Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sex tut immer weh. Normal?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Ashley1989, 26 Juni 2005.

  1. Ashley1989
    Ashley1989 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey!! :bier:
    Ich bin neu hier & weiß auch nicht so genau, ob ich hier richtig bin mit der Frage. Falls nicht, tut es mir leid.
    Mein Problem is, das "es" immer weh tut beim Eindringen. Das erste mal tat höllisch weh & hat noch Tage danach geblutet. Ich habe aber sicher schon an die 20 Mal mit meinem Freund danach geschlafen & trotzdem hab ich noch Schmerzen wenn er in mich eindringt, auch wenn er zu tief "drin" ist. Ist das normal? Was kann ich dagegen tun?
    Ps. Feucht genug bin ich :zwinker:
    Liebe Grüße, Ashley
     
    #1
    Ashley1989, 26 Juni 2005
  2. KleinFranzi
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    vergeben und glücklich
    HAst du das schonmal bei dienem Frauenarzt angesprochen. Habe eine Freundin, die "zu kurz" ist. Also eckt er beim Sex immer irgendwo an und das bereitet ihr natürlich Schmerzen. Der FA konnte ihr irgendwie helfen. Ich weiß aber nicht behr wie. Sprech einfach mal deinen FA an.
     
    #2
    KleinFranzi, 26 Juni 2005
  3. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Dass du Schmerzen hast, wenn er tief drin ist, ist nicht so ungewöhnlich, weil er dann wahrscheinlich an den Gebärmuttereingang stößt... aber dass du noch immer Schmerzen hast, klingt nicht so gut, deswegen solltest du mal den FA besuchen.
     
    #3
    Kuri, 26 Juni 2005
  4. Ashley1989
    Ashley1989 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Was meint ihr denn, könnte los sein?
    Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ich so verkrampft bin, dass es anfangs weh tut. Nach dem Eindringen ist es ja dann vorbei & seitwärts tut es gar nicht so weh...
    was soll denn genau mit zu kurz geraten gemeint sein? ich mein er kriegt ihn schon ganz rein :zwinker: (man komm ich mir blöde vor.. :geknickt: )
     
    #4
    Ashley1989, 26 Juni 2005
  5. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Also dass es trotzdem weh tut... weiß nicht, bin kein FA, ich könnte mir bloß vorstellen, dass vll noch Reste vom Jungfernhäutchen da sind, aber nach 20 Mal Sex ist das doch sehr unwahrscheinlich... was genau los ist, kann dir da nur ein FA sagen, 'ne Ferndiagnose ist sowieso recht schwierig... ^^ Oder bist du so extrem eng, dass es dir Schmerzen bereitet...? Ich kann's dir leider nicht sagen...
    Du bist nicht zu kurz geraten, sondern ganz normal. Aber bei manchen tut es eben weh, wenn "er" an den Gebärmuttereingang stößt, bei manchen nicht, anderen gefällt das. Bei mir persönlich ist es so, dass es ein tolles Gefühl ist, wenn er richtig tief drin ist, bin nicht sicher, ob er da anstößt, aber Schmerzen hatte ich dabei nie. Ist aber halt ganz unterschiedlich, aber deswegen bist du nicht "unnormal" oder so... Dann muss dein Freund einfach ein bisschen aufpassen, dass er nicht zu tief stößt, damit es nicht weh tut.
     
    #5
    Kuri, 26 Juni 2005
  6. Ashley1989
    Ashley1989 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Gut, danke! Habe mich anderswo noch umgeschaut & da meinte die, dass es sich vllt bessern könnte, wenn wir einfach mal länger als ne Woche pausieren. Ansonste such ich mal meinen FA auf :smile:
     
    #6
    Ashley1989, 26 Juni 2005
  7. Subah
    Subah (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    vergeben und glücklich
    mir tut es jetzt (nach einem jahr) immer als noch ein wenig weh wenn er mich nicht vorher ein wenig mit dem finger bearbeitet hat...feucht (und vor allem geil) genug bin ich jedoch ejdes mal
     
    #7
    Subah, 26 Juni 2005
  8. Nightcrawler
    0
    Der Anfangsschmerz ist normal, wenn dein Freund viel zu schnell in dich eindringt.Die äusseren Muskeln brauchen eine Zeit, bis sie sich ausgedehnt haben, wenn dein Freund langsam, Stück für Stück, eindringen würde, dann hättest du auch sicherlich keine Schmerzen.( Du kannst noch so feucht sein, er muss es langsam angehen)
    Allerdings legt sich das mit der Zeit, weil die Muskulatur weiter und elastischer wird.
    Also keine Sorge,das vergeht irgendwann.

    Mfg Nc.
     
    #8
    Nightcrawler, 2 Juli 2005
  9. User 30029
    User 30029 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    762
    103
    11
    nicht angegeben
    Hey!
    Ich hatte das gleiche "Problem" auch mit meinem Ex.
    Es hat immer beim Eindringen weh getan, als wenn sich irgendwas erst dehnen müsste.
    Ich hab das auch bei meiner FÄ angesprochen, aber es war alles in Ordnung.
    Mein Ex und ich haben dann verschiedene Dinge ausprobiert und geklappt hat es dann mit GANZ langsamen Eindringen. Und mit langsam, meine ich langsam :zwinker:
    Sprich, immer nur ein ganz kleines Stückchen weiter rein, an der Stelle ne Zeitlang bleiben usw. Das ging wirklich gut, ich hatte keine Schmerzen mehr. Und je öfter wir das probiert haben, desto besser konnte mein Ex das "dosieren" und es ging dann auch in fast "normaler" Geschwindigkeit - und das, ohne dass es weh getan hat.
     
    #9
    User 30029, 2 Juli 2005
  10. knuffiistda
    0
    dem kann ich voll und ganz zustimmen. war bei mir haargenau so. und wie gesagt. gaaaaaaaaaaaanz langsam

    :bier:
     
    #10
    knuffiistda, 2 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sex tut immer
Loveboy19
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
25 Juni 2011
7 Antworten
~Carina~
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
17 Juni 2006
2 Antworten