Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sex mit... oder Distanz zum Ex-Partner

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von sempre, 11 Februar 2004.

  1. sempre
    Gast
    0
    Hallo,
    das ist mein erster Beitrag zum Forum und ich will zunächst mal alle begrüßen :winkwink:


    ....zu meiner Frage:

    Ich würde gern wissen wie ihr euch euren Ex-Partnern gegenüber verhaltet.

    Ich wundere mich manchmal wie oft ich von Freunden höre, dass sie mit ihren Ex-Partnern nach der Trennung noch sehr oft Sex hatten.
    Neulich hatten wir wieder dieses Thema und eine Freundin erzählt das es bei ihr fast nach jeder Beziehung in regelmäßigen Abständen mehrmals die Woche war bis einer der Beiden nen neuen festen Partner hatte :confused: ONS`s über die man offen geredet hat wurden da einfach "ignoriert" ohne Eifersuchtsgefühle:!:
    Sie sagte auch noch der Sex wäre nach der Trennung 10mal besser gewesen als in der Beziehung :ratlos:

    Ich hatte auch schon mal Sex mit ner Ex. Dann aber kurz nach der Trennung ( also nicht noch nach Monaten ) aber nicht regelmäßig, schon gar nicht geplant und auch nicht über längeren Zeitraum!

    Andere wiederum scheinen nach einer Beziehung ehr auf Distanz zu gehen um den/die Ex zu vergessen :hmm: Auch wieder ein Verhalten welches ich nicht wirklich verstehen kann. Ich hab jedesmal nach einer gescheiterten Beziehung versucht eine gute Freundschaft zu erhalten und den Kontakt nicht zu verlieren.
    War mir immer wichtig und es hat bis auf wenige Ausnahmen auch immer gut funktioniert. Und wie schon beschrieben kam es halt nach der Trennung auch mal zum Sex mit der ehemaligen Partnerin wobei aber beide nicht die Hoffnung auf einen Neuanfang hatten ...hoffe ich:!:


    Wie wird das bei euch "gehandhabt"? Wie lange war die Beziehung vorher und wie lange habt ihr gebraucht um drüber hinweg zu sein???

    ....bis dann!
     
    #1
    sempre, 11 Februar 2004
  2. Lea1000
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    101
    0
    nicht angegeben
    früher hab ich den kontakt zu meinen ex freunden immer abgebrochen.heute bin ich der meinung das man versuchen kann eine freundschaft zu führen, da man sich ja schliesslich mal geliebt hat.
    dennoch hat es bei einem ex von mir 1 1/2 jahre gebraucht, bis wir normal miteinander reden konnten.ist auch kein wunder..da sind verletzte eitelkeiten, gefühle etc. im spiel und es kommt auch immer drauf an wer schluss gemacht hat

    mit meinem jetzigen ex freund..ist es mega kompliziert.er hatte damals schluss gemacht und ich wollte ihn zurück.
    irgendwann meinte er das er mich noch liebt und hat mir ständig komplimente gemacht, bis ich mit ihm ins bett bin.
    danach meinte er, dass alles nur gespielt war weil er mich nicht verlieren wollte und er eben angst hatte das ich den kontakt zu ihm abbreche, da ich damals zu ihm sagte das eine freundschaft für mich nicht in frage kommt
    nun versuchen wir es auf ner freundschaftlichen ebene..doch auch dies funktioniert nicht, da wir beide noch enorme gefühle zueinander haben und einfach nicht die finger voneinander lassen können.
    empfinde es auch für ne seelische grausamkeit, wenn man seinem ex gegenüber sitzt und ganz genau weiss das man ihn nicht mehr küssen, anfassen etc.darf obwohl man ihn noch liebt.

    wenn wir uns sehen verstehen wir uns super..haben auch jeden tag sms kontakt..doch ne Beziehung führen wir leider nicht..ich will zwar kein sex mit ihm (da es das ganze noch schlimmer macht)kann dem ganzen aber nicht widerstehen.
    alles mega kompliziert..

    könnte es auch nicht verkraften, wenn er ne andere hätte

    daher bin ich jetzt wieder der meinung das man den kontakt zum ex vollständig abbrechen sollte..da sonst nur immer wieder neue wunden aufgerissen werden.
    sobald beide über die beziehung hinweg sind, kann man vielleicht versuchen ne freundschaft zu führen, aber vorher auf keinen fall
     
    #2
    Lea1000, 11 Februar 2004
  3. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    das ist mein erster Beitrag zum Forum und ich will zunächst mal alle begrüßen :winkwink:

    Willkommen :smile:

    Ich würde gern wissen wie ihr euch euren Ex-Partnern gegenüber verhaltet.

    einer (erste große Liebe) ist mein bester Freund

    Sie sagte auch noch der Sex wäre nach der Trennung 10mal besser gewesen als in der Beziehung :ratlos:

    Sex mit der/dem EX ist gar nicht so ungewöhnlich: Man kennt und vertraut sich und ist eingespielt - warum also nicht, wenn es für beide okay ist. Für mich wär das nichts, da ich immer komplett abschließe...

    Wie wird das bei euch "gehandhabt"? Wie lange war die Beziehung vorher und wie lange habt ihr gebraucht um drüber hinweg zu sein???

    er wollte, ich nicht. Waren 3,5 Jahre zusammen und nach ca 2 Monaten entwickelte sich die Freundschaft (die während der Beziehung schon da war)

    lg
    cel
     
    #3
    Celina83, 11 Februar 2004
  4. coco loco
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    101
    0
    nicht angegeben
    ich hab noch ein freundschaftliches Verhältnis zu meinem Exfreund (wir sehen uns nur sehr selten, aber wenn, dann freuen wir uns beide), aber wir hatten nach der Trennung keinen Sex mehr, das Kapitel war für uns beide komplett abgeschlossen. Ich kenne auch niemanden in meinem Freundeskreis, der noch mit dem Expartner ne sexuelle Beziehung hat. Besonders toll find ich das nicht, da ja normalerweise einer (oder sogar beide) unter der Trennung leiden und es durch Sex nicht gerade besser wird.
     
    #4
    coco loco, 11 Februar 2004
  5. Miezerl
    Gast
    0
    will hier nicht mich als moralpostel aufspielen ,aber solang ich keine beziehung zu meinen ex im auge habe kommt sex für mich mit ihm nicht in frage selbst wenn ich in keiner fixen beziehung wäre..denke das bringt nur probleme und gefühlschaos...
     
    #5
    Miezerl, 11 Februar 2004
  6. Safirstein
    Gast
    0
    Ich hab das auch noch nie gehabt. Und ich waere auch nicht scharf drauf. In meinem Freundeskreis ist es oefters passiert, das ist dann ganz oft ausgeartet. Entweder wollte einer von den beiden noch/wieder, oder eigentlich wollten beide noch/wieder oder es hatte irgendwie einen faden Beigeschmack.

    Ich bin auch ein Fan von: Vielleicht koennen wir irgendwann Freunde sein. Fuer eine Freundschaft ist Sex zwar nicht unmoeglich, aber bei einer Ex haette ich dann schon Sorge, dass es so ist wie mit dem Rauchen: Komm, ist doch nur die eine Zigarette, Exraucher wissen, was ich meine...

    Safirstein
     
    #6
    Safirstein, 11 Februar 2004
  7. worthmuchmore
    Verbringt hier viel Zeit
    75
    91
    0
    nicht angegeben
    Eine habe ich bis jetzt nicht mehr gesehen, worüber ich sagen muss, dass ich sehr froh bin.
    Eine habe ich ca. 1/2 Jahr später wieder getroffen. War ein komisches Gefühl. Man wusste nicht recht wie verhalten.
    Waren aber beide aus meiner heutigen Sicht keine "richtigen" Beziehungen.

    Meine Exfreundin würde ich gerne mal wieder sehen, allerdings lebt sie momentan sehr weit weg und momentan zeigt sie, wie es scheint, auch kein grosses Interesse daran mit mir in Kontakt zu stehen.

    Wenn die Beziehung aber nicht in Streit endet versuche ich auch bzw. würde ich auch versuchen den Kontakt zu halten.
    Soll heissen wenn man sich mehr oder weniger in beidseitigem Einverständnis trennt. Wie Lea1000 schon sagte, schliesslich hat man sich mal geliebt.
     
    #7
    worthmuchmore, 11 Februar 2004
  8. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ich war mit meinem Ex 6 Monte zusammen und hatte nach der Beziehung noch ca. 9 Monate eine sehr gute Freundschaft incl. ein sexuelles Verhältnis zu ihm. Ich hatte noch sehr an ihm gehangen und habe mich deshalb darauf eingelassen. Im Nachhinein muss ich sagen, es war der größte Fehler, den ich machen konnte. Auf diese Art fällt es einem nur noch schwerer von dem Ex-Partner wegzukommen und man ist blockiert für andere Männer.
    Irgendwann hatte es dann zum Glück bei mir "klick" gemacht und ich wollte einfach nicht mehr. Ich habe jetzt seit über einem Jahr eine neue Beziehung und bin superglücklich. Er ist fast ebenso lange in festen Händen und wir haben zueinander nur noch eine ganz oberflächliche Freundschft. Mehr ist auch nicht drin, weil wir uns total auseinandergelebt haben.
     
    #8
    User 7157, 11 Februar 2004
  9. Pussy Deluxe
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    vergeben und glücklich
    "schließlich hat man sich mal geliebt"... tja irgendwo is das was wahres dran, aber ich habe trotzdem zu keinem Exfreund mehr Kontakt. Wobei ich einen nur als richtigen Exfreund bezeichne und bei dem bin ich wirklich heilfroh, dass wir keinen Kontakt mehr haben. Manchmal würds mich vielleicht doch interessieren wies ihm geht und was er macht, aber im Großen und Ganzen will ich auch nix mehr mit ihm zu tun haben! Im Gegenteil zu meinem Freund... der is mit seinen Exen gut befreundet zumindest mit 2en und wir gehen oft mit denen weg, was für mich ein echtes Problem ist und es deswegen schon öfters Streit gab...

    Naja jeder Mensch handhabt das mit dem/der Ex anders.
     
    #9
    Pussy Deluxe, 11 Februar 2004
  10. SunnyBoy17
    Gast
    0
    Hmm ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass es nicht sonderlich geschickt ist, nach einer Beziehung noch miteinander zu schlafen. Es werden alle Gefühle wieder aufgewirbelt, das ist (denke ich jedenfalls) unumgänglich... was gibt es schon, das mehr mit gefühlen zu tun hat als sex???

    Daher kann ich nur raten, darauf zu verzichten, ich weiss es ist sehr verlockend; man kennt sich, weis was dem anderen gefällt usw... jedoch entstand, jedenfalls bei mir, über längere zeit ein riesiges Gefühlschaos...

    Ich habe mit meiner Ex ein sehr gutes Verhältnis, wir sind auch friedlich auseinander gegangen. Ich bin sehr froh dass ich sie habe, wir sind immernoch für einander da, sie ist sozusagen von meiner Freundin zu meiner besten Freundin geworden :tongue:

    Greez
     
    #10
    SunnyBoy17, 11 Februar 2004
  11. Skywap
    Gast
    0
    @lea
    Vielleicht seid ihr nicht zusammen, aber ich bin der Meinung, dass ihr trotzdem eine Beziehung führt.

    Denk mal drüber nach.

    Der Skywap
     
    #11
    Skywap, 11 Februar 2004
  12. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    ALso über dieses Thema hab ich auch schon öfter mit Freunden diskutiert. Die meisten haben noch was mit ihren "Exen" gehabt, bzw. hätten noch immer Lust darauf, was bei mir nie in Frage kommen würde.
    Gleich nach der Trennung (nach 3,5 Jahren) war die Sache gegessen. Ich hätte nicht mehr im Traum daran gedacht, da nochmal auf etwas einzugehen.
    Wir hatten nach der Trennung ein paar Monate keinen Kontakt mehr, wir verstehen uns jetzt aber gut, hören uns allerdings selten.

    Generell denke ich, muss das eh jeder handhaben wie er möchte, aber da Gefühle im Spiel sind find ich es nicht optimal. In den meisten Fällen will wohl einer den anderen mit Sex wieder zurückgewinnen und das ist sicher nicht die Lösung.
    Wenns für beide aber ok ist, und wirklich nur Sex na dann viel SPass :zwinker:
     
    #12
    orbitohnezucker, 12 Februar 2004
  13. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Mein Partner war ja der erste, mit dem ich GV hatte.

    Trotzdem habe ich mit meinen Exfreunden auch einige sexuelle Erfahrungen gemacht.....
    Also ich habe keinen KOntakt mehr zu einem von denen. Und das ist auch gut so. Mir köme auch nie in den Sinn, nach einer Trennung weiterhin Sex mit jemanden zu haben.
    Allerdings haben einige in meinem Bekanntenkreis das auch so gemacht.......
    Ich verstehs nur nicht ganz. Wieso trennt man sich denn? MEistens doch, weil die Gefühle füreinander nicht mehr stimmen. Aber für Sex reichen sie?
     
    #13
    Hexe25, 12 Februar 2004
  14. Tusse
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    nicht angegeben
    Habe zwar keinen Ex, weil mein Freund mein erster Freund ist, aber wenn mal irgendwann Schluss zwischen uns wäre, würde ich nicht nur ihn, sondern auch den Sex mit ihm vermissen.

    Kann verstehen, dass es Leute gibt, die auf Sex mit dem Ex stehen, aber es ist bestimmt schon etwas enttäuschend, wenn man nur gemeinsam in die Kiste steigt und dann wieder getrennte Wege geht.
     
    #14
    Tusse, 12 Februar 2004
  15. Angel69
    Gast
    0
    Also mit meinem ersten Freund (erste große Liebe *g*) habe ich überhaupt keinen Kontakt mehr. Wenn wir uns zufällig über den Weg laufen dann grüßen wir uns meist nicht mal mehr. Ich hatte nach unserer Beziehung noch 4 mal Sex was wohl der größte Fehler war den ich jemals machen konnte, da ich noch Gefühle für ihn hatte. Ich hatte mich auch immer um eine gute Freundschaft bemüht aber da von seiner Seite nur abgeblockt wurde habe ich auch aufgegeben. Ich finde es allerdings nach wie vor schade da er während unserer Beziehung auch mein bester Freund war mit dem ich über alles reden konnte.

    Mit meinem anderen Exfreund versteh ich mich eigentlich supi! Hatte auch mit ihm nach unserer Beziehung noch was, aber das hat unserer Freundschaft nie geschadet. Vermutlich weil wir beide mit unserer Beziehung abgeschlossen hatten. Wir sehen uns zwar jetzt wo ich einen neuen Freund habe nicht mehr so oft. Aber wir telefonieren immer mal wieder und treffen uns auch ab und zu auf einen Kaffee. Und ich bin echt froh, dass es ihn gibt!

    Gott zum Gruße
     
    #15
    Angel69, 12 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sex Distanz Partner
Gletschi
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 November 2016
18 Antworten
theAsking1
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 November 2016
34 Antworten
blacksun86
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Januar 2010
39 Antworten