Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sex und Blasenentzündung

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Janina, 3 September 2002.

  1. Janina
    Janina (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    221
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi !

    I hab a bissal a komische Frage:

    Und zwar hab i jetzt seit über einem halben Jahr chronische Blasenentzündung *autsch* :frown: ...das heisst, jedes Mal wenn mein Freund da war, hab i des kriegt.

    Heut war i beim Arzt und der hat mir dann gsagt, dass des vom Sex kommen kann. :eek: Er meinte dann, das i immer danach gleich aufs Klo gehn soll, weil mal was von seinem Sperma in die Harnröhre kommen kann und daher immer die Entzündung.

    Jetzt aber mal im Ernst...rennt ihr jedesmal nach dem Sex aufs Klo deswegen??? :ratlos: Oder muss i des jetzt, weil i so anfällig bin ?? :ratlos:

    Naja, auf jeden Fall is die ganze Geschichte zum :kotz: ! Jeder, der sowas mal ghabt hat, kanns wahrscheinlich nachfühlen...!
     
    #1
    Janina, 3 September 2002
  2. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Wenn man wirklich extrem anfällig is, kann das natürlich ein zusätzlicher Auslöser sein.
    Sperma ist aggressiv und kann von der Harnröhre als bösartiger Fremdkörper angesehen werden (ok, im Fall das Sperma in die Harnröhre kommt, IST es ein bösartiger Fremdkörper - hat dort ja nun gar nix verloren). Dann reagiert sie mit Entzündung.
    Aber ich ganz persönlich denk, nachher normal säubern mit Taschentuch und ähnlichem sollt vollkommen reichen.
    Denn auf so einfachem Weg kommt Sperma net in die Harnröhre, höchstens am Ausgang. Aber wenns schon reicht für ne Entzündung, wenns am Ausgang is, dann mußt du halt gewissenhaft sauber machen. Und dazu is kein Run zum WC von nöten.

    Vielleicht solltest aber auch lieber die anderen Dinge zusätzlich beachten, die man bei leicht reizbarer Harnröhre und Blase net tun sollt.
    Net in kalten Gewässern schwimmen und wenn, dann gscheit bewegen dabei, untenrum net zu luftig anziehen, wenns windig oder net sterbend heiß is und net aufm kalten Boden rumlungern.
    Und dir gscheite Medikamente verschreiben lassen - dauerhafte Blasenentzündung, die immer wieder kommt, rührt meist daher, dass sie net konsequent ausgerottet worden ist.
     
    #2
    Teufelsbraut, 3 September 2002
  3. Janina
    Janina (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    221
    101
    0
    nicht angegeben
    Danke erstmal für deine Tipps!

    Nur des Problem is: Das was du vorgeschlagen hast, mach i ja alles! Wir haben auch immer aufpasst, dass i mi nachm Sex zudeck und so, Taschentücher warn auch immer dabei! In kalte Gewässer kriegen mi sowieso keine 10 Pferde *gg* :grin:

    Najo, der liebe Onkel Doktor wollt mir eben trotzdem nix gscheites geben, deswegen bin ja zudem gangen.

    Najo, zur Frauenärztin muss i noch, er meint, könnt noch was mit der Pille zu tun haben... :ratlos:

    Hät ich doch Medizin studiert... *lol*
     
    #3
    Janina, 3 September 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 4
  4. Ak@sha
    Gast
    0
    ich habe das auch ab und zu weis aber nicht wo von es kommt oder wie man es verhindern kann vielleicht gewöhnt dein körper sich irgendwann daran!
    Tschau
     
    #4
    Ak@sha, 3 September 2002
  5. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    hat sich dein freund schon mal untersuchen lassen?? vielleicht hat er ja die blasenentzündung und steckt dich imma wieder an. blasenentzündungen müssen nicht unbedingt weh tun, sodass er es vielleicht noch gar nich gemerkt hat, dass er eigentlich eine hat
     
    #5
    Beastie, 3 September 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    Harnwegsinfekte haben eher nichts mit Sperma zu tun, würde ich sagen. Klingt fast (weil chronisch) wie ein klassischer Fall von "Honeymoon Zystitis".

    Da kommen verschiedene Bakterien in Frage, hauptsächlich Keime der natürlichen Darmflora.

    Bei komplizierten HWI sind wohl meistens anatomische oder funktionelle Anomalien mit im Spiel, welche dann eine Störung der Urodynamik nach sich ziehen. Urodynamik...tolles Wort für pissen, was?

    -> außer Antibiotika im akuten Fall hilft nur:
    trinken, trinken, trinken ... pinkeln,....
    Die Keime müssen schließlich erstmal die Harnröhre hochwandern. Wenn Du sie rausspülst, bevor sie oben ankommen gibts kein Problem
     
    #6
    BJ, 4 September 2002
  7. Garagensprengerin
    Verbringt hier viel Zeit
    429
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Meine Mutter hatte das auch a paar Jahre lang immer wieder, drum kann ich auch a bissl was beitragen:

    - Nachm Sex aufs Klo gehen ist absolut wichtig, am Besten nicht länger als 5 Minuten warten. Das is keine große Aktion und hilft aber, nach dem Sex muss man doch eh meistens aufs Klo.

    - Am Besten wärs, ihr verwendet ein Kondom. Es ist Tatsache, dass Männer manchmal Keime mit sich rumschleppen, die ihnen selber nix tun, die sie aber beim Sex auf die Partnerin übertragen können. Das muss übrigens nicht mal eine Frage der Hygiene sein, jeder Mensch hat gewisse Bakterien an sich.

    - Viel trinken, das schwemmt Bakterien aus.

    - Aufm Klo NIE von hinten nach vorne wischen.

    - Aufpassen, dass man sich nicht verkühlt.

    - Ansonsten versuch mal jeden Tag a bissl Preiselbeersaft zu trinken, das soll angeblich auch helfen.

    - Wenn du schon ne Entzündung hast, gilt ebenfalls: viel trinken, warmhalten und du kannst nachm Pinkeln etwas verdünntes Teebaumöl auf den Harnröhrenausgang geben, das wirkt desinfizierend, tötet also die Bakterien ab und es brennt nicht.
     
    #7
    Garagensprengerin, 4 September 2002
  8. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    Hallo Kollega!
    Ich bin auch eins von den Exemplaren die seit jahren bei regelmäßigem Sex von einer Harnwegsinfektion zur nächsten hupft, und bei mir kommt es definitiv vom Sex! Hab ich ein halbes Jahr mal keinen, gibts auch keine Harnwegsinfekte aber kaum gehts wieder los mit regelmäßigem Sex, kommt auch wieder mein Problem...
    Das ist echt schon so zum kotzen, daß ich gar keine lust mehr auf Sex habe.
    Ich habe seit 3 Jahren hunderte Untersuchungen deswegen hinter mir, von Nierenröntgen obs Restharnbildung gibt über Harnkultur und sonstigem, und das Ergebnis war immer dasselbe. ich hatte Darmbakterien im Harn...
    Auch wenn wir vorher duschen waren (was ich immer getan hab und er auch) und ich hatte noch nie in meinem Leben Analsex.

    Mein Arzt hat mir folgendes gesagt:
    -vor dem sex vieeel trinken (am besten mind. 1/2 Liter) und unbedingt davor und danach aufs Klo gehn! Ist zwar nicht unbedingt sehr romantisch, aber eine dauernde Entzündung der Harnwege ist glaub ich noch um vieles unromantischer.
    -schau daß weder Du noch Dein Freund in die Nähe Deines Afters kommt. Ist zwar sicher ganz angenehm, aber gefährlich für Dich! (vor allem mit seinem besten Freund sollte er sich fernhalten davon!)

    Ich hab mich die letzten Jahre dauernd von Antibiotika ernährt deswegen, und das is echt nicht lustig! Du solltest auf jeden fall mal zum Urulogen gehn, und der checkt das ganz genau durch, an was für bakterien es bei dir liegt, oder ob Du Restharnbildung hast- könnte auch ein Grund sein.

    Kopf hoch, das wird schon irgendwie wenn Du in Zukunft aufpasst und aufs Klo gehst danach!


    Liebe Grüße Elfchen
     
    #8
    ElfeDerNacht, 4 September 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  9. Janina
    Janina (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    221
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi zusammen!

    @elfchen: Des hat mi jetzt grad a bissal gschreckt...i will des nit mein ganzes Leben lang haben... eine Frage hab i noch: Wieso muss man davor auch unbedingt aufs WC?


    @Beastie: Des könnt natürlich auch sein. Vielleicht hab ich ihn auch angesteckt, als ich des erstmal die Entzündung hatte, ohne das er was davon merkt. Dann würd i mi ja immer wieder bei ihm anstecken..! Werd ihn mal drauf ansprechen..


    Tjo, des mit dem Wasser trinken is auch kein Problem, i trink sowieso den ganzen Tag durch ziemlich viel. Mit trinken hab ichs dann meistens auch nach 2-3 Tagen wieder weg, aber lieber wärs mir, wenns gar nit erst kommt..!

    Analsex fällt bei uns schonmal weg..!

    Naja, i werd wohl erstmal abwarten müssen. Wir sehen uns jetzt wieder ein paar Wochen nicht. ABer wenns soweit ist, werden wir sicher eure Tipps befolgen..und hoffen, dass dann zumindest besser ist. Danke!
     
    #9
    Janina, 4 September 2002
  10. ElfeDerNacht
    Verbringt hier viel Zeit
    1.201
    123
    2
    Single
    Davor soll man auch aufs Klo, damit alles ausgespült wird und die keime rauskommen oder so irgendwie halt. Weil wenn was in der Blsae ist, wird die beim Sex denn viel leichter gereizt. Hat zumindest mein Arzt gemeint.

    Ich hab mich damit abgefunden, daß ich wohl oder übel damit leben muß, oder ich geh ins kloster *lol*
    Bin eben super empfindlich auf dem Gebiet, überhaupt seitdem ich mit 17 eine Nierenbeckenentzündung hatte. Naja, shit happens... :flennen:
     
    #10
    ElfeDerNacht, 4 September 2002
  11. Janina
    Janina (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    221
    101
    0
    nicht angegeben
    Des is echt kake, aber es heisst ja eh immer, wenn man mal sowas ghabt hat, kommts immer wieder...! Aber kein Mensch sagt einem, das sowas auch vom Sex kommen kann, des erfährt man dann erst, wenn mans hat!

    I war heut noch bei der Frauenärztin und die lässt jetzt alles untersuchen. Wenns keine Veranlagung is, krieg i wahrscheinlich auch Antibiotika. Aber jetzt heissts erstmal abwarten.

    So long

    Janina
     
    #11
    Janina, 6 September 2002
  12. beazy
    beazy (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    Verheiratet
    hmmmm, also bei mir ist es so das wen wir fertig mit dem sex sind gehen wir immer alles langsam an aber wen ich mich dan so gefangen habe dan gehe ich immer aufs klo... alleine weil ich keinen bock habe das jedesmal wen ich mich anstrenge oder so so das dan das sperma rausläuft! also vermeide ich das und gehe gleich aufs klo und dan passiert mir das nich mehr!!......
    jetzt hab ich mal ne frage!......... ich hab seid c.a einer woche eine blasenentzündung! das ist so... wen ich jetzt aufs klo gehe , genau 3 minuten später fühlt sich meine blase überfüllt an und ich muss auf nächstbeste klo rennen nur das dan nich mehr als 3 tröpfchen rauskommen :frown: nach drei minuten geht das dan wieder so :frown:( und das schlimmste ist ja wen ich dan auf klo bin und wasserlassen will hab ich so eingefühl als müsste ich auch und so aber kommen tut nichts wie gesagt.. eyy das ist echt anstrengent!!vor allem wenn man untergs ist *flenn* also das is ne scht extreme entzündung!! kann mir jemand mal einen tipp geben wie ich die entzündung per geheimrezept wegbekomme? weil ich wa erst beim arzt ..... is peinlich da jetzt schon wieder hin zu rennen :frown: ....... ich packe mich nun schon warm eins schlafe nich mehr ohne decke und und und versuche mich voll warm zu halten aber dis haut irgentwie nich so hin wie ich das will :frown:
    bitte um tipps

    gruss BeazY
     
    #12
    beazy, 6 September 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  13. Rapunzel
    Rapunzel (33)
    Sehr bekannt hier
    5.723
    171
    1
    Verheiratet
    Bei mir hilft das blasen und nierentee immer ganz gut.
    Und vor allem ganz ganz viel trinken und lass dich nicht zu sehr von dem gefühl leiten, weil das ist nicht gut.

    Hmm, aber mehr weiss ich im mom auch nicht. Warten wir mal die ratschläge der blasenexperten ab :grin:
     
    #13
    Rapunzel, 6 September 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  14. Janina
    Janina (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    221
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo beazy!

    Also ich würd dir auch auf jeden Fall so einen Blasen- und Nierentee empfehlen. Es gibt auch noch so pflanzliche Tabletten, kannst auch die nehmen, dazu musst du aber im Tag 2-3 Liter trinken. Der Tee und die Tabletten verstärken den Harndrang und somit werden die ganzen Bakterien wieder ausgespült. Wenns aber nach 2-3 Tagen immer noch nicht besser ist und vielleicht sogar noch Blut kommt, würd ich auf jeden Fall nochmal zum Arzt gehn. Weil die Entzündung kann bis zur Niere gehn, und damit ist nicht mehr zu spassen!

    Bei mir hats auch immer geholfen, wenn i mi in mein Bett verkrochen, die Beine angezogen hab und zum schlafen versucht hab..! Oder lenk dich irgendwie ab.

    Gute Besserung

    :smile:
     
    #14
    Janina, 6 September 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  15. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    @ beazy: könnten es auch nierensteine sein??
     
    #15
    Beastie, 7 September 2002
  16. beazy
    beazy (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    Verheiratet
    nierensteine? so was hat mir mein freund auch schon erzählt!AUWEIA jetzt macht mir keine angst :frown: *zitter* hmm vielleicht sollte ich ma am montag oder so wirklich zum arzt gehen......

    Gruss BeazY
     
    #16
    beazy, 7 September 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sex Blasenentzündung
Andrea234
Aufklärung & Verhütung Forum
12 Juni 2014
4 Antworten
Maierkurt
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Juli 2011
8 Antworten
darkangel001
Aufklärung & Verhütung Forum
3 Februar 2010
3 Antworten
Test