Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Sex und Moral?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Daucus-Zentrus, 24 November 2004.

  1. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Hallo,

    inwiefern hat euer Verständnis von "Moral" Einfluss auf euer Sexleben und den Spaß, den ihr dabei habt?
    Macht ihr euch da gar keine Gedanken zu oder führen bestimmte Situation - weil sie "unmoralisch" scheinen - zur "Impotenz"/völligen Lustlosigkeit? - oder passiert genau das Gegenteil?

    Bei mir z.B. hab ich beobachtet, dass sie die Spermamenge gegen NUll reduziert, wenn ich vorher irgendwas gelesen hab, indem etwas gegen den Willen einer Frau gemacht wurde oder Frauen mit ihrem Einverständnis "gequält" werden...

    Also, wie ist das bei euch Frauen und Männern?
     
    #1
    Daucus-Zentrus, 24 November 2004
  2. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Hättest vielleicht etwas genauer definieren sollen, was genau du meinst denn Moral läuft ja auf so vielen Ebenen ab ?!

    Mein Beispiel was mir grad so in den Sinn kam.
    Ich war ca. 16, da wollte mich ne 19 Jährige rannehmen.
    Die ging zur Sach, puh, fiel richtig über mich her.
    Irgendwie wußte ich aber, dass Ihr Freund beim Bund eben dort war :grrr:

    Ja, da hatte ich keinen Bock auf sie, möchte selber ja auch keine Freundin die während ich nicht da bin rumfic*t ... :kotz:
     
    #2
    emotion, 24 November 2004
  3. niini
    niini (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    101
    0
    Single
    Naja... kommt halt immer auf die Situation an, es gibt sicher Sachen die ich nicht machen würde, aber dann gibt es auch Sachen die ich machen würde und ander können das nicht verstehen. Kommt natürlich auch darauf an was man selber als moralisch und was als unmoralisch empfindet und ich denke das ist ziemlich unterschiedlich.
     
    #3
    niini, 24 November 2004
  4. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Situationen, die ich als unmoralisch empfinde, wären für mich der absolute Lustkiller. Ich würde NIEMALS meine Partnerin zu etwas überreden, drängen oder gar zwingen, was sie nicht möchte. Wenn ich das Gefühl hätte, dass sie etwas nicht aus freien Stücken oder nur mir als Gefallen tut, wäre bei mir die Lust definitiv auf dem Nullpunkt.

    Wie jemand trotzdem oder vielleicht sogar deshalb seinen Spaß haben kann, ist mir absolut unverständlich. :kotz:
     
    #4
    bjoern, 25 November 2004
  5. Jacqui
    Gast
    0
    Meine Moralvorstellung hat mich um einen ONS gebracht. Ich war damals verheiratet und hatte mit nem Typ 'n Date....und ich dachte mir ich kann ja nich gleich bei dem ersten Date mit dem inne Kiste hüpfen, also haben wa bloß so bissi rumgemacht.
    Den Sex hätt ich gern noch nachgeholt, aber irgendwie wollt er sich ned mehr mit mir treffen (weil ich verheiratet war ??? :grin: ).
    DA hab ich mich über meine Moralvorstellung SEHR geärgert!!!

    Gruß
    Jacqui
     
    #5
    Jacqui, 25 November 2004
  6. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Ja natürlich hat meine - persönliche - Moral Einfluss auf meine Sexualität.
    Genauso, wie sie Einfluss auf mein tägliches Leben hat.
     
    #6
    waschbär2, 25 November 2004
  7. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Es gibt sicher mal Momente wo ich es unmoralisch fände, jetzt Sex zu haben, aber ich überlege grade ob dann nicht vor dieser Moral ein anderes Gefühl auftreten würde, weshalb ich gar keine Lust habe.

    Beispiel. wenn jmd mir oder meinem Freund sehr nahes stirbt. Es wäre ja mal ziemlich unmoralisch, nachdem man so etwas erfährt rumzuf***** aber ich wäre ja dann auch sehr traurig und würde allein, weil ich traurig bin, keinen Sex haben. Also frage ich mich wann ich dann nur wegen der Moral und nicht wegen irgendwelchen anderen Gefühlen keinen Sex habe..

    Ich weiß nicht ob das jmd. verstanden hat :grin:
     
    #7
    User 12616, 25 November 2004
  8. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Ich hba das extra sehr offen gelassen mit der "Moral", weil es so viele Alltagsdefinitionen gibt... Aber so etwas, was du geschrieben hast, hab ich schon gemeint...
    Speziell meinte ich aber, ob "Moral" einen Einfluss auf den körperlichen Teil vom Sex bei euch hat, ob ihr z.B. keinen hochbekommt oder nicht feucht werdet, weil ihr die Situation unmoralisch findet...?
     
    #8
    Daucus-Zentrus, 25 November 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Sex Moral
T.Punkt
Liebe & Sex Umfragen Forum
3 Dezember 2016 um 07:21
0 Antworten
Polly
Liebe & Sex Umfragen Forum
6 Juni 2005
31 Antworten
Test