. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Ähm, also ein Typ Anfang 20 würde mich genausowenig reizen wie einer Anfang 40. Ich bin ja Gottseidank in nem Alter wo die Männer am saftigsten und am knackigsten sind (keine grünen Jungs mehr, und noch keine alten Knacker), und wenigstens schonmal wissen, wo die Klitoris liegt.

    Hätte auch keinen Bock, irgendwann Mrs. Robinson oder Stifler`s Ma zu sein, diese Rolle finde ich etwas peinlich. Lieber ein schönes Sexleben mit dem festen Partner kultivieren, als einen 18jährigen zu vernaschen, der auf einem rumrödelt wie ein Kaninchen.
     
    #15
    Piratin, 3 August 2009
  16. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    hmm. ist das wirklich der grund für die erotik älterer frauen? ich habe auch - mit etwa 19 - so eine "phase" erlebt. und was mich da wirklich angeturnt hat war nicht in erster linie körperliche schönheit oder selbstbewusstsein oder sonstwas, sondern schlicht die lächerlichkeit dieses altersunterschieds. die völlig verschiedenen vorstellungen von sex. und die vorstellung, "benutzt" zu werden. novelty.

    wenn ich ernsthaft nach sexueller schönheit suche, hab ich (ich persönlich, IMHO) jenseits der 30, 32 echt, im wahrsten sinne des wortes, nichts zu suchen. da kann die frau noch so aufgetakelt sein oder super selbstbewusst. ich bin sexuell nicht an hochleistung interessiert und auch nicht an kultiviertheit.
     
    #16
    squarepusher, 3 August 2009
  17. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Ich hatte als "ältere" Frau noch mit keinem Mann Sex, der 19 war - also kenne ich mich auch nicht mit deren Gedankengängen aus... :zwinker:

    Was den Reiz ausmacht, muss jeder für sich entscheiden und wird total unterschiedlich sein...ich kann nur von meinen Erfahrungen berichten und die sagen aus, dass die Männer sich nicht nur auf einen ganz bestimmten Faktor festgelegt haben...es war immer eine Kombination aus unterschiedlichen Dingen, weshalb der Sex mit einer reiferen Lady so unglaublich geil und befriedigend war, wobei ich mir denke, dass kein junger Mann mit einer Älteren fickt, die er nicht attraktiv findet...und so manche finden eben nicht nur den Körper einer 20jährigen als sexuell "schön" bzw. entscheiden sich aus diversen anderen Gründen für genau diese Frau, auch wenn es jenseits deiner Vorstellungskraft ist oder von deinen Interessen abweicht.
     
    #17
    munich-lion, 3 August 2009
  18. Batrick
    Batrick (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.276
    121
    0
    nicht angegeben
    Ja ich find den Gedanken auch nicht schlecht:zwinker: Größter Altersunterschied war bisher 14 Jahre, ehrlich gesagt macht sich die zusätzliche Erfahrung da schon positiv bemerkbar:smile:
     
    #18
    Batrick, 3 August 2009
  19. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    dass ich da etwas nicht verstehe, macht deren sex und meinetwegen liebe auch nicht weniger real. sie werden es schon wissen.
    ich kann soweit mit, als wie es um "novelty purposes" geht, um eine absurde sache, die man erforscht und auskostet. aber das bewusstsein, dass es eigentlich absurd und verquer ist, würde mich dabei nie verlassen, weil wenn es einmal darum nicht mehr geht, sondern um normalen sex, ich in meinen alterskategorien viel eher und lieber fündig werde ;o
     
    #19
    squarepusher, 3 August 2009
  20. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Ich kann nur sagen, dass viele junge Männer in ihrer Altersklasse eben nicht sexuell "fündig" geworden sind, gefrustet und resigniert waren, weil sie sich schlichtweg besseren und "anderen" Sex erhofften, aber nie erleben durften...und wie man ja immer wieder so hört und liest, wurden sie meistens nicht enttäuscht, wenn sie sich mit einer älteren Frau eingelassen haben...noch besser: Es übertraf sogar ihre Erwartungen! :grin: :tongue:
     
    #20
    munich-lion, 3 August 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sex älterem Geschlecht
Harry76
Liebe & Sex Umfragen Forum
22 April 2016
12 Antworten
yakuzzi67
Liebe & Sex Umfragen Forum
14 Februar 2016
4 Antworten
Icando
Liebe & Sex Umfragen Forum
18 November 2015
32 Antworten