Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sex ohne Liebe? Sie kann´s doch nicht...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von cruiser33, 8 Januar 2005.

  1. cruiser33
    Gast
    0
    Hi,

    habe folgende Situation zu bewälltigen.

    Ich habe vor einiger Zeit eine Frau in einem Chat kennengelernt. Wir haben uns auch von Anfang an super verstanden. Sehr lange Mails ausgetauscht, stundenlang telefoniert. Auch mal eine ganze Nacht durch.

    Irgendwann haben wir uns dann auch getroffen. War ganz spontan in einer Samstagnacht.
    Ich habe von ihr vorher nur ein kleines Avatarfoto gesehen.

    Als ich bei ihr vor der Tür stand und ich sie sah, war für mich sofort klar, dass es keine Frau für mich ist, mit der ich mir eine Partnerschaft vorstellen kann.

    Wir blieben aber trotzdem per Email und SMS in Verbindung. Dabei kamen auch immer wieder erotische Texte zum Ausdruck. Was wir auch Beide genossen.
    Bis es einer von uns Aussprach. Ob wir nicht Sex haben könnten ohne das wir was miteinander haben. Nur für unseren Spaß.

    Ich kam am Anfang mit diesem Gedanken garnicht zurecht. Soll ich, soll ich nicht.
    Sie meinte immer, sie hätte so etwas schon einmal gehabt und könne damit umgehen.

    Nun ist es letztes Wochenende passiert. Sie ist spontan zu mir gekommen. Haben Stundenlang gequatscht. Und sich schließlich beim Sex gelandet.

    Ein paar Tage später hat sie mir dann unaufgefordert, in einer Email geschrieben, das sie sich immer in die falschen Leute verliebt und dass sie emotional sehr angeschlagen sei.
    Nun bekomme ich ein schlechtes Gewissen. Ich komme anscheinend sehr gut damit klar. Nur sie überhaupt nicht.

    Hat sie sich in mich verliebt? Dachte sie, sie könne damit umgehen?

    Ich habe sie nicht gefragt ob ich damit gemeint sei.

    Was meint ihr dazu? Sie fängt eigentlich schon wieder vorsichtig an mit den süssen Mails.

    Soll ich es lieber lassen? Bin ein wenig verwirrt.
     
    #1
    cruiser33, 8 Januar 2005
  2. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    ich denke das sinnvollste ist es es mit ihr zu besprechen/schreiben.
    frag erstmal ob du wirklich gemeint bist.. ich denk aber mal schon das es so ist.
    sie wird gewiss auch wissen das es nur um sex ging und nicht um mehr.. aber auch für sie ist es besser wenn du ihr klar machst das da nichts sein kann. wenn sie innerlich immer hoffnung trägt weil kein klares nein kommt wird es nur schlimmer werden
     
    #2
    Marla, 8 Januar 2005
  3. cruiser33
    Gast
    0
    Ich habe ihr bei unserem ersten Treffen beriets gesagt, dass es für mich keine Beziehung geben wird.
    Damit war sie einverstanden. Aber was in ihrem Kopf vor sich geht....

    Ist es wirklich ratsam nachzufragen? Ich möchte sie ja als Freundin nicht verlieren. Wir haben eine Wellenlänge. Können Stundenlang quatschen. Über alles mögliche.

    Nicht das es ihr peinlich wäre, und sie mir dann nur noch schwer in die AUgen gucken könnte.
     
    #3
    cruiser33, 8 Januar 2005
  4. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    mal ehrlich... das wird zwischen euch stehen wenn ihr es nicht ins reine bringt! glaubst du es wäre leichter für sie wenn sie immer im kopf hat das sie anspielungen gemacht hat, das du eh weißt worum es geht und as ihr nicht darüber geredet habt?

    frauen ticken manchmal etwas anders... vor dem sex war es ok, danach wollte sie plötzlich doch mehr. mach es ihr nochmal klar, wenn der wandel für sie überraschend kam, woher soll sie dann wissen das es bei dir nicht auch so war?

    quatscht drüber. ich denk mal wenn ihr wirklich so gut klar kommt ist in ein bis zwei wochen spätestens alles wieder ok. vielleicht auch sofort
     
    #4
    Marla, 8 Januar 2005
  5. User 10541
    Verbringt hier viel Zeit
    491
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo cruiser33.

    Wie Marla schon sagte: Frauen ticken da ein wenig anders.
    Und Totschweigen hilft in den seltensten Fällen.
    Ich kann verstehen, dass du sie nicht verlieren willst, aber das ist richtig nur machbar, wenn nichts mehr zwischen euch steht. Es wird sich auf jeden Fall etwas an eurem Umgang miteinander ändern. Da hilft kein Schönreden, denn ihr befindet euch einfach in einer neuen Situation.
    Die Fragen, die du dir gerade stellst - stell sie ihr. So kann sie dich und deine Zweifel verstehen und du kannst sie verstehen. Das macht die ganze Sache schon ein Stück unkomplizierter.

    Grüße
    Tres
     
    #5
    User 10541, 8 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sex ohne Liebe
Dampferin
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Oktober 2016
10 Antworten
OoBabygirloO
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 September 2016
16 Antworten
Disobey666
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Juli 2016
4 Antworten