Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • MichaBln
    MichaBln (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    vergeben und glücklich
    28 Mai 2007
    #1

    Sex"Problem" in Beziehung

    also erstmal zu meiner situation: ich bin mit meiner freundin jetzt seit ca nem jahr zusammen. eigentlich läuft auch alles ganz gut. :smile:
    der sex ist eigentlich auch ganz gut, jedenfalls dachte ich das bisher... ich liebe sie wirklich über alles und verwöhne sie auch sehr gerne. :herz:
    Ich muss aber dazu sagen, dass sie sexuell viel erfahrener ist als ich. von ihrem ex weiß ich zb, dass der ziemlich gut bestückt war, was mir auch ehrlich gesagt ein wenig komplexe macht, weil ich eher "normal" gebaut bin. (jaja ich weiß, das typische männer-problem) :zwinker:
    ok, sie meinte ihr ex war ein arsch und so, aber ich weiß von gemeinsamen Freunden, denen sie erzählt hat, dass der sex mit ihm echt gut war. :geknickt:
    als wir dann am we abends etwas angetrunken nach hause kamen, haben wir mal etwas "offener" über unser sexleben gesprochen. und als ich gefragt habe, obs ihr denn spaß macht, meinte sie sowas wie: "eigentlich schon, aber sie hätte manchmal gern das gefühl richtig ausgefüllt zu sein". :ratlos:
    so ihr könnt euch jetzt vorstellen, dass das für mich ein totaler schlag war. :flennen:
    Ich wusste dann auch nicht wirklich wie ich reagieren sollte. heißt das jetzt, dass sie den sex scheiße findet, weil meiner ihr zu klein ist? klar gibts auch anderes in ner beziehung als sex, aber ich bin trotzdem deswegen ziemlich fertig. :kopfschue
    habt ihr ne idee was ich machen soll? gibts ne stellung wo sie mehr spürt oder gibts vielleicht irgendein "spielzeug" womit ich ihr eine freude machen könnte? :schuechte
    ich weiß, dass ich mit ihr darüber reden sollte, aber irgendwie überfordert mich das im moment noch ein bisschen und ich wollte erstmal wissen obs hier vielleicht jemand mit dem gleichen problem gibt oder ihr tipps habt, wie ich mich verhalten kann? :geknickt:
     
  • Eilonwy
    Eilonwy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 Mai 2007
    #2
    Das Thema wird jetzt zwar wieder die übliche DÄMLICHE Größendiskussion entfachen, aber hast du sie denn nochmal im nüchternen Zustand gefragt? :zwinker:
     
  • Pendulum
    Pendulum (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    28 Mai 2007
    #3
    Also spontan würd ichs mit anderen Stellungen versuchen wo du gut in sie eindringen kannst ( Von Hinten, sie Oben o.Ä ) aber das tut ihr sicher schon...ansonsten keine Ahnung was ich in so einer SItuation tun würde, hoffe du kriegst hier ein paar gute Ratschläge ansonsten Rede erstmal mit ihr!! :zwinker:
     
  • Zoey'
    Zoey' (33)
    Benutzer gesperrt
    225
    0
    1
    vergeben und glücklich
    29 Mai 2007
    #4
    ich muss ehrlich sagen, an deiner Stelle wäre ich sauer.
    Ist vielleicht kindisch, aber das wäre mir egal.

    Für mich hört sich das so a la : "dein Busen ist zu klein, ich hätte gerne mal ne Handvoll" an - das wäre genauso eine Frechheit, und da würden sich wahrscheinlich alle drüber aufregen - weil das nun mal etwas ist, wofür man nichts kann, genauso wenig wie du fr deinen "normal" großen Penis.
    ich finds nicht ok von deiner Freundin, dir sowas zu sagen, wahrscheinlich steh ich damit alleine da, aber so ist es.

    Ich hätte wahrscheinlich sogar aus Wut gesagt: "ja, das kommt davon wenn man sich so ausweiten lässt wie du:cool1: "

    ich bilde mir ein mal gehört zu haben, dass es durch die Löffelchenstellung enger wird, oder indem sie bei der Missionarstellung ihre beine über deine Schultern legt oder sie geradeaus streckt und eher schließt.

    Ansonsten würde ich deiner Freundin mal raten, ihre Beckenbodenmuskeln zu trainieren, geht ganz einfach und vielleicht spürt sie dann mehr - was sehr wahrscheinlich ist.
     
  • Musikmädchen
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    nicht angegeben
    29 Mai 2007
    #5
    Sehr zu empfehlen! :drool:

    (Dem Rest des Beitrags stimm ich übrigens auch zu...)
     
  • black butterfly
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    103
    13
    vergeben und glücklich
    29 Mai 2007
    #6
    hey, das war auch mein erster gedanke! musst aber n bisschen aufpassen, hab das vor kurzem mit meinem schatz ausprobiert und ich war nicht die einzige, der die stelllung gefallen hat. will sagen: mein freund fand das so geil, dass es sehr schnell vorbei war :zwinker:

    liebeskugeln sollen da ja engeblich helfen...

    find das ehrlich gesagt auch nit die feine englische, red ja auch wirklich über vieles, aber über die penisgröße meiner freunde habe ich noch mit niemandem gesprochen. dass muss ja komplexe auslösen! wie einer meiner vorredner schon sagte, es ist, wie wenn du sie gerne mit größeren brüsten hättest. aber ich kann dich trösten (bevor du jetzt nen falschen eindruck von uns mädels bekommst): nicht jede steht auf so große schw****
     
  • beacher
    Verbringt hier viel Zeit
    961
    113
    63
    Single
    29 Mai 2007
    #7
    ich finde ja sie hat sich absolut korrekt verhalten!!
    Er hat sie offen und ehrlich gefragt und von ihr eine offne und ehrliche antwort bekommen, was soll sie machen, ihm was vorheucheln? Der Impuls ging von ihm aus, also muss er auch damit umgehen können :zwinker:

    meiner meinung nach ist der TS selbst dran schuld, wenn ich die wahrheit nicht ertragen kann, frage ich auch nicht danach, zumal er es sich ja schon gedacht hat, weil sie eben vor ihm, mit ihren ex sehr tollen sex hatte :zwinker:
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    29 Mai 2007
    #8
    Sie war betrunken - und sich der "Tragweite" ihrer Äußerung sicherlich nicht bewusst. Die Penisgröße ist ja leider nichts, was Mann ändern kann. Gleiches gilt für die weibliche Brust.

    Bevor du jetzt in blinden Aktionismus verfällst, versuche es erst einmal mit o.g. Stellungen oder zusätzlichem Sexspielzeug.
     
  • mahalanobis
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    1
    vergeben und glücklich
    29 Mai 2007
    #9
    meine freundin hatte vor mir auch nen besser bestückten franzosen. ich habe das am anfang mitbekommen bzw. nachgebohrt, und sie meinte das sie sich etwas umgestellt hat. die vagina ist ja anpassungsfähig.

    ansonsten wundert mich das schon. hat sie am anfang eurer beziehung anders reagiert? ihre aussage ist blöd, aber es ist im bereich des möglichen das sie so empfindet. nur kann es sein, das es nicht an der penisgrösse liegt, sondern an was anderem. einfühlvermögen, dauer, vorspiel, was weiss ich.
     
  • maverick87
    maverick87 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    29 Mai 2007
    #10
    Aaaaaalso...
    wenn du mich fragst gibt's kein "nicht koplett ausgefüllt", weil ja die Scheide nix anderes is als eine Muskelröhre, die sich zusammenzieht. Meines erachtens isses dabei auch egal ob ihr ex gut bestückt war oder nich, weil sich das Gewebe da ehh wieder zusammenzieht (wär auch blöd wenn nich, nach ner Geburt)...

    Ich denke eher, dass sie damit nich sagen will, dass dass du sie nicht ausfüllst (räumlich), sonder dass sie meinte dass du sie sprichwörtlich nicht ausfüllst ("...füllt mich nicht aus..."), also von Zeit und so her...

    Versuch doch einfach mal ein bisschen mehr Einfallreichtum einfließen zu lassen, vielleicht hilft dir das weiter!
     
  • Eilonwy
    Eilonwy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 Mai 2007
    #11
    Sie hat das erzählt und jetzt auch nochmal für dich: nicht alles, was man erzählt bekommt, ist zu 100% Wahrheit. Schon gleich gar nicht, wenn es um Sex geht.

    Falls du einen "große Schwänze sind..." Thread brauchst ---> Suchfunktion. Ansonsten hast du ja nicht viel Brauchbares zu melden, oder?
     
  • LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.441
    248
    1.454
    vergeben und glücklich
    30 Mai 2007
    #12
    Sex spielt sich im Kopf ab.

    Ein "großer Schwanz" wirkt vor allem deswegen, weil man ihn sieht und sich dann Dinge vorstellen kann. Ich würde mal tippen, würde man Frauen die Augen verbinden, und ihnen einen "unbekannten" Schwanz einführen, dann würde es (von enormen Größenunterschieden mal abgesehen) keinen Unterschied machen.

    Insofern ist dieses "ausgefüllt sein" auch einfach eine Kopfsache. Was dir natürlich nicht weiterhilft, aber es sei mal gesagt.

    Ganz allgemein hast du natürlich sowieso ERSTMAL zwei Möglichkeiten: a) dir Gedanken machen oder b) ignorieren. Es gibt viele Männer, die auf große Brüste stehen, eine Freundin mit kleinen Brüsten haben, und den Sex geil finden. Oder umgekehrt. Jeder darf ein bisschen sexuelle Phantasien haben, oder?

    Wenn du dich für a) entscheidest, dann wäre es vielleicht in der Tat mal gut, herauszufinden, was genau sie eigentlich mit dem Satz meint. Vielleicht ist es auch nur eine Umschreibung, dass sie dich stürmischer, härter möchte. Wie gesagt: Sex ist Kopfsache. Ein Satz wie "Ich stopf dir jetzt meinen Schwanz rein!" (oder irgendwas anderes, gerne auch weniger vulgär :zwinker: ... oder mehr :grin:) kann schon Bilder im Kopf auslösen, die der Penis ganz allein nicht schafft.

    Keine Ahnung, wie euer Sex abläuft. Du hast gesagt, du "verwöhnst" sie auch immer. Vielleicht will sie manchmal gar nicht verwöhnt, sondern hart rangenommen werden.

    Zweite Möglichkeit ist natürlich die rein "technische", die hier schon erwähnt wurde: Andere Stellungen, oder eben, ganz banal, tatsächlich ein großes, dickes Sexspielzeug, wo sie dann draufstarren, "ogott, ist das groß!" denken, und sich dadurch erregen lassen kann. Denn nichts anderes ist das Geheimnis an der Sache.

    Zu einem würde ich dir aber raten: Gelassenheit, und keine Komplexe entwickeln. Sie liebt DICH. Und sie findet den Sex mit DIR gut. Und dass ein großer Schwanz nicht alles ist, wenn ein Arschloch am anderen Ende hängt, hat sie ja auch schon gemerkt.
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    30 Mai 2007
    #13

    Tut mir leid, aber das ist nicht korrekt. :zwinker:
     
  • beacher
    Verbringt hier viel Zeit
    961
    113
    63
    Single
    30 Mai 2007
    #14
    sa ma du gesichtsfünf hast du einen an der waffel :kopfschue
    schreibe ich chinesisch oder wat???
    es geht überhaupt nicht darum, ob sie die wahrheit sagt (wobei ich davon ausgehe, denn wieso sollte sie ihn anlügen)
    es geht darum, dass ER sie gefragt hat und ne antwort bekam, die er sich schon fast gedacht hat, dennoch heult er rum, bzw. macht sich nen kopf ... sorry aber wenn ich sowas nicht ertragen kann, dann FRAGE ich auch nicht danach :zwinker:

    was hat nen "große schwanz"-thread damit zu tun, es geht überhaupt nicht um seinen schwanz, sondern ihr gefühl, es hätte genauso gut seine "technik" oder zunge oder finger sein können!!!

    UND fasse dir erstmal an deine eigene nase, deine beiträge zu dem thema sind ja wohl alles andere als hilfreich :tongue:
     
  • Eilonwy
    Eilonwy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 Mai 2007
    #15


    Ach Gottchen, "Gesichtsfünf"? :grin: Ui, jetzt bin ich aber gekränkt. Ohne persönliche Beleidigungen geht's wohl nicht, hm? Na ja, egal, was hab ich auch anderes erwartet. :grin:

    Du bist natürlich der Hengst, ist klar, und wärst mit allem in seiner Situation tough ohne Ende umgegangen. :rolleyes:

    Noch irgendwelche Bezeichungen? Sorry, aber ich bin im Teenie-Slang nicht so wirklich fit.
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2007
    #16
    Natürlich ist es immer blöd jemanden erst nach solchen Sachen zu fragen und dann nicht mit der Antwort klarzukommen ... insofern geb ich dir noch recht. Aber er sagt ja, dass er zunächst durch gemeinsame Freunde erfahren hat, wie toll der Ex im Bett war: "aber ich weiß von gemeinsamen Freunden, denen sie erzählt hat, dass der sex mit ihm echt gut war."
    Und als er sie dann offen fragte, waren beide "angetrunken", da hat er wohl nicht so über die Folgen nachgedacht. Im Übrigen bedeutet gefragt zu werden nicht, dass man seinen Takt aufgibt. Sie soll zwar nicht lügen, aber ob man dem Partner auf die Nase bindet, dass der Schwanz vom Ex toller und größer war, halte ich für fraglich. Ich halte es also nicht für seine "alleinige Schuld". Und an der Größe kann er ja leider nix ändern.
     
  • LouisKL
    Beiträge füllen Bücher
    1.441
    248
    1.454
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2007
    #17
    Hast du es schonmal getestet?

    Der Beweis ist ja nunmal schwer zu erbingen, weil man normalerweise das Ding immer sieht, bevor es zum Sex kommt. Wenn ich aber "weiß", dass es groß aussieht, dann überträgt sich das auch auf das Gefühl beim Sex.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste