Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Skibby
    Skibby (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    42
    91
    0
    Single
    18 Dezember 2003
    #1

    Sex mit der Ex

    Hi!
    Ich habe mal ne Frage: Wie steht ihr so zu Sex mit der Exfreundin bzw. dem Exfreund? Habt ihr da Erfahrungen gemacht?

    Meine Freundin und ich haben uns vor kurzem getrennt, in aller Freundschaft. Nun überlegen wir, ob wir nicht wenn wir uns sehen auch mal miteinander schlafen wollen. Schließlich war das sozusagen immer das einzige wirklich dauerhaft problemlose an unserer Beziehung (überspitzt ausgedrückt). Ich denke wenn beide weiter Single sind und sich klar sind, dass es nur Sex ist dürfte das in Ordnung sein, oder?

    ...und was hat das mit Stellungstips zu tun? Verschoben
     
  • Hexe25
    Hexe25 (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.118
    121
    1
    in einer Beziehung
    18 Dezember 2003
    #2
    Mein jetziger Partner war ja der erste, mit dem ich GV hatte. WEnn ich meinen Ex manchmal noch sehe, stelle ich mir schon vor wie es mit ihm gewesen wäre.....Irgendwie ist das noch ein Reiz!
    Würd ich aber nie machen, da ich Treue für sehr wichtig halte!


    Wenn man getrennt ist und beiden klar, dass es sich nur m Sex handelt, ist es doch OK! Nur sollte man aufpassen, dass man sich nicht wieder neu in den Partner verliebt. Das könnte zu Herzschmerz führen!
     
  • december
    december (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    101
    0
    in einer Beziehung
    18 Dezember 2003
    #3
    Wenn ihr euch gut versteht und wisst was ihr wollt und ehrlich zueinander seit dann bitte...
    Ist doch besser als wenn ihr euch irgendjemand sucht.
    ich find das voll in Ordnung.
     
  • Sydney
    Gast
    0
    18 Dezember 2003
    #4
    solange es beiden klar ist, dass es wirklich nur um sex geht, ist alles in ordnung.
    man kennt den anderen schon, und wird keine "bösen" überraschungen erleben...
     
  • lin
    lin
    Gast
    0
    18 Dezember 2003
    #5
    ich find das ist ok, wenn ihr beide es wollt, dann tuts :smile:
     
  • User 11338
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    nicht angegeben
    18 Dezember 2003
    #6
    Kann ich dir nur von abraten...zwar mag es guter Sex sein, weil man sich in- und außwendig kennt, aber danach ist immer ein riesiger Wulst von gefühlen zu bewältigen, die wieder aufgewühlt werden! Einer macht sich meistens doch noch hoffnungen...deswegen rate ich dir davon ab! Abe letzten Endes muss es eh jeder selbst wissen!

    Ps: hallihallo, bin neu und jetzt da ;-)
     
  • Nera
    Gast
    0
    18 Dezember 2003
    #7
    Also,wenn ihr euch getrennt habt,im gegenseitigen Einverständnis sozusagen,sehe ich da auch keine Probleme...
    Man kennt den anderen und es ist ja eine Vertrautheit da.Man kann es also genießen...
    Man sollte nur seine Gefühle im Griff haben.Wie lange ist eure Trennung denn her?
    Oder erhoffst du dir davon doch noch etwas?
     
  • angel83
    Gast
    0
    18 Dezember 2003
    #8
    Zitiat:
    -------------------------------------------------------------------------------
    Kann ich dir nur von abraten...zwar mag es guter Sex sein, weil man sich in- und außwendig kennt, aber danach ist immer ein riesiger Wulst von gefühlen zu bewältigen, die wieder aufgewühlt werden! Einer macht sich meistens doch noch hoffnungen...deswegen rate ich dir davon ab! Abe letzten Endes muss es eh jeder selbst wissen!
    -------------------------------------------------------------------------------

    dem kann ich nur zustimmen! ich sprech da aus eigener erfahrung. ich hab mich noch ca ein halbes jahr mit meinem ex getroffen und hab auch gelegentlich mit ihm geschlafen. es war halt nicht das was ich mir erhofft hab. für mich gehört zu sex auch liebe (kuscheln und so) aber das gabs nur sehr selten...
    tja aber es muss eh jeder wissen was man tut...überlegs dir halt gut bevor du dich darauf einlässt!

    lg angel083
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    18 Dezember 2003
    #9
    Die Sex-mit-dem-Ex-Geschichte habe ich schon hinter mir und ich denke nicht, dass ich es nochmal tun würde.

    Voraussetzung ist auf jeden Fall, dass kei9ner von beiden noch Gefühle für den anderen hat, die das freundschaftliche übersteigen. Denn dann geht alles schief.
    Ich kann aus eigener Erfahrung jedoch nur davon abraten, da man es sich selbst damit sehr schwer macht sich auf einen neuen Partner einzulassen. Ich jedenfall war nicht wirklich offen für jmd. neues.
     
  • delicacy
    Gast
    0
    18 Dezember 2003
    #10
    wenn es für beide klar ist was man will, wenn es abgemacht ist, dass man keine Gefühle mehr für den anderen hat (zumindest ist es blöd wenn nur 1 gefühle hat!), ist ja alles paletti.

    Aber ich könnt mir das gar nicht vorstellen, mit meinem jetztigen Freund auseinander zu sein, und sich dann gelegentlich zum Sex zu treffen... Da fehlt doch was!!
     
  • 18 Dezember 2003
    #11
    Also, ich finds auch ok, wenn ihr euch beide darüber klar seid, dass es nur um sex geht. Weil wenn einer wieder mehr empfindet wird das dann zu einem echten Problem.
     
  • Wetterhexe
    Verbringt hier viel Zeit
    341
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Dezember 2003
    #12
    hab alles von meinen vorschreibern nicht gelesen.

    mein ex und ich haben das auch noch ne zeit lang gemacht. irgendwann hab ich das aber beendet. waren viel zu viele gefühle da.

    wenn ihr das hinkriegt, warum nicht?

    Wetterhexe
     
  • Bastard
    Gast
    0
    18 Dezember 2003
    #13
    Hatte ne zeitlang auch Sex mit einer Ex!
    Waren von beiden Seiten keine mehr gefühle da und war eigentlich richtig gut :smile:

    Ob ich es nochmal machen würde?Kein Plan kommt drauf an wie man sich getrennt hat, wie das Verständnis und gefühle danach sind!
    Mit meiner letzten ex würd ich es und mache ich es nicht ...
     
  • Spacefire
    Spacefire (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    397
    101
    0
    Es ist kompliziert
    18 Dezember 2003
    #14
    Ich find Sex mit der Ex in keinster Weise schlimm, solange sich beide über die Gefühle für den Anderen im klaren sind! Ist ja schließlich nur Sex!
     
  • mhel
    mhel (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    4
    nicht angegeben
    19 Dezember 2003
    #15
    Find es nicht schlimm, wenn es beide wissen und dann noch wollen wieso denn nicht?
     
  • Nera
    Gast
    0
    19 Dezember 2003
    #16
    Aber Skibby hat ja gesagt,dass sie sich erst vor kurzen getrennt haben...
    Da kommt es natürlich drauf an,ob sie wirklich gemeinsam zu dem Entschluss gekommen sind,dass es keinen Sinn mehr hat,oder ob einer sich vom anderen getrennt hat.
    Wenn das nämlich der Fall ist,sind bei dem anderen auf jeden Fall noch Gefühle da.
    Selbst,wenn man das dem anderen und sich selber nicht eingestehen will.Wenn die Trennung einseitig und erst kurz vorher geschehen ist,heißt es ja,dass der andere eigentlich noch gern mit dem anderen zusammen wär und selbst wenn Schluß ist,kann man die Gefühle nicht einfach abstellen.
    Kenn ich aus eigener Erfahrung.
    Mein Freund hat sich von mir getrennt und kurze Zeit später wollten wir Freunde sein,die miteinander schlafen.
    Einerseits wollte ich ihm unendlich gern wieder nah sein,weil ich ihn schließlich immer noch liebte.
    Doch ihm kam es wohl nur auf den Sex an...
    Und das hat doch wehgetan,weil ich mir ausgenutzt vorkam.Ich mein,wenn er nur Sex will und bei ihm ist absolut kein Gefühl mehr da-dann kann er auch in den Puff gehen,oder?
    Wenn der eine die Beziehung beendet,sollte er mit den ganzen Konsequenzen leben,auch das man den anderen körperlich verloren hat.

    Aber ich weiß ja nicht,wies bei euch war...
     
  • tranceparty
    Verbringt hier viel Zeit
    249
    101
    0
    Verheiratet
    19 Dezember 2003
    #17
    Ein Reiz stellt es bestimmt dar, aber ich würd es nie machen weil sonst ja vieleicht wieder Gefühle kommen könnten
     
  • Sandy22w
    Sandy22w (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    103
    1
    Verheiratet
    19 Dezember 2003
    #18
    also ich hab auch schonmal darüber nachgedacht, und war bisher immer der meinung das ich das sicher tun würde, aber jetzt habe ich das posting von nera gelesen, und eigentlich hat sie vollkommen recht!!!
    "Wenn der eine die Beziehung beendet,sollte er mit den ganzen Konsequenzen leben,auch das man den anderen körperlich verloren hat."
    Sehe ich genauso!!! Denn ich glaube, das ich versuchen würde meinen Partner mit sex zurück zu gewinnen.

    Es sei denn, beide wollten die Trennung und haben wirklich nur noch freundschaftliche gefühle! dann ist das schon etwas anderes!
     
  • R1 Andy
    R1 Andy (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    Single
    19 Dezember 2003
    #19
    Hi habe ich schon mal gemacht war meeeega geilll..
    wir waren damals 3 Monaten auseinander (sie hatte gleich nach mir einen neuen und wohnte sogar schon bei ihm) und sind uns irgendwie zufällig begegnet und was trinken gegangen.Na ja irgendwann nach eine flasche Wein habe ich sie einfach gefragt ob wir uns ein Zimmer nehmen und über Nacht da bleiben(war in einem Hotel).Sie sagte sofort ja :eek: Wir haben dann noch Flasche Sekt mitgenommen und die ganze Nacht miteinander getrieben :karate-ki
    Ich habe mir damals nicht mal falsche hoffnungen gemacht habe sie nur gef****
    und das war geil...................................
     
  • Nera
    Gast
    0
    20 Dezember 2003
    #20
    Wenn Skibby schon sagt,dass Sex das einzige in der Beziehung war,dass ohne Probleme ablief,kann seine Ex schnell das Gefühl bekommen,dass sie ausgenutzt wird.
    Ich mein,dass er sich vor der Beziehung drückt,weil es ihm zu unangenehm und lästig war,aber er doch die positiven Seiten behalten will.
    Und das ist ziemlich scheiße...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste