Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • december
    december (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    889
    101
    0
    in einer Beziehung
    25 April 2005
    #1

    Sex oder TV?

    Also ich habe heute früh im Radio gehört das Männer sich eher vor dem Fernseher entspannen als beim Sex? Nun wollte ich von euch mal wissen wie es bei euch so ist? Entspannt ihr mehr beim Sex oder vor dem Fernseher?
    Wenn bei was anderem bitte nennen was.
     
  • Ken Guru
    Gast
    0
    25 April 2005
    #2
    NfC

    Männer, die TV dem Sex vorziehen, sind dumm.
     
  • hottie
    hottie (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    762
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 April 2005
    #3
    also nachm sex bin ich meist auch immer entspannt...
    aber wenn ich jetzt speziell vorhabe mich zu entspannen dann fahr ich zum stall ausreiten, schön gemütlich ne runde durchn wald, die seele baumeln lassen :grin: oder ich geh ne runde laufen, mache halt sport etc (an der frischen luft).... beim fernseh gucken kann man auch entspannen, aber auf ne ganz andere art und weise...

    edit: @ken guru: aber hier wird ja nicht gefragt was männer vorziehen sondern wobei man mehr entspannt...
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    25 April 2005
    #4
    Ich denke mal, die Fragestellung war nicht ganz glücklich ....

    BEIM Sex sind Männer wohl nie entspannt, weil sie mächtig erregt sind (so sollte es jedenfalls sein :zwinker: ).
    NACH dem Sex ist man(n) dafür meist absolut entspannt.
    Und das Gefühl kann einem kein Fernseher geben ....
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    25 April 2005
    #5
    Ich find fernsehen eher langweilig. Jedenfalls wenn man einfach mal anschält, guckt, was so läuft, mal diesen Scheiß und mal den Mist guckt. :rolleyes2
     
  • Zak
    Zak (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    93
    1
    nicht angegeben
    25 April 2005
    #6
    Fern sehen ist so entspannend, da schlaf ich sogar dabei ein.
    Das passiert mir beim Sex net. :link:
     
  • Jack80
    Jack80 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    810
    101
    1
    nicht angegeben
    25 April 2005
    #7
    Sex keine Frage, da kann kommen was will grad !
     
  • Ken Guru
    Gast
    0
    25 April 2005
    #8
    Och, gestern abend war total klasse: 20:15 Uhr Pro7. Schade nur, dass die
    die ganzen Werbespots mit so sinnfreien Filmschnipseln unterbrochen haben.
    Ging um irgendeinen SciFi-Krempel, dabei wollte ich doch einfach nur ein
    paar Stunden in Ruhe Werbung gucken.

    Hoffe, dass zumindest MTV und Viva nicht wieder anfangen, mehr "Content"
    zwischen meine geliebten Jamba-Clips zu packen. Ist ja auch kaum zu er-
    tragen.

    :link: :blablabla :bier:

    Achtung: dieses Posting ist nicht nur ironisch, sondern auch im Übrigen und
    im Rest und im Ganzen völlig sinnfrei. Aber biologisch abbaubar!

    Kommt noch, werd mal älter ;-)

    LG
     
  • Zak
    Zak (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    93
    1
    nicht angegeben
    25 April 2005
    #9
    Also wenn man während dem Sex einschlafen aufs Alter schiebt. :rolleyes2

    Ich schlaf sowieso viiiel zu selten mal. :grin:
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    25 April 2005
    #10
    Haben keinen Fernseher, womit sich das wohl eh schon erübrigt hätte... :grin:

    Aber ansonsten wär mir Sex tausendmal lieber als Fernsehgucken - es sei denn, da kommt was, was ich UNBEDINGT sehen wollte... Und das dürfte alle Schaltjahr mal vorkommen... :tongue:
     
  • ruhepuls
    ruhepuls (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    837
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 April 2005
    #11
    NACH dem Sex bin ich meistens einfach fix und alle....bewegungsunfaehig...zwangsentspannt....

    ...und beim Fernsehen denk ich meistens eh an Sex....also unentspannt
     
  • Rägetröpfli
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 April 2005
    #12
    Also ich ziehe Sex dem TV auf jeden Fall vor.... :schuechte
    Entspannen kann ich mich beim TV allderdings besser, beim Sex dafür nachher umso besser.

    Wenn ich aber wirklich entspannen will, nehme ich ein heisses Bad oder lese ein Buch
     
  • Funky
    Funky (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    101
    0
    nicht angegeben
    25 April 2005
    #13
    Also wenn ich jetzt das Ziel hab "mich zu entspannen" dann denk ich eher nicht an Sex, sondern an lesen, schlafen, ein Bad nehmen, Musik hören etc.

    ABER: Der höchste Grad der entspannung hat ich bisher beim Sex

    Beantwortet die Frage wohl nicht, aber die fragestellung ist auch ein bisschen unglücklich gewählt.
     
  • Ken Guru
    Gast
    0
    25 April 2005
    #14
    Ja, macht Sinn: Wenn Du dich entspannen möchtest, denkst Du nicht an Sex,
    aber am entspanntesten bist Du beim Sex.

    Das wiederlegt dann wohl die UL, dass Sex auch Kopfsache sei :link:
     
  • suzifx
    suzifx (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    vergeben und glücklich
    25 April 2005
    #15
    mh...würd sagen gibt viele sachen wie man sich entspannen kann!!!bei den einen mehr und bei den anderen weniger...wobei jeder der den sex nicht vorzieht,sollt´sich echt mal gedanken drüber machen...also würd´s zum entspannen immer vorziehen...!!! :jaa:
     
  • SweetyWonne
    0
    25 April 2005
    #16
    Also mein Freund entspannt sich am meisten vor dem PC
     
  • Funky
    Funky (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    101
    0
    nicht angegeben
    25 April 2005
    #17
    Das ganze hängt wohl ein bissl damit zusammen, dass ich ne fernbeziehung führe... und SB zum entspannen ist ja nicht das thema der Umfrage.
     
  • Farivar
    Verbringt hier viel Zeit
    361
    103
    2
    nicht angegeben
    25 April 2005
    #18
    Das kommt drauf an.
    Also ich würde sagen:

    im ersten Jahr: Sex :drool:
    nach etwa einem Jahr: Sex (80%-90%), TV (10%-20%)
    nach etwa 5 Jahren: Sex (ca. 67%), TV (ca. 33%)
    nach etwa 10 Jahren: Sex (ca. 50%), TV (ca. 50%)
    nach etwa 15 Jahren: TV (ca. 67%), Sex (ca. 33%)
    nach etwa 20 Jahren: TV (ca. 75%), Sex (ca. 25%) --------------- spätestens dann kenne ich die erogenen Zonen/Buttons meiner Fernbedienung besser als die meiner Frau :grin:
    nach etwa 25 Jahren: TV (ca. 90%), Sex (ca. 10%)
    nach etwa 30 Jahren (wenn man nicht schon lääängst geschieden ist :grrr: ): TV (ca. 95%), Sex (ca. 5%)
     
  • december
    december (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    889
    101
    0
    in einer Beziehung
    25 April 2005
    #19
    Okay, um jetzt nochmal die Fragestellung zu verdeutlichen: Es geht mir um die Entspannung während der Sache. Sprich ob man WÄHREND dem Sex oder dem Fernsehen entspannter ist und nicht danach. (Während der ausführenden Tätigkeit und nicht danach)
     
  • abenteurer67
    0
    25 April 2005
    #20
    Wer entspannt denn während des Sex ????

    Also gut, wenn man(n) mal unten liegt und sich verwöhnen lässt. Aber nicht einmal das ist so richtig entspannt :jee:

    Entspannen tu ich tatsächlich mal vor dem fernseher. Aber nur, wenn alles andere gar nicht mehr geht.
    Solange der Kopf noch Kapazitäten frei hat, wird eher gelesen, Musik gehört oder irgendwas erledigt.

    Fernsehen nur, wenn ich absolut kaputt und fertig bin und meinen Kopf nicht mehr anstrengen will. Dann bin ich aber auch nicht mehr so richtig für Sex zu gebrauchen :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste