Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sex mit Arbeitskollegen

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Naddymaus, 31 Juli 2004.

  1. Naddymaus
    Gast
    0
    Ich bin mit 16 Jahren aus einer Kleinstadt (20.000 Einwoner) nach Hamburg gezogen.
    Ich war zwar kein kleiner Dorftrottel, doch in so einer großen Stadt, fühlt man sich am Anfang etwas unsicher.
    Da war ich ganz froh als sich einer meiner Arbeitskollegen etwas mehr um mich kümmerte. Auch wenn er schon eine ganze Ecke älter war als ich. 33 Jahre, ganz gut aussehend und er konnte einen auch ganz gut beeinflussen. Nach 6 Wochen sind wir dann im Bett gelandet. Das Verhältniss dauerte dann ca. 4 Monate. Dann war ich ihm über und er brauchte was neues.
    Das Schlimme war daran, bisher hatte noch keiner in der Firma was gewußt.
    Aber was macht er dann. Er erzählt es in der Firma überall rum und hat mich so richtig als Schlampe dastehen lassen. Der hat sich Sachen ausm Hirn gezogen, wo ich nur gedacht habe ich spinne. Ich wurde von ihm undein paar anderen Arbeitskollegen so dermaßen gemoppt, das ich kurz vorm Ausrasten stand.
    Mir war schon kotzübel bei dem Gedanken wenn ich nur an die Arbeit dachte.

    Nach Ende des ersten Lehrjahres habe ich mir dann eine neue Stelle besorgt.
    Hier ist es jetzt wesentlich besser.

    Aber mit nem Arbeitskollegen lasse ich mich so schnell nicht mehr ein
     
    #1
    Naddymaus, 31 Juli 2004
  2. BadDragon
    BadDragon (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    3
    Single
    Nun ja das sind immer so dinge wo man irgendwie mal vorher dran denken sollte "was ist wenns auffliegt?" "Was ist wenns vorbei ist?" ect. Klar macht mans meistens dann doch nich wenn man noch auf Wolke7 schwebt oder das ganze sehr geniesst.

    Aber ich denke so ne sysse wie du bist lernst auch so schnell andere leute kennen :zwinker:
     
    #2
    BadDragon, 31 Juli 2004
  3. It-Girl
    It-Girl (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.100
    121
    0
    nicht angegeben
    Klar, is ne scheiß Geschichte...
    Aber das liegt nicht unbedingt daran, dass es ein Arbeitskollege war, sondern daran, dass es einfach Männer gibt, die denken sie sind toll, wenn sie Scheiße erzählen.
    Aber solche Erfahrungen machen einen auch reifer und man lernt daraus.
     
    #3
    It-Girl, 31 Juli 2004
  4. Naddymaus
    Gast
    0
    Das meine ich auch.
    Im allgemeinen bin ich alleine durch die Tatsache, das ich so früh alleine gewohnt habe, wohl etwas schneller "erwachsener" geworden.
     
    #4
    Naddymaus, 31 Juli 2004
  5. Krokodil
    Gast
    0
    Oje - das war wohl so ein typischer Mistkerl... Einer, auf denen die Frauen reinfallen... :-/

    Erstmal würde ich dir raten eher jemanden zu suchen , der nicht so alt ist. Und andererseits jemanden, der nicht nur am Sex interessiert ist... Es gibt auch Kollegen, die durchaus nett sind... Ich hatte eine Kollegin - die ich etwas angebaggert habe - dann stellte sich heraus, dass die einen freund hatte... Türlich könnte die mich blosstellen und allen erzählen, dass ich was von ihr wollte - aber sie hat es nicht gemacht, wäre mir schon bisschen peinlich... Naja wenn es andersrum wäre, dann hätte ich es auch nie erzählt... Schließlich will man ja zusammen arbeiten und nicht gegenseitig fertigmahen... Wenn daraus was geworden wäre, dann würden es irgendwann die anderen Kollegen schon herausfinden... Ist vielleicht nicht so schön... Aber sich dagagen tolal verschränken würde ich auch nicht machen... Man sollte nur vorsichtiger sein... Ok?
     
    #5
    Krokodil, 1 August 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sex Arbeitskollegen
ichag1105
Kummerkasten Forum
7 Dezember 2016 um 20:42
128 Antworten
redrabbit123
Kummerkasten Forum
22 November 2016
8 Antworten
Tim90
Kummerkasten Forum
15 November 2016
15 Antworten