Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

sex & moral

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von büschel, 28 April 2006.

  1. büschel
    Gast
    0
    die einen zu streng, die anderen zu locker..

    was ist mit dem emotionalen profit/verlust in abhängigket der gewähglten moral? stellt sich die frage überhaupt? so:

    habt ihr eine moral bezüglich liebe/sex?
    wenn ja:

    was sind eure prinzipien?
    warum diese und nicht andere?

    was denkt ihr über andersdenkende?
    könnt ihr wirklich tolerant in jeder hinsicht sein?

    ist liebe/sex-moral unsexy?

    versteckt ihr eure sexmoral um an manche gelegenheitenm zu kommen, die nicht zustimmen würden, wenn sie wüssten was ihr für eine tatsächlich habt?

    wieviel/welche sexmoral fordert ihr von euch selbst? welche vom partner?
    hängt die liebe bzw wie ihr sie erlebt von dieser ab? wenn ja: wie?
     
    #1
    büschel, 28 April 2006
  2. clonkind
    clonkind (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    310
    101
    0
    vergeben und glücklich
    habt ihr eine moral bezüglich liebe/sex?
    wenn ja: nur mit jemand ganz besonderen

    was sind eure prinzipien?
    das ich für das was ich als richtige moral ansehe auch stehe und mich nicht anpasse, also meine meinung preisgeb
    warum diese und nicht andere?
    da hab ich noch nicht so recht drüber nachgedacht
    was denkt ihr über andersdenkende?
    is ok jeder kann sich seine eigene meinung bilden, ich muss ja nicht mit jemanden der gänlich alles anders sieht, irgendwas machen.
    könnt ihr wirklich tolerant in jeder hinsicht sein?
    nein, es gibt einfach fälle in denen andere meiner vorstellung von moral absolut wiedersprechen, dann geh ich denen lieber aus dem weg. aber damit isses manchmal leider nicht getan. manche menschen sind mir so wichtig das ich es schade finde, dass sie sich mit einer person die mir e x t r e m wiederspricht zugut verstehen. das gibts aber nur in extremen ausnahmefällen
    ist liebe/sex-moral unsexy?

    versteckt ihr eure sexmoral um an manche gelegenheitenm zu kommen, die nicht zustimmen würden, wenn sie wüssten was ihr für eine tatsächlich habt?
    ich verstecke nichts. wer mich etwas fragt kriegt eine antwort
    wieviel/welche sexmoral fordert ihr von euch selbst? welche vom partner?
    naja die gleiche vielleicht??
    hängt die liebe bzw wie ihr sie erlebt von dieser ab? wenn ja: wie?
    weiß nicht, bestimmt in einem gewissen grad. wie gesagt: solange man sich nicht zustrk wiederspricht, is alles möglich
     
    #2
    clonkind, 29 April 2006
  3. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.327
    248
    621
    vergeben und glücklich
    hab da keine moral,moral kommt erst ins spiel wenn auch liebe dabei ist,sonst ists mir relativ wurst!
     
    #3
    Sonata Arctica, 29 April 2006
  4. VelvetBird
    Gast
    0
    habt ihr eine moral bezüglich liebe/sex?
    wenn ja:

    Ja, habe ich.

    was sind eure prinzipien?
    Ich würde keine sexuellen Handlungen mit jemandem, den ich nicht liebe, praktizieren wollen.

    warum diese und nicht andere?
    Weil ich im Grunde immer noch ein kleines Mädchen bin, das an die EINE große Liebe glaubt und weil ich mich nicht verschwenden will (weiß nicht, ob das jemand versteht, ist bei mir einfach so).

    was denkt ihr über andersdenkende?
    Soll jeder so handhaben, wie er es will, es ist mir egal, was Andere machen. Verurteilen tu ich niemanden.

    könnt ihr wirklich tolerant in jeder hinsicht sein?
    Was Andere betrifft? Sicher, solange mein Gegenüber ebenfalls Toleranz gegenüber meiner vielleicht etwas "verklemmten" Einstellung zeigt.

    ist liebe/sex-moral unsexy?
    Nö, überhaupt nicht.

    versteckt ihr eure sexmoral um an manche gelegenheitenm zu kommen, die nicht zustimmen würden, wenn sie wüssten was ihr für eine tatsächlich habt?
    Nein. Wie gesagt, es ist mir egal, was Andere denken und ich stehe zu meinen Überzeugungen.

    wieviel/welche sexmoral fordert ihr von euch selbst? welche vom partner?
    Ich finde es gut, dass er in dieser Hinsicht die gleiche Einstellung hat, wie ich. Wenn seine Vorstellungen in diesem Gebiet zu sehr von meinen abweichen würden, wären wir vermutlich nicht zusammen.

    hängt die liebe bzw wie ihr sie erlebt von dieser ab? wenn ja: wie?
    Ich denke schon. Schwer zu sagen, inwiefern dies geschieht, das kann ich nicht in Worte fassen, weil ich ja mitten drin stecke. Vielleicht könnte das ein Außenstehender besser bewerten.
     
    #4
    VelvetBird, 29 April 2006
  5. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Meine Moral besteht darin, dass ich nur mit einem Mann schlafe, mit dem ich auch zusammen bin. Würde ich anders nicht machen, zumindest nicht bis und zum jetzigen Zeitpunkt.
    Andersdenkende kann ich auch verstehen und ich bin tolerant, solange der Andersdenkende nicht mein Partner ist. Bei dem wünsche ich mir, dass er dieselbe Einstellung hat wie ich. Wenn er sie nicht hat, wird er aber auch gar nicht mein Partner werden.
    Bei allen anderen Menschen auf dieser Welt ist mir egal, was sie denken und ich umgebe mich sogar unbewusst anscheinend gerne mit welchen, die das nicht so eng sehen wie ich.
    Hmm... ich wirke sicher nach außen ein bisschen anders, weil ich gern schlechte Witze mache und ein biscshen anzüglich rede und mir nichts peinlich ist, aber ich vertusche nicht, dass ich nicht mal jemanden küssen würde, für den ich nicht wirklich was empfinde, geschweige denn Sex haben.
     
    #5
    User 15848, 29 April 2006
  6. büschel
    Gast
    0
    habt ihr eine moral bezüglich liebe/sex?
    wenn ja:

    Ja, doch

    was sind eure prinzipien?
    keine trennung von liebe und sex

    warum diese und nicht andere?
    weil mein gewissen so gebaut ist scheinbar; weil ich es logischer finde, das, was sex ist, für die liebe zu reservieren..

    was denkt ihr über andersdenkende?
    da ich gründe für emeine enstellung habe tu ich mich schwer andersdenkende in den punkten zzu akzeptieren

    könnt ihr wirklich tolerant in jeder hinsicht sein?
    bestimmt nicht

    ist liebe/sex-moral unsexy?
    Nö, überhaupt nicht. im gegenteil; das gibt der person substanz, glaubwürdigkeit und würde... das ist so als würde man mich fragen ob ich liber am strassenrand in einem dreckigen karton.. oder in einer schönen sauberen wohnung leben wollen würde..

    wieviel/welche sexmoral fordert ihr von euch selbst? welche vom partner?
    eine, die unserer partnerschaft und uns in ihr einen hohen stellenwert beimisst

    hängt die liebe bzw wie ihr sie erlebt von dieser ab? wenn ja: wie?
    selbstverständlich.. ich denke gefühle stellen fakten und impulsue dar.. auf einem eigenständigen level.. wie farben und gerüche zB auch.. ich kann sie benennen; aber nicht mitteilen (weiss ja nicht ob jeder gelb gleich empfindet wie ich) aber sie tragen information..
     
    #6
    büschel, 29 April 2006
  7. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Gibt es keine Beziehung, dann gibt es bei mir auch keine Moral.
    Bin ich in einer Beziehung, entwickel ich eine individuelle Moral, je nach Partner.
     
    #7
    xoxo, 29 April 2006
  8. suesseblonde82
    Verbringt hier viel Zeit
    245
    101
    0
    Verheiratet
    *unterschreib ich einfach mal*

    die moral setzte sich erst jetzt (naja ok vor ca 6 jahren) ein, wo ich in einer RICHTIG festen partnerschaft (wir heiraten am 12.07.06 *freu*) lebe!

    vorher habe ich mein leben erstmal genossen und mir die hörner abgestoßen, da war mir die moral total egal :grin:
     
    #8
    suesseblonde82, 29 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - sex moral
Polly
Liebe & Sex Umfragen Forum
6 Juni 2005
31 Antworten
Daucus-Zentrus
Liebe & Sex Umfragen Forum
25 November 2004
7 Antworten
Test