Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sex-TV verdirbt unsere Kinder

Dieses Thema im Forum "News zu Liebe, Erotik und Sexualität" wurde erstellt von Hens, 22 Juli 2006.

  1. Hens
    Hens (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    846
    103
    0
    Verheiratet
    Weil Pro 7 die Serie "Sex and the City" im Vorabendprogramm bereits um 18.00 Uhr wiederholen will, gibt es jetzt scharfe Kritik von der Politik.

    Bayerns Familienministerin Christa Stewens: "Das ist eine falsche und gefährliche Entwicklung. Gerade um diese Zeit sitzen viele Kinder vor dem Fernseher und werden unerwartet mit sexuellen Zumutungen konfrontiert" [Zitat aus der Quelle]

    Frau Stewens meint dem Sender würde es nur um die Quote gehen.

    "Einige Folgen wurden "entschärft" [Zitat aus der Quelle], ansonsten weist Pro 7 die Kritik zurück.

    Berliner Kurier
     
    #1
    Hens, 22 Juli 2006
  2. Andreas84
    Andreas84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    Single
    Viele in diesem Forum sind bestimmt älter und haben keine Probleme damit, Sex and the City bereits früher zu sehen :zwinker: , trotzdem muss ich der Politikerin Recht geben: Für Kinder die in der Tat 18 Uhr vor der Kiste hocken ist es eine Zumutung und unverantwortlich.:angryfire

    Ich kann mich auch erinnern wie ich mit 8 Jahren schon die 20 Uhr Filme gesehen habe...
     
    #2
    Andreas84, 23 Juli 2006
  3. flip1977
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    3
    Single
    Nun also Sex In The City ist das eine, aber Big Brother war ja nun auch nicht viel besser, das hat man den kleinen auch zum angucken gegeben. Schließlich guckt nicht jedes Kind KiKa.

    Naja Pro7 zeigt ja cuh das beste, aus den Proll-Talk-Sendungen in TalkTalkTalk. Da ist ja nun echt hopfen und Malz verloren.

    Off-Topic:
    Manchmal war es doch besser nur mit den drei öffentlich rechtlichen, wenn ein das Programm zu langweilig war hat man einfach abgeschaltet :smile: . Übrigen frühen hat man Dort sogar eine Mittagspause gemacht :zwinker: .
     
    #3
    flip1977, 23 Juli 2006
  4. Maexlock
    Maexlock (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    93
    1
    Single
    Der Grund dafür, dass ProSieben "Sex and the City" bereits um 18 Uhr sendet (dauerwiederholt), ist der, dass die in München spielende ProSieben-Telenovela "Lotta in Love" die erwartete Zuschauerquote nicht erfüllt hat. Um dieses Quotenloch zu stopfen, nimmt man halt den besten Dauerbrenner, wie "Sex and the City" platziert ihn dahin, und schwupps hat man wieder eine Top Quote!

    Ich persönlich finde auch, dass solch eine Serie wie "Sex and the City" nicht ins Vorabendprogramm gehört. Wenn schon dann lieber um 21:15 Uhr oder wenigstens 20:15 Uhr.
    Wobei ich auch sagen muss, dass in der heutigen Zeit, wo viele Mädls bereits mit 13 Sex haben, "Sex and the City" gar nicht mehr so schlimm erscheint.

    Greetz, Maexlock
     
    #4
    Maexlock, 23 Juli 2006
  5. BpFaN
    Verbringt hier viel Zeit
    399
    101
    0
    vergeben und glücklich
    xxxxxxxxxxxx
     
    #5
    BpFaN, 23 Juli 2006
  6. Jolle
    Jolle (29)
    Meistens hier zu finden
    2.931
    133
    59
    vergeben und glücklich
    Ich versteh auch gar nicht, wie man überhaupt drauf kommen kann Sex and the City mitten in der Woche um 18 Uhr zu senden! Da sitzen nunmal wirklich kleine Kinder vorm TV. Gut, vielleicht haben sie die Sexszenen entschärft. Aber trotzdem kommen noch genug Szenen mit Wörtern wie ficken, blasen und Vibrator vor. Ich find da es eh nur Wiederholungen sind, könnte man das auch später laufen lassen. Meinetwegen jeden Tag ab 22 Uhr oder so .
     
    #6
    Jolle, 23 Juli 2006
  7. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Zitat:
    "Sie sind dazu ausgebildet, Menschen zu töten. Das ist ihr Job.
    Aber es ist ihnen verboten, das Wort ficken auf ihre Hubschrauber zu malen, weil das ist ja ordinär"

    Wer dieses Zitat kennt bekommt von mir einen GB-Eintrag :zwinker:

    Lieber lasse ich mein Kind "9 1/2 Wochen" anschauen, als "Rambo II" bis was weiß denn ich :kopfschue
     
    #7
    waschbär2, 23 Juli 2006
  8. unbekannte
    unbekannte (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    113
    20
    Single
    simpsons wäen viel besser gewesen +g+
     
    #8
    unbekannte, 23 Juli 2006
  9. Hens
    Hens (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    846
    103
    0
    Verheiratet
    Was ich an der ganzen Sache nur nicht verstehen kann:
    Wieso regt sich niemand über die teilweisen brutalen Zeichentrickfilme auf, die früh Morgens schon im Kinderfernsehen laufen. :ratlos:
    Was da manchmal zu sehen ist. :kopfschue

    Und dann solche Sachen wie "Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei."
    Gut das kommt etwas später.
    Aber da sitzen genügend 13 oder 14 jährige vor dem Fernseher.
    Und die sehen dann wilde Verfolgungsfahrten mit explodierenden Autos, wo dann Leute einfach so wieder aussteigen als wäre nichts gewesen. :mad:
    Und dann wundern sie sich, wenn es später bei Fahranfängern so schlimme Unfälle gibt. :kopf-wand
     
    #9
    Hens, 23 Juli 2006
  10. Maexlock
    Maexlock (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    41
    93
    1
    Single
    Off-Topic:
    Also diese ganzen Anime-Sendungen finde ich eh völlig krampfig. Aber das ist ein anderes Thema.

    Zu "Alarm für Cobra 11" kann ich nur sagen (Auszug aus Wikipedia.de):
    Die Aufgaben des „Cobra 11“-Teams bestehen in erster Linie darin, Verbrechen aufzuklären und die Täter zu stellen. Dabei kommt es stets zu spektakulären Verfolgungsjagden und Explosionen. Die Grenzen der Realität werden dabei regelmäßig überschritten. So kommt es des öfteren vor, dass einer der beiden Polizisten bei voller Fahrt aus dem Auto klettert, um dann über die Dächer mehrerer Wagen zum Gefährt der flüchtigen Verbrecher zu gelangen. Und wenn beispielsweise ein Auto in einen Steinbruch fällt, landet es zufällig auf Fässern mit hochexplosivem Inhalt, andere Autos explodieren beim Rammen eines Blumenkübels mit Schrittgeschwindigkeit. In jeder Folge kommt es zu spannenden und (meist)lebensgefährlichen Szenen.
    Ist halt die übliche "Actionserien-Logik" :zwinker:


    Schade ist es schon, dass nicht wieder die Simpsons auf diesen Sendeplatz gekommen sind, aber zugegeben, es sind ja auch Wiederholungen die wochentags gezeigt werden. Aber wenigstens wären die Simpsons nicht allzu "schlimm" für die Kiddies.
     
    #10
    Maexlock, 23 Juli 2006
  11. sad silence
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    vergeben und glücklich
    da müßen die eltern ebend mal etwas besser aufpassen...für meine begriffe hängen die kinder eh viel zuviel vor dem fernseher...für mich gabs früher nur sandmännchen und dann gings ins bett..
    ich hab mal mit 7 einen horrorfilmgesehen und wache manchmal immernoch nachts auf vor angst...an sex and the citty ist nichts so verwerfliches...bei so vielen 12 jährigen schwangeren, sollte das thema Verhütung und sex sowieso viel öfter angesprochen werden...und wer sein 8 jähriges kind vor dem fernseher setzt sollte umdenken:ratlos:

    gruß silence
     
    #11
    sad silence, 23 Juli 2006
  12. HerbstSturm
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    Single
    Also ich würd lieber "Sex and the City" gucken, als "Lotta in Love":tongue: :grin:

    Ne, aber im Ernst, ich find das auch schlimm. :angryfire Ich spiele ja eher Computer als fernzusehen, aber gerade abends um die Zeit ist ja die bevorzugte "Fernsehzeit" kleinerer Kinder. "Simpsons"-Zeit halt.

    Aber andererseits - sich über Cobra 11 u. ä. aufzuregen find ich nun auch wieder recht übertrieben. Hens' Logik, Fahranfänger würden mehr Unfälle produzieren, weil sie im Film sehen, dass einem selbst dann nichts passieren kann, wenn man sein Auto zum Explodieren bringt, kann ich irgendwie nicht nachvollziehen.
    Solche Serien find ich auch net so schlimm. Besonders für "13-14jährige". (Echt mal Hens, du bist auch nur 4 Jahre älter und glaubst, man ist mit 13 so naiv/dumm/relatitätsfern/...? ^^)

    Ich würd einfach mal sagen, am besten ist es, wenn die Eltern einfach ein wenig darauf achten, was ihre kleinen Kinder so gucken. Das haben meine auch immer gemacht (jetzt natürlich nicht mehr :zwinker: )
     
    #12
    HerbstSturm, 23 Juli 2006
  13. Ne0phyte
    Ne0phyte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    93
    2
    Single
    Das gesammt deutsche TV programm ist doch zum totalen müll verkommen! Halbwegs anspruchvolle und nicht geistig total flache sendungen gibt es keine einzigste mehr...
    Nurnoch Soaps, gerichts sch***e, diese mega coolen talk sendungen, dann diese "geständis" ka**e....tut mir leid, also wer sich so nen müll anguckt ist verloren!
     
    #13
    Ne0phyte, 23 Juli 2006
  14. petite
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    Single
    Es geht ja gerade um die Eltern die Ihre Kinder vor der GLotze abladen und sich eben NICHT darum kümmern was die schauen. Und das passiert leider nicht selten. Ein Kind (ich spreche von bis zu 12 Jährigen) kann nicht einschätzen was es sich da gerade reinzieht. Und die schnappen dann Dinge auf von denen sie erst in der Pubertät was mitbekommen sollten und können dann DAMIT nicht umgehen.
    Neulich habe ich erst auf pro-sieben einen Film gesehen bei dem es mir die Sprache verschlagen hat. Der Film lief zwar im 20:15 Programm, war aber meiner Meinung nach erst für 22:15 geeignet. Poppende Leute wurden gnadenlos dabei gezeigt, Innereien flogen durch die gegend, Vot++ und so weiter wurden mehr als einmal verwendet. 12 Jährige schauen sich gerade zu dieser Zeit Filme an, und wenn die an solche Filme geraten wundert mich nichtsmehr. Meiner Meinung nach übertreibt es Pro-Sieben wirklich
     
    #14
    petite, 24 Juli 2006
  15. Bastel80
    Bastel80 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    91
    0
    Verlobt
    Find das auch zu früh und wundert mich, dass der Jugendschutz da net beißt?
    Futurama wär besser gewesen um die Zeit :zwinker:
    Sex and the City ist gut, aber ein Sendeplatz ab 20.15 Uhr oder 22 Uhr wär besser gewesen - zumal ich meist net so zeitig fern sehe... :kopfschue
     
    #15
    Bastel80, 24 Juli 2006
  16. Bombsquad85
    Verbringt hier viel Zeit
    209
    103
    8
    Single
    Darf ich mal die Frage stellen, wovor ihr genau Angst habt? Welchen Schaden könnte das Kind nehmen, wenn es sich Sex and the City ansieht.

    Dies soll keine Provokation sein, sondern stelle ich mir schon lange in etwa diese Frage. Was für einen Schaden ein Kind durch Szenen mit nackten Menschen bekommen könnte. Irgendwie hab ich noch keine wirklich solide Antwort bekommen.


    Und darf ich daran erinnern das auf MTViva den ganzen Tag solche "Obszönitäten" laufen, ohne dass es auch nur irgendjemanden juckt? Das riecht hier nach gutbürgerlicher Doppelmoral.
     
    #16
    Bombsquad85, 24 Juli 2006
  17. heartsugar
    heartsugar (32)
    Benutzer gesperrt
    322
    0
    0
    nicht angegeben
    Das fängt schon allein dadurch an, dass das Kindsein in der
    heutigen Gesellschaft um eine weitere Stufe zurückgedrängt ist.
    Heutzutage ist man dazu gezwungen, immer früher erwachsen zu
    sein. aber wer so eine Frage stellt, dem ist wahrscheinlich auch nicht
    klar, was daran wiederum so bedenklich ist ...
    Hinzu kommt noch, dass die gesellschaftl. Bilder, die in Satc
    vermittelt wird, sehr bedenklich ist. Kinder warten nicht mit
    dem Reflexionsvermögen auf, um die Darstellungen dort kritisch
    zu bewerten - sie schlucken es, uns leben es (später).
    Möchtest du in einer "Satc-Welt" leben, was die Einstellung der
    Menschen betrifft ? Ich könnt' drauf verzichten...

    Und was deinen Aspekt zur Doppelmoral angeht:
    Mich juckt's.
     
    #17
    heartsugar, 24 Juli 2006
  18. Hens
    Hens (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    846
    103
    0
    Verheiratet
    Nicht nur die 13 - 14 jährigen.
    Gerade 18 bis 25 jährige sind teilweise so naiv.
    Solche Sachen werden ja auch untersucht
    Ich bin selber gerade dabei den Führerschein zu machen, und wenn ich Glück habe am Mi damit durch:engel: .
    Unser Fahrschullehrer konnte uns da einige Sache darüber erzählen.
    So werden an bestimmten Stellen wo festinstallierte Radaranlagen stehen, nach Übertragungen von Formel 1 Rennen wesentlich mehr
    Autos geblitzt. Und dort führen auch die 18 bis 25 jährigen Autofahrer.
     
    #18
    Hens, 24 Juli 2006
  19. funkybunny
    Gast
    0
    also ich persönlich finds cool, dass sex and the city schon um sechs kommt, aber es gibt ja nicht nur mich.
    also eigentlich ist es nicht vertretbar, dass eine serie die FSK ab 16hat schon um diese zeit läuft. jeder horrorfilm ab 16 darf erst ab 22 uhr gesendet werden, genauso wie diverse musikvideos. aber eine serie, wo bloß in dr gegend rumgestöhnt wird zeigt man schon früher. also wenn ich noch kind wäre, würde das mein ganzes weltbild durcheinander werfen:kopfschue
     
    #19
    funkybunny, 24 Juli 2006
  20. Trickster
    Trickster (36)
    Benutzer gesperrt
    248
    0
    0
    nicht angegeben
    Auf der einen Seite habt ihr Recht dass 18 Uhr wohl etwas zu früh ist...

    Auf der anderen muss man es auch so sehen, dass vor allem Mädels und Jungs die Sendung ansehen welche schon ein gewisses Interesse an Sex haben... alle anderen finden es sowieso stinklangweilig (obschon, ich find es stinklangweilig obwohl ich Interesse an Sex habe...).. somit beeinflusst die Serie möglicherweise die sexuelle Auffassung sich sexuelle-entwicklender Kinder/Jugendliche... und somit wäre es wieder verurteilbar...

    Was Cobra 11 angeht... naja, sehen wir es mal so, wir haben uns früher (und ich teilweise auch heute noch) das A-Team angesehen... und der scharfe Beobachter wird festgestellt haben dass trotz des massiven Kugelhagels noch NIE irgendjemand in der Serie durch die Folgen von Schüssen gestorben ist... Ueberschlägt sich ein Auto, sieht man sie immer wieder alle rausklettern... Trotzdem hat mich dies nicht zu der Auffassung gebracht dass Gewehrsalben ungefährlich sind...

    Wie sagte es mal Ice-T "Wenn Gewalt wirklich durch Musik oder Fernsehen ensteht, so könnte mich auch der verdammte Terminator 2 Flipper zu Töten animieren..." Oder sowas in der Richtung...

    Edit: Hab mir gestern zb. noch mal Trainspotting angesehen, und dieser Film war bei uns mit 16,17 absoluter Kult, trotzdem hat er mich nicht zum Heroin Konsum verleitet... und dabei wird ohne Umschweife im Film gesagt dass die Hauptdarsteller vor allem aus einem Grund an der Nadel hängen: weil es Spass macht...

    Ich will jetzt keine ganze Abhandlung über die Folgen von Film und Fernsehen auf unsere Jugend schreiben, aber um nochmal auf das Phänomen Sex and the city zurückzukommen, find ich die Ueberdrehtheit der Serie weitaus ungefährlicher für unsere (oder besser gesagt eure) Kinder als zb. die ganzen Daily-Soaps, ind welchen das Thema Sex & Drogen auch thematisiert wird, jedoch auf eine derart falsche und einseitige Seite dass es schon fast an Propagandismus grenzt... und ich bin der Meinung dass die Kinder viel eher von einem solchen Fernsehrformat beeinflusst werden, als durch Sex & City...

    Naja, trotzdem ist 18 Uhr wohl zu früh, nicht weil es schlimm wäre, nur wird die Zielgruppe verfehlt...
     
    #20
    Trickster, 25 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sex verdirbt Kinder
vry en gelukkig
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
19 Juli 2016
31 Antworten
Katjes
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
28 April 2016
30 Antworten
rudolfk
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
6 April 2016
11 Antworten