Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sex stärkt Männerherzen

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von DocDebil, 28 April 2002.

  1. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Regelmäßiger Sex erhöht nicht das Risiko eines Herzinfarktes bei Männern. Regelmäßiger Geschlechtsverkehr könnte sogar das Risiko des plötzlichen Herztodes verringern. Dies ist das Ergebnis einer englischen Forschergruppe. Die Studie basiert auf der Untersuchung von 3.000 Männern im Alter zwischen 45 und 59 Jahren. Auf die Frage nach der Häufigkeit des Geschlechtsverkehrs antwortete jeder Fünfte mit weniger als einmal pro Monat. Auf zweimal pro Woche Sex brachte es ein Viertel der Befragten. Knapp über die Hälfte der Teilnehmer lag in der Häufigkeit zwischen den Angaben. Es zeigte sich bei der über 20 Jahre gehenden Studie, dass bei Männern mit geringer bis mäßiger sexueller Aktivität ein plötzlicher Herztod häufiger auftrat. Nach zehn Jahren verdoppelte sich sogar das Risiko. Nach 20 Jahren trat wiederum eine Senkung ein. Die Wissenschaftler gehen auf Basis der aktuellen Ergebnisse davon aus, dass bei einer durchschnittlichen Häufigkeit des Geschlechtsverkehrs von einmal die Woche über einen Zeitraum von 50 Jahren, nur einer von 580 Männern an einem Herzinfarkt - infolge der sexuellen Anstrengung – stirbt.
     
    #1
    DocDebil, 28 April 2002
  2. Tajänchen
    Gast
    0
    Na das können wir unseren Männern ja nicht antuen. Und außerdem haben dann noch beide Spaß... Auf die Gesundheit... [​IMG]
     
    #2
    Tajänchen, 28 April 2002
  3. seeyou
    Gast
    0
    daraus folgt: ich werde auch in ferner zukunft noch sex haben, ich will mir schließlich meinen mann behalten *gg*
     
    #3
    seeyou, 29 April 2002
  4. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    und was ist mit uns Frauen?

    ich weiß nur,dass Sex ja ordentlich Kalorien verballert *g*
     
    #4
    MooonLight, 29 April 2002
  5. seeyou
    Gast
    0
    ja, kalorien gehn drauf, und zwar einige. das ist auch gut so und vor allem noch ein grund mehr, sex zu haben *g* (was jetz wirklich ned heißen soll, ich will nur zum abnehmen sex haben).
     
    #5
    seeyou, 29 April 2002
  6. BockeRl
    Gast
    0

    hm
    ich würds anders rum schreiben:
    vor allem noch ein grund, mehr sex zu haben

    man beachte die veränderte poistion des kommas!
    :smile:
     
    #6
    BockeRl, 29 April 2002
  7. seeyou
    Gast
    0
    hehe das hab ich jetz 3mal lesen müssen. aber stimmt schon. angeblich(!) verbrennt man bei einem orgasmus 1000 kalorien. würd mich freun wenn mir da wer was sagen kann, was stimmt, das kann ich mir nämlich nicht ganz vorstellen. dann hätt ich nämlich schon ein paar kilos weniger.
     
    #7
    seeyou, 29 April 2002
  8. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand Themenstarter
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    ...und jetzt kommt noch eine bessere Nachricht:

    Hausmänner sterben eher

    Hausmänner und Geschlechtsgenossen, deren Arbeit oder soziale Rolle sich außerhalb der Norm befindet, leiden häufiger an einer Herzerkrankung und sterben auch früher. Zu diesem Ergebnis kommt Elaine D. Eaker von Eaker Epidemiology Enterprises auf dem Asia Pacific Scientific Forum der Amerikanischen Herzgesellschaft. Ursprünglich sollte mit der Studie festgestellt werden, ob Stress am Arbeitsplatz das Gesundheitsrisiko erhöht.

    Die Forscher stellten keinen Zusammenhang zwischen Stress und einer erhöhten Rate an Herzerkrankungen fest. Wohl aber entdeckten sie, dass ein geringes soziales Ansehen einen Einfluss auf die Gesundheit hat. Stress definierten die Wissenschaftler als hohe Anforderungen im Job mit wenig Entscheidungsfreiheit.

    Laut Eaker haben Männer, die als Erwachsene die meiste Zeit die Rolle des Hausmannes ausüben, gegenüber ihren außer Haus arbeitenden Kollegen eine um 82 Prozent erhöhte Sterblichkeitsrate. Je geringer Einkommen und Ausbildung des Mannes war, umso höher auch das Risiko eine Herzerkrankung zu erleiden oder früher zu sterben, so die Forscherin. Männer in Berufen mit hohem sozialen Ansehen wie Mediziner, Anwälte, Architekten, Ingenieure und Lehrer hatten ein deutlich geringes Risiko für eine Herzerkrankung.

    Bei Frauen hingegen stellte Eaker fest: Leben sie mit hohen Jobanforderungen und großer Verantwortung, haben sie ein drei Mal so hohes Risiko für Herzerkrankungen wie Kolleginnen, deren Arbeit mit weniger Verantwortung und geringeren Ansprüchen verbunden ist. Es spielt laut Eaker für Karrierefrauen dabei keine Rolle, wie groß die Anforderungen im Haushalt sind oder wie viele Kinder sie haben. Auch Angst, Depression und Ärger blieben ohne Einfluss auf die Gesundheit.
     
    #8
    DocDebil, 29 April 2002
  9. Schnupp
    Gast
    0
    ...
     
    #9
    Schnupp, 30 April 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sex stärkt Männerherzen
Yakumi
Aufklärung & Verhütung Forum
10 November 2016
6 Antworten
wapo
Aufklärung & Verhütung Forum
7 September 2016
3 Antworten