Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

sex mit einem partner! toll

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Ak@sha, 19 Februar 2003.

  1. Ak@sha
    Gast
    0
    Mir ist letztens mal so aufgefallen das der sex zwischen mir und meinem freund immer besser wird. wir sind jetzt schon 22 monate zusammen. und es wird wirklich immer besser weil man sich ja kennt und so weiter.
    das ist mir die sache durch den kopf gegangen das einige ja mit vielen verschiedenen leuten sex haben wollen aber der sex kann ja dann gar nicht so gut sein oder?
    Was meint ihr?
    Oder habt ihr da erfahrungen!
    Bye
     
    #1
    Ak@sha, 19 Februar 2003
  2. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Hm .. keine Ahnung. Aber ich denke mal, dass die Ansprüche in ner Beziehung mit der Zeit auch steigen ... ist ja irgendwie auch klar, sonst wirds ja irgendwann langweilig *g*.
    Und Leute, die ständig wechselnde Sexpartner haben, sind (denk ich mal) eher auf die schnelle Befriedigung aus (was net heißen soll, dass die Leute keine sexuellen Ansprüche haben) ... ich denk mal, das ist der Unterschied zu ner Beziehung.
    Werden die Leute, die häufig ONS haben/ hatten, vielleicht anders sehen ... keine Ahnung :zwinker:.

    Juvia
     
    #2
    User 1539, 19 Februar 2003
  3. succubi
    Gast
    0
    mag schon sein das es in der Beziehung immer besser wird - vor allem wenn beide sich bemühen und beide aufeinander eingehn.
    man kann 15 jahre mit wem zusammen sein und trotzdem keine besserung merken, wenn sich einer der beiden (oder beide) nicht drum bemüht (bemühen).

    man kann auch guten sex bei nem ONS haben oder wenn man sich halt nur so 2, 3x mit wem trifft um sex zu haben. - nur isses halt doch was andres... man hat eben meistens als gemeinsamkeit nur den sex - das andre is nebensächlich. in einer beziehung hat man eben mehr dinge... und man hat vor allem mehr zeit sich auf den andren und seine wünsche wirklich einzustellen.
     
    #3
    succubi, 19 Februar 2003
  4. snot
    Gast
    0
    sex mit häufig wechselnden partnern hat halt auch den vorteil, daß man eben NICHT besonders auf den anderen eingehen muss, weil man ihn sowieso demnächst wieder abschiebt. man kann sich also voll auf sich selbst konzentrieren und braucht sich für nix zu genieren.

    außerdem hat "neuland" ja auch einen großen reiz. ich weiß inzwischen schon ziemlich genau, welche zonen bei meiner freundin die empfänglichsten sind. bei einer "unbekannten" muss man halt erst auf die suche gehen, was doch ziemlich aufregend ist.
     
    #4
    snot, 19 Februar 2003
  5. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    das hängt meiner meinung nach davon ab, wie beide auf einander eingehen..
     
    #5
    Mieze, 19 Februar 2003
  6. Sharky18
    Gast
    0
    jaja...der snot hat schon recht! :grin:

    Das interessanteste an der Sache is eben GERADE das man net weis worauf der Partner so abfährt und deshalb erst herumprobieren muss... umso schöner wenn man dann eine Stelle gefunden hat :zwinker:
    Des weiteren kann man sich auchmal für eine Nacht ein wenig "verstellen" sprich: den besonders wilden/besonders zärtlichen Lover spielen...In ner normalen Beziehung kann man das net unbedingt, da der Partner ja genau weis wie man wirklich is (natürlich kann man mal etwas anders sein aber es is nicht das selbe wenn mich der Partner kennt)

    Trotzdem gehts halt bei nem ONS nur um Sex und Eroberung...in einer Beziehung spielen noch ganz andere Dinge mit die es eben nur gibt wenn man für den Partner auch etwas empfindet...

    Ich hab eher die Erfahrung gemacht das die ersten Monate der Sex immer besser wird, dann aber langsam Routine einkehrt die dann auch Öde werden kann, hatte aber noch nie eine besonders lange Beziehung (über ein halbes Jahr? :rolleyes: ) das ich da mitreden könnte...

    LG, Sharky
     
    #6
    Sharky18, 19 Februar 2003
  7. sammy82
    Gast
    0
    Also ich sehe das auch so. Hab zwar bisher noch nicht so viel Erfahrung, hatte bisher nur eine längere Beziehung.
    In einer festen Beziehung kann man eben viel besser auf den Partner eingehen und langweilig muss es dabei auch nicht werden.:cool:
     
    #7
    sammy82, 20 Februar 2003
  8. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben
    Des weiteren kann man sich auchmal für eine Nacht ein wenig "verstellen" sprich: den besonders wilden/besonders zärtlichen Lover spielen...In ner normalen Beziehung kann man das net unbedingt, da der Partner ja genau weis wie man wirklich is (natürlich kann man mal etwas anders sein aber es is nicht das selbe wenn mich der Partner kennt)
    <-- Oh mein Gott :eek: *augenverdreh* Dann spielt man mal für eine Nacht den super romantischen Helden,hauptsache man wird als ganz toll angesehen :blablabla *lol*
    Klar kann sowas in einer Beziehung auch funktionieren und wenn mein Freund dann mal besonders romantisch ist,dann ist das für mich kein Schauspiel oder so,nein,dann freue ich mich darüber und weiss dann,dass er auch so sein kann.
    Ich finde auch,dass Sex mit der Zeit immer besser wird,weil man sich bei einem festen Partner mit der Zeit immer mehr traut mal was auszuprobieren,man wird offener und redet mehr über Wünsche und was man anders machen kann,was bei so einem ONS ja gar nicht gemacht werden kann,dass ist ja einfach nur schneller Sex und nichts mehr..:rolleyes2
     
    #8
    ~VaDa~, 20 Februar 2003
  9. lollipop16
    Gast
    0
    Ich hatte bis jetzt mit zwei verschiedenen Partnern Sex, mit denen ich immer sehr lange zusammen war!Es stimmt, dass der Sex mit der Zeit immer besser wird weil man sich besser kennt und besser weiss, was der andere so mag!Bei meinen beiden Exfreunden war das so, dass er immer besser wurde!22 Monate, das ist echt nicht schlecht!Ich war zwar auch mit beiden über ein Jahr zusammen, aber ich glaube, dass du siher deinen Freund in und auswendig kennst!Aber wenn der Sex immer noch besser wird, dann habt ihr ja echt ne super Beziehung!

    Schnulli:engel:
     
    #9
    lollipop16, 20 Februar 2003
  10. Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.183
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich denke eigentlich auch ,dass man mit einem Partner alles, oder sogar mehr erleben kann, als mit ständig wechselnden.
    Darum verstehe ich es auch nie, wenn jemand meint, er kann net ewig mit der zusammen sein, imit der er sein erstes Mal hat, weil er denkt, erfahrung sammeln zu müssen. ich denke die kann man mit einem partner, den man kennt und liebt am besten sammeln
     
    #10
    Pfläumchen, 20 Februar 2003
  11. Martin23
    Verbringt hier viel Zeit
    413
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Am Anfang einer beziehung wird der sex immer besser, weil man sich ja immer besser kennenlernt. Dann kommt die "ernüchterung" - alles schon einmal gesehen - und dann kommt die genialste Erfahrung, dass es eben dann nichts bringt mit jemandem neuen von vorne zu beginnen, sondern gemeinsam jedes mal den sex von neuem zu erfinden und zu geniessen. das passiert glaube ich vorallem im kopf....träum meiner ex nach....schluchz
     
    #11
    Martin23, 20 Februar 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - sex partner toll
den.ny
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
9 Oktober 2016
71 Antworten
DinkyCat
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
6 September 2016
100 Antworten
kiwi12
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
22 März 2016
15 Antworten